Hinzufügen von Aufgaben oder untergeordneten Elementen als Prüflisteelemente

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Viele Teams finden Kanban-Boards ideal für die Nachverfolgung der Arbeit. Kanban-Boards sind ideal, da sie die Visualisierung des Arbeitsflusses unterstützen, der in Bearbeitung ist. Außerdem können Teammitglieder schnell neue Elemente hinzufügen und den Arbeitsaufgabenstatus in einem Kanban-Board aktualisieren. Wenn Sie noch nicht mit dem Kanban-Board arbeiten möchten, lesen Sie die Kanban-Grundlagen.

Mit Checklisten oder Listen können Sie weiterhin eine einfache Nachverfolgung genießen. Sie erhalten Einen Überblick darüber, welche Aufgaben, Fehler oder andere untergeordnete Elemente ausgeführt oder abgeschlossen sind. Hier zeigen wir z. B. mehrere Aufgaben und Fehler für die Arbeit an, die noch ausgeführt werden, und diese Elemente, die als abgeschlossen gekennzeichnet sind. Durch Hinzufügen des Typs "Problemarbeitselement" zum Iterations-Backlog können Probleme als Checklisten hinzugefügt werden.

Screenshot des Kanban-Boards auf Produktebene mit drei Arbeitselementen mit untergeordneten Listen

Kanban-Board mit mehreren Aufgabenprüflisten definiert

In diesem Artikel lernen Sie Folgendes:

  • Zusammenfassung der Checklistenfeatures
  • So fügen Sie Checklistenelemente aus Ihrem Kanban-Board hinzu
  • So markieren Sie ein Checklistenelement als erledigt
  • So erweitern oder reduzieren Sie eine Checkliste
  • Neuanordnen und Neuanordnen von Checklistenelementen oder Neuzuweisungen an einen Sprint

Übersicht über Checklistenfeatures

Checklisten sind ein Feature aller Kanban-Boards, sowohl produkt- als auch Portfolio-Backlog-Ebenen.

  • Alle Kanban-Boardebenen unterstützen Checklisten. Eine Ansicht der Standardmäßigen Backloghierarchien finden Sie unter Plan und Nachverfolgen der Arbeit.
  • Durch das Hinzufügen eines Checklistenelements wird automatisch eine verknüpfung zwischen dem übergeordneten Arbeitselement und dem Checklistenelement hinzugefügt.
  • Für das Board auf Produktebene:
    • Wenn Fehler mit Aufgaben verwaltet werden, stehen sie zur Verfügung, um innerhalb einer Checkliste hinzuzufügen und nachzuverfolgen.
    • Wenn Fehler mit Anforderungen verwaltet werden, können Sie Aufgaben zu Fehlern hinzufügen, die auf der Tafel nachverfolgt werden. Teams treffen diese Wahl über Boardeinstellungen, Arbeiten mit Fehlern.**
  • Das Markieren eines Prüflisteelements als "fertig" verschiebt den Arbeitselementstatus auf erledigt, geschlossen oder abgeschlossen.
  • Teams können auswahlliste-Features entfernen, indem Sie sie auf der Registerkarte "Anmerkungen" der Boardeinstellungen deaktivieren.
  • Aufgaben oder andere untergeordnete Elemente, die Sie aus dem Kanban-Board erstellen, werden automatisch dem Sprint-/Iterationspfad des übergeordneten Arbeitselements zugewiesen, unter dem Sie sie definieren.
  • Jeder Arbeitselementtyp, der der Backloghierarchie hinzugefügt wurde, ist verfügbar, um das Prüflistenfeature hinzuzufügen.
    Um Arbeitsaufgabentypen hinzuzufügen, die als Checklisten nachverfolgt werden sollen, fügen Sie sie zum nächsten hierarchischen Backlog hinzu. Informationen dazu finden Sie unter Anpassen ihrer Backlogs oder Boards (Vererbungsprozess) oder Prozesskonfigurations-XML-Elementreferenz (lokales XML-Prozess).

Tipp

Wenn Sie feststellen, dass Sie dieses Feature nicht verwenden, können Sie es aus dem Dialogfeld für allgemeine Konfigurationen deaktivieren.

Voraussetzungen

Boards werden automatisch erstellt, wenn Sie ein Projekt erstellen oder ein Team hinzufügen. Jedes Team hat Zugriff auf eigene Produkt- und Portfolio-Boards, wie in "Informationen zu Teams und Agile-Tools" beschrieben.

  • Sie müssen eine Verbindung mit einem Projekt herstellen. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie ein Projekt.
  • Sie müssen einem Team oder Projekt hinzugefügt werden.
  • Wenn Sie Arbeitselemente hinzufügen und alle Boardfeatures ausführen möchten, müssen Sie dem einfachen Zugriff oder höher gewährt werden.
  • Wenn Sie Arbeitselemente anzeigen oder ändern möchten, können Sie Arbeitselemente in diesem Knoten anzeigen und Arbeitselemente in diesen Knotenberechtigungen bearbeiten , die auf "Zulassen" festgelegt sind. Standardmäßig verfügt die Gruppe "Mitwirkende" über diesen Berechtigungssatz . Weitere Informationen finden Sie unter "Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung".
  • Benutzer mit Stakeholderzugriff für ein privates Projekt können Arbeitselemente hinzufügen und den Status über Ziehen und Ablegen aktualisieren, aber felder, die auf Karten angezeigt werden, nicht aktualisieren. Sie können Aufgaben hinzufügen und den Vorgangsstatus ändern.
  • Benutzer mit Stakeholderzugriff für ein öffentliches Projekt haben vollständigen Zugriff auf Boardfeatures wie Benutzer mit standardem Zugriff.
  • Sie müssen eine Verbindung mit einem Projekt herstellen. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie ein Projekt.
  • Sie müssen einem Team oder Projekt hinzugefügt werden.
  • Wenn Sie Arbeitselemente hinzufügen und alle Boardfeatures ausführen möchten, müssen Sie dem einfachen Zugriff oder höher gewährt werden.
  • Wenn Sie Arbeitselemente anzeigen oder ändern möchten, können Sie Arbeitselemente in diesem Knoten anzeigen und Arbeitselemente in diesen Knotenberechtigungen bearbeiten , die auf "Zulassen" festgelegt sind. Standardmäßig verfügt die Gruppe "Mitwirkende" über diesen Berechtigungssatz . Weitere Informationen finden Sie unter "Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung".
  • Benutzer mit Stakeholderzugriff für ein privates Projekt können Arbeitselemente hinzufügen und den Status über Ziehen und Ablegen aktualisieren, aber felder, die auf Karten angezeigt werden, nicht aktualisieren. Sie können Aufgaben hinzufügen und den Vorgangsstatus ändern.
  • Sie müssen eine Verbindung mit einem Projekt herstellen. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie ein Projekt.
  • Sie müssen einem Team oder Projekt hinzugefügt werden.
  • Wenn Sie Arbeitselemente hinzufügen und alle Boardfeatures ausführen möchten, müssen Sie dem einfachen Zugriff oder höher gewährt werden.
  • Wenn Sie Arbeitselemente anzeigen oder ändern möchten, können Sie Arbeitselemente in diesem Knoten anzeigen und Arbeitselemente in diesen Knotenberechtigungen bearbeiten , die auf "Zulassen" festgelegt sind. Standardmäßig verfügt die Gruppe "Mitwirkende" über diesen Berechtigungssatz . Weitere Informationen finden Sie unter "Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung".
  • Benutzer mit Stakeholderzugriff können diese Boardfeatures nicht ausführen: Hinzufügen von Arbeitselementen, Drag-and-Drop-Arbeitselementen zum Aktualisieren des Status oder Aktualisieren von Feldern, die auf Karten angezeigt werden. Sie können Aufgaben hinzufügen und den Vorgangsstatus ändern.

Hinweis

Sowohl Kanban-Boards als auch Taskboards unterstützen die Visualisierung des Arbeitsflusses und der Überwachung von Metriken, um diesen Fluss zu optimieren. Kanban-Boards track requirements, are sprint-independent, and provide a kumulative flow chart for monitoring progress. Jeder Sprint ist einem Taskboard zugeordnet, das die für den Sprint definierte Nachverfolgungsaufgaben unterstützt. Sie können den Fortschritt über Kapazitätsdiagramme und das Sprint-Burndowndiagramm überwachen. Anleitungen zur Verwendung des Taskboards finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen Des Taskboards.

Öffnen Sie Ihr Kanban-Board über das Webportal

Ihr Kanban-Board ist eine von zwei Arten von Boards, die Ihnen zur Verfügung stehen. Der andere ist das Sprint-Taskboard. Kanban-Boards track requirements, are sprint-independent, and provide a kumulative flow chart for monitoring progress. Jeder Sprint ist einem Taskboard zugeordnet, das die für den Sprint definierte Nachverfolgungsaufgaben unterstützt. Sie können den Fortschritt über Kapazitätsdiagramme und das Sprint-Burndowndiagramm überwachen. Anleitungen zur Verwendung des Taskboards finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen Des Taskboards. Eine Übersicht über die features, die für jeden Backlog und jede Tafel unterstützt werden, finden Sie unter Backlogs, Boards und Pläne.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Projekt ausgewählt haben, und wählen Sie Boards Boards> aus. Wählen Sie dann im Teamauswahlmenü das richtige Team aus.

    Öffnen Sie Ihre Kanban-Tafel

    Um das Board eines anderen Teams auszuwählen, öffnen Sie die Auswahl. Wählen Sie dann ein anderes Team aus, oder wählen Sie das Startsymbol "Alle Teamboards durchsuchen" aus. Sie können auch ein Schlüsselwort in das Suchfeld eingeben, um die Liste der Team-Backlogs für das Projekt zu filtern.

    Auswählen des Board eines anderen Teams

    Tipp

    Wählen Sie das Sternsymbol aus, um ein Team board zu einem Favoriten zu machen. Favoritenartefakte ( Favoritensymbol) werden oben in der Teamauswahlliste angezeigt.

  2. Überprüfen Sie, ob Sie Backlog-Elemente für Scrum, Stories for Agile oder Requirements for CMMI als Backlog-Ebene ausgewählt haben.

    Auswählen von Produktrückmeldeebenen, Backlog-Elementen, Storys oder Anforderungen

Um zum Produktbacklog zu wechseln, wählen Sie "Story Backlog" aus. Informationen zum Wechseln zu einem Taskboard finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen des Taskboards.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Projekt ausgewählt haben, und wählen Sie Boards Boards> aus. Wählen Sie dann im Teamauswahlmenü das richtige Team aus.

    Öffnen Sie Ihre Kanban-Tafel

    Um das Board eines anderen Teams auszuwählen, öffnen Sie die Auswahl. Wählen Sie dann ein anderes Team aus, oder wählen Sie das Startsymbol"Alle Teamboards durchsuchen " aus. Sie können auch ein Schlüsselwort im Suchfeld eingeben, um die Liste der Team-Backlogs für das Projekt zu filtern.

    Wählen Sie den Board eines anderen Teams aus.

    Tipp

    Wählen Sie das Sternsymbol aus, um ein Teamboard zu einem Favoriten zu machen. Favoritenartefakte ( Favoritensymbol) werden oben in der Teamauswahlliste angezeigt.

  2. Überprüfen Sie, ob Sie Backlog-Elemente für Scrum, Stories for Agile oder Anforderungen für CMMI als Backlogebene ausgewählt haben.

    Wählen Sie Die Produktbacklogebene, Backlog-Elemente, Geschichten oder Anforderungen aus.

Um zum Produktbacklog zu wechseln, wählen Sie "Story-Backlog" aus. Informationen zum Wechseln zu einem Taskboard finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen Ihres Taskboards.

  1. Um Ihre Kanban-Tafel anzuzeigen, öffnen Sie Ihr Projekt aus einem Webbrowser. Wählen Sie "Arbeitsbacklogs>"-Geschichten aus, und wählen Sie dann "Board>" aus.

    Open Portfolio Kanban Board, Features

    Wenn Die Arbeit nicht angezeigt wird, wird die Bildschirmgröße möglicherweise reduziert. Wählen Sie das Symbol "drei Punkte " ( ) aus. Wählen Sie dann "Arbeitsbacklogs>>Board" aus.

    Öffnen der Arbeit, wenn die Bildschirmgröße reduziert wird

  2. Um ein anderes Team auszuwählen, öffnen Sie das Projekt und die Teamauswahl. Wählen Sie ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Option "Durchsuchen " aus.

    Auswählen eines anderen Teams

    Ihr Kanban-Board wird angezeigt.

    Kanban-Board, Agile-Vorlage

Hinzufügen eines oder mehrerer untergeordneter Elemente zu einer Prüfliste

In diesem Beispiel werden Aufgaben dem Produkt-Kanban-Board mithilfe der Prüfliste hinzugefügt. Sie können dieselben Verfahren verwenden, um alle anderen unterstützten Checklistenelemente aus Ihrem Board hinzuzufügen.

  1. Öffnen Sie zum Starten des Hinzufügens von Vorgängen das Menü für das Arbeitselement.

    Screenshot des Kontextmenüs des Arbeitselements zum Hinzufügen einer Aufgabe.

    Öffnen des Kontextmenüs eines Backlogelements zum Hinzufügen einer Aufgabe
  2. Wenn Sie viele Aufgaben hinzufügen möchten, geben Sie ihre Titel ein, und wählen Sie nach jedem Titel die EINGABETASTE aus.

    Screenshot der hinzugefügten Aufgaben.

    Arbeitselement mit mehreren Aufgaben hinzugefügt
  3. Wenn Sie Details zu einer Aufgabe hinzufügen möchten, öffnen Sie das Element, indem Sie den Titel auswählen. Screenshot des Öffnens einer Aufgabe.

Hinweis

Aufgaben, die Sie aus dem Kanban-Board erstellen, werden auf Ihrem Sprint-Taskboard angezeigt. Außerdem werden Aufgaben, die Sie aus dem Sprint-Backlog oder Taskboard erstellen, in Aufgaben-Checklisten im Kanban-Board angezeigt.

Markieren eines Prüflisteelements wie fertig

Wenn Sie einen Vorgang oder ein anderes Prüflisteelement abschließen, wählen Sie das Kontrollkästchen aus, um den Status "Fertig", "Abgeschlossen" oder "Abgeschlossen" zu ändern.

Screenshot des Kanban-Board auf Produktebene mit mehreren untergeordneten Elementen

Überprüfen von Vorgängen, die abgeschlossen sind

Der Status des Arbeitselements wird von Active bis Closed für Agile- und CMMI-Projekte und von To Do bis Done für Scrum-Projekte aktualisiert und

Tipp

Unabhängig davon, welche Anzahl von Workflowzuständen ein Prüflisteelement aufweist, wird es in den geschlossenen Zustand verschoben.

Erweitern oder Reduzieren einer Checkliste auf einem Kanban-Board

Beim ersten Öffnen des Kanban-Board sehen Sie eine unexpandierte Ansicht von Checklisten. Wählen Sie die Prüfliste aus, um eine reduzierte Checkliste zu erweitern. Wählen Sie dieselbe Zusammenfassung aus, um eine erweiterte Checkliste zu reduzieren.

Screenshot der Nichtexpandierten Checkliste

Aufgabenliste für ein Arbeitselement erweitern

Neuanordnen von Aufgaben, erneutes Anordnen von Vorgängen oder erneutes Zuweisen von Aufgaben an einen Sprint

Sie können eine Aufgabe innerhalb eines Arbeitselements ziehen, um sie neu anordnen zu können. Sie können die Aufgabe auch auf ein anderes Arbeitselement im Kanban-Board ziehen, um ihn erneut zu erhalten.

Ziehen Sie Aufgaben, um sie neu anordnen zu können.

Ziehen Sie Aufgaben, um sie innerhalb der Liste neu anordnen zu können.

Hinweis

Benutzer mit Dem Stakeholder-Zugriff können keine Aufgaben ziehen und ablegen oder aufgaben neu anordnen und neu anordnen.

Aufgaben oder andere untergeordnete Elemente, die Sie als Prüfliste hinzufügen, werden automatisch dem Iterationspfad des übergeordneten Arbeitselements zugewiesen. Um ein Prüflisteelement einem anderen Sprint neu zuzuweisen, müssen Sie das Element öffnen und den Iterationspfad ändern. Öffnen Sie auch die Sprint-Backlogs, in denen sie derzeit definiert ist, und ziehen Sie sie mithilfe des Planungsbereichs auf den neuen Sprint. Ausführliche Informationen finden Sie unter Zuweisen von Backlogelementen zu einem Sprint.

Erneutes Zuweisen eines Prüflisteelements

Prüflisteelemente zeigen die Avatare der Elemente an, die dem Element zugewiesen sind. Sie können die Avatarzuweisung von Prüflisteelementen anzeigen oder ein Prüflisteelement erneut zuweisen, indem Sie die Elemente auswählen ... Aktionsmenü "Arbeitselemente " und " Zugewiesen" auswählen.

Hinweis

Avatarbilder und die Option "Menü zuweisen" erfordern, dass Sie das Feature "New Boards Hub preview" aktivieren. Informationen zum Aktivieren dieses Features finden Sie unter "Verwalten oder Aktivieren von Features".

Screenshot von Boards, Liste der Aufgaben mit Avataren und Prüfliste des Aktionsmenüs für Arbeitselemente.

Konfigurieren des Kanban-Boards

Informationen zum Konfigurieren oder Ändern des Layouts des Kanban-Boards finden Sie unter Anpassen Ihrer Boards.

REST-API-Ressourcen

Informationen zum programmgesteuerten Erstellen von Arbeitselementen finden Sie in der REST-API, Arbeitselementereferenz.