Verwenden von Feedansichten zum Freigeben von Paketen

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Feedansichten sind eine Möglichkeit, Benutzern die Freigabe einiger Pakete zu ermöglichen, während andere Pakete privat bleiben. Ansichten filtern den Feed auf eine Teilmenge von Paketen, die eine Reihe von Kriterien erfüllen, die von dieser Ansicht definiert sind.

Standardmäßig enthält Azure Artifacts drei Ansichten: @Local, @Prerelease und @Release. @local ist die Standardansicht, die alle veröffentlichten Pakete sowie alle Pakete enthält, die aus einer Upstreamquelle gespeichert wurden. Alle Ansichten unterstützen NuGet, npm, Maven, Python und Universelle Pakete.

Höherstufen von Paketen

Mit Azure Artifacts können Sie Pakete für eine bestimmte Gruppe von Paketen nur für Ihre Kunden freigeben. Beachten Sie, dass Sie ein Paket nicht direkt in einer Ansicht veröffentlichen können. Stattdessen sollten Sie das Paket in Ihrem Feed veröffentlichen und dann wie folgt eine Ansicht bewerben.

  1. Wählen Sie Artefakte.

  2. Wählen Sie ihren Feed aus dem Dropdownmenü aus.

  3. Wählen Sie das Paket aus, das Sie bewerben möchten.

  4. Wählen Sie "Bewerben" aus.

    A screenshot showing how to promote a package to a view.

  5. Wählen Sie eine Ansicht im Dropdownmenü aus, und wählen Sie dann "Bewerben" aus.

    Screenshot showing the promote package dialog box.

Hinweis

Die Paketaktivierung wird nicht unterstützt. Wenn Sie möchten, dass dieses Feature zu einer zukünftigen Version hinzugefügt werden soll, können Sie eine Funktion auf Azure DevOps Entwicklercommunityvorschlagen.

Bewerben von Paketen mithilfe der REST-API

Zusätzlich zur Verwendung der Azure Artifacts Benutzeroberfläche können Sie pakete auch mithilfe der REST-API bewerben.

  • NuGet:

    PATCH https://pkgs.dev.azure.com/{organization}/{project}/_apis/packaging/feeds/{feedId}/nuget/packages/{packageName}/versions/{packageVersion}?api-version=5.1-preview.1
    

    Verwenden Sie JsonPatchOperation , um den Textkörper Ihrer Anforderung zu erstellen. Weitere Details finden Sie unter NuGet – Updatepaketversion.

  • npm:

    PATCH https://pkgs.dev.azure.com/{organization}/_apis/packaging/feeds/{feedId}/npm/{packageName}/versions/{packageVersion}?api-version=5.1-preview.1
    

    Verwenden Sie JsonPatchOperation , um den Textkörper Ihrer Anforderung zu erstellen. Weitere Details finden Sie unter npm – Updatepaketversion .

  • Python:

    PATCH https://pkgs.dev.azure.com/{organization}/{project}/_apis/packaging/feeds/{feedId}/pypi/packages/{packageName}/versions/{packageVersion}?api-version=5.1-preview.1
    

    Verwenden Sie JsonPatchOperation , um den Textkörper Ihrer Anforderung zu erstellen. Weitere Details finden Sie unter Python - Updatepaketversion .

  • Universelle Pakete:

    PATCH https://pkgs.dev.azure.com/{organization}/_apis/packaging/feeds/{feedId}/upack/packages/{packageName}/versions/{packageVersion}?api-version=5.1-preview.1
    

    Verwenden Sie JsonPatchOperation , um den Textkörper Ihrer Anforderung zu erstellen. Weitere Details finden Sie unter Universelle Pakete – Updatepaketversion .

Tipp

Schauen Sie sich die Erste Schritte mit der REST-API und den REST-API-Beispielen an, um zu erfahren, wie Sie mit Azure DevOps REST-API interagieren.

Verwalten von Ansichten

Sie können eigene Ansichten erstellen oder vorhandene aus den Einstellungen Ihres Feeds umbenennen und löschen.

Hinweis

Alle Feedansichten in einem öffentlichen Projekt sind für jeden im Internet zugänglich.

  1. Wählen Sie Artefakte.

  2. Wählen Sie ihren Feed aus dem Dropdownmenü aus.

  3. Wählen Sie das Zahnradsymbol aus, um auf die Einstellungen Ihres Feed zuzugreifen.

    Screenshot showing how to access the feed's settings.

  4. Wählen Sie Ansichten aus.

    A screenshot showing how to navigate to views.

  5. Wählen Sie eine Ansicht aus, und wählen Sie dann "Bearbeiten " aus, um ihre Ansicht zu bearbeiten oder die Ansicht hinzuzufügen, wenn Sie eine neue Ansicht hinzufügen möchten.

  6. Wählen Sie "Speichern" aus, wenn Sie fertig sind.

Wichtig

Wenn Sie die Zugriffsberechtigungen einer bestimmten Ansicht für bestimmte Personen ändern, ist Ihre Ansicht nicht als Upstreamquelle verfügbar.