Fehler "Datenbank konnte nicht gefunden werden", wenn Sie Cmdlets für ein Postfach ausführen, das in einer anderen Exchange Online Region gehostet wird

Problembeschreibung

Gehen Sie davon aus, dass Sie ein Kontoadministrator sind. Wenn Sie versuchen, Search-MailboxAuditLogdas New-MailboxSearch, , New-MailboxImportRequestoder New-MailboxRestoreRequest Cmdlet für ein Postfach auszuführen, das in einer anderen Region als Ihrer Kontoregion gehostet wird, wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

Datenbank "<database>" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie es richtig eingegeben haben.

Es kann keine Verbindung mit dem Postfach der Postfachdatenbank-GUID <GUID> des Benutzers hergestellt werden, da das ExchangePrincipal-Objekt veraltete Informationen enthält. Das Postfach wurde möglicherweise kürzlich verschoben.

In diesem Szenario können Sie jedoch die folgenden Aktionen ausführen:

  • Sie können diese Cmdlets erfolgreich für ein Postfach ausführen, das in derselben Region wie Ihre Kontoregion gehostet wird.
  • Sie können andere Cmdlets, z Set-CalendarProcessing . B. postfächer Get-Mailbox, die in einer anderen Region gehostet werden, erfolgreich ausführen.

Ursache

Diese Cmdlets schlagen bei Postfächern fehl, die sich in einer anderen Region als der Region befinden, in der sich das Administratorkonto befindet. Ein Administratorkonto verfügt möglicherweise über ein Postfach in einer bestimmten Region, oder das Konto kann ein E-Mail-aktiviertes Benutzerkonto sein, das eine Verbindung mit den Vermittlungspostfächern in der Standardregion herstellen kann.

Problemumgehung

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie eine Verbindung mit einer anderen Region erzwingen, indem Sie den Wert des ConnectionUri Parameters ändern, wenn Sie das New-PSSession Cmdlet verwenden. Sie können z. B. das folgende Cmdlet ausführen:

New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://outlook.office365.com/powershell-liveid?email=alias@contoso.com-Credential $UserCredential -Authentication Basic -AllowRedirection

Die angefügte E-Mail-Adresse im ConnectionUri Parameter sollte sich für ein Postfach befinden, das sich in der Region befindet, für die Sie das New-MailboxSearchCmdlet ausführen New-MailboxRestoreRequest Search-MailboxAuditLog``New-MailboxImportRequestmöchten.

Wenn sich Ihr Postfach beispielsweise in der Region Der Europäischen Union befindet und Sie das Cmdlet für ein Postfach in der USA Region ausführen möchten, müssen Sie ein Postfach in der USA Region suchen (es kann ein beliebiges Postfach in dieser Region sein), und dann die E-Mail-Adresse dieses Postfachs an den ConnectionUri Parameter anhängen. Um dies tun zu können, müssen Sie keine besonderen Berechtigungen für das USA Postfach haben. Das Anfügen der E-Mail-Adresse erzwingt, dass die Verbindung in der USA Region hergestellt wird. Dadurch können die Cmdlets für ein USA Postfach erfolgreich ausgeführt werden.