Verwenden von Vorlagen zum Hinzufügen und Aktualisieren von Arbeitselementen in Azure Boards und Visual Studio

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Visual Studio 2022 | Visual Studio 2019 | Visual Studio 2017 | Visual Studio 2015

Mit Arbeitsaufgabenvorlagen können Sie schnell Arbeitselemente erstellen, die vordefinierte Werte für die häufig verwendeten Felder Ihres Teams aufweisen. Erstellen Sie beispielsweise eine Vorlage, die den Bereichspfad, den Iterationspfad und die Aktivität definiert, die beim Erstellen einer Aufgabe verwendet werden soll.

Sie können Arbeitsaufgabenvorlagen verwenden, um Arbeitsaufgaben zu erstellen oder mehrere Arbeitsaufgaben zu aktualisieren. Beispiele für die Verwendung von Arbeitsaufgabenvorlagen finden Sie unter Beispielvorlagen für Arbeitsaufgaben.

Hinweis

Arbeitselementvorlagen unterscheiden sich von Prozessvorlagen. Informationen zu Prozessvorlagen finden Sie unter Auswählen einer Prozessvorlage oder dieser spezifischen Themen für die Standardprozessvorlagen: Basic, Agile, Scrum oder CMMI.

Unterstützte Vorlagenaufgaben

Die Verfügbarkeit von Vorlagenaufgabenoptionen hängt von der für Sie verfügbaren Client- und Plattformversion ab. Hinzufügen und Verwalten von Arbeitsaufgabenvorlagen aus dem Webportal oder aus Visual Studio 2015 oder früheren Versionen. Visual Studio 2015 und früheren Versionen unterstützen das Arbeiten mit Vorlagen, indem sie die Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2015 Power Tools installieren. Diese Vorlagen werden nur in der Ansicht des Team-Explorers angezeigt.

Wie in der folgenden Tabelle dargestellt, gibt eine ✔️ Angabe an, dass die Aufgabe über das Webportal oder von Visual Studio 2015 oder früheren Versionen verfügbar ist. (Stellen Sie sicher, dass Sie die Inhaltsversion basierend auf Ihrer Plattformversion ausgewählt haben).


Aufgabe

Webportal

Visual Studio 2015


✔️

✔️


Verwalten von Arbeitsaufgabenvorlagen
(Definieren, Bearbeiten, Löschen, Kopieren von Links, Erstellen von Kopieren und Umbenennen)

✔️

✔️


✔️

✔️


✔️

✔️


✔️

✔️


✔️

✔️


✔️


✔️


Tipp

Die Vorlagen, die Sie über das Webportal definieren, unterscheiden sich von denen, die Sie über Visual Studio definieren. Webportalvorlagen können nur verwaltet und auf Arbeitselemente über das Webportal angewendet werden. Ebenso können Visual Studio Vorlagen nur verwaltet, angezeigt und auf Arbeitselemente in Visual Studio angewendet werden. Sie können jedoch die URLs beider Vorlagentypen verwenden, um Arbeitselemente über das Webportal hinzuzufügen.

Voraussetzungen

  • Um Arbeitselementvorlagen über das Webportal hinzuzufügen, zu erfassen, zu bearbeiten oder zu löschen, müssen Sie Mitglied des Teams sein, unter dem Sie sie hinzufügen.

  • Um eine Arbeitselementvorlage anzuwenden, müssen Sie ein Mitwirkender des Projekts und ein Mitglied des Teams sein, unter dem die Arbeitselementvorlage definiert ist.

  • Um Arbeitselementvorlagen über das Webportal hinzuzufügen, zu erfassen, zu bearbeiten oder zu löschen, müssen Sie ein Teamadministrator sein.

  • Um eine Teamvorlage anzuwenden, müssen Sie ein Mitwirkender des Projekts und ein Mitglied des Teams sein, unter dem die Arbeitselementvorlage definiert ist.

Erfassen einer Arbeitsaufgabe als Vorlage

Die Schritte zum Erfassen eines Arbeitselements unterscheiden sich je nach Plattform, Version und Client, die Sie verwenden.

Im Webportal erfasste Vorlagen werden einer GUID zugewiesen.

  1. Öffnen Sie im Webportal ein Arbeitselement, das Sie als Grundlage für eine Vorlage verwenden.

  2. Wählen Sie das Symbol "Aktionen" aus, um das Menü zu öffnen. Wählen Sie "Vorlagen " und dann "Erfassen" aus.

    Capture work item field definitions as a template, latest version

    Benennen Sie die Vorlage, wählen Sie das Team aus, für das Sie sie speichern möchten, und definieren oder löschen Sie optional Felder. Speichern Sie die Vorlage nach Abschluss.

    Capture template dialog

  3. Nachdem Sie die Vorlage gespeichert haben, wählen Sie "Link kopieren" aus, um die URL für die Vorlage zu erfassen.

  4. Sie können den URL-Link in einen Browser einfügen, um eine Arbeitsaufgabe zu erstellen, oder sie anderen Personen zur Verwendung zum Hinzufügen von Arbeitselementen bereitzustellen. Sie können es beispielsweise als Link zu einem Projektwiki, einem Dashboard über ein Markdown-Widget oder eine andere freigegebene Netzwerkressource hinzufügen.

    Verwenden Sie die URL, wenn Sie ein Arbeitselement des Typs hinzufügen möchten, den Sie mit ihren vordefinierten Werten definiert haben.

Im Webportal erfasste Vorlagen werden einer GUID zugewiesen.

  1. Öffnen Sie im Webportal ein Arbeitselement, das Sie als Grundlage für eine Vorlage verwenden.

    Innerhalb des Webportals werden Arbeitsaufgabenvorlagen einem Team zugeordnet. Nur diese Vorlagen, die für ein Team definiert sind, sind barrierefrei, wenn Sie eine Vorlage auf Arbeitselemente mithilfe des Webportals anwenden.

  2. Wählen Sie das Symbol "Aktionen" aus, um das Menü zu öffnen. Wählen Sie "Vorlagen " und dann "Erfassen" aus.

    Capture work item field definitions as a template

    Benennen Sie die Vorlage, und definieren oder löschen Sie optional Felder. Speichern Sie die Vorlage nach Abschluss. Die Vorlage wird unter dem Team gespeichert, das Sie im ersten Schritt ausgewählt haben.

    Capture template dialog

  3. Nachdem Sie die Vorlage gespeichert haben, wählen Sie "Link kopieren" aus, um die URL für die Vorlage zu erfassen, mit der Sie Arbeitselemente mithilfe der Vorlage hinzufügen können.

  4. Verwenden Sie die URL, wenn Sie ein Arbeitselement des Typs hinzufügen möchten, den Sie mit ihren vordefinierten Werten definiert haben.

    Sie können die URL als Textdatei speichern oder die URL zu einem Dashboard oder einer Webseite als Link hinzufügen.

Verwalten von Arbeitsaufgabenvorlagen

Sie können die Liste der für jeden Arbeitselementtyp definierten Vorlagen anzeigen und auch den Link einer Vorlage hinzufügen, bearbeiten, kopieren, löschen, umbenennen und kopieren. Alle Vorlagen werden für ein Team definiert und verwaltet.

Sie müssen Mitglied des Teams sein, um Teamvorlagen hinzuzufügen oder zu bearbeiten.

  1. Öffnen Sie im Webportal Einstellungen für ein Team.

    Wählen Sie Project Einstellungen aus.

    Open project settings

    Erweitern Sie Boards, und wählen Sie "Teamkonfiguration" aus. Wenn Sie zu einem anderen Team wechseln müssen, verwenden Sie die Teamauswahl.

  2. Wählen Sie "Vorlagen" aus.

    Von hier aus können Sie einen beliebigen Arbeitselementtyp auswählen, um Vorlagen für diesen Typ anzuzeigen oder hinzuzufügen.

Sie verwalten Vorlagen aus Teameinstellungen. Alle Vorlagen werden für ein Team definiert. Wenn Sie kein Teamadministrator sind, werden Sie als eins hinzugefügt. Nur Team- oder Projektadministratoren können Arbeitsaufgabenvorlagen ändern.

  1. Öffnen Sie im Webportal Einstellungen für ein Team.

    Wählen Sie das Zahnradsymbol aus, um die Einstellungen für ein Team zu öffnen.

    Hier öffnen wir die Administratorseite für das Webteam.

    Open the admin page for the Web team.
  2. Wählen Sie "WorkTemplates>" aus.

    Open Work - Templates page for team

    Von hier aus können Sie einen beliebigen Arbeitselementtyp auswählen, um Vorlagen für diesen Typ anzuzeigen oder hinzuzufügen.

Verwalten von Vorlagen für einen Arbeitsaufgabentyp

  • Wählen Sie den Arbeitselementtyp aus, um die für jeden Typ definierten Vorlagen anzuzeigen.

    Wählen Sie z. B. "User Story" aus, um Vorlagen anzuzeigen, die zum Erfassen von Benutzergeschichten definiert sind.

    Screenshot, choose User Story templates

  • Wählen Sie den Arbeitselementtyp aus, um die für jeden Typ definierten Vorlagen anzuzeigen. Wählen Sie z. B. "User Story" aus, um Vorlagen anzuzeigen, die zum Erfassen von Benutzergeschichten definiert sind.

    Manage user story templates

Erstellen einer Arbeitselementvorlage

  1. Wählen Sie auf der Seite "Arbeitselementtyp" die green plus iconNeue Vorlage aus, um eine Vorlage von Grund auf neu zu erstellen.

    Add a user story template
  2. Benennen Sie die Vorlage, und fügen Sie optional Felder hinzu, und entfernen Sie sie. Speichern Sie die Vorlage nach Abschluss.

    Nachdem Sie die Vorlage gespeichert haben, wählen Sie den Link "Kopieren" aus, um die URL für die Vorlage zu erfassen, mit der Sie Arbeitselemente mithilfe der Vorlage hinzufügen können.

  1. Wählen Sie auf der Seite "Arbeitselementtyp" das Symbol "Aktionen" für eine vorhandene Vorlage aus, um auf die Menüoptionen auf den Link " Bearbeiten", " Löschen" oder "Kopieren" zuzugreifen.

    Open template action menu
  2. Um eine Vorlage umzubenennen, wählen Sie die Vorlage aus, ändern Sie den Namen, und speichern Sie dann Ihre Änderungen.

Erstellen einer Kopie einer Vorlage

  1. Wenn Sie eine vorhandene Vorlage duplizieren möchten, wählen Sie das Aktionssymbol für eine vorhandene Vorlage aus, und wählen Sie die Option " Kopie erstellen" aus.

    Copy an existing template
  2. Benennen Sie die Vorlage, und fügen Sie optional Felder hinzu, und entfernen Sie sie. Speichern Sie die Vorlage nach Abschluss.

Löschen einer Vorlage

  1. Öffnen Sie im Webportal Project Einstellungen> Team configurationTemplates>.

  2. Wählen Sie das Symbol "Aktionen" aus, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie "Löschen" aus.

    Screenshot of Delete a template menu option.

  3. Wählen Sie " Löschen" aus dem Dialogfeld "Vorlagenbestätigung löschen" aus, das angezeigt wird.

    Delete template confirmation dialog.

    Wie im Bestätigungsdialogfeld angegeben, können Sie eine Vorlage nicht wiederherstellen, sobald sie gelöscht wurde.

Hinzufügen eines Arbeitselements mithilfe einer Vorlage

Die Hauptmethode zum Hinzufügen einer Arbeitsaufgabe mit einer Vorlage besteht darin, den Vorlagenlink in einem Browserfenster zu öffnen. Informationen zum Abrufen des Vorlagenlinks finden Sie im nächsten Abschnitt Kopieren des Links zu einer Vorlage.

Sie können diese Links per E-Mail, einer Netzwerkfreigabe oder einem Teamdashboard freigeben.

Verwenden Sie die URL, wenn Sie ein Arbeitselement des Typs hinzufügen möchten, den Sie mit ihren vordefinierten Werten definiert haben. Kopieren Sie den Link zu einem freigegebenen Netzwerk, oder senden Sie sie per E-Mail an Ihr Team. Erwägen Sie außerdem, einen Link zum Teamdashboard hinzuzufügen.

  1. Wechseln Sie zu Project Einstellungen.

    Open project settings

    Erweitern Sie Boards, und wählen Sie "Teamkonfiguration" aus. Wählen Sie dann "Vorlagen" aus.

  2. Wählen Sie den Arbeitselementtyp aus, dessen Vorlage Sie kopieren möchten.

  3. Wählen Sie das Symbol "Aktionen" aus, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie "Link kopieren" aus.

    Screenshot of Copy link template menu option.

    Sie können die URL als Textdatei speichern oder die URL einer Webseite als Link hinzufügen.

  1. Wählen Sie das Zahnradsymbol aus, um die Einstellungen für ein Team zu öffnen.

    Open team admin context

  2. Wählen Sie die Registerkarte "WorkTemplates"> aus. Wählen Sie dann das Symbol "Aktionen" für die Vorlage aus, die Sie kopieren möchten, und wählen Sie den Link "Kopieren" aus.

    Copy link of a template

    Sie können die URL als Textdatei speichern oder die URL einer Webseite als Link hinzufügen.

Anwenden einer Vorlage auf neue oder vorhandene Arbeitselemente

Sie können eine Vorlage auf ein einzelnes Arbeitselement anwenden oder eine Massenaktualisierung mehrerer Arbeitselemente durchführen.

Anwenden einer Vorlage innerhalb einer Arbeitsaufgabe

  1. Öffnen Sie ein neues Arbeitselement oder ein vorhandenes Arbeitselement, das Sie mit den in einer Vorlage definierten Feldern aktualisieren möchten, wählen Sie das Aktionssymbol aus, um das Menü zu öffnen, Vorlagen auszuwählen, und wählen Sie dann den Namen einer vordefinierten Vorlage aus.

    Apply a template to an existing work item within the form

    Nur diese Vorlagen, die für Teams definiert sind, zu denen Sie gehören, werden angezeigt.

    Tipp

    Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die neuesten Vorlagen zu ermitteln, die hinzugefügt wurden. Wenn keine Vorlagen angezeigt werden, kann es sein, dass für den Arbeitselementtyp keine definiert ist.

  2. Speichern Sie die Arbeitsaufgabe, damit die Änderungen angewendet werden. Die geänderten Felder werden im Feld "Geschichte" notiert.

Anwenden einer Vorlage innerhalb einer Arbeitsaufgabe

  1. Öffnen Sie das Arbeitselement, das Sie mit den in einer Vorlage definierten Feldern aktualisieren möchten, wählen Sie das Aktionssymbol aus, um das Menü zu öffnen, Vorlagen auszuwählen, und wählen Sie dann den Namen einer vordefinierten Vorlage aus.

    Apply a template to an existing work item within the form

    Tipp

    Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die neuesten Vorlagen zu ermitteln, die hinzugefügt wurden. Wenn keine Vorlagen angezeigt werden, kann es sein, dass für den Arbeitselementtyp keine definiert ist.

  2. Speichern Sie die Arbeitsaufgabe, damit die Änderungen angewendet werden. Die geänderten Felder werden im Feld "Geschichte" notiert.

Anwenden einer Vorlage auf mehrere Arbeitselemente

  1. Wenn Sie mehrere Arbeitselemente massenweise aktualisieren möchten, wählen Sie sie zuerst aus dem Backlog oder einer Abfrageergebnisseliste aus, und öffnen Sie dann das Menü "Aktionen" für einen dieser Elemente. Alle von Ihnen ausgewählten Arbeitsaufgaben müssen denselben Arbeitselementtyp aufweisen. Beispielsweise alle Benutzergeschichten oder alle Fehler.

  2. Wählen Sie die zu übernehmende Vorlage aus.

    Bulk update several work items

  3. Feldänderungen werden automatisch angewendet und Arbeitselemente gespeichert. Weitere Informationen zu Massenupdates finden Sie unter "Massenänderungen von Arbeitselementen".

  1. Wenn Sie mehrere Arbeitselemente massenweise aktualisieren möchten, wählen Sie sie zuerst aus dem Backlog oder einer Abfrageergebnisseliste aus, und öffnen Sie dann das Menü "Aktionen" für einen dieser Elemente. Alle von Ihnen ausgewählten Arbeitsaufgaben müssen denselben Arbeitselementtyp aufweisen. Beispielsweise alle Benutzergeschichten oder alle Fehler.

  2. Wählen Sie die zu übernehmende Vorlage aus.

    Bulk update several work items

  3. Feldänderungen werden automatisch angewendet und Arbeitselemente gespeichert. Weitere Informationen zu Massenupdates finden Sie unter "Massenänderungen von Arbeitselementen".

Hinzufügen oder Entfernen von Tags aus Vorlagen

Sie können einer Vorlage Tags hinzufügen, und sie werden auf die Arbeitsaufgabe angewendet, wenn Sie die Vorlage verwenden. Wenn Sie zwei oder mehr Tags hinzufügen möchten, trennen Sie sie mit einem Komma (,).

Edit bug template, add or remove tags

Wenn Sie keine zu entfernenden Tags angeben, bleiben alle Tags, die in einem Arbeitselement vorhanden sind, definiert. Sie bleiben auch dann definiert, wenn Sie eine Arbeitselementvorlage auf eine vorhandene Arbeitsaufgabe anwenden.

Sie können eine Arbeitselementvorlage angeben, die mehrere Feldwerte mithilfe der folgenden Syntax angibt. Verwenden Sie die URL, wenn Sie ein Arbeitselement des Typs hinzufügen möchten, den Sie mit ihren vordefinierten Werten definiert haben.

https://dev.azure.com/{OrganizationName}/{ProjectName}/_workItems/create/{WorkItemType}?
[FieldReferenceName 1]={FieldValue 1}&
[FieldReferenceName 2]={FieldValue 2}&
[FieldReferenceName 3]={FieldValue 3}&
. . .
http://{ServerName}:8080/tfs/DefaultCollection/{ProjectName}/_workItems/create/{WorkItemType}?
[FieldReferenceName 1]={FieldValue 1}&
[FieldReferenceName 2]={FieldValue 2}&
[FieldReferenceName 3]={FieldValue 3}&
. . .

Die folgende Syntax gibt beispielsweise eine Arbeitsaufgabenaufgabe mit dem Titel "TaskTitle" an. Es gibt Werte für die Felder "Zugewiesen an", "Beschreibung", "Tags", "Aktivität" und "Iterationspfad" an.

https://dev.azure.com/{OrganizationName}/{ProjectName}/_workItems/create/Task?
[System.Title]=TaskTitle&
[System.AssignedTo]=Jamal+Hartnett&
[System.Description]=<p>Always+include+Remaining+Work+and+links+to+any+related+bugs+or+user+stories.</p>&
[System.Tags]=Web;+Phone;+Service&
[Microsoft.VSTS.Common.Activity]=Development&
[System.IterationPath]=Fabrikam+Fiber%5CIteration+1
http://{ServerName}:8080/tfs/DefaultCollection/{ProjectName}/_workItems/create/Task?
[System.AssignedTo]=Jamal+Hartnett&
[System.Description]=<p>Always+include+Remaining+Work+and+links+to+any+related+bugs+or+user+stories.</p>&
[System.Tags]=Web;+Phone;+Service&
[Microsoft.VSTS.Common.Activity]=Development&
[System.IterationPath]=Fabrikam+Fiber%5CIteration+1

Tipp

Es gibt ein 2000-Zeichenlimit, das von einigen Browserclients auferlegt wird.

Sie können die URL als Textdatei speichern oder die URL zu einem Dashboard oder einer Webseite als Link hinzufügen.

Sie können Links zu einem Markdown-Widget hinzufügen, das im Teamdashboard im Webportal angezeigt wird. Diese Links öffnen ein Arbeitselement mit vordefinierten vordefinierten Feldern der Vorlage.

Das folgende Widget enthält beispielsweise Links zu drei Vorlagen.

Markdown widget with links to templates

Weitere Informationen zum Markdown-Widget finden Sie unter Hinzufügen von Markdown zu einem Dashboard, Markdown-Widgets.