Fügen Sie einem Bot mithilfe von Power Automate Aktionen hinzu

Wählen Sie die Version von Power Virtual Agents, die Sie hier verwenden:

Sie können Ihrem Bot das Ausführen einer Aktion ermöglichen, indem Sie einen Microsoft Microsoft Power Automate-Flow aufrufen. Mithilfe von Flows können Sie Aktivitäten automatisieren oder Back-End-System aufrufen. Beispielsweise können Sie Flows mit Endbenutzerauthentifizierung verwenden, um Informationen über einen Benutzer abzurufen, nachdem dieser sich angemeldet hat.

Sie rufen Flows aus Themen heraus als diskreten Aktion aufrufen-Knoten auf. Sie können Flows verwenden, die bereits in Ihrer Power Apps Umgebung erstellt wurden, oder Sie können einen Flow aus dem Power Virtual Agents Authoring Canvas erstellen.

Wichtig

Um Flows innerhalb von Power Virtual Agents zu verwenden, müssen sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

Flows verwenden in der Regel Variablen, um Informationen ein- und auszugeben. Die Variablen können dann in anderen Knoten innerhalb des Themas verwendet werden.

Voraussetzungen

Erstellen Sie einen neuen Flow aus dem Power Virtual Agents-Autoren-Canvas

  1. Wechseln Sie zur Themenseite für den Bot, den Sie bearbeiten möchten.

  2. Öffnen Sie den Autoren-Canvas für das Thema, von dem aus Sie einen Flow aufrufen möchten.

  3. Wählen Sie das Pluszeichen (+) unter einem vorhandenen Knoten, um einen neuen Knoten hinzuzufügen.

  4. Wählen Sie im Knotenauswahlfenster Aktion aufrufen und dann Flow erstellen aus.

    Einen neuen Power Automate-Flow erstellen.

Mit der Flow erstellen-Option wird Starter-Flow-Vorlage im Power Automate-Portal in einer separaten Registerkarte geöffnet.

Power Automate-Flow-Vorlage.

Hinweis

Das Power Automate-Portal wird automatisch in derselben Umgebung wie der Bot geöffnet (unter Verwendung derselben Benutzeranmeldeinformationen).

Diese Vorlage ist ein Beispiel für einen Flow, der von Bots verwendet werden kann. Um für Bots geeignet zu sein, erfordert ein Power Automate-Flow eine besondere Power Virtual Agents-Auslöse- und -Reaktionsaktion:

  • Flowtrigger: Power Virtual Agents

    Power Virtual Agents-Trigger.

  • Antwortaktion: Power Virtual Agents

    Power Virtual Agents-Antwort .

Ein- und Ausgabeparameter

Es gibt keine Obergrenze für die Anzahl der Eingabe- oder Ausgabeparameter von Power Automate-Flows für einen Bot. Bots können die folgenden Arten von Ein- und Ausgängen mit Power Automate-Flows verwenden:

  • Anzahl
  • Zeichenfolge
  • Boolean

Folgende Typen werden nicht unterstützt:

  • Objekt
  • Date
  • Zeitstempel
  • List [String]
  • List [Number]
  • List [Boolean]
  • List [Object]
  • List [Date]
  • List [Timestamp]

Hinweis

Ein Bot kann bis zu 1 MB Daten von einem Power Automate-Flow in einer einzigen Aktion empfangen. Es gibt keine Obergrenze für die maximale Datengröße, die ein Bot an einen Power Automate-Flow übergeben kann.

Eingabeparameter

Um einen Flow anzugeben, der Eingabeparameter von einem Bot akzeptiert, wählen Sie die Option Eingabe hinzufügen in der Power Virtual Agents-Trigger-Benutzeroberfläche, und wählen Sie dann den Typ – entweder string, number oder boolean.

Power Virtual Agents-Trigger-Eingabetypen.

Zum Beispiel können Sie auswählen Text und Zahl, um dem Flow die folgenden Eingabeparameter hinzuzufügen:

  • String_Input vom Typ string
  • Number_Input vom Typ number

Power Virtual Agents-Triggereingaben.

Ausgabeparameter

Um Ausgabeparameter an den Bot zurückzugeben, die string, number oder boolean sind, wählen Sie Option Eingabe hinzufügen in der Power Virtual Agents-Antwort-Benutzeroberfläche aus, und wählen dann den Typ der Ausgabe.

Power Virtual Agents-Antwortausgabetypen.

Zum Beispiel können Sie auswählen Text und Zahl, um dem Flow die folgenden Ausgabeparameter hinzuzufügen und Rückgabewerte zuzuweisen:

  • String_Output vom Typ string
  • Number_Output vom Typ number

Power Virtual Agents-Antwortausgaben.

In diesem Beispiel wird ein voll funktionsfähiger Ablauf erstellt, der die zwei Parameter string und number akzeptiert und sie als Ausgaben an einen Bot zurückgibt.

Wählen Sie Speichern aus, um Ihren neuen Flow zu speichern.

Power Automate-Flowvorlage – Speichern.

Ihr Flow wird in der Standardlösung unter der Lösungen-Registerkarte im Power Automate-Portal gespeichert.

Power Automate-Flow-Vorlage – Standardlösung.

Flows, die aus dem Power Virtual Agents-Autoren-Canvas erstellt wurden, stehen dem Bot sofort zur Verfügung

Alle Flows, die aus dem Power Virtual Agents-Autoren-Canvas erstellt wurden, werden in einer Standardlösung in Power Automate gespeichert. Sie können sofort von Ihren Bots verwendet werden.

In Power Virtual Agents können Sie diesen neuen Ablauf jetzt in der Liste der verfügbaren Aktionen sehen, wenn Sie Aktion aufrufen im Autoren-Canvas verweden.

Neuer Flow wird in der Aktionsauswahl angezeigt.

Verschieben Sie optional einen Flow von der Standardlösung in eine andere Lösung

Um Ihren Bots zur Verfügung zu stehen, müssen Flows in einer Lösung in Power Automate gespeichert werden. Wenn Sie die Standardlösung nicht zu diesem Zweck verwenden möchten, können Sie Ihre Flows auf eine andere Lösung verschieben.

  1. Auf dem Power Automate-Portal gehen Sie zur Lösungen-Registerkarte, auf der Sie die verfügbaren Lösungen sehen können. Verwenden Sie eine der vorhandenen Lösungen oder erstellen Sie eine neue Lösung für Ihre Flows.

  2. Wählen Sie Neue Lösung aus, um eine neue Lösung zu erstellen.

    Erstellen Sie eine Lösung.

  3. Geben Sie Ihrer neuen Lösung einen Namen und wählen Sie CDS Default Publisher im Feld Herausgeber aus, geben Sie eine Versionsnummer an, und wählen Sie dann Erstellen.

    Speichern einer neuen Lösung.

  4. Auf der Lösungen-Registerkarte gehen Sie zu der Lösung, die Sie verwenden möchten. Wählen Sie Vorh. hinzufügen aus, um einen Flow hinzuzufügen.

    Vorhandenes Menü hinzufügen.

  5. Auf der Vorhandenen Flow hinzufügen-Seite wählen Sie die Aus Lösungen-Registerkarte und wählen Sie dann Ihren Flow aus. Wählen Sie Hinzufügen aus, um den Flow zur Lösung hinzuzufügen.

    Hinzufügen eines Flows zu einer Lösung.

    Um einen Flow von der Meine Flows-Registerkarte in eine Lösung zu verschieben, wählen Sie die Option Externe Lösungen. Wählen Sie Hinzufügen aus, um den Flow zur Lösung hinzuzufügen.

    Flow von externen Lösungen hinzufügen.

Ändern Sie einen Flow im Power Automate-Portal

Sie können Ihren Flow auf dem Power Automate-Portal umbenennen und ändern. Beispielsweise kann der Flow, den Sie gerade mit der Vorlage erstellt haben, aktualisiert werden, um eine Wettervorhersage bereitzustellen, wenn Sie von einem Bot aufgerufen werden.

  1. In Power Virtual Agents können Sie einen Flow öffnen, indem Sie den Link Flowdetails anzeigen des Flows verwenden, wenn Sie Aktionsknoten aufrufen im Autoren-Canvas verwneden.

    Ändern eines Flows über die Aktionsauswahl.

    Wenn Sie einen Flow aktualisieren möchten, der bereits in Ihrem Dialogfeld verwendet wird, geht dies auch über den Link Flowdetails anzeigen im Aktionsknoten.

    Ändern eines Flows über den Aktionsknoten.

    Verwenden des Flow-Links Flowdetails anzeigen startet das Power Automate-Portal in einem separaten Browser-Tab und öffnet den Flow in einer Details-Seite, auf der Sie ihn mit dem Bearbeiten-Befehl ändern können.

    Bearbeiten Ihres Flows auf der Detailseite.

    Wenn Sie einen Flow auf dem öffnen Power Automate-Portal möchten, wechseln Sie zur Lösungen-Registerkarte und öffnen Sie die Lösung Ihres Flows. Verwenden Sie das Menü des Flows Menü Bearbeiten, um den Flow für die Bearbeitung zu öffnen.

    Öffnen Ihres Flows zur Bearbeitung.

  2. Benennen Sie den Flow in Wettervorhersage abrufen um und fügen Sie dann die folgenden Flow-Eingabeparameter zum Power Virtual Agents-Trigger hinzu:

    • Stadt (String)
    • Postleitzahl (Nummer)

    Eingaben dem Flow hinzufügen.

  3. Wählen Sie Eine Aktion hinzufügen aus, um eine neue Aktion unter dem Power Virtual Agents-Trigger zu erstellen.

    Flowaktion hinzufügen.

  4. Geben Sie MSN Wetter in das Suchfeld ein und wählen Sie dann die Vorhersage für heute abrufen-Aktion aus der Liste aus.

    Aktion „Vorhersage abrufen“ hinzufügen.

  5. Ein neuer MSN Weather Connector wird dem Flow hinzugefügt. Unter Standort wählen Sie Dynamischen Inhalt hinzufügen aus. Wählen Sie Stadt und Zipcode aus der Liste.

    Übergabe der Eingabeparameter des Flows als Standort an den MSN Weather Konnektor.

  6. Im Antwortknoten Werte an Power Virtual Agents zurückgeben fügen Sie die Ausgabeparameter hinzu, die Sie an den Bot zurückgeben möchten. Den Flow speichern.

    • day_summary (String)
    • location (String)
    • chance_of_rain (Zahl)

    Dynamische Variablen zur Flow-Antwort hinzufügen.

Dieser Flow kann jetzt in Ihren Bots verwendet werden.

Einen Power Automate-Flow als Aktivität von einem Bot aufrufen

Sie können einen Power Automate-Flow von einem Bot-Thema mit dem Aktion aufrufen-Knoten aufrufen. Sie können dann Variablen an den Flow übergeben und Flow-Ausgaben empfangen, die in einer Bot-Konversation verwendet werden können.

In diesen Anweisungen wird als Beispiel das Hinzufügen von Wetterinformationen zu einem Flow verwendet. Wenn Sie es noch nicht getan haben, befolgen Sie die Schritte unter Ändern Sie einen Flow im Power Automate-Portal-Abschnitt in diesem Thema, um einen Wettervorhersageflow zu erstellen.

Rufen Sie einen Flow aus einem Thema auf:

  1. Wechseln Sie in Power Virtual Agents zur Themenseite für den Bot, den Sie bearbeiten möchten.

  2. Erstellen Sie ein neues Thema und benennen Sie es Wetter abrufen.

  3. Fügen Sie folgende Triggerphrasen hinzu:

    • Wird es regnen
    • Heutige Vorhersage
    • Wetter abrufen
    • Wie ist das Wetter

    Neues Thema erstellen.

  4. Standardmäßig wird ein Nachrichtenknoten erstellt. Geben Sie Ich kann Ihnen dabei helfen in den Knoten ein und wählen Sie dann das Pluszeichen (+), um einen neuen Knoten hinzuzufügen.

    Bildschirmfoto der Hinzufügung eines Knotens.

  5. Fügen Sie zwei neue Eine Frage stellen-Knoten hinzu, um Benutzer nach den Eingaben Stadt (String) und Postleitzahl (Nummer) zu fragen.

    Fragen zum Themendialog hinzufügen.

  6. Wählen Sie das Pluszeichen (+) unter den Frageknoten, um einen neuen Knoten hinzuzufügen. Wählen Sie im Knotenauswahlfenster Aktion aufrufen aus und wählen Sie dann den zuvor erstellten Flow Wettervorhersage abrufen aus.

    Aktionsaufforderung.

  7. Ordnen Sie die Flow-Eingabeblöcke den Ausgabevariablen der Frageknoten zu. Stadt (Text) erhält seinen Wert von Var1 (text) und Postleitzahl (Nummer) erhält seinen Wert von Var2 (number).

  8. Fügen Sie unter dem Knoten des Flows einen Knoten Nachricht hinzu und geben Sie dann eine Nachricht ein, die die Ausgaben des Flows verwendet. Beispiel:

    Die heutige Vorhersage für (x)location:{x}day_summary. Regenwahrscheinlichkeit ist {x}chance_of_rain%

    Eingabe der Variablen.

  9. Klicken Sie auf Speichern, um Ihr Thema zu speichern.

Literale Werte in Aktions-Eingabefelder übergeben

Wenn Sie alternativ lieber einen Literalwert für eine Aktionseingabe eingeben möchten, anstatt eine Variable als Aktionseingabe zu verwenden, können Sie den Wert direkt in das Feld eingeben.

Literalwerte an Aktionseingaben übergeben

Testen Sie Ihren Flow und das Thema

Starten Sie im Bereich Chat testen eine Konversation mit dem Bot, indem Sie eine Triggerphrase für das Thema eingeben, das den Flow enthält.

Geben Sie bei der Eingabeaufforderung Ihre Stadt und Postleitzahl ein, um die heutige Planung vom Bot zu erhalten.

Test-Dialog.

Deaktivieren Sie asynchrone Antworten von Flows

Power Virtual Agents unterstützt keine Power Automate Flows, die Werte asynchron zurückgeben. Wenn Sie einen neuen Flow aus Power Virtual Agents erstellen, ist dieses Verhalten standardmäßig deaktiviert.

Flows, bei denen die Funktion Asynchrone Antwort aktiviert ist, können einen Fehler verursachen, wenn Ihr Bot versucht, den Flow auszuführen. Anstatt den Flow auszuführen, sagt der Bot „Etwas Unerwartetes ist passiert. Wir sehen uns das an. Fehlercode: 3000.“.

Wenn Sie Asynchrone Antwort aktiviert haben, müssen Sie dies deaktivieren, damit der Bot beim Ausführen des Flows ordnungsgemäß funktioniert:

So deaktivieren Sie die asynchrone Antwort

  1. Lokalisieren und ändern Sie Ihren Flow.

  2. Suchen Sie in Ihrem Power Automate-Flow den Power Virtual Agents-Schritt, der Werte zurückgibt.

  3. Markieren Sie neben dem Namen des Flows die drei Punkte und wählen Sie dann Einstellungen.

    Öffnen Sie die Schritteinstellungen.

  4. Legen Sie Asynchrone Antwort auf Aus fest, und wählen Sie dann Erledigt.

    Asynchrone Antwort deaktivieren.

Problembehandlung für Ihren Bot

Ihren Bot testen, wenn Sie Änderungen an Ihren Themen und Abläufen vornehmen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Wenn ein Bot während einer Unterhaltung auf ein Problem stößt, antwortet er mit einer Fehlermeldung.

Die meisten strömungsbezogenen Probleme finden Sie in der Flowprüfung, aber alle Probleme auf der Authoring-Arbeitsfläche werden in Themaprüfung.