Bereitstellen von Spring Boot-Anwendungen mithilfe von IntelliJ

Hinweis

Azure Spring Apps ist der neue Name für den Azure Spring Cloud-Dienst. Obwohl der Dienst umbenannt wurde, wird der alte Name noch an einigen Stellen verwendet, solange wir Ressourcen wie Screenshots, Videos und Diagramme aktualisieren.

Dieser Artikel gilt für: ✔️ Java C#

Dieser Artikel gilt für: ✔️ Basic-/Standard-Dienstebene ✔️ Enterprise-Dienstebene

Das IntelliJ-Plug-In für Azure Spring Apps unterstützt die Anwendungsbereitstellung über IntelliJ IDEA.

Bevor Sie dieses Beispiel ausführen, können Sie den grundlegenden Schnellstart ausprobieren.

Voraussetzungen

Installieren des Plug-Ins

Sie können das Azure-Toolkit für IntelliJ IDEA 3.51.0 über die Plug-Ins-Benutzeroberfläche von IntelliJ hinzufügen.

  1. Starten Sie IntelliJ. Wenn Sie zuvor ein Projekt geöffnet hatten, schließen Sie das Projekt, um das Dialogfeld „Willkommen“ anzuzeigen. Wählen Sie über den Link unten rechts Konfigurieren und dann Plug-Ins aus, um das Dialogfeld „Plug-In-Konfiguration“ zu öffnen. Wählen Sie anschließend Install Plugins from disk (Plug-Ins von Datenträger installieren) aus.

    Select Configure

  2. Suchen Sie nach dem Azure-Toolkit für IntelliJ. Wählen Sie Installieren aus.

    Install plugin

  3. Wählen Sie IDE neu starten aus.

Prozeduren des Tutorials

Mit den folgenden Verfahren wird eine Hello World-Anwendung unter Verwendung von IntelliJ IDEA bereitgestellt.

  • Öffnen des Projekts „gs-spring-boot“
  • Bereitstellen in Azure Spring Apps
  • Streamingprotokolle anzeigen

Projekt „gs-spring-boot“ öffnen

  1. Laden Sie das Quellrepository für dieses Tutorial herunter, und entpacken Sie es oder klonen Sie es mithilfe des folgenden Git-Befehls: git clone https://github.com/spring-guides/gs-spring-boot.git

  2. Navigieren Sie zum Ordner gs-spring-boot\complete.

  3. Öffnen Sie das IntelliJ-Dialogfeld Willkommens, und wählen Sie Projekt importieren aus, um den Importassistenten zu öffnen.

  4. Wählen Sie den Ordner gs-spring-boot\complete aus.

    Import Project

Bereitstellen in Azure Spring Apps

Für die Bereitstellung in Azure müssen Sie sich bei Ihrem Azure-Konto anmelden und Ihr Abonnement auswählen. Anmeldeinformationen finden Sie unter Installation und Anmeldung.

  1. Klicken Sie im Projektexplorer von IntelliJ mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt, und wählen Sie Azure –>In Azure Spring Apps bereitstellen aus.

    Deploy to Azure 1

  2. Übernehmen Sie den Namen für die App im Feld Name. Name bezieht sich auf die Konfiguration, nicht auf den App-Namen. Benutzer müssen ihn in der Regel nicht ändern.

  3. Übernehmen Sie den Bezeichner des Projekts für das Artefakt.

  4. Wählen Sie App: und dann App erstellen... aus.

    Deploy to Azure 2

  5. Geben Sie App-Name ein, und wählen Sie dann OK aus.

    Deploy to Azure OK

  6. Starten Sie die Bereitstellung, indem Sie auf die Schaltfläche Ausführen klicken.

    Deploy to Azure 3

  7. Das Plug-In führt den Befehl mvn package für das Projekt aus, erstellt dann die neue App und stellt die vom package-Befehl generierte JAR-Datei bereit.

  8. Wenn die App-URL im Ausgabefenster nicht angezeigt wird, finden Sie sie im Azure-Portal. Navigieren Sie von Ihrer Ressourcengruppe zur Instanz von Azure Spring Apps. Wählen Sie anschließend Apps aus. Die ausgeführte App ist aufgelistet. Wählen Sie die App aus, und kopieren Sie dann die URL oder den Testendpunkt.

    Get test URL

  9. Navigieren Sie im Browser zur URL oder zum Testendpunkt.

    Navigate in Browser 2

Streamingprotokolle anzeigen

Abrufen der Protokolle:

  1. Wählen Sie Azure-Explorer und dann Spring Cloud aus.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgeführte App.

  3. Wählen Sie in der Dropdownliste Streamingprotokolle aus.

    Select streaming logs

  4. Wählen Sie die Instanz aus.

    Select instance

  5. Das Streamingprotokoll wird im Ausgabefenster angezeigt.

    Streaming log output

Nächste Schritte