Gehostetes XML-Prozessmodell

Azure DevOps Services

Hinweis

Featureverfügbarkeit: Das gehostete XML-Prozessmodell wird nur für Organisationen unterstützt, die mit dem Datenmigrationstool für Azure DevOps zu Azure DevOps migriert wurden.

Das gehostete XML-Prozessmodell unterstützt das Anpassen von Arbeitsverfolgungsobjekten und agilen Tools für ein Projekt, indem Sie eine Prozessvorlage ändern und importieren. Updates, die an der Prozessvorlage vorgenommen wurden, werden auf Projekte angewendet, die mithilfe dieses Prozesses erstellt wurden.

Hinweis

Anleitungen zum Konfigurieren und Anpassen Ihres Projekts und Teams, um Ihre Geschäftlichen Anforderungen zu unterstützen, Konfiguration und Anpassung von Azure Boards zu überprüfen.

Unterstützte Anpassungen

Sie können die folgenden Aufgaben mit dem Gehosteten XML-Prozessmodell ausführen.

Bereich

Anpassungsunterstützung

Felder

Listen auswählen

Arbeitsaufgabentypen

Backlogs und Prozesskonfiguration

Prozessvorlage

Hinzufügen der Bereitstellungsunterstützung für die Version zu einem Arbeitselementtyp

Das Release-Bereitstellungssteuerelement zeigt Releaseinformationen nur für diese Arbeitselemente an, die einem Commit zugeordnet sind, der Teil eines Builds ist, der veröffentlicht wird. Um das Releasebereitstellungssteuerelement zu einem Arbeitselementtyp hinzuzufügen, müssen Sie die folgende Syntax zu einer XML-Definition des Arbeitselementtyps hinzufügen. Weitere Informationen zu diesem Steuerelement finden Sie unter Verknüpfen von Arbeitselementen zu Bereitstellungen.

<Group Label="Deployment">
    <Control Type="DeploymentsControl" Name="Deployments" />
</Group>

Diese Syntax wurde den folgenden Arbeitselementtypdefinitionen der Standardprozessvorlagen hinzugefügt.

Agilität Basic Scrum CMMI
- Fehler
- Episch
- Feature
- Problem
- Aufgabe
- Testfall
- Benutzergeschichte
- Problem
- Aufgabe
- Testfall
- Fehler
- Episch
- Feature
- Impediment
- Produktbacklogelement
- Aufgabe
- Testfall
- Fehler
- Änderungsanforderung
- Episch
- Feature
- Problem
- Anforderung
- Überprüfung
- Risiko
- Aufgabe

Anpassungssequenz

Verwenden Sie die folgenden Sequenzen, wenn Sie Anpassungen mithilfe des gehosteten XML-Prozessmodells verwalten. Diese Sequenz erfordert, dass Sie Ihr Projekt aktualisieren, indem Sie die Prozessvorlage aktualisieren, die sie verwendet. Es wird empfohlen, Ihre Prozessvorlagen in einem Repository für die Versionssteuerung zu verwalten.

Export processEdit XML definition file(s)Import processRefresh and verify changes