Zeitzoneneinstellungen und -verwendung

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020 | Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Es gibt drei Zeitzoneneinstellungen, auf die von Azure DevOps verwiesen werden kann:

  • Einstellungen Ihres Browsers für die Uhrzeit- und Datumsformate
  • Uhrzeit- und Datumsformate Ihrer Organisation oder Ihres Servers
  • Ihre persönliche Profileinstellung "Zeit" und "Gebietsschema" .

Die meisten im Webportal angezeigten Zeiten basieren auf Ihren Browsereinstellungen für die Zeit- und Datumsformate sowie nicht pipleine Zeitzonen.

Standardmäßig werden alle Azure DevOps-Organisationen und Benutzerkonten auf UTC (koordinierte Weltzeit) festgelegt, unabhängig davon, in welchen Zonen sie gehostet werden. Auch wenn Ihre Organisation von einem lokalen Server zu Azure DevOps Services migriert wurde, wird Ihre Zeitzone auf UTC-Zeit festgelegt.

Informationen zum Konfigurieren der Zeitzoneneinstellungen finden Sie unter Ändern der Zeitzone in Azure DevOps.

Zeitzone der Organisation

Die Einstellung für die Zeitzone der Organisation ist die Haupteinstellung für Zeitzonen. Diese Einstellung wird von Azure DevOps verwendet, um alle Datums- und Uhrzeitdaten zu speichern. Anders ausgedrückt: Wenn Sie Ihre Organisation auf EST festlegen, werden alle Zeitstempel in der EST-Zeitzone gespeichert.

Die folgenden Objekte zeigen Zeitstempel mithilfe der Zeitzoneneinstellung der Organisation an.

  • Boards: Arbeitselementfelder wie "Erstellungsdatum", "Geändertes Datum" und andere Date-Time Felder
  • Repos:
    • Dateiversionsverlauf
    • Commits, Pushes, Verzweigungen, Tags und Pullanforderungen
  • Pipelines:
    • Zuletzt verwendet, Alle, Ausgeführt
    • Environment
    • Releases
    • Bibliothek
    • Taskgruppen
  • Benachrichtigungen
  • Benutzer exportieren

Standardmäßig befinden sich Die Erstellungspipelinezeitpläne cron in YAML in UTC. In klassischen Pipelines befinden sie sich in der Zeitzone der Organisation. Weitere Informationen zum Konfigurieren Ihrer Pipeline für die Ausführung mit einem cron Auftrag finden Sie unter Konfigurieren von Terminplänen für Pipelines.

Wenn Sie die Zeitzone der Organisation ändern, wirkt es sich auf zukünftige Zeitstempel aus, aktualisiert aber nicht rückwirkend vorhandene Zeitstempel.

Zeitzone des Benutzerprofils

Das Benutzerprofil-Zeitzonen- und Datumszeitmuster werden beim Anzeigen der folgenden Informationen im Webportal verwendet.

  • Organisationseinstellungen: Verwendung, Zeitraum

Bei Arbeitselementen verweisen die Datums- und Uhrzeitfelder des Verlaufs auf die Zeitzoneneinstellung der Organisation oder des Servers.

Lokale Zeitzoneneinstellungen

Die Zeitzoneneinstellung für lokale Azure DevOps entspricht der Zeitzone, die für die Azure DevOps Server festgelegt ist.