IdentityInfo

Hinweis

Sie möchten Microsoft 365 Defender ausprobieren? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Microsoft 365 Defender auswerten und testen können.

Gilt für:

  • Microsoft 365 Defender

Die IdentityInfo Tabelle im Schema für die erweiterte Suche enthält Informationen zu Benutzerkonten, die von verschiedenen Diensten abgerufen werden, einschließlich Azure Active Directory. Verwenden Sie dieser Referenz, um Abfragen zu erstellen, die Informationen aus dieser Tabelle zurückgeben.

Hinweis

Diese Tabelle wurde aus AccountInfo umbenannt. Während der Umbenennungen werden alle im Portal gespeicherten Abfragen automatisch aktualisiert. Überprüfen Sie Abfragen, die Sie an anderer Stelle gespeichert haben.

Informationen zu anderen Tabellen im Schema "Erweiterte Suche" finden Sie unter Referenz zur erweiterten Suche.

Spaltenname Datentyp Beschreibung
AccountObjectId string Eindeutiger Bezeichner für das Konto in Azure AD
AccountUpn string Benutzerprinzipalname (UPN) des Kontos
OnPremSid string Lokale Sicherheits-ID (SID) des Kontos
CloudSid string Cloudsicherheits-ID des Kontos
GivenName string Vorname oder Vorname des Kontobenutzers
Surname string Nachname, Nachname oder Nachname des Kontobenutzers
AccountDisplayName string Name des Kontobenutzers, der im Adressbuch angezeigt wird. In der Regel eine Kombination aus einem bestimmten oder Vornamen, einer mittleren Initiierung und einem Nachnamen oder Nachnamen.
Department string Name der Abteilung, zu der der Kontobenutzer gehört
JobTitle string Position des Kontobenutzers
AccountName string Benutzername des Kontos
AccountDomain string Domäne des Kontos
EmailAddress string SMTP-Adresse des Kontos
SipProxyAddress string VoIP-Sitzungsinitiierungsprotokolladresse (SIP) des Kontos
City string Ort, in dem sich der Kontobenutzer befindet
Country string Land/Region, in dem/der sich der Kontobenutzer befindet
IsAccountEnabled boolean Gibt an, ob das Konto aktiviert ist oder nicht