DirectAccess-Bereitstellungspfade in Windows Server

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016

Dieses Thema enthält eine Liste der Dokumentation für die beiden wichtigsten Remotezugriffs-Bereitstellungspfade: Basic und Advanced.

Sie können den folgenden Abschnitt verwenden, um die Unterschiede zwischen den Bereitstellungspfaden "DirectAccess Basic" und "Erweitert" zu verstehen, und Sie können die Dokumentationslinks verwenden, um den Bereitstellungsleitfaden zu finden, der für Ihre Ziele am besten geeignet ist.

Bereitstellen von DirectAccess Basic

Bei einer einfachen DirectAccess-Bereitstellung wird DirectAccess mit Standardeinstellungen mithilfe eines Assistenten konfiguriert, ohne dass Infrastruktureinstellungen wie z. B. eine Zertifizierungsstelle oder Active Directory-Sicherheitsgruppen konfiguriert werden müssen.

Bereitstellen von Advanced DirectAccess

Mit einer erweiterten DirectAccess-Bereitstellung stellen Sie einen einzelnen DirectAccess-Server zur Verfügung und konfigurieren Netzwerkinfrastrukturserver zur Unterstützung von DirectAccess.