Verwalten von Microsoft 365 mit PowerShell

Dieser Artikel gilt sowohl für Microsoft 365 Enterprise als auch für Office 365 Enterprise.

PowerShell für Microsoft 365 ist ein leistungsstarkes Verwaltungstool, das die Microsoft 365 Admin Center ergänzt. Sie können z. B. die PowerShell-Automatisierung verwenden, um auf einfache Weise mehrere Benutzerkonten und Lizenzen zu verwalten und Berichte zu erstellen.

Wählen Sie aus den folgenden Themen aus, um zu erfahren, wie Sie PowerShell zum Verwalten von Microsoft 365 verwenden:

  • Erste Schritte

    Beginnen Sie hier, wenn Sie nicht mit PowerShell für Microsoft 365 vertraut sind und die Microsoft 365-Module installieren und eine Verbindung mit Ihrem Abonnement herstellen möchten.

  • Benutzerkonten, Lizenzen und Gruppen

    Beginnen Sie hier, wenn Sie mehr über die Verwendung von Automatisierungsbefehlen zum Verwalten von Benutzerkonten, Lizenzen und Gruppen erfahren möchten.

  • SharePoint

    Beginnen Sie hier, wenn Sie Automatisierungsbefehle zum Verwalten SharePoint verwenden möchten.

  • Exchange Online

    Beginnen Sie hier, wenn Sie Exchange Online verwalten möchten.

  • E-Mail-Migration

    Beginnen Sie hier, wenn Sie Ihre E-Mails aus bereits vorhandenen Systemen migrieren möchten.

  • Security & Compliance Center

    Beginnen Sie hier, wenn Sie die Security & Compliance Center-Features verwalten möchten.

  • Partner mit delegierten Zugriffsberechtigungen (Delegated Access Permissions, DAP)

    Beginnen Sie hier, wenn Sie Syndication- und Cloud Solution Provider (CSP)-Partner verwenden möchten, um Ihre Microsoft 365 Kundenmandanten zu verwalten.

  • Skype for Business Online

    Beginnen Sie hier, um Skype for Business Online zu verwalten.