Vorbereiten Ihrer Benutzer für die Verwendung von Geräten

Sobald ein Microsoft Managed Desktop Gerät in den Hände Ihres Benutzers liegt, ist der Einstieg schnell und einfach. Geräte sind mit der aktuellen Version von Windows vorkonfiguriert, und Konfigurationen und Apps werden aus der Cloud installiert, wenn der Benutzer das Setup abgeschlossen hat.

Um dies noch einfacher zu machen, bieten wir einen Leitfaden an, der Ihre Benutzer durch die ersteinrichtung führt und Hilferessourcen sowohl für das Setup als auch für die spätere Verwendung bereitstellt, falls erforderlich. Sie können diesen Leitfaden anpassen, um bestimmte für Ihre Organisation spezifische Details einzuschließen. Anschließend verteilen Sie das Handbuch zusammen mit ihrem Gerät direkt an Ihre Benutzer.

So bereiten Sie die Anleitung vor

  1. Laden Sie das Handbuch herunter: Microsoft Managed Desktop – Erste Schritte mit Ihrem Gerät.
  2. Verwenden Sie eine beliebige App, die PDF-Dateien öffnen kann, um für Ihre Organisation relevante Details auszufüllen:
    • Der Name des Netzwerks, mit dem Ihre Benutzer eine Verbindung herstellen sollten, um die Einrichtung fortzusetzen (Schritt 3 im Handbuch)
    • Der Name des Azure-Mandantenkontos Ihrer Organisation (Schritt 4 im Leitfaden)
    • Kontaktinformationen für den internen IT-Support Ihrer Organisation (oben auf der zweiten Seite)
  3. Speichern Sie die bearbeitete PDF-Datei, und verteilen Sie sie dann an Ihre Benutzer.

"Sofort einsatzbereite Anleitung"

Wir bieten auch eine allgemeinere Version des Leitfadens für organisationen, die es nicht anpassen müssen.

Laden Sie einfach die Anleitung herunter: Microsoft Managed Desktop – Erste Schritte mit Ihrem Gerät (einsatzbereit).

An diesem Punkt können Sie mit der Bereitstellung von Apps beginnen:

Schritte für die ersten Schritte mit Microsoft Managed Desktop

  1. Greifen Sie auf das Verwaltungsportal zu.
  2. Fügen Sie Administratorkontakte im Verwaltungsportal hinzu und überprüfen Sie sie.
  3. Passen Sie die Einstellungen nach der Registrierung an.
  4. Stellen Sie das Intune-Unternehmensportalbereit, und weisen Sie es zu.
  5. Weisen Sie Lizenzen zu.
  6. Stellen Sie Apps bereit.
  7. Richten Sie Geräte ein.
  8. Richten Sie Eindruck beim ersten Ausführen mit Autopilot und der Seite „Registrierungsstatus“ ein.
  9. Aktivieren Sie Untertstützungsfeatures für Benutzer.
  10. Bereiten Sie Ihre Benutzer auf die Verwendung von Geräten vor (dieser Artikel).
  11. Erste Schritte mit der App-Steuerung.