Delegieren von Einladungen zur Azure Active Directory B2B-ZusammenarbeitDelegate invitations for Azure Active Directory B2B collaboration

Mit der Azure Active Directory (Azure AD) Business-to-Business-Zusammenarbeit (B2B) müssen Sie jetzt kein globaler Administrator mehr sein, um Einladungen zu senden.With Azure Active Directory (Azure AD) business-to-business (B2B) collaboration, you do not have to be a global admin to send invitations. Stattdessen können Sie Richtlinien verwenden und Einladungen an Benutzer delegieren, deren Rollen ihnen erlauben, Einladungen zu senden.Instead, you can use policies and delegate invitations to users whose roles allow them to send invitations. Eine wichtige neue Möglichkeit, die Einladung von Gastbenutzern zu delegieren, ist die Rolle „Gasteinladender“.An important new way to delegate guest user invitations is through the Guest Inviter role.

Rolle „Gasteinladender“Guest Inviter role

Sie können einem Benutzer die Rolle „Gasteinladender“ zuweisen, damit dieser Einladungen senden kann.We can assign the user to Guest Inviter role to send invitations. Sie müssen kein Mitglied der Rolle der globalen Administratoren sein, um Einladungen zu senden.You don't have to be member of the global admin role to send invitations. Standardmäßig können auch normale Benutzer die Einladungs-API aufrufen, sofern ein globaler Administrator nicht Einladungen für normale Benutzer deaktiviert hat.By default, regular users can also invoke the invite API unless a global admin disabled invitations for regular users. Benutzer können eine API auch über das Azure-Portal oder über PowerShell aufrufen.A user can also invoke the API using the Azure portal or PowerShell.

Hier ist ein Beispiel, das zeigt, wie PowerShell verwendet wird, um einen Benutzer der Rolle „Gasteinladender“ hinzuzufügen:Here's an example that shows how to use PowerShell to add a user to the Guest Inviter role:

Add-MsolRoleMember -RoleObjectId 95e79109-95c0-4d8e-aee3-d01accf2d47b -RoleMemberEmailAddress <RoleMemberEmailAddress>

Steuern, wer einladen kannControl who can invite

Wählen Sie in Azure Active Directory die Option Benutzereinstellungen aus.In Azure Active Directory, select User Settings. Wählen Sie unter Externe Benutzer die Option Externe Einstellungen zur Zusammenarbeit verwalten aus.Under External users, select Manage External Collaboration Settings.

Hinweis

Sie können auch über die Seite Organisationsbeziehungen auf die Einstellungen für externe Zusammenarbeit zugreifen.The External collaboration settings are also available from the Organizational relationships page. Navigieren Sie in Azure Active Directory unter Verwalten zu Organisationsbeziehungen > Einstellungen.In Azure Active Directory, under Manage, go to Organizational relationships > Settings.

Einstellungen für externe Zusammenarbeit

In der Azure AD B2B-Zusammenarbeit kann ein Mandantenadministrator folgende Einladungsrichtlinien festlegen:With Azure AD B2B collaboration, a tenant admin can set the following invitation policies:

  • Einladungen deaktivieren.Turn off invitations
  • Nur Administratoren und Benutzer in der Rolle „Gasteinladender“ dürfen einladen.Only admins and users in the Guest Inviter role can invite
  • Administratoren, Benutzer in der Rolle „Gasteinladender“ und Mitglieder dürfen einladen.Admins, the Guest Inviter role, and members can invite
  • Alle Benutzer, einschließlich Gästen, dürfen einladen.All users, including guests, can invite

Standardmäßig wird die Zahl der Mandanten auf 4 festgelegt.By default, tenants are set to #4. (Alle Benutzer, einschließlich Gästen, dürfen B2B-Benutzer einladen.)(All users, including guests, can invite B2B users.)

Nächste SchritteNext steps

Weitere Artikel zur Azure AD B2B-Zusammenarbeit:See the following articles on Azure AD B2B collaboration: