Fortschrittsbericht

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2020

Um den Fortschritt mehrerer Testplan- oder Testsuiten nachzuverfolgen, verwenden Sie den Statusbericht. Es hilft Ihnen, den Fortschritt des Teams hinsichtlich geplanter Tests Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung zu verfolgen, indem Sie die folgenden Fragen beantworten:

  • Wie viele Tests sind abgeschlossen?
  • Was ist der aktuelle Status, wie viele Tests bestanden, fehlgeschlagen oder blockiert wurden?
  • Wird die Prüfung wahrscheinlich rechtzeitig abgeschlossen?
  • Was ist die Ausführungsrate täglich?
  • Rufen Sie eine Aufschlüsselung nach Testplan und Suite ab, um zu verstehen, wo die Ausführung langsam verläuft oder viele fehlgeschlagene oder blockierte Tests hat.
  • Zeigen Sie die Fortschritte an, die jede Suite in einem Testplan vorgenommen hat, und identifizieren Sie die Bereiche, die Aufmerksamkeit benötigen.

Hinweis

  • Mit dem Statusbericht können Sie Daten für einen oder mehrere Test Plans in einem einzelnen Projekt anzeigen. Verwenden Sie die OData-APIs, um Daten in Projekten anzuzeigen. Dieser Bericht wird auch mithilfe derselben OData-APIs gerendert.
  • Der Bericht zeigt Ihnen immer die Daten für den Testplan an, auf den Sie zuletzt zugegriffen haben. Filterauswahln werden nicht gespeichert.
  • Berichtsdaten entsprechen der aktuellen Testsuitehierarchie in den ausgewählten Testplänen. Der Hierarchieverlauf wird nicht gespeichert.
  • Berichtsdaten werden ungefähr alle 15 Minuten aktualisiert. Verwenden Sie diesen Bericht nicht für echtzeitbasierte Analysen oder Berichte. Erwarten Sie ~ 15 Minuten Dauer zwischen einer Testausführung und demselben, um im Bericht angezeigt zu werden.
  • Daten für Testpläne, die von einem lokalen Azure DevOps Server migriert wurden, werden in diesem Bericht nicht angezeigt.

Voraussetzungen

  • Sie müssen Mitglied eines Projekts sein, bei dem der Grundlegende Zugriff oder höher besteht. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie ein Projekt. Weitere Informationen finden Sie kostenlos unter "Registrieren".
  • Wenn Sie noch nicht als Projektmitglied hinzugefügt wurden, werden Sie jetzt hinzugefügt. Jeder, der Zugriff auf das Projekt hat, mit Ausnahme von Projektbeteiligten, kann Analyseansichten anzeigen.
  • Test Plans muss aktiviert sein. Wenn sie deaktiviert ist, wird die Seite "Test Plans> ProgressBericht" nicht angezeigt. Informationen zum erneuten Aktivieren von Test Plans finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren eines Azure DevOps Diensts
  • Weisen Sie die Berechtigung "View Analytics " auf "Zulassen" fest. Weitere Informationen finden Sie unter Erteilen von Berechtigungen für den Zugriff auf den Analytics-Dienst.

Konfigurieren des Berichts

Öffnen Sie den Bericht aus dem Webportal, indem Sie zu Test Plans> Progress-Bericht wechseln. Der Bericht zeigt den Status des Testplans an, auf den Sie zuletzt zugegriffen haben. Mithilfe der Filterleiste können Sie jedoch einen oder mehrere Testpläne im Projekt auswählen.

Grundlegendes zum Bericht

Der Fortschrittsbericht besteht aus drei Abschnitten:

  1. Zusammenfassung: In diesem Abschnitt erhalten Sie eine konsolidierte Ansicht für die ausgewählten Testpläne. Informationen zu den Testpunkten finden Sie unter "Navigieren Test Plans".
  2. Ergebnistrend: In diesem Diagramm wird eine tägliche Momentaufnahme gerendert, um Ihnen eine Ausführungs- und Statustrendlinie zu ermöglichen. Es kann Daten für 14 Tage (Standard), 30 Tage oder einen benutzerdefinierten Bereich Ihrer Wahl anzeigen. Daten für heute können in diesem Diagramm basierend auf der Uhrzeit des Tages angezeigt werden, an dem Sie den Bericht betrachten.
  3. Details: In diesem Abschnitt können Sie nach jedem Testplan drilldownen und ihnen eine Zusammenfassung der einzelnen Testsuiten geben. Im Abschnitt können Sie auch zu einem Testplan oder einer Auswahlsuite navigieren, indem Sie darauf doppelklicken.

Progress report

Ein Beispiel für einen gesunden Ergebnistrend ist wie folgt, da die Anzahl der nicht ausgeführten Tests verringert wird (weil Tests ausgeführt werden), und die Anzahl der bestandenen Tests steigt.

good trend

Ein Beispiel für einen ungesunden Ergebnistrend ist wie folgt, da beim Fortschritt keine signifikante Ausführung auftritt und die Anzahl der bestandenen und fehlgeschlagenen Tests weiterhin flach bleibt. Verwenden Sie in solchen Situationen die Detailkarte, um einen Drilldown auszuführen und geeignete Aktionen auszuführen.

bad trend

Filtern

Verwenden Sie den Filterbartofilter nach Test Suites, Configuration, Tester, Test Case Priority und Test Case Assigned To. Sie können beispielsweise nach der Konfiguration "Chrome" und dann "Edge" filtern, um zu verstehen, wo die Ausführung und der Pass % höher sind. Hinweis: Tester sind die Person, der der Testpunkt für die Ausführung zugewiesen ist, während "Zugewiesen" die Person ist, die für den wiederverwendbaren Testfall verantwortlich ist.

Hinweis

Der Testplan gilt als Stufe 1. Seine Kindersuiten gelten als Stufe 2. Ihre Kindersuiten gelten wiederum als Stufe 3. Der Filter "Testsuiten" zeigt nur die Testsuiten der Ebene 3 innerhalb der ausgewählten Testpläne an. Um eine Testsuite der Ebene 2 auszuwählen, wählen Sie alle Testsuiten der Ebene 3 darunter aus. Dies geht davon aus, dass die Testsuiten der Ebene 2 selbst keine Testpunkte haben.