Plattformübersicht für Office-Add-InsOffice Add-ins platform overview

Die Office-Add-Ins-Plattform kann zum Erstellen von Lösungen verwendet werden, die Office-Anwendungen erweitern und mit Inhalten in Office-Dokumenten interagieren. Bei Office-Add-Ins können Sie vertraute Webtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript verwenden, um Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Project und Outlook zu erweitern und damit zu interagieren. Ihre Lösung kann in Office über mehrere Plattformen hinweg ausgeführt werden, einschließlich Office für Windows, Office Online, Office für Mac und Office für iPad.You can use the Office Add-ins platform to build solutions that extend Office applications and interact with content in Office documents. With Office Add-ins, you can use familiar web technologies such as HTML, CSS, and JavaScript to extend and interact with Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Project, and Outlook. Your solution can run in Office across multiple platforms, including Office for Windows, Office Online, Office for the Mac, and Office for the iPad.

Office-Add-Ins bieten so ziemlich dieselbe Funktionalität wie eine Webseite in einem Browser. Verwenden Sie die Office-Add-Ins-Plattform für Folgendes:Office Add-ins can do almost anything a webpage can do inside a browser. Use the Office Add-ins platform to:

  • Hinzufügen neuer Funktionen zu Office-Clients – Verwenden Sie externe Daten in Office, automatisieren Sie Office-Dokumente, stellen Sie Drittanbieterfunktionen in Office-Clients zur Verfügung usw. Verwenden Sie z. B. Microsoft Graph-API, um eine Verbindung zu Daten herzustellen, die die Produktivität fördern.Add new functionality to Office clients - Bring external data into Office, automate Office documents, expose third-party functionality in Office clients, and more. For example, use Microsoft Graph API to connect to data that drives productivity.

  • Erstellen neuer umfangreicher, interaktiver Objekte, die in Office-Dokumente eingebettet werden können – Betten Sie Karten, Diagramme und interaktive Visualisierungen ein, die Benutzer zu ihren eigenen Excel-Kalkulationstabellen und PowerPoint-Präsentationen hinzufügen können.Create new rich, interactive objects that can be embedded in Office documents - Embed maps, charts, and interactive visualizations that users can add to their own Excel spreadsheets and PowerPoint presentations.

Wodurch unterscheiden sich Office-Add-Ins von COM- und VSTO-Add-Ins?How are Office Add-ins different than COM and VSTO add-ins?

COM- oder VSTO-Add-Ins sind frühere Office-Integrationslösungen, die nur auf Office für Windows ausgeführt werden. Im Gegensatz zu COM-Add-Ins verwenden Office-Add-Ins keinen Code, der auf dem Gerät des Benutzers oder im Office-Client ausgeführt wird. Bei einem Office-Add-In liest die Hostanwendung, z. B. Excel, das Add-In-Manifest und verknüpft die benutzerdefinierten Menübandschaltflächen und Menübefehle des Add-Ins in der Benutzeroberfläche. Bei Bedarf lädt sie den JavaScript- und HTML-Code des Add-Ins, der im Kontext eines Browsers in einem Sandkasten ausgeführt wird.COM or VSTO add-ins are earlier Office integration solutions that run only on Office for Windows. Unlike COM add-ins, Office Add-ins don't involve code that runs on the user's device or in the Office client. For an Office Add-in, the host application, for example Excel, reads the add-in manifest and hooks up the add-in’s custom ribbon buttons and menu commands in the UI. When needed, it loads the add-in's JavaScript and HTML code, which executes in the context of a browser in a sandbox.

Office-Add-Ins bieten die folgenden Vorteile gegenüber Add-Ins, die mit VBA, COM oder VSTO erstellt wurden:Office Add-ins provide the following advantages over add-ins built using VBA, COM, or VSTO:

  • Plattformübergreifender Support. Office-Add-Ins werden in Office für Windows, Mac, iOS und Office Online ausgeführt.Cross-platform support. Office Add-ins run in Office for Windows, Mac, iOS, and Office Online.

  • Einmaliges Anmelden (SSO). Office-Add-Ins können problemlos in Office 365-Konten von Benutzern integriert werden.Single sign-on (SSO). Office Add-ins integrate easily with users' Office 365 accounts.

  • Zentrale Bereitstellung und Verteilung. Administratoren können Office-Add-Ins zentral innerhalb einer Organisation bereitstellen.Centralized deployment and distribution. Admins can deploy Office Add-ins centrally across an organization.

  • Einfacher Zugriff über AppSource. Sie können Ihre Lösung für ein breites Publikum verfügbar machen, indem Sie sie an AppSource übermitteln.Easy access via AppSource. You can make your solution available to a broad audience by submitting it to AppSource.

  • Basierend auf der standardmäßigen Webtechnologie. Sie können zum Erstellen von Office-Add-Ins eine beliebige Bibliothek verwenden.Based on standard web technology. You can use any library you like to build Office Add-ins.

Komponenten eines Office-Add-InsComponents of an Office Add-in

Ein Office-Add-In umfasst zwei grundlegende Komponenten: eine XML-Manifestdatei und Ihre eigene Webanwendung. Das Manifest definiert verschiedene Einstellungen, z. B., wie das Add-In in Office-Clients integriert wird. Ihre Webanwendung muss auf einem Webserver oder auf einem Webhostdienst gehostet werden, z. B. Microsoft Azure.An Office Add-in includes two basic components: an XML manifest file, and your own web application. The manifest defines various settings, including how your add-in integrates with Office clients. Your web application needs to be hosted on a web server, or web hosting service, such as Microsoft Azure.

Abbildung 1. Add-In Manifest (XML) + Webseite (HTML, JS) = ein Office Add-InFigure 1. Add-in manifest (XML) + webpage (HTML, JS) = an Office Add-in

Manifest plus Webseite ergibt Office-Add-In

ManifestManifest

Das Manifest ist eine XML-Datei, in der Einstellungen und Funktionen des Add-Ins angegeben sind, z. B.:The manifest is an XML file that specifies settings and capabilities of the add-in, such as:

  • Der Anzeigename, die Beschreibung, die ID, die Version und das Standardgebietsschema des Add-Ins.The add-in's display name, description, ID, version, and default locale.

  • Wie das Add-In in Office integriert wird.How the add-in integrates with Office.

  • Die Berechtigungsstufe und die Datenzugriffsanforderungen für das Add-In.The permission level and data access requirements for the add-in.

Web-AppWeb app

Das einfachste Office-Add-In besteht aus einer statischen HTML-Seite, die in einer Office-Anwendung angezeigt wird, aber nicht mit dem Office-Dokument oder einer anderen Internetressource interagiert. Um jedoch eine Umgebung zu erstellen, die mit Office-Dokumenten interagiert oder ermöglicht, dass der Benutzer mit Onlineressourcen von einer Office-Hostanwendung interagiert, können Sie beliebige Technologien verwenden, sowohl client- als auch serverseitig, die von Ihrem Hostinganbieter unterstützt werden (z. B. ASP.NET, PHP oder Node.js). Zur Interaktion mit Office-Clients und -Dokumenten verwenden Sie die Office.js-JavaScript-APIs.The most basic Office Add-in consists of a static HTML page that is displayed inside an Office application, but that doesn't interact with either the Office document or any other Internet resource. However, to create an experience that interacts with Office documents or allows the user to interact with online resources from an Office host application, you can use any technologies, both client and server side, that your hosting provider supports (such as ASP.NET, PHP, or Node.js). To interact with Office clients and documents, you use the Office.js JavaScript APIs.

Abbildung 2. Komponenten eines Office-Add-Ins „Hello World“Figure 2. Components of a Hello World Office Add-in

Komponenten eines Hello World-Add-Ins

Erweitern von und Interagieren mit Office-ClientsExtending and interacting with Office clients

Office-Add-Ins können innerhalb einer Office-Hostanwendung Folgendes ausführen:Office Add-ins can do the following within an Office host application:

  • Erweitern der Funktionalität (beliebige Office-Anwendungen)Extend functionality (any Office application)

  • Erstellen neuer Objekte (Excel oder PowerPoint)Create new objects (Excel or PowerPoint)

Erweitern der Office-FunktionalitätExtend Office functionality

Neue Funktionen können über folgende Elemente zu Office-Anwendungen hinzugefügt werden:You can add new functionality to Office applications via the following:

  • Benutzerdefinierte Menübandschaltflächen und Menübefehle (zusammenfassend als „Add-In-Befehle“ bezeichnet)Custom ribbon buttons and menu commands (collectively called “add-in commands”)

  • Einfügbare AufgabenbereicheInsertable task panes

Benutzerdefinierte Benutzeroberflächen- und Aufgabenbereiche werden im Add-In-Manifest angegeben.Custom UI and task panes are specified in the add-in manifest.

Benutzerdefinierte Schaltflächen und MenübefehleCustom buttons and menu commands

Sie können benutzerdefinierte Menübandschaltflächen und Menüelemente zum Menüband in Office für Windows Desktop und Office Online hinzufügen. Auf diese Weise können Benutzer direkt aus ihrer Office-Anwendung einfacher auf Ihr Add-In zugreifen. Befehlsschaltflächen können verschiedene Aktionen starten, z. B. das Anzeigen eines Aufgabenbereichs mit benutzerdefiniertem HTML oder das Ausführen einer JavaScript-Funktion.You can add custom ribbon buttons and menu items to the ribbon in Office for Windows Desktop and Office Online. This makes it easy for users to access your add-in directly from their Office application. Command buttons can launch different actions such as showing a task pane with custom HTML or executing a JavaScript function.

Abbildung 3. Add-In-Befehle auf der MultifunktionsleisteFigure 3. Add-in commands in the ribbon

Benutzerdefinierte Schaltflächen und Menübefehle

AufgabenbereicheTask panes

Sie können Aufgabenbereiche zusätzlich zu Add-In-Befehlen verwenden, um Benutzern die Interaktion mit der Lösung zu ermöglichen. Clients, die keine Add-In-Befehle unterstützen (Office 2013 und Office für iPad), führen das Add-In als Aufgabenbereich aus. Benutzer starten Aufgabenbereich-Add-Ins über die Schaltfläche Meine-Add-Ins auf der Registerkarte Einfügen.You can use task panes in addition to add-in commands to enable users to interact with your solution. Clients that do not support add-in commands (Office 2013 and Office for iPad) run your add-in as a task pane. Users launch task pane add-ins via the My Add-ins button on the Insert tab.

Abbildung 4. AufgabenbereichFigure 4. Task pane

Aufgabenbereich

Erweitern der Outlook-FunktionalitätExtend Outlook functionality

Outlook-Add-Ins können das Office-Menüband erweitern und auch kontextabhängig neben einem Outlook-Element angezeigt werden, wenn Sie es anzeigen oder erstellen. Sie funktionieren mit E-Mail-Nachrichten, Besprechungsanfragen, Besprechungsantworten, Besprechungsabsagen oder Terminen, wenn ein Benutzer ein empfangenes Element anzeigt oder auf ein neues Element antwortet bzw. ein neues Element erstellt.Outlook add-ins can extend the Office ribbon and also display contextually next to an Outlook item when you're viewing or composing it. They can work with an email message, meeting request, meeting response, meeting cancellation, or appointment when a user is viewing a received item or replying or creating a new item.

Outlook-Add-Ins können auf kontextbezogene Informationen aus dem Element, z. B. Adresse oder Nachverfolgungs-ID, zugreifen und anhand dieser Daten auf zusätzliche Informationen zum Server und von Webdiensten zugreifen, um ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit zu bieten. In den meisten Fällen wird ein Outlook-Add-In ohne Änderung an den unterschiedlichen unterstützenden Hostanwendungen ausgeführt, einschließlich Outlook, Outlook für Mac, Outlook Web App und Outlook Web App für Geräte, um eine nahtlose Erfahrung auf dem Desktop, im Web sowie auf Tablets und mobilen Geräten bereitzustellen.Outlook add-ins can access contextual information from the item, such as an address or tracking ID, and then use that data to access additional information on the server and from web services to create compelling user experiences. In most cases, an Outlook add-in runs without modification on the various supporting host applications, including Outlook, Outlook for Mac, Outlook Web App, and Outlook Web App for devices, to provide a seamless experience on the desktop, web, and tablet and mobile devices.

Eine Übersicht über Outlook-Add-Ins finden Sie unter Übersicht über Outlook-Add-Ins.For an overview of Outlook add-ins, see Outlook add-ins overview.

Erstellen neuer Objekte in Office-DokumentenCreate new objects in Office documents

Sie können webbasierte Objekte, die als Inhalts-Add-Ins bezeichnet werden, in Excel- und PowerPoint-Dokumente einbetten. Mit Inhalts-Add-Ins können Sie umfangreiche webbasierte Datenvisualisierungen, Medien (beispielsweise einen YouTube-Videoplayer oder einen Bilderkatalog) sowie andere externe Inhalte integrieren.You can embed web-based objects called content add-ins within Excel and PowerPoint documents. With content add-ins, you can integrate rich, web-based data visualizations, media (such as a YouTube video player or a picture gallery), and other external content.

Abbildung 5. Inhalts-Add-InFigure 5. Content add-in

Inhalts-Add-In

JavaScript-APIs für OfficeOffice JavaScript APIs

Die JavaScript-API für Office enthält Objekte und Member zum Erstellen von Add-Ins und Interagieren mit Office-Inhalten und Webdiensten. Es gibt ein gängiges Objektmodell für Excel, Outlook, Word, PowerPoint, OneNote und Project. Für Excel und Word gibt es zudem umfangreichere hostspezifische Objektmodelle. Diese APIs bieten Zugriff auf Objekte wie Abschnitte und Arbeitsmappen, was das Erstellen eines Add-Ins für einen bestimmten Host für Sie einfacher macht.The Office JavaScript APIs contain objects and members for building add-ins and interacting with Office content and web services. There is a common object model that is shared by Excel, Outlook, Word, PowerPoint, OneNote and Project. There are also more extensive host-specific object models for Excel and Word. These APIs provide access to well-known objects such as paragraphs and workbooks, which makes it easier to create an add-in for a specific host.

Nächste SchritteNext steps

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie mit der Erstellung Ihres Office Add-Ins beginnen können, versuchen Sie unsere 5-Minuten-Kurzanleitungenaus.To learn more about how to start building your Office Add-in, try out our 5-minute Quickstarts. You can start building add-ins right away using Visual Studio or any other editor. Sie können sofort mit der Erstellung von Visual Studio Add-Ins oder einem anderen Editor beginnen.To learn more about how to start building your Office Add-in, try out our 5-minute Quickstarts. You can start building add-ins right away using Visual Studio or any other editor.

Um mit der Planung von Lösungen für effektive und ansprechende Benutzeroberflächen zu beginnen, machen Sie sich mit den Entwurfsrichtlinien und bewährten Methoden für Office-Add-Ins vertraut.To start planning solutions that create effective and compelling user experiences, get familiar with the design guidelines and best practices for Office Add-ins.

Siehe auchSee also