Diagramm zum Upgrade von Fahrten mit Hervorhebung der Projekt Definitions StufeUpgrade journey diagram, emphasizing the Project Definition stage

Dieser Artikel ist Teil der Projekt Definitionsphase ihrer Upgrade-Reise.This article is part of the Project Definition stage of your upgrade journey. Bevor Sie fortfahren, bestätigen Sie, dass Sie die folgenden Aktivitäten abgeschlossen haben:Before proceeding, confirm that you’ve completed the following activities:

Wählen Sie Ihre Upgrade-Reise von Skype for Business zu Teams aus.Choose your upgrade journey from Skype for Business to Teams

Als vorhandener Skype for Business-Kunde kann es einige Zeit dauern, bis Ihr vollständiger Wechsel zu Teams stattfinden kann.As an existing Skype for Business customer, your complete transition to Teams might take some time. Allerdings können Sie den Wert von Teams heute erkennen, indem Sie es Ihren Benutzern ermöglichen, Teams neben Skype for Business zu verwenden.However, you can begin realizing the value of Teams today, by enabling your users to use Teams alongside Skype for Business. Da es zwischen den beiden apps einige überlappende Funktionen gibt, empfehlen wir, dass Sie die verfügbaren Koexistenz-und Aktualisierungsmodi überprüfen, um zu ermitteln, welcher Pfad für Ihre Organisation richtig ist.Given that there’s some overlapping functionality between the two apps, we recommend that you review the available coexistence and upgrade modes to help determine which path is right for your organization. So können Sie beispielsweise alle Arbeitsauslastungen für beide Lösungen ohne Interoperabilität aktivieren.For example, you might opt to enable all workloads on both solutions without interoperability. Oder Sie entscheiden sich möglicherweise für die Verwaltung der Benutzeroberfläche, indem Sie schrittweise die Teamfunktionen einführen oder Benutzergruppen auf ausgewählte Funktionen ausrichten, bis Ihre Organisation bereit ist, alle Personen auf Teams zu aktualisieren.Or, you might decide to manage the user experience, either by gradually introducing Teams capabilities or by targeting groups of users for select capabilities, until your organization is ready to upgrade everyone to Teams. Mithilfe des Ergebnisses Ihres Pilotprojekts können Sie die richtige Upgrade-Reise für Ihre Organisation bewerten.Use the outcome of your pilot to help assess the right upgrade journey for your organization.

Wichtig

Skype for Business Online wird am 31. Juli 2021 eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt kann nicht mehr darauf zugegriffen werden, und es wird nicht mehr unterstützt.Skype for Business Online will be retired on July 31, 2021, after which it will no longer be accessible or supported. Um den maximalen Nutzen zu erzielen und sicherzustellen, dass Ihre Organisation genügend Zeit hat, Ihr Upgrade durchzuführen, empfehlen wir Ihnen, den Wechsel zu Microsoft Teams bereits heute zu planen.To maximize benefit realization and ensure your organization has proper time to implement your upgrade, we encourage you to begin your journey to Microsoft Teams today.

In diesem Artikel werden die verschiedenen Modi erläutert, mit denen Sie verwalten können, welche Modalitäten in Skype for Business und Teams für Ihre Benutzer zur Verfügung stehen.This article outlines the various modes that enable you to manage which modalities in Skype for Business and Teams are available to your users. Wie bei jeder Bereitstellung empfehlen wir Ihnen dringend, ihren beabsichtigten Plan mit einer ausgewählten Gruppe von Benutzern zu pilotieren, bevor Sie Ihre Organisation auf Teams aktualisieren.As with any deployment, we strongly encourage you to pilot your intended plan with a selected group of users before upgrading your organization to Teams. Denken Sie daran, dass die Einführung neuer Technologien für Benutzer störend sein kann.Remember, introducing new technology can be disruptive for users. Nehmen Sie sich Zeit, um die Benutzer Bereitschaft zu bewerten und einen Kommunikations-und Schulungsplan zu implementieren, bevor Sie einen der hierin beschriebenen Modi implementieren.Take time to assess user readiness and implement a communication and training plan prior to implementing any of the modes outlined herein.

Tipp

Begleiten Sie uns in interaktiven, interaktiven Workshops, in denen wir Anleitungen, bewährte Methoden und Ressourcen austauschen, die für die Planung und Implementierung von Upgrades entwickelt wurden.Join us for live, interactive workshops in which we’ll share guidance, best practices, and resources designed to kick start upgrade planning and implementation.

Nehmen Sie zuerst an der Planung Ihrer Upgrade -Sitzung Teil, bevor Sie beginnen.Join the Plan your upgrade session first to get started.

Bausteine für Upgrade-FahrtenUpgrade journey building blocks

Wenn Sie Ihre Organisation formell für Ihre Reise in Teams vorbereiten möchten, müssen Sie mit der Planung für die Upgrade-Szenarien beginnen, die es Ihrem Unternehmen ermöglichen, Teams als ihre einzige Lösung für Kommunikation und Zusammenarbeit umfassend zu integrieren.To formally prepare your organization for its journey to Teams, you need to start planning for the upgrade scenarios that will eventually let your organization fully embrace Teams as your sole communications and collaboration solution.

Um ihre Entscheidungsfindung zu erleichtern, sollten Sie sich mit den verschiedenen Modi, Konzepten und Terminologie vertraut machen, die für das Upgrade von Skype for Business auf Teams relevant sind.To help guide your decision-making process, familiarize yourself with the various modes, concepts, and terminology relevant to upgrading from Skype for Business to Teams. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Teams und Skype for Business-Koexistenz und-Interoperabilität .For more information, see Microsoft Teams and Skype for Business coexistence and interoperability

Ein Benutzer, der in Teams migriert wurde, verwendet keinen Skype for Business-Client mehr, es sei denn, Sie nehmen an einer in Skype for Business gehosteten Besprechung Teil.A user that has been migrated to Teams no longer uses a Skype for Business client except to join a meeting hosted in Skype for Business. Alle eingehenden Chats und Anrufe landen im Team-Client des Benutzers, unabhängig davon, ob der Absender Teams oder Skype for Business verwendet.All incoming chats and calls land in the user’s Teams client, regardless of whether the sender uses Teams or Skype for Business. Alle neuen Besprechungen, die vom aktualisierten Benutzer organisiert werden, werden als Teams-Besprechungen geplant.Any new meetings organized by the upgraded user will be scheduled as Teams meetings. Wenn der Benutzer versucht, den Skype for Business-Client zu verwenden, wird das Initiieren von Chats und anrufen blockiert1.If the user attempts to use the Skype for Business client, initiation of chats and calls is blocked1. Allerdings kann der Benutzer den Skype for Business-Client weiterhin verwenden, um an Besprechungen teilzunehmen, zu denen er eingeladen wurde.However, the user can (and must) still use the Skype for Business client to join meetings they are invited to.

Administratoren verwalten Ihren Übergang zu Teams mithilfe des Konzepts des Modus, bei dem es sich um eine Eigenschaft von TeamsUpgradePolicyhandelt.Administrators manage their transition to Teams using the concept of mode, which is a property of TeamsUpgradePolicy. Ein Benutzer, der wie oben beschrieben zu Teams migriert wurde, befindet sich im Modus "TeamsOnly".A user that has been migrated to Teams as described above is in “TeamsOnly” mode. Für eine Organisation, die zu Teams migriert, besteht das ultimative Ziel darin, alle Benutzer in den TeamsOnly-Modus zu verschieben.For an organization that is migrating to Teams, the ultimate goal is to move all users to TeamsOnly mode.

Es gibt zwei Methoden zum Migrieren einer vorhandenen Organisation mit Skype for Business (ob online oder lokal) in Teams:There are two methods for migrating an existing organization with Skype for Business (whether online or on-premises) to Teams:

  • Über Lapp Ende Capabilities-Methode (im Modus "Inseln"): Benutzer in einer vorhandenen Skype for Business-Organisation werden in Teams eingeführt, damit Sie in einer Übergangsphase beide Clients nebeneinander verwenden können.Overlapping capabilities method (using Islands mode): Users in an existing Skype for Business organization are introduced to Teams so that they can use both clients side by side during a transitional phase. In diesem Zeitraum stehen Ihnen die meisten--aber nicht alle--Funktionen von Teams zur Verfügung.During this period, most--but not all--functionality of Teams is available to them. Der Modus für diese Konfiguration wird als "Inseln" bezeichnet, und dies ist der Standardmodus für jede vorhandene Organisation mit Skype for Business.The mode for this configuration is referred to as Islands, and this is the default mode for any existing organization with Skype for Business. Sobald die Organisation fertig ist, verschiebt der Administrator die Benutzer in den TeamsOnly-Modus.Once the organization is ready, the administrator moves the users to TeamsOnly mode.
  • Wählen Sie die Funktion Funktionen (mit einem oder mehreren Skype for Business-Modi): der Administrator verwaltet den Übergang (von Skype for Business zu Teams) von Chat-, Anruf-und Besprechungs Planungsfunktionen für Benutzer in Ihrer Organisation.Select capabilities method (using one or more of the Skype for Business modes): The administrator manages the transition (from Skype for Business to Teams) of chat, calling, and meeting scheduling functionality for users in their organization. Jede dieser Funktionen steht entweder in Skype for Business oder in Teams zur Verfügung, aber nicht in beiden.Each of these functions is available either in Skype for Business or Teams, but not both. Administratoren verwenden TeamsUpgradePolicy, um zu steuern, wann diese Funktionalität für Ihre Benutzer in Teams verschoben werden soll.Administrators use TeamsUpgradePolicy to control when to shift this functionality to Teams for their users. Benutzer, die noch nicht im TeamsOnly-Modus sind, verwenden weiterhin Skype for Business für Chats und Anrufe, und die beiden Benutzergruppen können über die Interop-Funktionalität kommunizieren.Users who are not yet in TeamsOnly mode continue to use Skype for Business for chat and calling, and the two sets of users can communicate via interop functionality. Administratoren verwalten den Übergang, indem Sie schrittweise mehr Benutzer in den TeamsOnly-Modus migrieren.Administrators manage the transition by progressively migrating more users into TeamsOnly mode.

1 Ältere Skype for Business-Clients, die vor 2017 ausgeliefert wurden, Ehren TeamsUpgradePolicy nicht.1Older Skype for Business clients that shipped before 2017 do not honor TeamsUpgradePolicy. Stellen Sie sicher, dass Sie den neuesten Skype for Business-Client verwenden, der in Ihrem Office-Kanal verfügbar ist.Make sure you are using the latest Skype for Business client available in your Office channel.

Nachfolgend sind die wichtigsten Faktoren aufgeführt, die Ihnen bei der Entscheidung über den geeigneten Pfad für Ihre Organisation helfen.Below are the key factors to help decide the appropriate path for your organization.

Überlappende Capabilities-Methode (im Modus "Inseln")Overlapping capabilities method (using Islands mode)

Mit der überlappenden Funktionen-Methode können Benutzer sowohl Teams als auch Skype for Business-Clients für Chats, VoIP-Anrufe und Besprechungen verwenden.With the overlapping capabilities method, users can use both Teams and Skype for Business clients for chat, VoIP calling, and meetings. Bei dieser Methode sind Chats und VoIP-Anrufe in Teams Intra-Organization-orientiert, während Skype for Business Chats und VoIP/PSTN-Anrufe mit externen Organisationen ermöglicht (sofern konfiguriert).In this method, chat and VOIP calling in Teams is intra-organization focused, while Skype for Business enables chat and VOIP/PSTN calling with external organizations (if configured). Besprechungen können in beiden Produkten geplant und besucht werden.Meetings can be scheduled and attended in both products.

Bei Verwendung der überlappenden Funktionen-Methode bleibt der Kommunikationsverkehr für Skype for Business und Teams getrennt (auch für denselben Benutzer), und die beiden unterschiedlichen Clients kommunizieren nie miteinander (für Benutzer innerhalb der gleichen Organisation).When using the overlapping capabilities method, the communication traffic for Skype for Business and Teams remains separate (even for the same user) and the two different clients never communicate with each other (for users within the same organization). Die Benutzererfahrung basiert auf der Konfiguration des Empfängers.User experiences are based on the recipient’s configuration. Nehmen Sie beispielsweise an, dass der Empfänger Benutzer A Diese Aktualisierungsmethode verwendet:For example, assume recipient User A is using this upgrade method:

  • Die Kommunikation, die über den Skype for Business-Client eines anderen Benutzers initiiert wird, landet immer im Skype for Business-Client von User A.Communication initiated from another user’s Skype for Business client will always land in User A’s Skype for Business client.
  • Die von einem Benutzer in der gleichen Organisation initiierte Kommunikation vom Team-Client wird immer im Team-Client von User a landen.Communication initiated from the Teams client from a user in the same organization will always land in User A’s Teams client.
  • Die von einem Team-Client initiierte Kommunikation von einem Benutzer in einer externen Organisation landet immer im Skype for Business-Client von Benutzer a.Communication initiated from Teams client from a user in an external organization will always land in User A’s Skype for Business client.

Wenn Sie Ihren Benutzern eine Office 365-Lizenz zugewiesen haben, ist dies die standardmäßige Upgrade-Erfahrung für Ihre Organisation.If you have assigned an Office 365 license to your users, this will be the default upgrade experience for your organization. Wenn Sie eine Office 365-Lizenz zuweisen, werden standardmäßig beide Teams und Skype for Business Online-Lizenzen zugewiesen. 2When you assign an Office 365 license, both Teams and Skype for Business Online licenses are assigned by default.2

Damit diese Methode effektiv funktioniert, müssen alle Benutzer beide Clients gleichzeitig ausführen.For this method to work effectively, all users must run both clients simultaneously. Eingehende Chats und Anrufe innerhalb des Unternehmens an einen Benutzer im Inseln-Modus können entweder in den Skype for Business-oder Microsoft Teams-Client landen – und dies steht nicht unter der Kontrolle des Empfängers.Incoming chats and calls from within the organization to a user in Islands mode can land in either the Skype for Business or Teams client--and this is not under the control of the recipient. Dies hängt davon ab, welchen Client der Absender zum Initiieren der Kommunikation verwendet.It depends on what client the sender uses to initiate the communication. Wenn sich der Absender und der Empfänger in verschiedenen Organisationen befinden, sind eingehende Anrufe und Chats an einen Benutzer im Inseln-Modus immer im Skype for Business-Client zu Lande.If the sender and recipient are in different organizations, incoming calls and chats to a user in Islands mode always land in the Skype for Business client.

Wenn beispielsweise ein Empfänger für inselnmodus bei Skype for Business angemeldet ist, aber nicht in Teams, und jemand Sie aus Teams Nachrichten kann, wird die Nachricht vom Empfänger für inselnmodus nicht angezeigt (aber Sie erhalten schließlich eine e-Mail, die besagt, dass Sie eine Nachricht in Teams verpasst haben).For example, if an Islands mode recipient is signed in to Skype for Business but not Teams, and someone messages them from Teams, the Islands mode recipient will not see the message (but they will eventually get an email saying they missed a message in Teams). Wenn ein Benutzer Teams ausführt, aber nicht Skype for Business, und jemand diesen Nutzer von Skype for Business Nachrichten kann, wird dieser Chat dem Nutzer nicht angezeigt.Likewise, if a user is running Teams but not Skype for Business, and someone messages that user from Skype for Business, the user will not see that chat. Das Verhalten in jedem dieser Fälle ist für den Aufruf ähnlich.The behavior in each of these cases is similar for calling. Wenn Benutzer nicht beide Clients ausführen, kann dies problemlos zu Frustration führen.If users do not run both clients, it can easily lead to frustration.

Die Anwesenheitsfunktion funktioniert auch unabhängig von Teams und Skype for Business mithilfe dieser Upgrade-Methode.Presence also functions independently between Teams and Skype for Business using this upgrade method. Dies bedeutet, dass andere Benutzer möglicherweise unterschiedliche Anwesenheitsstatus für Benutzer A sehen, je nachdem, welchen Client Sie verwenden.This means other users may see different presence states for User A, depending on which client they use. Weitere Informationen finden Sie unter AnwesenheitsInformationen.For more details, see Presence.

  • Andere Benutzer sehen bei der Verwendung von Teams die Anwesenheitsinformationen auf der Grundlage der Aktivitäten von Benutzer A in Teams.Other users, when using Teams, will see presence based on User A’s activity in Teams.
  • Andere Benutzer können bei Verwendung von Skype for Business die Anwesenheitsinformationen auf der Grundlage der Aktivitäten von Benutzer A in Skype for Business sehen.Other users, when using Skype for Business, will see presence based on User A’s activity in Skype for Business.

Wenn Sie bereit sind, Benutzer auf den TeamsOnly-Modus zu aktualisieren, können Sie Benutzer einzeln aktualisieren oder den gesamten Mandanten mithilfe der Mandanten weiten Richtlinie3aktualisieren.Once you are ready to upgrade users to TeamsOnly mode, you can upgrade users individually or you can upgrade the entire tenant at once using the tenant-wide policy3. Sobald ein Benutzer auf den TeamsOnly-Modus aktualisiert wurde, erhalten alle eingehenden Chats und Anrufe in Teams.Once a user is upgraded to TeamsOnly mode, they receive all incoming chats and calls in Teams.

Nicht aktualisierte Empfänger im Inseln-Modus können jedoch weiterhin Chats und Anrufe von einem TeamsOnly-Benutzer in Ihren Skype for Business-oder Microsoft Teams-Clients empfangen.However, non-upgraded recipients in Islands mode may continue to receive chats and calls from a TeamsOnly user in either their Skype for Business or Teams clients. Bei vorhandenen Unterhaltungen antwortet der TeamsOnly-Benutzer an den Client, von dem der Absender den Chat initiiert hat.For existing conversations the TeamsOnly user will reply to the client the sender initiated the chat or call from.

Für neue Konversationen aus der Sicht des TeamsOnly-Benutzers wechselt der Chat oder Anruf immer zum Client Teams-Client für Inseln-Modus.For new conversations from the TeamsOnly user’s point of view, the chat or call will always go to the Islands mode users Teams client. Der Grund dafür ist, dass der Team-Client getrennte Konversations Threads für Teams-zu-Teams und Teams-zu-Skype for Business-Kommunikation verwaltet, selbst für denselben Benutzer.This is because the Teams client maintains separate conversation threads for Teams-to-Teams and Teams-to-Skype for Business communication, even for the same user. Weitere Informationen finden Sie unter Konversationen in Teams – Interop versus native Threads.To learn more, see Teams Conversations - Interop versus native threads.

In der folgenden Tabelle sind die Teams im Modus "Inseln" und im TeamsOnly-Modus zusammengefasst:The following table summarizes the Teams experience for both Islands mode and TeamsOnly mode:

Teams-ErfahrungTeams experience Im Modus "Inseln"In Islands mode Im TeamsOnly-ModusIn TeamsOnly mode
Eingehende Chats und eingegangene Anrufe in:Incoming chats and calls received in: Teams oder Skype for BusinessTeams or Skype for Business TeamsTeams
Empfangene PSTN-Anrufe:PSTN calls received in: Skype for BusinessSkype for Business
(Die Verwendung der PSTN-Funktionalität in Teams wird im Modus "Inseln" nicht unterstützt.)(Using PSTN functionality in Teams is not supported in Islands mode.)
TeamsTeams
AnwesenheitPresence Die Anwesenheit in Skype for Business und Teams ist unabhängig.Presence in Skype for Business and Teams is independent. Benutzer können je nach verwendetem Client unterschiedliche Zustände für denselben Inseln-Benutzer sehen.Users may see different states for the same Islands user, depending on which client they use. Der Anwesenheitsstatus basiert ausschließlich auf der Aktivität des Benutzers in Teams.Presence is based solely on the user’s activity in Teams. Alle anderen Benutzer, unabhängig davon, welchen Client Sie verwenden, sehen diesen Anwesenheitsstatus.All other users, regardless of which client they use, see that presence.
BesprechungsplanungMeeting Scheduling Benutzer können Besprechungen entweder in Teams oder in Skype for Business planen.Users can schedule meetings in either Teams or Skype for Business. Beide Add-Ins werden in Outlook angezeigt.They will see both add-ins in Outlook. Benutzer planen nur Besprechungen in Teams.Users only schedule meetings in Teams. In Outlook steht nur das Team-Add-in zur Verfügung.Only the Teams add-in is available in Outlook.

In der folgenden Tabelle werden die vor-und Nachteile der Verwendung der überlappenden Funktionen-Methode zum Migrieren Ihrer Organisation zu Teams zusammengefasst.The following table summarizes the pros and cons of using the overlapping capabilities method to migrate your organization to Teams.

ExpertenPros NachteileCons
Ermöglicht eine schnelle Einführung in einem Unternehmen.Allows for rapid adoption within an organization. Potenzielle Verwirrung für Endbenutzer, da zwei Clients mit ähnlicher Funktionalität, aber unterschiedliche Benutzeroberflächen vorhanden sind.Potential for end user confusion because there are two clients with similar functionality, but different user interfaces. Darüber hinaus haben Sie keine Kontrolle darüber, in welchem Client die eingehenden Chats/Anrufe landen.Also, they have no control over which client the incoming chats/calls land in.
Ermöglicht Benutzern, Teams zu lernen und sich mit Ihnen vertraut zu machen, während Sie weiterhin vollen Zugriff auf Skype for Business haben.Allows users to learn and get familiar with Teams while still having full access to Skype for Business. Potenzielle Endbenutzer-Unzufriedenheit aufgrund verpasster Nachrichten, wenn der Benutzer nicht beide Clients ausführt.Potential for end user dissatisfaction due to missed messages if the user is not running both clients.
Minimaler Verwaltungsaufwand für den Einstieg in Teams.Minimal administration effort to get started in Teams. Kann schwierig sein, den Modus "aus den Inseln zu verlassen" und in den TeamsOnly-Modus zu wechseln, wenn Benutzer und Personen, mit denen Sie regelmäßig kommunizieren, keine Teams aktiv verwenden.Can be challenging to “get out of Islands” mode and move to TeamsOnly mode if users and those they regularly communicate with are not actively using Teams.
Ermöglicht Benutzern die Nutzung von Funktionen zur Verbesserung der Teamarbeit, die in Skype for Business nicht zur Verfügung stehen.Enables users to leverage capabilities to enhance teamwork that are not available in Skype for Business. Ein Benutzer, der Skype for Business in Räumlichkeiten und Teams verwendet, kann nicht von Teams mit einem anderen Benutzer kommunizieren, der Skype for Business lokal verwendet, aber keine Teams hat.A user who is using Skype for Business on premises and Teams will not be able to communicate from Teams with another user who is using Skype for Business on premises but does not have Teams.

2 Dies gilt auch, wenn der Benutzer lokal in Skype for Business Server verwaltet wird.2This is true even if the user is homed on-premises in Skype for Business Server. Unabhängig davon, ob der Benutzer lokal oder Online ist, lassen Sie die Skype for Business Online-Lizenz aktiviert, da Sie zurzeit für die vollständige Team Funktionalität benötigt wird.Whether the user is homed on-premises or online, leave the Skype for Business Online license enabled, because it is currently needed for full Teams functionality.

3 Beachten Sie, dass die Migration von Skype for Business-Besprechungen in Teams-Besprechungen nur dann ausgelöst wird, wenn Sie TeamsUpgradePolicy auf einzelne Benutzer anwenden, nicht auf Mandantenbasis.3Note that migration of Skype for Business meetings to Teams meetings is only triggered when applying TeamsUpgradePolicy to individual users, not on a per tenant basis. Details finden Sie unter Besprechungs Migration .See Meeting migration for details.

SELECT Capabilities-Methode (mit Skype for Business-Modi)Select capabilities method (using Skype for Business modes)

Einige Organisationen ziehen es vor, Ihren Endbenutzern eine vorhersagbarere Erfahrung zu bieten, wenn Ihre Organisation von Skype for Business zu Teams wechselt.Some organizations may prefer to provide their end users a more predictable experience as their organization transitions from Skype for Business to Teams. In diesem Modell verwenden IT-Administratoren einen der Skype for Business-Modi in TeamsUpgradePolicy, um explizit festzulegen, welche Funktionen vor der Migration in den TeamsOnly-Modus in Skype for Business verbleiben.In this model, IT administrators use one of the Skype for Business modes in TeamsUpgradePolicy to explicitly designate which capabilities remain in Skype for Business prior to migrating to TeamsOnly mode. Da Sie bereit sind, ausgewählte Funktionen in den TeamsOnly-Modus zu verschieben, aktualisiert der Administrator den Modus für diese Benutzer auf TeamsOnly.As they are ready to shift selected capabilities to TeamsOnly mode, the administrator updates the mode for those users to TeamsOnly. Während dieses Übergangs:During this transition:

  • Administratoren haben die Möglichkeit, bestimmte Teamfunktionen für Benutzer zu aktivieren, während Sie Chat-und Anruffunktionen in Skype for Business beibehalten, bevor Benutzer zu TeamsOnly-Erfahrung wechseln.Administrators have options to enable certain Teams capabilities for users while keeping chat and calling capabilities in Skype for Business before users move to TeamsOnly experience. Die Verwaltung kann Teamzusammenarbeitsfunktionen oder Teams-Besprechungen sowie Zusammenarbeitsfunktionen aktivieren.Administration can enable Teams collaboration capabilities or Teams meetings + collaboration capabilities.
  • Benutzer, die noch über Skype for Business verfügen, erhalten alle eingehenden Chats und Anrufe in Ihrem Skype for Business-Client, unabhängig davon, ob die Kommunikation von den Teams des anderen Benutzers oder dem Skype for Business-Client stammt.Users still on Skype for Business receive all incoming chats and calls in their Skype for Business client, regardless of whether the communication originated from the other user’s Teams or Skype for Business client. Darüber hinaus sind für diese Skype for Business-Benutzer die Funktionen für Anrufe und Chats im Teams-Client deaktiviert, um die Verwirrung des Endbenutzers zu verhindern und die ordnungsgemäße Weiterleitung und Anwesenheit zu gewährleisten.In addition, for these Skype for Business users, calling and chat functionality in the Teams client are disabled to help prevent end user confusion and to ensure proper routing and presence.
  • Benutzer im TeamsOnly-Modus empfangen alle eingehenden Chats und Anrufe in Ihrem Teams-Client, und die Anwesenheitsinformationen werden von Teams bereitgestellt, unabhängig davon, woher die Kommunikation stammt: Teams, Skype for Business oder jede Art von Federated-Nutzer.Users in TeamsOnly mode receive all incoming chats and calls in their Teams client and presence is provided by Teams, regardless of where the communication originated from: Teams, Skype for Business, or any kind of federated user.

Im Gegensatz zur überlappenden Capabilities-Methode können Benutzer, die Skype for Business verwenden, mit den Benutzern in TeamsOnly kommunizieren.Unlike the overlapping capabilities method, in the select capabilities method, users using Skype for Business can communicate with users who are in TeamsOnly. Die Kommunikation zwischen einem Skype for Business-Benutzer und einem Microsoft Teams-Benutzer wird als " Interoperabilität " oder "Interop" bezeichnet.Communication between a Skype for Business user and Teams user is known as interoperability or “interop”. Interoperabilitäts Kommunikation ist 1:1 für Chats und Anrufe zwischen einem Benutzer in Skype for Business und einem anderen Benutzer in Microsoft Teams möglich.Interop communication is possible on a one-to-one basis for chats and calls between a user in Skype for Business and another user in Teams. Darüber hinaus können eingeladene Benutzer immer an einer Skype for Business-oder Teams-Besprechung teilnehmen, doch müssen Sie einen Client verwenden, der dem Typ der Besprechung entspricht.In addition, invited users can always join either a Skype for Business or Teams meeting, however, they must use a client that corresponds to the type of meeting. Weitere Informationen finden Sie unter Besprechungen.For more information, see Meetings.

Für Benutzer in einer SELECT-Capabilities-Methode ist die Anwesenheit für einen Benutzer konsistent, unabhängig davon, welcher Client vom anderen Benutzer verwendet wird.For users in a select capabilities method, presence for a user is consistent regardless of which client is used by the other user. Wenn sich der Benutzer in einem der Skype for Business-Modi befindet, sehen alle anderen Benutzer die Anwesenheitsinformationen auf der Grundlage der Aktivitäten dieses Benutzers in Skype for Business.If the user is in one of the Skype for Business modes, all other users see presence based on that user’s activity in Skype for Business. Auch wenn sich ein Benutzer im TeamsOnly-Modus befindet, sehen alle anderen Benutzer die Anwesenheitsinformationen auf der Grundlage der Aktivitäten dieses Benutzers in Teams.Similarly, if a user is in TeamsOnly mode, all other users see presence based on that user’s activity in Teams. Einzelheiten hierzu finden Sie unter AnwesenheitsInformationen.For details, see Presence.

Bei einer Organisation, die sich für die Auswahl der Methoden zur Auswahl von Funktionen entschieden hat, sollte der Administrator den Mandanten weiten Modus von Inseln in den entsprechenden Skype for Business-Koexistenzmodus (SfbWithTeamsCollab oder SfBWithTeamsCollabAndMeetings) ändern.For an organization that has chosen to follow the select capabilities method, the administrator should change the tenant-wide mode from Islands to the appropriate Skype for Business coexistence mode (SfbWithTeamsCollab or SfBWithTeamsCollabAndMeetings).

Die Benutzer Erfahrungen des Gastes halten sich an den dem Mandanten zugewiesenen Koexistenzmodus.Guests user experiences will adhere to the coexistence mode assigned to the tenant. Wenn Sie einen Skype for Business-Modus auf Mandantenebene einrichten, können Gäste nicht chatten, Anrufe tätigen oder deren Anwesenheit anzeigen.If you set a Skype for Business mode at the tenant level, guests can't chat, call, or show their presence. Weitere Informationen finden Sie unter Gastzugriff in Teams.To learn more, read Guest access in Teams.

Wenn sich der Modus von "Inseln" auf "SfbWithTeamsCollab" ändert, sieht ein Benutzer, der nie Teams verwendet hat, keinen Unterschied in der Verwendung von Skype for Business.When the mode changes from Islands to SfbWithTeamsCollab, a user that has never used Teams will see no difference in how they use Skype for Business. Sollte der Benutzer jedoch mit der Verwendung von Teams beginnen, würden diese nur Funktionen wie Teams #a0 Kanal und Dateien verfügbar gemacht.However, should that user start to use Teams, they would only be exposed to functionality such as Teams & Channel and Files. Chat, Anruf-und Besprechungsplanung stünden in Teams nicht zur Verfügung, da der Administrator Skype for Business für diese Funktionen als den gewünschten Client vorgesehen hat.Chat, calling and meeting scheduling would not be available in Teams, since the administrator has (for now) designated Skype for Business as the desired client for those functions.

Hinweis

Wenn der Benutzer eine Änderung von den Inseln zu einem der Skype for Business-Modi durchführt, muss der Team-Client eines anderen Benutzers, der mit dem Benutzer a kommuniziert, wissen, dass der Modus von Benutzer a geändert wurde, damit er die Kommunikation an den entsprechenden Client für Benutzer a weiterleiten kann. Für Benutzer, die bereits systemeigene Teams-zu-Teams-Chats mit Benutzer A eingerichtet haben, kann es Zeit dauern, bis sich die Teams-Clients dieser anderen Benutzer über den Modus "ändern" von den Inseln zu einem beliebigen Skype for Business-Modus bewusst sind.When User A changes from Islands to one of the Skype for Business modes, the Teams client of any other user that communicates with User A needs to know that User A’s mode changed so it can route the communication to the appropriate client for User A. For any users who have already established native Teams-to-Teams chats with User A, it can take time for these other users' Teams clients to be aware of the mode change from Islands to any Skype for Business mode. Wenn Administratoren bereit sind, können Sie die Chat-, Anruf-und Besprechungsplanung für einen bestimmten Benutzer in Teams auf einmal verschieben, indem Sie den Modus des Benutzers auf TeamsOnly aktualisieren.When administrators are ready, they can shift chat, calling, and meeting scheduling for a given user to Teams all at once by updating the user’s mode to TeamsOnly.

Alternativ kann der Administrator zunächst nur die Besprechungsplanung in Teams verschieben, während er Chat-und Anruffunktionen in Skype for Business über den SfBWithTeamsCollabAndMeetings-Modus verlässt.Alternatively, the administrator can first shift only meeting scheduling to Teams, while leaving chat and calling functions in Skype for Business using the SfBWithTeamsCollabAndMeetings mode. In diesem Modus können Organisationen zu Teams für Besprechungen wechseln – wenn Benutzer noch nicht bereit sind, in den TeamsOnly-Modus zu wechseln (beispielsweise sind Sie noch nicht bereit, vorhandene PSTN-Funktionen zu migrieren).This mode allows organizations to transition to Teams for meetings--if users are not yet ready to move to TeamsOnly mode (for example, you are not yet ready to migrate existing PSTN functionality). Dieses Übergangsszenario wird zuerst als " Besprechungen" bezeichnet.This transitional scenario is referred to as Meetings First.

Teams-ErfahrungTeams experience Im SfBWithTeamsCollab-ModusIn SfBWithTeamsCollab mode Im SfBWithTeamsCollabAndMeetings-ModusIn SfBWithTeamsCollabAndMeetings mode Im TeamsOnly-ModusIn TeamsOnly mode
Eingehende Chats und VoIP-Anrufe von Benutzern in Ihrer Organisation erhalten in:Incoming chats and VOIP calls from users in your organization received in: Skype for BusinessSkype for Business Skype for BusinessSkype for Business TeamsTeams
Empfangene PSTN-Anrufe:PSTN calls received in: Skype for BusinessSkype for Business Skype for BusinessSkype for Business TeamsTeams
AnwesenheitPresence Skype for BusinessSkype for Business Skype for BusinessSkype for Business TeamsTeams
BesprechungsplanungMeeting Scheduling Skype for BusinessSkype for Business TeamsTeams Microsoft TeamsTeams

In der folgenden Tabelle sind die vor-und Nachteile der Verwendung von Skype for Business-Modi als Übergangsschritt in Richtung TeamsOnly-Modus zusammengefasst.The following table summarizes the pros and cons of using Skype for Business modes as a transitional step toward TeamsOnly mode.

ExpertenPros NachteileCons
Vorhersehbares Routing für den Endbenutzer.Predictable routing for the end user. Alle Anrufe und Chats landen entweder in Skype for Business oder in Teams (aber nicht in beiden), basierend auf der Auswahl des Administrators.All calls and chats either land in Skype for Business or Teams (but not both), based on administrator selection. Bei Interop-Unterhaltungen fehlt die Unterstützung für Rich-Text, Dateifreigabe und Bildschirmfreigabe.Interop conversations lack support for rich text, file sharing, and screen sharing. Dies kann durch die Nutzung von "jetzt erfüllen"-Funktionen zum Initiieren einer Besprechung aufgearbeitet werden.This can be worked around leveraging Meet Now functionality to initiate a meeting.
Kann die Verwirrung des Endbenutzers reduzieren, da eine bestimmte Funktionalität nur in einem Client verfügbar ist.May reduce end user confusion because a given functionality is only available in one client. Benutzer haben keinen Zugriff auf Teams für allgemeine Aktivitäten, die in Skype for Business durchgeführt werden, wie Chats und Anrufe vor dem Upgrade auf TeamsOnly.Users are do not have access to Teams for common activities performed in Skype for Business such as chat and calling ahead of upgrading to TeamsOnly.
Der Administrator hat die Kontrolle über die für Benutzer verfügbaren Funktionen während des Übergangs von Skype for Business zu Teams verbessert.Administrator has increased control over the set of capabilities available to users while transitioning from Skype for Business to Teams.
Ermöglicht es einer Organisation, Teams für Besprechungen zu verwenden, auch wenn Sie noch nicht bereit ist, vollständig in den TeamsOnly-Modus zu wechseln.Allows an organization to use Teams for meetings, even if it is not yet ready to move entirely to TeamsOnly mode.
Das vorhanden sein eines angegebenen Benutzers, wie er von anderen Personen angezeigt wird, ist derselbe, unabhängig davon, welchen Client er verwendet.Presence of a given user as viewed by others is the same, regardless of which client they use.

Zusammenfassung der Upgrade-MethodenSummary of upgrade methods

In der folgenden Tabelle sind die Upgrade-Methoden zusammengefasst:The following table summarizes the upgrade methods:

Überlappende Funktionen (im Modus "Inseln")Overlapping capabilities (using Islands mode) Ausgewählte Funktionen (mit Skype for Business-Modi)Selected capabilities (using Skype for Business modes)
Vor dem Upgrade auf TeamsOnly müssen Benutzer beide Clients gleichzeitig ausführen, da eingehende Chats und Anrufe entweder in einem Client landen können.Prior to being upgraded to TeamsOnly, users must run both clients simultaneously since incoming chats and calls may land in either client. Chats und Anrufe landen nur in einem Client, basierend auf dem Modus des Empfängers.Chats and calls only land in one client, based on the recipient’s mode. Nicht aktualisierte Benutzer können beide Clients ausführen, aber es gibt keine funktionellen Überlappungen (Anrufe und Chats sind in Teams nicht verfügbar).Non-upgraded users may run both clients, but there is no functional overlap (calling and chat are not available in Teams).
Ermöglicht Administratoren, überlappende Funktionen (Chats, Besprechungen, VoIP-Anrufe) sowohl in Skype for Business als auch in Teams für Endbenutzer sowie neue Funktionen (Teams und Kanäle) in Teams einzuführen.Allows administrators to introduce overlapping functionality (chat, meetings, VOIP calling) in both Skype for Business and Teams to end users as well as new capabilities (Teams and Channels) in Teams. Ermöglicht Administratoren, ausgewählte Funktionen von Teams für Endbenutzer (Teams und Kanäle) einzuführen, ohne dieselben Funktionen bereitzustellen, die auch in Skype for Business vorhanden sind.Allows administrators to introduce select functionality of Teams to end users (Teams and Channels), without providing same functionality that also exists in Skype for Business.
Interoperabilität zwischen Skype for Business und Teams ist nicht vorhanden, während sich beide Benutzer im Inseln-Modus befinden.Interop between Skype for Business and Teams does not exist while both users are in Islands mode. Für die Kommunikation zwischen Skype for Business-und Microsoft Teams-Benutzern ist Interoperabilität erforderlich.Interop is required for communication between Skype for Business and Teams users.

Hinweis

Wenn Sie nicht in der Lage sind, die unterstützten Methoden für die Migration Ihrer Skype for Business Server-Benutzer in Teams zu befolgen, können Sie Ihre Benutzer in Teams übertragen, indem Sie Skype for Business Server und alle zugehörigen Benutzerattribute in Active Directory entfernen.If you are unable to follow supported methods for migrating your Skype for Business Server users to Teams, it would be possible to transition your users to Teams by removing Skype for Business Server and all related user attributes in Active Directory. Nachdem die Active Directory-Attribute der Benutzer Azure für die Skype for Business Server-Attribute gelöscht wurden und die DNS-Einträge auf Office 365 neu festgesetzt wurden, wäre es dann möglich, die Benutzer in Office 365 zu lizenzieren und auf Teams zu aktualisieren.Once the users Azure Active Directory attributes have been cleared of the Skype for Business Server attributes and DNS records have been re-pointed to Office 365, it would then be possible to license the users in Office 365 and upgrade them to Teams.

Wichtig

Mit der Übernahme-Migration werden Kontaktdaten und Besprechungsdaten nicht von der lokalen Umgebung zu Microsoft Teams migriert.With the cutover migration, contact data and meetings data will not be migrated from on premises environment to Microsoft Teams.

An icon depicting a decision point
EntscheidungspunktDecision point
    Welche Upgrade-Reise eignet sich für die geschäftlichen Anforderungen Ihrer Organisation?Which upgrade journey is suitable to your organization's business requirements?

An icon depicting the next step
Nächster SchrittNext step
    Wenn Sie Ihr aktuelles Bereitstellungsmodell, Anwendungsfall Szenarien und wichtige Überlegungen für Ihre Organisation identifizieren, werden Sie die Reise zu Teams informieren, die für Ihre Organisation am besten geeignet sind.Identifying your current deployment model, use case scenarios, and key considerations for your organization will inform the journey to Teams that’s best suited to your organization.

An icon depicting a decision point
EntscheidungspunktDecision point
    Welches Upgrade-Szenario ist für Ihre Organisation anwendbar?Which upgrade scenario is applicable to your organization?

An icon depicting the next steps
Nächste SchritteNext steps
    Entscheiden Sie die Zeitachse der Upgrade-Reise Ihrer Organisation auf der Grundlage von Nachrichten, Besprechungen und geschäftlichen Anforderungen für Anrufe.Decide the timeline of your organization's upgrade journey based on messaging, meetings, and calling business requirements.

    Entscheiden Sie, welche zusätzlichen Aufgaben erforderlich sind, um die Upgrade-Reise abzuschließen.Decide the required additional work to complete your upgrade journey.

Nachdem Sie die beste Upgrade-Reise für Ihre Organisation ausgewählt haben, führen Sie das Upgrade auf Teams durch.After you’ve chosen the best upgrade journey for your organization, perform your upgrade to Teams.