Verwalten von Spalten in einer Arbeitselementliste in Azure Boards

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Visual Studio 2022 | Visual Studio 2019-| Visual Studio 2017 | Visual Studio 2015-| Visual Studio 2013

Jede Spalte entspricht einem Arbeitselementfeld. Sie können Spalten in Arbeitselementlisten hinzufügen und entfernen, um die Feldern des Interesses für Sie anzuzeigen. Oder Sie können eine Spalte an eine neue Position ziehen. Ihre Einstellungen bleiben für jede von Ihnen angepasste Seite erhalten und sind nur für Ihre Ansichten gültig.

Insbesondere können Sie die folgenden Aktionen aus den folgenden Listenansichten ausführen:

Aktion

Hinzufügen oder Entfernen eines Spaltenfelds

Ja

Ja

Ja

Ja

Hinzufügen oder Entfernen des übergeordneten Felds

Ja

Ja

Ja

Ja

Hinzufügen oder Entfernen einer Rollupspalte

Ja

Nein

Nein

Nein

Sortieren nach einer Spalte

Nein

Nein

Ja

Ja

Tipp

Im Gegensatz zu einem Abfrageergebnis können Sie einen Backlog nicht nach einer Spalte sortieren. Sie können jedoch den Link " Abfrage erstellen" in jedem Backlog verwenden, um eine Abfrage zu erstellen, die Sie auf einer beliebigen Feldspalte sortieren können, die Sie aus der Registerkarte " Sortieren " des Dialogfelds "Spaltenoptionen" auswählen. Während Sie möglicherweise ein Feld hinzufügen können, nach dem sortiert werden kann, werden nicht alle Felder unterstützt. Beispielsweise führt die Auswahl des übergeordneten, Verlaufs-, Beschreibungs- oder anderen Rich-Text-Felds zur Anzeige einer Fehlermeldung, da Sie diese Felder nicht sortieren können.

Sie können die meisten Felder hinzufügen, die im Feldindex "Arbeitselement" aufgeführt sind. Alle in der Projektsammlung oder Organisation definierten Felder sind für die Auswahl verfügbar, auch für diese Felder, die für Ihr bestimmtes Projekt nicht verwendet werden. Sie können die Liste der Felder anzeigen, die für Ihre Sammlung aus Den Organisationseinstellungen-Prozessfeldern>> definiert sind.

Sie können die meisten Felder hinzufügen, die im Feldindex "Arbeitselement" aufgeführt sind. Alle in der Projektsammlung oder Organisation definierten Felder sind für die Auswahl verfügbar, auch für diese Felder, die für Ihr bestimmtes Projekt nicht verwendet werden. Wenn Ihr Projekt das Geerbte Prozessmodell verwendet, können Sie die Liste der Felder anzeigen, die für Ihre Auflistung aus den Organisationseinstellungen-Prozessfeldern>> definiert sind.

Sie können die meisten Felder hinzufügen, die im Feldindex "Arbeitselement" aufgeführt sind. Alle in der Projektsammlung oder Organisation definierten Felder sind für die Auswahl verfügbar, auch für diese Felder, die für Ihr bestimmtes Projekt nicht verwendet werden.

Informationen zur Persistenz von Spaltenoptionen

Nachdem Sie die Spaltenoptionen für eine bestimmte Ansicht festgelegt haben, bleiben die Einstellungen erhalten, bis Sie sie ändern. Die folgenden Hinweise gelten für bestimmte Ansichten.

  • Spaltenoptionen, die Sie für einen Backlog festlegen, gelten nur für das aktive Team und den Backlog. Optionen, die Sie für den Produktrücksatz festlegen, unterscheiden sich von den Optionen, die Sie für einen Portfolio-Backlog festgelegt haben.
  • Spaltenoptionen, die Sie für einen Sprint-Backlog festlegen, bleiben für alle Sprints, die Sie auswählen, bis Sie sie ändern.
  • Spaltenoptionen, die Sie für eine Abfrage festlegen, bleiben erhalten, wenn Sie die Abfrage speichern.
  • Spaltenoptionen, die Sie für eine der unterstützten Ansichtsansichten für Arbeitselemente festlegen, werden nur für eine bestimmte Ansicht beibehalten, z. B. "Zugewiesen für mich", "Folgen", " Erwähnt" usw.
  • Spaltenoptionen, die Sie für einen Backlog festlegen, gelten nur für das aktive Team und den Backlog. Die für den Produktrücklog festgelegten Optionen unterscheiden sich von diesen Optionen, die Sie für einen Portfoliobacklog festgelegt haben.
  • Spaltenoptionen, die Sie für einen Sprint-Backlog festlegen, bleiben für alle Sprints, die Sie auswählen, bis Sie sie ändern.
  • Spaltenoptionen, die Sie für eine Abfrage festlegen, bleiben erhalten, wenn Sie die Abfrage speichern. Bei freigegebenen Abfragen können Ihre Einstellungen überschrieben werden, wenn eine andere Person verschiedene Spaltenoptionseinstellungen speichert.

Hinweis

Sie können keine Spaltenoptionen für andere Mitglieder Ihres Teams festlegen und keine Standardspaltenoptionen festlegen.

Hinweis

Spaltenoptionen für andere Mitglieder Ihres Teams können nicht festgelegt werden. Außerdem können Sie für Projekte, die das Vererbungsprozessmodell verwenden, keine Standardspaltenoptionen festlegen. Bei Projekten, die das lokale XML-Prozessmodell verwenden, können Sie die Standardspaltenoptionen für Produkt-, Portfolio- und Sprint-Backlogs festlegen. Informationen dazu finden Sie in der XML-Referenz zu Prozesskonfigurations-XML-Elementen.

Hinweis

Spaltenoptionen für andere Mitglieder Ihres Teams können nicht festgelegt werden. Bei Projekten, die das lokale XML-Prozessmodell verwenden, können Sie die Standardspaltenoptionen für Produkt- und Portfoliorückgänge festlegen. Informationen dazu finden Sie in der XML-Referenz zu Prozesskonfigurations-XML-Elementen.

Dialogfeld "Spaltenoptionen öffnen"

Öffnen Sie zunächst das Dialogfeld "Spaltenoptionen" . Wenn die Option nicht angezeigt wird, wählen Sie die Option ... und wählen Sie aus den bereitgestellten Optionen aus.

Optionen für offene Spalten

Optionen für offene Spalten

Hinzufügen oder Entfernen von Spalten

Wählen Sie im Dialogfeld " Spaltenoptionen" die Option "Spalte hinzufügen " aus, um ein Feld hinzuzufügen, das nicht angezeigt wird. Wenn Sie die Reihenfolge der Felder ändern möchten, ziehen Sie das Feld, in dem sie in den ausgewählten Feldern enthalten sein soll. Um ein Feld zu entfernen, wählen Sie das Löschsymbol aus.

Hinweis

Das folgende Dialogfeld ist in TFS 2018.2 und höher verfügbar.

Dialogfeld

Hinzufügen oder Entfernen von Rollupspalten

Rollupspalten können Statusindikatoren oder die Summe numerischer Felder untergeordneter Elemente anzeigen. Sie können sie jedem Produkt- oder Portfolio-Backlog hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen des Rollupfortschritts oder der Summen.

Sortieren nach einer Spalte

Sie können Abfrageergebnisse und Arbeitsaufgabenansichten sortieren. Wählen Sie im Dialogfeld "Spaltenoptionen" die Option "Sortieren" aus. Fügen Sie ein Spaltenfeld hinzu oder entfernen Sie es, und ziehen Sie es in die gewünschte Reihenfolge. Wählen Sie die nach oben oder unten weisenden Pfeile aus, um auszuwählen, ob sie in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortiert wird.

Spaltenoptionen, Dialogfeld 'Seite sortieren'

Sie können Abfrageergebnisse sortieren. Wählen Sie im Dialogfeld "Spaltenoptionen" die Option "Sortieren" aus. Fügen Sie ein Spaltenfeld hinzu oder entfernen Sie es, und ziehen Sie es in die gewünschte Reihenfolge. Wählen Sie die nach oben oder unten weisenden Pfeile aus, um auszuwählen, ob sie in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortiert wird.

Spaltenoptionen, Dialogfeld 'Seite sortieren'

Verwenden von Tastenkombinationen zum Ändern der Spaltenreihenfolge, Spaltenbreite oder Sortieroptionen

Sie können die Spaltenreihenfolge, die Spaltengröße oder die Sortieroptionen mithilfe der folgenden Tastaturbefehle ändern:

  • Um die Spaltenreihenfolge zu ändern, wählen Sie das Feld aus, und ziehen Sie es an eine neue Position.
  • Um die Größe einer Spalte zu ändern, wählen Sie den Spaltenteiler rechts neben dem Feld aus, und ziehen Sie sie an eine neue Position.
  • Für Abfrageergebnisse:
    • Fügen Sie das Feld als Spalte hinzu, um nach diesem Feld zu sortieren.
    • Um nach einer Spalte zu sortieren, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, und wählen Sie im Feld
    • Um die Sortierreihenfolge umzukehren, klicken SIE UMSCHALT+AUF das Feld
    • Wenn Sie nach mehreren Spalten sortieren möchten, klicken Sie UMSCHALT+auf jede Spalte in der Reihenfolge, in der Sie sortieren möchten.

Geben Sie für andere Tastenkombinationen ? ein, um verfügbare Tastenkombinationen basierend auf der Seite anzuzeigen, auf der Sie sich befinden.