Support und Problembehandlung Microsoft Defender for Cloud Apps

Hinweis

Wir haben Microsoft Cloud App Security umbenannt. Sie wird jetzt als Microsoft Defender for Cloud Apps bezeichnet. In den nächsten Wochen aktualisieren wir die Screenshots und Anweisungen hier und auf verwandten Seiten. Weitere Informationen zur Änderung finden Sie in dieser Ankündigung. Weitere Informationen zur kürzlichen Umbenennung von Microsoft-Sicherheitsdiensten finden Sie im Microsoft Ignite Security-Blog.

In diesem Artikel werden die verfügbaren Support- und Problembehandlungsoptionen für Defender für Cloud-Apps beschrieben.

Verwalten von Supportanfragen für Defender für Cloud Apps

Microsoft bietet globale Unterstützung für technische, Pre-Sales-, Abrechnungs- und Abonnementsupport für Microsoft Defender for Cloud Apps. Der Support ist für kostenpflichtige Abonnements und für Testabonnements online und telefonisch verfügbar. Der technische Onlinesupport ist nur auf Englisch und Japanisch verfügbar. Der telefonische Support und der Onlinesupport zu Abrechnungen sind in zusätzlichen Sprachen verfügbar.

Als Administrator können Sie die Option Hilfe und Support verwenden, um eine Onlinesupportanfrage für Defender für Cloud Apps aus dem Azure-Portal zu stellen. Damit Sie eine Supportanfrage stellen können, muss Ihrem Konto eine der folgenden Administratorrollen in Azure Active Directory zugewiesen sein:

  • Globaler Administrator

  • Dienstadministrator

Wählen Sie Supportanfrage aus, um eine neue Supportanfrage zu erstellen, die auf der Azure-Seite Hilfe und Support auf der Registerkarte Grundeinstellungen geöffnet wird. Richten Sie sich dabei nach dem unten aufgeführten Protokoll.

Hinweis

Um technischen Support für Produkte von Drittanbietern zu erhalten, die mit Microsoft Defender for Cloud Apps (z. B. Box, Salesforce und Google Workspace) arbeiten, wenden Sie sich zuerst an den Lieferanten dieses Produkts.

Erstellen einer Online-Supportanfrage

  1. Melden Sie sich mit Ihren Administratoranmeldeinformationen beim Azure-Portal https://portal.azure.com an, wählen Sie das Symbol ? in der oberen rechten Ecke des Portals aus, und wählen Sie dann Hilfe und Support aus, um zur Seite Azure-Hilfe und -Support zu gelangen.

  2. Wählen Sie auf der Seite Azure-Hilfe und Support die Option Supportanfrage erstellen aus.

  3. Wählen Sie bei den meisten Supportthemen auf der Registerkarte Grundeinstellungen die folgenden Optionen aus:

    • Problemtyp: Technisch

    • Abonnement: <Ihr Abonnement>

    • Dienst: Microsoft Defender for Cloud Apps

    • Problemtyp: Wählen Sie im Dropdownmenü Ihren Problemtyp aus.

    • Problemuntertyp: Wählen Sie im Dropdownmenü den Problemuntertyp aus.

    • Betreff: Beschreiben Sie kurz das Problem, das bei Ihnen vorliegt.

  4. Geben Sie auf der Registerkarte Details Informationen zum Problem, zur Supportmethode sowie Ihre Kontaktinformationen an, und klicken Sie auf Weiter: Überprüfen und erstellen.

  5. Überprüfen Sie die Informationen, stellen Sie sicher, dass sie korrekt sind, und wählen Sie dann Erstellen aus, um Ihre Supportanfrage zu senden.

Hinweis: Wenn Sie eine Abrechnungs- oder Abonnementfrage haben, können Sie eine Anfrage erstellen, um Support über die Microsoft 365 Admin Center zu erhalten.

Anzeigen offener Supportanfragen

Sie können eine Supportanfrage im Azure-Portal anzeigen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Administratoranmeldeinformationen bei Azure https://portal.azure.com an, wählen Sie das Symbol ? in der oberen rechten Ecke des Portals und dann Hilfe und Support aus, um zur Seite Azure-Hilfe und -Support zu gelangen.

  2. Auf der Seite Hilfe und Support können Sie die Liste Kürzlich gesendete Supportanfragen anzeigen, und einzelne Anfragen auswählen, um weitere Details anzuzeigen.

Problembehandlung Microsoft Defender for Cloud Apps Status

Überprüfen Sie den aktuellen Status von Microsoft Defender for Cloud Apps.

Zusätzliche Ressourcen

Senden von Feedback

Das Defender für Cloud Apps-Team ist immer darauf bedacht, Ihre Meinung zu unserem Produkt zu hören. Senden Sie Feedback mit einer der folgenden Optionen:

  • Produktfeedback: Senden Sie Feedback an casfeedback@microsoft.com.

  • Dokumentationsfeedback: Unser neues Feedbacksystem basiert auf GitHub Issues. Um Feedback zur Dokumentation geben zu können, müssen Sie zuerst ein GitHub-Konto erstellen. Erfahren Sie mehr über diese Änderung in unserem Blogbeitrag.

Nächste Schritte

Informationen zu den Grundlagen finden Sie unter Erste Schritte mit Defender für Cloud Apps.