Übersicht über das Importieren von PST-Dateien Ihrer OrganisationOverview of importing your organization's PST files

Hinweis

Dieser Artikel richtet sich an Administratoren.This article is for administrators. Möchten Sie PST-Dateien in Ihr eigenes Postfach importieren?Are you trying to import PST files to your own mailbox? Siehe Importieren von E-Mails, Kontakten und Kalendern aus einer Outlook-PST-Datei.See Import email, contacts, and calendar from an Outlook .pst file.

Sie können den Importdienst im Security & Compliance Center verwenden, um PST-Dateien in einem Massenimportvorgang schnell in Exchange Online-Postfächer in Ihrer Organisation zu importieren.You can use the Import service in the Security & Compliance Center to quickly bulk-import PST files to Exchange Online mailboxes in your organization. Es gibt zwei Methoden zum Importieren von PST-Dateien in Office 365:There are two ways you can import PST files to Office 365:

  • Netzwerk-Upload Cloud-Upload: Laden Sie die PST-Dateien über das Netzwerk in einen temporären Azure-Speicherort in der Microsoft-Cloud hoch.Network upload Cloud upload - Upload the PST files over the network to a temporary Azure Storage location in the Microsoft cloud. Verwenden Sie anschließend den Office 365-Importdienst, um die PST-Daten in Postfächer in Ihrer Organisation zu importieren.Then you use the Office 365 Import service to import the PST data to mailboxes in your organization.

  • Laufwerkversand Festplatte: Sie kopieren die PST-Dateien auf eine mit BitLocker verschlüsselte Festplatte und senden das Laufwerk dann physisch an Microsoft.Drive shipping Hard disk - Copy the PST files to a BitLocker-encrypted hard drive and then physically ship the drive to Microsoft. Nachdem Microsoft die Festplatte erhalten hat, laden Mitarbeiter im Rechenzentrum die Daten in einen temporären Azure-Speicherort in der Microsoft-Cloud hoch.When Microsoft receives the hard drive, data center personnel upload the data to a temporary Azure Storage location in the Microsoft cloud. Anschließend verwenden Sie den Office 365-Importdienst, um die Daten in Postfächer in Ihrer Organisation zu importieren.Then you use the Office 365 Import service to import the data to mailboxes in your organization.

Schrittweise AnweisungenStep-by-step instructions

Ausführliche schrittweise Anweisungen zum Massenimport von PST-Dateien Ihrer Organisation in Office 365 finden Sie in den folgenden Artikeln.See one of the following topics for detailed, step-by-step instructions for bulk-importing your organization's PST files to Office 365.

Wie das Importieren von PST-Dateien abläuftHow importing PST files works

Es folgen eine Darstellung und Beschreibung des vollständigen PST-Importprozesses.Here's an illustration and description of the complete PST import process. In der Darstellung ist der wesentliche Workflow abgebildet und sind die Unterschiede zwischen den Methoden Netzwerkupload und Laufwerkversand hervorgehoben.The illustration shows the primary workflow and highlights the differences between the network upload and drive shipping methods.

Workflow eines PST-Importprozesses

  1. PST-Importtool und Schlüssel für den privaten Azure-Speicherort herunterladen: Der erste Schritt besteht darin, das Tool und den Zugriffsschlüssel herunterzuladen, die dazu verwendet werden, die PST-Dateien hochzuladen oder auf eine Festplatte zu kopieren.Download the PST import tools and key to private Azure Storage location - The first step is to download the tool and access key used to upload the PST files or copy them to a hard drive. Sie erhalten das Tool und den Schlüssel über die Seite Import im Security & Compliance Center.You obtain these from the Import page in the Security & Compliance Center. Der Schlüssel stellt Ihnen (bzw. im Fall eines Laufwerkversands den Mitarbeitern im Microsoft-Rechenzentrum) die Berechtigungen bereit, die erforderlich sind, um PST-Dateien in einen privaten und sicheren Azure-Speicherort hochzuladen.The key provides you (or Microsoft data center personnel in the case of drive shipping) with the necessary permissions to upload PST files to a private and secure Azure Storage location. Dieser Zugriffsschlüssel ist für Ihr Unternehmen eindeutig und verhindert nicht autorisierten Zugriff auf Ihre PST-Dateien, nachdem diese in die Microsoft-Cloud hochgeladen wurden.This access key is unique to your organization and helps prevent unauthorized access to your PST files after they're uploaded to the Microsoft cloud. Für das Importieren von PST-Dateien in Microsoft 365 ist es nicht erforderlich, dass Ihre Organisation über ein eigenes Azure-Abonnement verfügt.Importing PST files to Microsoft 365 doesn't require your organization to have a separate Azure subscription.

  2. PST-Dateien hochladen oder kopieren: Der nächste Schritt hängt davon ab, ob Sie die PST-Dateien über Netzwerkupload oder Laufwerkversand importieren.Upload or copy the PST files - The next step depends on whether you're using network upload or drive shipping to import PST files. In beiden Fällen verwenden Sie das Tool und den sicheren Speicherschlüssel, die Sie im vorherigen Schritt erhalten haben.In both cases, you'll use the tool and secure storage key that you obtained in the previous step.

    • Netzwerkupload: Ihre PST-Dateien werden mithilfe des Tools "AzCopy.exe" (heruntergeladen in Schritt 1) in einen Azure-Speicherort in der Microsoft-Cloud hochgeladen.Network upload: The AzCopy.exe tool (downloaded in step 1) is used to upload and store your PST files in an Azure Storage location in the Microsoft cloud. Der Azure Storage-Speicherort, in den Sie Ihre PST-Dateien hochladen, befindet sich im selben regionalen Microsoft-Rechenzentrum wie Ihre Organisation.The Azure Storage location that you upload your PST files to is located in the same regional Microsoft datacenter as your organization.

      Damit Sie die PST-Dateien, die Sie importieren möchten, hochladen können, müssen sich diese auf einer Dateifreigabe oder einem Dateiserver Ihrer Organisation befinden.To upload them, the PST files that you want to import have to be located in a file share or file server in your organization.

    • Laufwerkversand: Ihre PST-Dateien werden mithilfe des Tools "WAImportExport.exe" (heruntergeladen in Schritt 1) auf die Festplatte kopiert.Drive shipping: The WAImportExport.exe tool (downloaded in step 1) is used to copy your PST files to the hard drive. Dieses Tool verschlüsselt die Festplatte mit BitLocker und kopiert die PST-Dateien dann auf die Festplatte.This tool encrypts the hard drive with BitLocker and then copies the PSTs to the hard drive. Wie bei einem Netzwerkupload müssen sich die PST-Dateien, die Sie auf die Festplatte kopieren möchten, in einer Dateifreigabe oder auf einem Dateiserver in Ihrer Organisation befinden.Like network upload, the PST files that you want to copy to the hard drive have to be located in a file share or file server in your organization.

  3. Erstellen einer PST-Importzuordnungsdatei: Nachdem die PST-Dateien in den Azure-Speicherort hochgeladen oder auf eine Festplatte kopiert wurden, besteht der nächste Schritt darin, eine Datei mit kommagetrennten Werten (CSV-Datei) zu erstellen, die angibt, in welche Benutzerpostfächer die PST-Dateien importiert werden (wobei eine PST-Datei in das primäre Postfach eines Benutzers oder in dessen Archivpostfach importiert werden kann).Create a PST import mapping file - After the PST files have been uploaded to the Azure Storage location or copied to a hard drive, the next step is to create a comma-separated value (CSV) file that specifies which user mailboxes the PST files will be imported to (and a PST file can be imported to a user's primary mailbox or their archive mailbox). Der Office 365-Importdienst verwendet die Informationen, um die PST-Dateien importieren.The Office 365 Import service will use the information to import the PST files.

  4. Erstellen eines PST-Importauftrags: Im nächsten Schritt wird auf der Seite PST_Dateien importieren im Security & Compliance Center ein PST-Importauftrag erstellt und die im vorherigen Schritt erstellte PST-Importzuordnungsdatei gesendet.Create a PST import job - The next step is to create a PST import job on the Import PST files page in the Security & Compliance Center and submit the PST import mapping file created in the previous step. Bei einem Netzwerkupload (die PST-Dateien wurden in Azure hochgeladen) analysiert Microsoft 365 die Daten in den PST-Dateien und gibt Ihnen die Möglichkeit, Filter festzulegen, mit denen gesteuert wird, welche Daten tatsächlich in die Postfächer importiert werden, die in der PST-Importzuordnungsdatei angegeben sind.For network upload (because the PST files have been uploaded to Azure) Microsoft 365 analyzes the data in the PST files and then gives you an opportunity to set filters that control what data actually gets imported to the mailboxes specified in the PST import mapping file.

    Bei einem Laufwerkversand werden an diesem Punkt des Prozesses einige weitere Schritte ausgeführt.For drive shipping, a few additional things happen at this point in the process.

    • Sie senden die Festplatte physisch an ein Microsoft-Rechenzentrum (die Versandadresse für das Microsoft-Rechenzentrum wird angezeigt, wenn der Importauftrag erstellt wird).You physically ship the hard drive to a Microsoft data center (the shipping address for the Microsoft data center is displayed when the import job is created).

    • Nachdem die Festplatte bei Microsoft eingetroffen ist, laden Mitarbeiter des Rechenzentrums die PST-Dateien auf der Festplatte in den Azure-Speicherort für Ihre Organisation hoch.When Microsoft receives the hard drive, data center personnel will upload the PST files on the hard drive to the Azure Storage location for your organization. Wie bereits zuvor erläutert, werden Ihre PST-Dateien in einen Azure Storage-Speicherbereich hochgeladen, der sich im selben regionalen Microsoft-Rechenzentrum wie Ihre Organisation befindet.As previously explained, your PST files are uploaded to a Azure Storage location that resides in the same regional Microsoft datacenter where your organization is located.

      Hinweis

      Die PST-Dateien auf der Festplatte werden innerhalb von 7 bis 10 Werktagen nach dem Eintreffen der Festplatte in Azure hochgeladen.The PST files on the hard drive are uploaded to Azure within 7 to 10 business days after Microsoft receives the hard drive.

      Wie beim Netzwerkuploadprozess analysiert Microsoft 365 dann die Daten in den PST-Dateien und gibt Ihnen die Möglichkeit, Filter festzulegen, mit denen gesteuert wird, welche Daten tatsächlich in die Postfächer importiert werden, die in der PST-Importzuordnungsdatei angegeben sind.Like the network upload process, Microsoft 365 then analyzes the data in the PST files and gives you an opportunity to set filters that control what data actually gets imported to the mailboxes specified in the PST import mapping file.

    • Microsoft liefert die Festplatte an Sie zurück.Microsoft ships the hard drive back to you.

  5. Filtern der PST-Daten, die in Postfächer importiert werden sollen: Nachdem der Importauftrag erstellt wurde (und nachdem die PST-Dateien aus einem Laufwerkversandauftrag in den Azure-Speicherbereich hochgeladen wurden), analysiert Microsoft 365 die Daten in den PST-Dateien (gefahrlos und sicher), indem das Alter der Elemente und die verschiedenen Nachrichtentypen bestimmt werden, die in den PST-Dateien enthalten sind.Filter the PST data that will be imported to mailboxes - After the import job is created (and after the PST files from a drive shipping job are uploaded to the Azure Storage location) Microsoft 365 analyzes the data in the PST files (safely and securely) by identifying the age of the items and the different message types included in the PST files. Wenn die Analyse abgeschlossen ist und die Daten für den Import bereit sind, haben Sie die Möglichkeit, alle in den PST-Dateien enthaltenen Daten zu importieren oder die zu importierenden Daten einzuschränken, indem Sie Filter festlegen, mit denen gesteuert wird, welche Daten importiert werden.When the analysis is completed and the data is ready to import, you have the option to import all the data contained in the PST files or you can trim the data that's imported by setting filters that control what data gets imported.

  6. Starten des PST-Importauftrags: Nachdem der Importauftrag gestartet wurde, verwendet Microsoft 365 die Informationen in der PST-Importzuordnungsdatei, um die PST-Dateien aus dem Azure-Speicherort in Benutzerpostfächer zu importieren.Start the PST import job - After the import job is started, Microsoft 365 uses the information in the PST import mapping file to import the PSTs files from the he Azure Storage location to user mailboxes. Statusinformationen zu dem Importauftrag (einschließlich Informationen zu jeder PST-Datei, die importiert wird) werden auf der Seite PST-Dateien importieren im Security & Compliance Center angezeigt.Status information about the import job (including information about each PST file being imported) is displayed on the Import PST files page in the Security & Compliance Center. Wenn der Importauftrag abgeschlossen ist, wird sein Status auf Abgeschlossen festgelegt.When the import job is finished, the status for the job is set to Complete.

Warum sollten E-Mail-Daten in Microsoft 365 importiert werden?Why import email data to Microsoft 365?

  • Es ist eine gute Möglichkeit zum Importieren archivierter Nachrichtendaten Ihrer Organisation in Microsoft 365.It's a good way to import your organization's archival messaging data to Microsoft 365.

  • Sie können das Feature Intelligenter Import zum Filtern der Elemente in PST-Dateien verwenden, die tatsächlich in die Zielpostfächer importiert werden sollen.You can use the Intelligent Import feature to filter the items in PST files that actually get imported to the target mailboxes. Auf diese Weise können Sie den Datenimport einschränken, indem Sie Filter festlegen, die steuern, welche Daten importiert werden.This lets you trim the data that's imported by setting filters that control what data gets imported.

  • Das Importieren von E-Mail-Daten in Microsoft 365 hilft Ihnen beim Erfüllen der Complianceanforderungen Ihrer Organisation, indem es Ihnen folgende Möglichkeiten gibt:Importing email data to Microsoft 365 helps address compliance needs of your organization by letting you:

  • Das Importieren von Daten in Microsoft 365 schützt vor Datenverlust.Importing data to Microsoft 365 helps protect against data loss. E-Mail-Daten, die in Microsoft 365 importiert werden, erben die Features für hohe Verfügbarkeit von Exchange Online.Email data that's imported to Microsoft 365 inherits the high availability features of Exchange Online.

  • Die E-Mail-Daten sind für die Benutzer auf allen Geräten verfügbar, da sie in der Cloud gespeichert sind.Email data is available to users from all devices because it's stored in the cloud.

Importieren von SharePoint-Daten in Microsoft 365Importing SharePoint data to Microsoft 365

Sie können Dateien und Dokumente auch in SharePoint-Websites und OneDrive-Konten in Ihrer Organisation importieren.You can also import files and documents to SharePoint sites and OneDrive accounts in your organization. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:For more information, see the following articles:

Häufig gestellte Fragen zum Importieren von PST-DateienFrequently asked questions about importing PST files

Hier folgen einige häufig gestellte Fragen zum Massenimportvorgang von PST-Dateien in Microsoft 365-Postfächer mithilfe des Office 365-Importdienstes.Here are some frequently asked questions about using the Office 365 Import service to bulk-import PST files to Microsoft 365 mailboxes.

Verwenden des Netzwerkuploads zum Importieren von PST-DateienUsing network upload to import PST files

Welche Berechtigungen sind für das Erstellen von Importaufträgen im Office 365-Importdienst erforderlich?What permissions are required to create import jobs in the Office 365 Import Service?

Ihnen muss die Rolle für den Postfachimport/-export in Exchange Online zugewiesen werden, damit Sie PST-Dateien in Microsoft 365-Postfächer importieren können.You have to be assigned the Mailbox Import Export role in Exchange Online to import PST files to Microsoft 365 mailboxes. Standardmäßig ist diese Rolle keiner Rollengruppe in Exchange Online zugewiesen.By default, this role isn't assigned to any role group in Exchange Online. Sie können die Rolle „Postfachimport/-export“ zur Rollengruppe „Organisationsverwaltung“ hinzufügen.You can add the Mailbox Import Export role to the Organization Management role group. Alternativ können Sie eine neue Rollengruppe erstellen, dieser die Rolle für den Postfachimport/-export zuweisen und sich selbst oder andere Benutzer dann als Mitglied hinzufügen.Or you can create a new role group, assign the Mailbox Import Export role, and then add yourself or other users as a member. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Hinzufügen einer Rolle zu einer Rollengruppe" oder "Erstellen einer Rollengruppe" in Verwalten von Rollengruppe in Exchange Online.For more information, see the "Add a role to a role group" or the "Create a role group" sections in Manage role groups in Exchange Online.

Darüber hinaus muss eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein, um Importaufträge im Security & Compliance Center erstellen zu können:Additionally, to create import jobs in the Security & Compliance Center, one of the following must be true:

  • Ihnen muss in Exchange Online die Rolle „E-Mail-Empfänger“ zugewiesen sein.You have to be assigned the Mail Recipients role in Exchange Online. Standardmäßig wird diese Rolle den Rollengruppen "Organisationsverwaltung" und "Empfängerverwaltung" zugewiesen.By default, this role is assigned to the Organization Management and Recipient Management roles groups.

    OderOr

  • Sie müssen ein globaler Administrator in Ihrer Organisation sein.You have to be a global administrator in your organization.

Tipp

Erwägen Sie, in Exchange Online eine neue Rollengruppe speziell zum Importieren von PST-Dateien nach Office 365 zu erstellen.Consider creating a new role group in Exchange Online that's specifically intended for importing PST files to Office 365. Legen Sie für die neue Rollengruppe als mindestens erforderliche Berechtigungen zum Importieren von PST-Dateien die Rollen "Postfachimport/-export" und "E-Mail-Empfänger" fest, und fügen Sie anschließend Mitglieder hinzu.For the minimum level of privileges required to import PST files, assign the Mailbox Import Export and Mail Recipients roles to the new role group, and then add members.

Wo ist der Netzwerkupload verfügbar?Where is network upload available?

Der Netzwerkupload ist derzeit in den USA, Kanada, Brasilien, Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Norwegen, Europa, Indien, Ostasien, Südostasien, Japan, der Republik Korea, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) verfügbar. Der Netzwerkupload wird in Kürze in weiteren Regionen zur Verfügung gestellt.Network upload is currently available in these regions: United States, Canada, Brazil, the United Kingdom, France, Germany, Switzerland, Norway, Europe, India, East Asia, Southeast Asia, Japan, Republic of Korea, Australia, and United Arab Emirates (UAE). Network upload will be available in more regions soon.

Welche Preise ergeben sich für den Import von PST-Dateien über den Netzwerkupload?What is the pricing for importing PST files by using network upload?

Using network upload to import PST files is free.Using network upload to import PST files is free.

Dies bedeutet auch, dass aus dem Azure-Speicherbereich gelöschte PST-Dateien im Microsoft 365 Admin Center nicht mehr in der Dateiliste für einen abgeschlossenen Importauftrag angezeigt werden.This also means that after PST files are deleted from the Azure Storage area, they're no longer displayed in the list of files for a completed import job in the Microsoft 365 admin center. Es kann zwar vorkommen, dass ältere Importaufträge noch auf der Seite Importieren von Daten in Office 365 aufgelistet sind, die Liste der PST-Dateien könnte jedoch leer sein, wenn Sie die Details anzeigen.Although an import job might still be listed on the Import data to Office 365 page, the list of PST files might be empty when you view the details of older import jobs.

Welche Version des PST-Dateiformats wird für den Import in Office 365 unterstützt?What version of the PST file format is supported for importing to Office 365?

Es gibt zwei Versionen des PST-Dateiformats: ANSI und Unicode.There are two versions of the PST file format: ANSI and Unicode. Wir empfehlen den Import von PST-Dateien im Unicode-Format.We recommend importing files that use the Unicode PST file format. Allerdings können auch PST-Dateien im ANSI-Format (z. B. bei Sprachen mit Doppelbyte-Zeichensatz) in Office 365 importiert werden.However, files that use the ANSI PST file format, such as those for languages that use a double-byte character set (DBCS), can also be imported to Office 365. Weitere Informationen zum Importieren von PST-Dateien im ANSI-Format finden Sie in Schritt 4 unter Verwenden des Netzwerkuploads zum Importieren von PST-Dateien in Office 365.For more information about importing ANSI PST files, see Step 4 in Use network upload to import PST files to Office 365.

Darüber hinaus können PST-Dateien aus Outlook 2007 und neueren Versionen in Office 365 importiert werden.Additionally, PST files from Outlook 2007 and later versions can be imported to Office 365.

Wie lange verbleiben meine PST-Dateien, nachdem ich sie in den Azure-Speicherbereich hochgeladen habe, in Azure, bevor sie gelöscht werden?After I upload my PST files to the Azure Storage area, how long are they kept in Azure before they're deleted?

Wenn Sie PST-Dateien mit der Netzwerkupload-Methode importieren, werden die Dateien in einen Azure-BLOB-Container namens ingestiondata hochgeladen.When you use the network upload method to import PST files, you upload them to an Azure blob container named ingestiondata. Wenn auf der Seite PST-Dateien importieren im Security & Compliance Center keine Importaufträge in Bearbeitung sind, werden alle PST-Dateien im Container ingestiondata in Azure 30 Tage nach Erstellung des letzten Importauftrags im Security & Compliance Center gelöscht.If there are no import jobs in progress on the Import PST files page in the Security & Compliance Center), then all PST files in the ingestiondata container in Azure are deleted 30 days after the most recent import job was created in the Security & Compliance Center. Daraus folgt, dass Sie innerhalb von 30 Tagen nach dem Hochladen von PST-Dateien nach Azure einen neuen Importauftrag im Security & Compliance Center erstellen müssen (wie in Schritt 5 in den Netzwerkupload-Anweisungen beschrieben).That also means you have to create a new import job in the Security & Compliance Center (described in Step 5 in the network upload instructions) within 30 days of uploading PST files to Azure.

Dies bedeutet auch, dass aus dem Azure-Speicherbereich gelöschte PST-Dateien im Security & Compliance Center nicht mehr in der Dateiliste für einen abgeschlossenen Importauftrag angezeigt werden.This also means that after PST files are deleted from the Azure Storage area, they're no longer displayed in the list of files for a completed import job in the Security & Compliance Center. Es kann zwar sein, dass auf der Seite PST-Dateien importieren im Security & Compliance Center ältere Importaufträge noch aufgeführt sind, die Liste der PST-Dateien könnte jedoch leer sein, wenn Sie die Details anzeigen.Although an import job might still be listed on the Import PST files page in the Security & Compliance Center, the list of PST files might be empty when you view the details of older import jobs.

Wie lange dauert das Importieren einer PST-Datei in ein Postfach?How long does it take to import a PST file to a mailbox?

Das hängt von der Kapazität des Netzwerks ab, doch normalerweise dauert es mehrere Stunden für jedes Terabyte (TB) an Daten, bis es in den Azure-Speicherbereich für Ihr Unternehmen hochgeladen wurde.It depends on the capacity of your network, but it typically takes several hours for each terabyte (TB) of data to be uploaded to the Azure Storage area for your organization. Nachdem die PST-Dateien in den Azure-Speicherbereich kopiert wurden, wird eine PST-Datei mit einer Übertragungsrate von mindestens 24 GB pro Tag in ein Microsoft 365-Postfach importiert.After the PST files are copied to the Azure Storage area, a PST file is imported to a Microsoft 365 mailbox at a rate of at least 24 GB per day. Wenn diese Geschwindigkeit nicht Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie ggf. andere Methoden zum Migrieren von E-Mail-Daten in Office 365 in Betracht ziehen.If this rate doesn't meet your needs, you might consider other methods to get email data into Office 365. Weitere Informationen finden Sie unter Methoden zum Migrieren von mehreren E-Mail-Konten zu Office 365.For more information, see Ways to migrate multiple email accounts to Office 365.

Wenn verschiedene PST-Dateien in unterschiedliche Zielpostfächer importiert werden, erfolgt der Importvorgang parallel, d. h. jedes PST-Postfach-Paar wird gleichzeitig importiert.If different PST files are imported to different target mailboxes, the import process occurs in parallel; in other words, each PST/mailbox pair is imported simultaneously. Wenn mehrere PST-Dateien in dasselbe Postfach importiert werden, werden sie ebenfalls gleichzeitig importiert.Likewise, if multiple PST files are imported to the same mailbox, they will be simultaneously imported.

Wie behandelt der PST-Importprozess doppelte E-Mail-Elemente?How does the PST import process handle duplicate email items?

Beim PST-Importprozess wird eine Überprüfung auf doppelte Elemente durchgeführt, und die Elemente werden nicht aus einer PST-Datei in das Postfach oder Archiv kopiert, wenn ein übereinstimmendes Element im Zielordner im Zielpostfach oder -archiv vorliegt.The PST import process checks for duplicate items and doesn't copy the items from a PST file to the mailbox or archive if a matching item exists in the target folder in the target mailbox or target archive. Wenn Sie dieselbe PST-Datei erneut importieren und einen anderen Zielordner (mithilfe der TargetRootFolder-Eigenschaft in der PST-Importzuordnungsdatei) angeben als den, den Sie in einem vorherigen Importauftrag angegeben haben, werden alle Elemente in der PST-Datei erneut importiert.If you reimport the same PST file and specify a different target folder (using the TargetRootFolder property in the PST import mapping file) than the one you specified in a previous import job, all items in the PST file will be reimported.

Gibt es eine Beschränkung der Nachrichtengröße beim Importieren von PST-Dateien?Is there a message size limit when importing PST files?

Ja.Yes. Wenn eine PST-Datei ein Postfachelement enthält, das größer als 150 MB ist, wird das Element beim Importvorgang übersprungen.If a PST file contains a mailbox item that is larger than 150 MB, the item will be skipped during the import process.

Bleiben die Eigenschaften der Nachrichten (z. B. Sende- oder Empfangsdatum, Empfängerliste und andere Eigenschaften) erhalten, wenn PST-Dateien in ein Microsoft 365-Postfach importiert werden?Are message properties, such as when the message was sent or received, the list of recipients and other properties, preserved when PST files are imported to a Microsoft 365 mailbox?

Ja.Yes. Beim Importvorgang werden die Metadaten der ursprünglichen Nachricht nicht geändert.The original message metadata isn't changed during the import process.

Gibt es eine Beschränkung der Anzahl der Ebenen in einer Ordnerhierarchie für eine PST-Datei, die ich in ein Postfach importieren möchten?Is there a limit to the number of levels in a folder hierarchy for a PST file that I want to import to a mailbox?

Ja. Sie können keine PST-Dateien mit 300 oder mehr Ebenen von geschachtelten Ordnern importieren.Yes. You can't import a PST file that has 300 or more levels of nested folders.

Kann ich PST-Dateien über den Netzwerkupload in ein inaktives Postfach in Office 365 importieren?Can I use network upload to import PST files to an inactive mailbox in Office 365?

Ja, diese Funktion ist jetzt verfügbar.Yes, this capability is now available.

Kann ich PST-Dateien über den Netzwerkupload in ein Onlinearchivpostfach in einer Exchange-Hybridbereitstellung importieren?Can I use network upload to import PST files to an online archive mailbox in an Exchange hybrid deployment?

Ja, diese Funktion ist jetzt verfügbar. Yes, this capability is now available.

Kann ich den Netzwerkupload zum Importieren von PST-Dateien in öffentliche Ordner in Exchange Online verwenden?Can I use network upload to import PST files to public folders in Exchange Online?

Nein, Sie können keine PST-Dateien in öffentliche Ordner importieren.No, you can't import PST files to public folders.

Verwenden des Laufwerkversands zum Importieren von PST-DateienUsing drive shipping to import PST files

Welche Berechtigungen sind für das Erstellen von Importaufträgen im Office 365-Importdienst erforderlich?What permissions are required to create import jobs in the Office 365 Import Service?

Zum Importieren von PST-Dateien in Microsoft 365-Postfächer muss Ihnen die Rolle „Postfachimport/-export“ zugewiesen sein.You have to be assigned the Mailbox Import Export role to import PST files to Microsoft 365 mailboxes. Standardmäßig ist diese Rolle keiner Rollengruppe in Exchange Online zugewiesen.By default, this role isn't assigned to any role group in Exchange Online. Sie können die Rolle „Postfachimport/-export“ zur Rollengruppe „Organisationsverwaltung“ hinzufügen.You can add the Mailbox Import Export role to the Organization Management role group. Alternativ können Sie eine neue Rollengruppe erstellen, dieser die Rolle für den Postfachimport/-export zuweisen und sich selbst oder andere Benutzer dann als Mitglied hinzufügen.Or you can create a new role group, assign the Mailbox Import Export role, and then add yourself or other users as a member. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Hinzufügen einer Rolle zu einer Rollengruppe" oder "Erstellen einer Rollengruppe" in Verwalten von Rollengruppe in Exchange Online.For more information, see the "Add a role to a role group" or the "Create a role group" sections in Manage role groups in Exchange Online.

Darüber hinaus muss eine der folgenden Bedingungen erfüllt sein, um Importaufträge im Security & Compliance Center erstellen zu können:Additionally, to create import jobs in the Security & Compliance Center, one of the following must be true:

  • Ihnen muss in Exchange Online die Rolle „E-Mail-Empfänger“ zugewiesen sein.You have to be assigned the Mail Recipients role in Exchange Online. Standardmäßig wird diese Rolle den Rollengruppen "Organisationsverwaltung" und "Empfängerverwaltung" zugewiesen.By default, this role is assigned to the Organization Management and Recipient Management roles groups.

    OderOr

  • Sie müssen ein globaler Administrator in Ihrer Organisation sein.You have to be a global administrator in your organization.

Tipp

Erwägen Sie, in Exchange Online eine neue Rollengruppe speziell zum Importieren von PST-Dateien nach Office 365 zu erstellen.Consider creating a new role group in Exchange Online that's specifically intended for importing PST files to Office 365. Legen Sie für die neue Rollengruppe als mindestens erforderliche Berechtigungen zum Importieren von PST-Dateien die Rollen "Postfachimport/-export" und "E-Mail-Empfänger" fest, und fügen Sie anschließend Mitglieder hinzu.For the minimum level of privileges required to import PST files, assign the Mailbox Import Export and Mail Recipients roles to the new role group, and then add members.

Wo ist der Laufwerkversand verfügbar?Where is drive shipping available?

Der Laufwerkversand ist derzeit in den USA, Kanada, Brasilien, Vereinigtem Königreich, Europa, Indien, Ostasien, Südostasien, Japan, Republik Korea und Australien verfügbar.Drive shipping is currently available in the United States, Canada, Brazil, the United Kingdom, Europe, India, East Asia, Southeast Asia, Japan, Republic of Korea, and Australia. Der Laufwerkversand wird in Kürze in weiteren Regionen zur Verfügung gestellt.Drive shipping will be available in more regions soon.

Hinweis

Zurzeit ist der Laufwerkversand um PST-Dateien zu importieren in Deutschland und der Schweiz nicht verfügbar.At this time, drive shipping to import PST files is not available in Germany and Switzerland. Diese Häufig gestellten Fragen werden aktualisiert, sobald der Laufwerkversand in diesen Ländern verfügbar ist.This FAQ will be updated when drive shipping is available in these countries.

Welche kommerziellen Lizenzvereinbarungen unterstützen den Laufwerksversand?What commercial licensing agreements support drive shipping?

Der Laufwerkversand zum Importieren von PST-Dateien in Microsoft 365 steht über ein Microsoft Enterprise Agreement (EA) zur Verfügung.Drive shipping to import PST files to Microsoft 365 is available through a Microsoft Enterprise Agreement (EA). Der Laufwerkversand steht nicht im Rahmen von Microsoft Products und Services Agreement (MPSA) zur Verfügung.Drive shipping isn't available through a Microsoft Products and Services Agreement (MPSA).

Was kostet die Verwendung des Laufwerkversands zum Importieren von PST-Dateien in Microsoft 365?What is the pricing for using drive shipping to import PST files to Microsoft 365?

Die Kosten für den Laufwerksversand zum Importieren von PST-Dateien in Microsoft 365-Postfächer betragen ca. 2 Euro pro GB an Daten.The cost to use drive shipping to import PST files to Microsoft 365 mailboxes is $2 USD per GB of data. Wenn Sie z. B. eine Festplatte versenden, die 1.000 GB (1 TB) an PST-Dateien enthält, betragen die Kosten beispielsweise 2.000 Euro.For example, if you ship a hard drive that contains 1,000 GB (1 TB) of PST files, the cost is $2,000 USD. Um die Importgebühren zu zahlen, können Sie mit einem Partner zusammenarbeiten.You can work with a partner to pay the import fee. Informationen zum Suchen von Partnern finden Sie unter Microsoft-Partner oder -Händler finden.For information about finding a partner, see Find your Microsoft partner or reseller.

Welche Festplattentypen werden für den Laufwerkversand unterstützt?What kind of hard drives are supported for drive shipping?

Nur 2,5-Zoll-Festkörperlaufwerke (SSDs) oder interne 2,5-/3,5-Zoll-Festplatten (SATA II/III) werden für die Verwendung mit dem Office 365-Importdienst unterstützt.Only 2.5-inch solid-state drives (SSDs) or 2.5 inch or 3.5 inch SATA II/III internal hard drives are supported for use with the Office 365 Import service. Sie können Festplatten bis zu 10 TB verwenden.You can use hard drives up to 10 TB. Bei Importaufträgen wird nur das erste Datenvolume auf der Festplatte verarbeitet.For import jobs, only the first data volume on the hard drive will be processed. Das Datenvolume muss mit NTFS formatiert sein.The data volume must be formatted with NTFS. Beim Kopieren von Daten auf ein Festplattenlaufwerk kann der Anschluss direkt mithilfe eines 2,5-Zoll-SSD- oder eines 2,5- oder 3,5-Zoll-SATA II/III-Verbinders oder extern über einen externen 2,5-Zoll-SSD- oder einen 2,5- oder 3,5-Zoll-SATA II/III-USB-Adapter erfolgen.When copying data to a hard drive, you can attach it directly using a 2.5 inch SSD or 2.5 inch or 3.5 inch SATA II/III connector or you can attach it externally using an external 2.5 inch SSD or 2.5 inch or 3.5 inch SATA II/III USB adaptor.

Wichtig

Externe Festplatten mit einem integrierten USB-Adapter werden vom Office 365-Importdienst nicht unterstützt.External hard drives that come with an built-in USB adaptor aren't supported by the Office 365 Import service. Darüber hinaus kann der Datenträger innerhalb des Gehäuses einer externen Festplatte nicht verwendet werden.Additionally, the disk inside the casing of an external hard drive can't be used. Versenden Sie keine externen Festplatten.Please don't ship external hard drives.

Wie viele Festplatten kann ich für einen einzelnen Importauftrag versenden?How many hard drives can I ship for a single import job?

Sie können maximal 10 Festplatten für einen einzelnen Importauftrag versenden.You can ship a maximum of 10 hard drives for a single import job.

Wie lange dauert es nach dem Versand meiner Festplatten, bis sie im Microsoft-Rechenzentrum ankommen?After I ship my hard drive, how long does it take to get to the Microsoft datacenter?

Dies hängt von ein paar Dingen ab, z. B. von der Entfernung zum Microsoft-Rechenzentrum und der Art der Zustellung, die Sie zum Versenden Ihrer Festplatte verwendet haben (z. B. Lieferung am nächsten Tag, Lieferung in zwei Tagen oder Zustellung auf dem Landweg). Bei den meisten Zustelldiensten können Sie Sendungsverfolgungsnummern verwenden, um den Status der Lieferung nachzuverfolgen.That depends on a few things, such as your proximity to the Microsoft data center and what kind of shipping option you used to ship your hard drive (such as, next-day delivery, two-day delivery, or ground-delivery). With most shippers, you can use the tracking number to track the status of your delivery.

Wie lange dauert das Hochladen meiner PST-Dateien nach Azure, nachdem meine Festplatte im Microsoft Data Center eingetroffen ist?After my hard drive arrives at the Microsoft datacenter, how long does it take to upload my PST files to Azure?

Nachdem Ihre Festplatte im Microsoft Data Center eingetroffen ist, werden die PST-Dateien innerhalb von 7 bis 10 Werktagen in den Azure-Speicherbereich für Ihre Organisation hochgeladen.After your hard drive is received at the Microsoft data center, it will take between 7 to 10 business days to upload the PST files to the Azure Storage location for your organization. Die PST-Dateien werden in einen Azure-BLOB-Container mit dem Namen ingestiondata hochgeladen.The PST files will be uploaded to an Azure blob container named ingestiondata.

Wie lange dauert das Importieren einer PST-Datei in ein Postfach?How long does it take to import a PST file to a mailbox?

Nachdem die PST-Dateien in den Azure-Speicherbereich hochgeladen wurden, werden die Daten in den PST-Dateien (auf gefahrlose und sichere Weise) von Microsoft 365 analysiert, um das Alter der Elemente und die unterschiedlichen Nachrichtentypen zu bestimmen, die in den PST-Dateien enthalten sind.After the PST files are uploaded to the Azure Storage area, Microsoft 365 analyzes the data in the PST files (in a safe and secure manner) to identify the age of the items and the different message types included in the PST files. Nach Abschluss der Analyse können Sie alle in den PST-Dateien enthaltenen Daten importieren oder Filter festlegen, die steuern, welche Daten importiert werden sollen.When this analysis is complete, you'll have the option to import all the data in the PST files or set filters to that control what data gets imported. Nachdem Sie den Importvorgang gestartet haben, wird eine PST-Datei mit einer Übertragungsrate von mindestens 24 GB pro Tag in ein Microsoft 365-Postfach importiert.After you start the import job, a PST file is imported to a Microsoft 365 mailbox at a rate of at least 24 GB per day. Wenn diese Geschwindigkeit nicht Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie ggf. andere Methoden zum Migrieren von E-Mail-Daten zu Microsoft 365 in Betracht ziehen.If this rate doesn't meet your needs, you might consider other methods to get email data into Microsoft 365. Weitere Informationen finden Sie unter Methoden zum Migrieren mehrerer E-Mail-Konten zu Microsoft 365.For more information, see Ways to migrate multiple email accounts to Microsoft 365.

Wenn verschiedene PST-Dateien in unterschiedliche Zielpostfächer importiert werden, erfolgt der Importvorgang parallel, d. h. jedes PST-Postfach-Paar wird gleichzeitig importiert.If different PST files are imported to different target mailboxes, the import process occurs in parallel; in other words, each PST/mailbox pair is imported simultaneously. Wenn mehrere PST-Dateien in dasselbe Postfach importiert werden, werden sie ebenfalls gleichzeitig importiert.Likewise, if multiple PST files are imported to the same mailbox, they will be simultaneously imported.

Wie lange verbleiben meine PST-Dateien, nachdem Microsoft sie in Azure hochgeladen hat, in Azure, bevor sie gelöscht werden?After Microsoft uploads my PST files to Azure, how long are they kept in Azure before they're deleted?

Alle PST-Dateien am Azure-Speicherort für Ihre Organisation (im Blob-Container mit dem Namen ingestiondata) werden 30 Tage nach Erstellung des letzten Importauftrags auf der Seite PST-Dateien Importieren im Security & Compliance Center gelöscht.All PST files in the Azure Storage location for your organization (in blob container named ingestiondata), are deleted 30 days after the most recent import job was created on the Import PST files page in the Security & Compliance Center.

Dies bedeutet auch, dass aus dem Azure-Speicherbereich gelöschte PST-Dateien im Security & Compliance Center nicht mehr in der Dateiliste für einen abgeschlossenen Importauftrag angezeigt werden.This also means that after PST files are deleted from the Azure Storage area, they're no longer displayed in the list of files for a completed import job in the Security & Compliance Center. Es kann zwar sein, dass auf der Seite PST-Dateien importieren im Security & Compliance Center ältere Importaufträge noch aufgeführt sind, die Liste der PST-Dateien könnte jedoch leer sein, wenn Sie die Details anzeigen.Although an import job might still be listed on the Import PST files page in the Security & Compliance Center, the list of PST files might be empty when you view the details of older import jobs.

Welche Version des PST-Dateiformats wird für den Import in Microsoft 365 unterstützt?What version of the PST file format is supported for importing to Microsoft 365?

Es gibt zwei Versionen des PST-Dateiformats: ANSI und Unicode.There are two versions of the PST file format: ANSI and Unicode. Wir empfehlen den Import von PST-Dateien im Unicode-Format.We recommend importing files that use the Unicode PST file format. Allerdings können auch PST-Dateien im ANSI-Format (z. B. bei Sprachen mit Doppelbyte-Zeichensatz) in Microsoft 365 importiert werden.However, files that use the ANSI PST file format, such as those for languages that use a double-byte character set (DBCS), can also be imported to Microsoft 365. Weitere Informationen zum Importieren von PST-Dateien im ANSI-Format finden Sie in Schritt 3 unter Verwenden des Laufwerkversands zum Importieren von PST-Dateien Ihrer Organisation in Microsoft 365.For more information about importing ANSI PST files, see Step 3 in Use drive shipping to import your organization PST files to Microsoft 365.

Darüber hinaus können PST-Dateien aus Outlook 2007 und neueren Versionen in Microsoft 365 importiert werden.Additionally, PST files from Outlook 2007 and later versions can be imported to Microsoft 365.

Gibt es eine Beschränkung der Nachrichtengröße beim Importieren von PST-Dateien?Is there a message size limit when importing PST files?

Ja.Yes. Wenn eine PST-Datei ein Postfachelement enthält, das größer als 150 MB ist, wird das Element beim Importvorgang übersprungen.If a PST file contains a mailbox item that is larger than 150 MB, the item will be skipped during the import process.

Wie behandelt der PST-Importprozess doppelte E-Mail-Elemente?How does the PST import process handle duplicate email items?

Beim PST-Importprozess wird eine Überprüfung auf doppelte Elemente durchgeführt, und die Elemente werden nicht aus einer PST-Datei in das Postfach oder Archiv kopiert, wenn ein übereinstimmendes Element im Zielordner im Zielpostfach oder -archiv vorliegt.The PST import process checks for duplicate items and doesn't copy the items from a PST file to the mailbox or archive if a matching item exists in the target folder in the target mailbox or target archive. Wenn Sie dieselbe PST-Datei erneut importieren und einen anderen Zielordner (mithilfe der TargetRootFolder-Eigenschaft in der PST-Importzuordnungsdatei) angeben als den, den Sie in einem vorherigen Importauftrag angegeben haben, werden alle Elemente in der PST-Datei erneut importiert.If you reimport the same PST file and specify a different target folder (using the TargetRootFolder property in the PST import mapping file) than the one you specified in a previous import job, all items in the PST file will be reimported.

Bleiben die Eigenschaften der Nachrichten (z. B. Sende- oder Empfangsdatum, Empfängerliste und andere Eigenschaften) erhalten, wenn PST-Dateien in ein Microsoft 365-Postfach importiert werden?Are message properties, such as when the message was sent or received, the list of recipients and other properties, preserved when PST files are imported to a Microsoft 365 mailbox?

Ja.Yes. Beim Importvorgang werden die Metadaten der ursprünglichen Nachricht nicht geändert.The original message metadata isn't changed during the import process

Gibt es eine Beschränkung der Anzahl der Ebenen in einer Ordnerhierarchie für eine PST-Datei, die ich in ein Postfach importieren möchten?Is there a limit to the number of levels in a folder hierarchy for a PST file that I want to import to a mailbox?

Ja. Sie können keine PST-Dateien mit 300 oder mehr Ebenen von geschachtelten Ordnern importieren.Yes. You can't import a PST file that has 300 or more levels of nested folders.

Kann ich PST-Dateien über den Laufwerksversand in ein inaktives Postfach in Microsoft 365 importieren?Can I use drive shipping to import PST files to an inactive mailbox in Microsoft 365?

Ja, diese Funktion ist jetzt verfügbar.Yes, this capability is now available.

Kann ich PST-Dateien über den Laufwerksversand in ein Onlinearchivpostfach in einer Exchange-Hybridbereitstellung importieren?Can I use drive shipping to import PST files to an online archive mailbox in an Exchange hybrid deployment?

Ja, diese Funktion ist jetzt verfügbar. Yes, this capability is now available.

Kann ich den Laufwerkversand zum Importieren von PST-Dateien in öffentliche Ordner in Exchange Online verwenden?Can I use drive shipping to import PST files to public folders in Exchange Online?

Nein, Sie können keine PST-Dateien in öffentliche Ordner importieren.No, you can't import PST files to public folders.

Kann Microsoft meine Festplatte zurücksetzen, bevor sie wieder an mich zurückgesendet wird?Can Microsoft wipe my hard drive before they ship it back to me?

Nein, Microsoft kann Festplatten vor der Rücksendung an den Kunden nicht zurücksetzen. Festplatten werden in demselben Zustand zurückgesendet, in dem sie bei Microsoft eingegangen sind.No, Microsoft can't wipe hard drives before shipping them back to customers. Hard drives are returned to you in the same state they were in when they were received by Microsoft.

Kann Microsoft meine Festplatte vernichten, anstatt sie zurückzusenden?Can Microsoft shred my hard drive instead of shipping it back to me?

Nein, Microsoft kann Ihre Festplatte nicht vernichten. Festplatten werden in demselben Zustand zurückgesendet, in dem sie bei Microsoft eingegangen sind.No, Microsoft can't destroy your hard drive. Hard drives are returned to you in the same state they were in when they were received by Microsoft.

Welche Kurierdienste werden für die Rücksendung unterstützt?What courier services are supported for return shipping?

Wenn Sie Kunde in den Vereinigten Staaten oder in Europa sind, verwendet Microsoft FedEx für die Rücksendung Ihrer Festplatte. Für alle Regionen verwendet Microsoft DHL.If you're a customer in the United States or Europe, Microsoft uses FedEx to return your hard drive. For all other regions, Microsoft uses DHL.

Wie hoch sind die Kosten für die Rücksendung?What are the return shipping costs?

Die Kosten für die Rücksendung variieren je nach Entfernung zum Microsoft-Rechenzentrum, an das Sie Ihre Festplatte gesendet haben. Microsoft belastet Ihr FedEx- oder DHL-Konto für die Rücksendung Ihrer Festplatte. Sie tragen die Kosten für die Rücksendung.Return shipping costs vary, depending on your proximity to the Microsoft data center that you shipped your hard drive to. Microsoft will bill your FedEx or DHL account to return your hard drive. The cost of return shipping is your responsibility.

Kann ich einen benutzerdefinierten Kurierdienst verwenden, z. B. FedEx Custom Shipping, um meine Festplatte an Microsoft zu senden?Can I use a custom courier shipping service, such as FedEx Custom Shipping, to ship my hard drive to Microsoft?

Ja.Yes.

Was muss ich beachten, wenn ich meine Festplatte in ein anderes Land versenden muss?If I have to ship my hard drive to another country, is there anything I need to do?

Die an Microsoft versendete Festplatte muss möglicherweise internationale Grenzen überqueren. In diesem Falls sind Sie dafür verantwortlich, dass die Festplatte und die darin enthaltenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen importiert und/oder exportiert wurden. Stellen Sie vor dem Versenden einer Festplatten mit Ihren Beratern sicher, dass Ihre Festplatte und die Daten gesetzmäßig an das angegebene Microsoft-Rechenzentrum gesendet werden können. Dies hilft sicherzustellen, dass die Festplatte Microsoft zeitgerecht erreicht.The hard drive that you ship to Microsoft might have to cross international borders. If this is the case, you're responsible for ensuring that the hard drive and the data it contains are imported and/or exported in accordance with the applicable laws. Before shipping a hard drive, check with your advisors to verify that your drive and data can legally be shipped to the specified Microsoft data center. This will help to ensure that it reaches Microsoft in a timely manner.