Einstellungen für die automatische Konfiguration für Internet Explorer 11Auto configuration settings for Internet Explorer 11

Wichtig

Microsoft 365-apps und-Dienste unterstützen Internet Explorer 11 ab August 17, 2021 (Microsoft Teams unterstützen Internet Explorer 11 zuvor nicht, beginnend mit dem 30. November, 2020).Microsoft 365 apps and services will not support Internet Explorer 11 starting August 17, 2021 (Microsoft Teams will not support Internet Explorer 11 earlier, starting November 30, 2020). Weitere Informationen.Learn more. Bitte beachten Sie, dass Internet Explorer 11 ein unterstützter Browser bleibt.Please note that Internet Explorer 11 will remain a supported browser. Internet Explorer 11 ist eine Komponente des Windows-Betriebssystems und folgt der Lebenszyklusrichtlinie für das Produkt, auf dem Sie installiert ist.Internet Explorer 11 is a component of the Windows operating system and follows the Lifecycle Policy for the product on which it is installed.

Mit der automatischen Konfiguration können Sie benutzerdefiniertes Branding und Grafiken auf Ihre internen Internet Explorer-Installationen anwenden, die unter Windows 8.1 oder Windows Server2012R2 ausgeführt werden.Automatic configuration lets you apply custom branding and graphics to your internal Internet Explorer installations, running on Windows8.1 or Windows Server2012R2. Weitere Informationen zum Hinzufügen benutzerdefinierter Brandingelemente und Grafiken zum IE-Paket finden Sie unter Anpassen der Symbole für Symbolleistenschaltflächen und Favoritenliste mit IEAK 11.For more information about adding custom branding and graphics to your IE package, see Customize the toolbar button and Favorites List icons using IEAK 11.

WichtigImportant
Die Seite Assistent zum Anpassen von Internet Explorer 11 – Automatische Konfiguration wird nur angezeigt, wenn Sie ein Paket für eine interne IE-Installation erstellen.You'll only see and be able to use the IE Customization Wizard 11 - Automatic Configuration page if you're creating an internal IE installation package. Weitere Informationen zur Seite Assistent zum Anpassen von Internet Explorer 11 – Automatische Konfiguration finden Sie unter Verwenden der Seite „Automatische Konfiguration“ im IEAK 11-Assistenten.For more information about the IE Customization Wizard 11 - Automatic Configuration page, see Use the Automatic Configuration page in the IEAK 11 Wizard.

Hinzufügen des Registrierungsschlüssels für die automatische KonfigurationAdding the automatic configuration registry key

Fügen Sie für benutzerdefinierte Grafiken und Brandingelemente den Registrierungsschlüssel FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING zum IE-Installationspaket hinzu.For custom graphics and branding, add the FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING registry key to your IE installation package.

WichtigImportant
Befolgen Sie diese Anleitung genau, da es zu schwerwiegenden Problemen kommen kann, wenn Sie beim Aktualisieren der Registrierung Fehler machen.Follow these directions carefully because serious problems can occur if you update your registry incorrectly. Sichern Sie als zusätzlichen Schutz vorher die Registrierung. So kann die Registrierung wiederhergestellt werden, falls ein Problem auftritt.For added protection, back up your registry so you can restore it if a problem occurs.

So fügen Sie den Registrierungsschlüssel hinzuTo add the registry key

  1. Geben Sie auf dem Startbildschirm den Befehl regeditein, und klicken Sie dann auf Regedit.exe.On the Start screen, type regedit, and then click Regedit.exe.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie auf Schlüssel.Right-click the HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl subkey, point to New, and then click Key.

  3. Geben Sie den neuen Schlüsselnamen, FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING, ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.Enter the new key name, FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING, and then press Enter.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert (32-Bit).Right-click FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING, point to New, and then click DWORD (32-bit) Value.

  5. Geben Sie den Namen des neuen DWORD-Werts iexplore.exe ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.Enter the new DWORD value name, iexplore.exe, and then press Enter.

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf iexplore.exe, und klicken Sie dann auf Ändern.Right-click iexplore.exe, and then click Modify.

  7. Geben Sie im Feld Wert den Wert 1ein, und klicken Sie dann auf OK.In the Value data box, enter 1, and then click OK.

  8. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.Exit the registry editor.

Aktualisieren von automatischen KonfigurationseinstellungenUpdating your automatic configuration settings

Nach dem Hinzufügen des Registrierungsschlüssels FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING können Sie die Einstellungen für die automatische Konfiguration ändern, um das aktualisierte Branding auszuwählen.After adding the FEATURE\AUTOCONFIG\BRANDING registry key, you can change your automatic configuration settings to pick up the updated branding.

WichtigImportant
Ihre Branding-Änderungen haben't hinzugefügt oder aktualisiert, wenn Sie've zuvor die Einstellung Externes Branding von IE deaktivieren im User Configuration\Administrative Templates\Windows Components\Internet Explorer Gruppenrichtlinienobjekt ausgewählt haben.Your branding changes won't be added or updated if you've previously chosen the Disable external branding of IE setting in the User Configuration\Administrative Templates\Windows Components\Internet Explorer Group Policy object. Mit dieser Einstellung soll die Verwendung des Brandings von Drittanbietern verhindert werden, z. B. von einem Internetdienstanbieter oder Internetinhaltsanbieter.This setting is intended to prevent branding by a third-party, like an Internet service or content provider. Weitere Informationen zur Gruppenrichtlinie, z. B. Videos und die aktuelle technische Dokumentation, finden Sie im TechCenter zu Gruppenrichtlinien.For more information about Group Policy, including videos and the latest technical documentation, see the Group Policy TechCenter.

So aktualisieren Sie die EinstellungenTo update your settings

  1. Öffnen Sie den Assistenten zum Anpassen von IE 11, und rufen Sie die Seite Automatische Konfiguration auf.Open the IE Customization Wizard 11, and go to the Automatic Configuration page.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Konfigurationseinstellungen automatisch erkennen , um die automatische Erkennung von Browsereinstellungen zu ermöglichen.Choose the Automatically detect configuration settings check box to allow automatic detection of browser settings.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Konfiguration aktivieren , damit Sie die übrigen Konfigurationsoptionen ändern können. Dazu zählen:Choose the Enable Automatic Configuration box to let you change the rest of the configuration options, including:

    • Feld „Automatische Konfiguration alle“: Geben Sie ein, wie häufig IE nach Konfigurationsupdates suchen soll.Automatically configure every box: Type how often IE should check for configuration updates. Wenn Sie 0 (Null) oder keine Zahl angeben, erfolgt die automatische Konfiguration nur bei einem Neustart des Computers.Typing 0 (zero), or not putting in any number, means that automatic configuration only happens when the computer restarts.

    • Feld „Automatische Konfigurations-URL (INS-Datei)“: Geben Sie den Speicherort des Skripts für die automatische Konfiguration ein.Automatic Configuration URL (.INS file) box: Type the location of your automatic configuration script.

    • Feld „Automatische Proxy-URL (JS-, JVS- oder PAC-Datei)“: Geben Sie den Speicherort des Skripts für den automatischen Proxy ein.Automatic proxy URL (.JS, .JVS, or .PAC file) box: Type the location of your automatic proxy script.

      WichtigImportant
      Internet-Explorer11 unterstützt nicht mehr die Verwendung von Dateiserver Speicherorten mit Ihren Proxy-Konfigurationsdateien (PAC).Internet Explorer11 no longer supports using file server locations with your proxy configuration (.pac) files. Damit Sie Ihre PAC-Dateien weiterhin verwenden können, müssen Sie sie auf einem Webserver speichern und mit einer URL wie etwa https://share/test.ins darauf verweisen.To keep using your .pac files, you have to keep them on a web server and reference them using a URL, like https://share/test.ins.

Falls Ihre Brandingänderungen nach dem Ausführen dieses Vorgangs nicht ordnungsgemäß bereitgestellt werden, lesen Sie die Informationen unter Probleme bei der automatischen Konfiguration und automatischen Proxys mit Internet Explorer 11.If your branding changes aren't correctly deployed after running through this process, see Auto configuration and auto proxy problems with Internet Explorer 11.

Sperren der Einstellungen für die automatische KonfigurationLocking your automatic configuration settings

Sie verfügen über zwei Optionen, mit denen Sie für Benutzer das Außerkraftsetzen der Einstellungen für die automatische Konfiguration basierend auf Ihrer Umgebung einschränken können.You have two options to restrict your users' ability to override the automatic configuration settings, based on your environment.

  • Verwenden von Microsoft Active Directory.Using Microsoft Active Directory. Aktivieren Sie in der Einstellung für administrative Vorlagen die Option Änderung der Einstellungen für automatische Konfiguration deaktivieren .Choose Disable changing Automatic Configuration settings from the Administrative Templates setting.

  • Ohne Active Directory:Not Using Active Directory. Wählen Sie die Einstellung Änderung der Einstellungen für automatische Konfiguration deaktivieren im Gruppenrichtlinienobjekt User Configuration\Administrative Templates\Windows Components\Internet Explorer aus.Choose the Disable changing Automatic Configuration settings setting in the User Configuration\Administrative Templates\Windows Components\Internet Explorer Group Policy object.