Erstellen einer Gruppe im Microsoft 365 Admin Center

Während Benutzer eine Microsoft 365 Gruppe aus Outlook oder anderen Apps erstellen können, müssen Sie als Administrator möglicherweise Gruppen erstellen oder löschen, Mitglieder hinzufügen oder entfernen und ihre Funktionsweise anpassen. Die Microsoft 365 Admin Center ist die richtige Stelle dafür.

Tipp

Microsoft 365 verbundene Yammer Gruppen müssen in Yammer erstellt werden, können aber wie andere Microsoft 365 Gruppen in der Microsoft 365 Admin Center verwaltet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Yammer und Microsoft 365 Gruppen.

Erstellen einer Microsoft 365-Gruppe

  1. Erweitern Sie im Admin Center Gruppen, und klicken Sie dann auf "Gruppen".

  2. Wählen Sie Gruppe hinzufügen aus.

  3. Wählen Sie auf der Seite "Gruppentyp auswählen" Microsoft 365 und dann "Weiter" aus.

  4. Geben Sie auf der Seite Grundlagen einen Namen für die Gruppe und optional eine Beschreibung ein. Wählen Sie Weiter aus.

  5. Wählen Sie auf der Seite "Besitzer" den Namen einer oder mehrerer Personen aus, die zum Verwalten der Gruppe bestimmt werden sollen. Jeder Gruppenbesitzer ist berechtigt, E-Mails aus dem Posteingang der Gruppe zu löschen. Andere Mitglieder können keine E-Mails aus dem Posteingang der Gruppe löschen. Wählen Sie Weiter aus.

  6. Wählen Sie auf der Seite "Mitglieder" den Namen einer oder mehrerer Personen aus, die als Mitglieder der Gruppe festgelegt werden. Wählen Sie Weiter aus.

  7. Geben Sie auf der seite Einstellungen eine eindeutige E-Mail-Adresse für die Gruppe ein, wählen Sie eine Datenschutzoption und ob Sie Microsoft Teams hinzufügen möchten, und wählen Sie dann "Weiter" aus.

  8. Nachdem Sie die Einstellungen überprüft und Änderungen vorgenommen haben, wählen Sie Gruppe erstellen aus.

  9. Wählen Sie Schließen aus.

Hinzufügen von Mitgliedern zu einer Gruppe

Nachdem die Gruppe erstellt wurde, können Sie Mitglieder hinzufügen und weitere Einstellungen konfigurieren.

Benutzer können sich selbst hinzufügen oder eine Genehmigung anfordern, oder Sie können sie hinzufügen.

  1. Aktualisieren Sie im Admin Center die Seite so, dass Ihre neue Gruppe angezeigt wird, und wählen Sie dann den Namen der Gruppe aus, der Sie Mitglieder hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Mitglieder die Option Alle anzeigen und Mitglieder verwalten aus.

  3. Wählen Sie Mitglieder hinzufügen aus.

  4. Wählen Sie die Benutzer aus, die Sie hinzufügen möchten, und wählen Sie dann Speichern aus.

  5. Wählen Sie dreimal Schließen.

Die Gruppe wird in Outlook mit den ihr zugewiesenen Mitgliedern angezeigt.

Wer können E-Mails aus dem Posteingang der Gruppe löschen?

Der Besitzer der Gruppe kann beliebige E-Mails aus dem Posteingang der Gruppe löschen – unabhängig davon, ob er der ursprüngliche Autor war.

Ein Mitglied kann eine E-Mail-Unterhaltung aus dem Posteingang der Gruppe löschen, wenn es initiiert wurde, und nur mit Outlook im Web (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die E-Mail, und wählen Sie dann "Löschen" aus). Aus der Outlook-App heraus (Outlook 2016) ist dies nicht möglich.

Wenn eine E-Mail aus dem Gruppenpostfach gelöscht wird, wird Sie nicht aus den persönlichen Postfächern der Gruppenmitglieder gelöscht.

Nächste Schritte

Nachdem Sie eine neue Gruppe erstellt und Mitglieder hinzugefügt haben, können Sie Ihre Gruppe weiter konfigurieren, z. B. den Gruppennamen oder die Beschreibung bearbeiten, Besitzer oder Mitglieder ändern und festlegen, ob externe Absender E-Mails an die Gruppe senden können und ob Kopien der Gruppenunterhaltungen an die Mitglieder gesendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten einer Microsoft 365-Gruppe.

Verwalten des Gastzugriffs auf Microsoft 365 Gruppen (Artikel)
Wählen Sie die Domäne aus, die beim Erstellen Microsoft 365 Gruppen (Artikel)\ verwendet werden soll. Aktualisieren von Verteilerlisten auf Microsoft 365 Gruppen (Artikel)