Ankündigung des Java-API-Browsers

Dieser Beitrag wurde von Den Delimarsky geschrieben, Program Manager im docs.microsoft.com-Team.

Heute erweitern wir mit der Einführung des Java-API-Browsers die Familie unserer Benutzeroberflächen zur API-Ermittlung.

Einführen einer neuen Benutzeroberfläche

Das Suchen nach API-Dokumentationen kann oft eine schwierige Aufgabe sein – von Suchmaschine zu Suchmaschine mit dem Ziel, den richtigen Inhalt für die richtige Version zu finden. Wir hoffen, dass mit der neuen API-Browserbenutzeroberfläche dieser Prozess vereinfacht wird.

Hier sind einige der Vorteile der Verwendung des API-Browsers:

  • Maßgeschneiderte API-Ergebnisse: Jede einzelne Suche wird ausschließlich für unseren API-Index ausgeführt, wodurch garantiert wird, dass Sie keine irrelevanten Ergebnisse erhalten.
  • Unterstützung der Versionsverwaltung: Wenn wir APIs in mehreren Versionen bereitstellen, können Sie die Version der Dokumentation auswählen, die Sie durchsuchen möchten.
  • Umfassende Ergebnisse: Wir stellen Ihnen eine Liste der APIs zur Verfügung, die Ihren Suchbegriffen für jedes dokumentierte Produkt oder innerhalb eines bestimmten SDK entspricht.
  • Geschwindigkeit. Unser Ziel ist es, schnell Suchergebnisse zu Ihrer Abfrage zu liefern, damit Sie gute Apps und Dienste schneller erstellen können.

Java API Browser Usage

Sie können die API-Suche nicht nur über die Zielseite des Java-API-Browsers verwenden, sondern auch direkt im Inhaltsverzeichnis in der Java-API-Dokumentation nach Java-APIs suchen:

Java API Browser searching for APIs in the TOC

Mit der heutigen Einführung arbeiten wir mit anderen Teams bei Microsoft zusammen, um die vollständige SDK-Dokumentation auf docs.microsoft.com und im Java-API-Browser zu indizieren. Bleiben Sie für weitere Verbesserungen unserer Benutzeroberflächen zur API-Dokumentation in der nahen Zukunft auf dem Laufenden!

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um den Java-API-Browser weiter zu verbessern, brauchen wir Ihr Feedback. Sagen Sie uns Ihre Meinung auf GitHub und Twitter.