Einbinden von Leadverwaltungsdetails zu Office-Add-Ins über das VerkäuferdashboardAdd lead management details for your Office Add-ins in the Seller Dashboard

Wenn Sie Informationen zu den Benutzern erfassen möchten, die Ihr Add-In erwerben, können Sie über das Verkäuferdashboard Leadkonfigurationsdetails an Ihr Customer-Relationship-Management-System (CRM-System) übermitteln.To get information about users who acquire your add-in, you can submit lead configuration details for your customer relationship management (CRM) system in the Seller Dashboard.

Mithilfe von Leads können Sie direkt bei Kunden nachfassen und so sicherstellen, dass sie mit Ihrer Lösung zufrieden sind.You can use leads to follow up with customers directly to ensure that they have a successful experience with your solution.

Für Kunden, die Ihr Add-In über AppSource erwerben, werden die folgenden Details an Ihr Leadverwaltungssystem übermittelt:For customers who acquire your add-in via AppSource, the following details are sent to your lead management system:

  • VornameFirst Name
  • NachnameLast Name
  • E-Mail-AdresseEmail Address

Hinweis

Leads werden derzeit für Akquisitionen über AppSource sowie für Word-, Excel-und PowerPoint-Speicher unterstützt.Leads are currently supported for acquisitions made via AppSource, as well as Word, Excel, and PowerPoint stores.

Hinzufügen von Leadverwaltungsinformationen zum VerkäuferdashboardAdd lead management information to the Seller Dashboard

Während des Übermittlungsprozesses werden Sie aufgefordert, Leadkonfigurationsdetails zu übermitteln. Sie sind die Voraussetzung dafür, dass Sie Leadinformationen empfangen können.As part of the submission process, you will be prompted to submit lead configuration details so that you can receive lead information. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Leadverwaltung das Kontrollkästchen Ich möchte Leadinformationen über Benutzer erhalten, die mein Add-In erwerben, und geben Sie die folgenden Informationen ein.On the Lead Management tab, select the I want to receive lead information from users who acquire my add-in check box, and provide the following information.

FieldField BeschreibungDescription
Offer Display NameOffer Display Name Eine Benennung, die erläutert, wie der Lead generiert wurde (Beispiel: „Add-In Contoso Business Planner“)A title to annotate how the lead was generated. For example, Contoso Business Planner Add-in.
Publisher Display NamePublisher Display Name Eine Benennung für die zum Lead gehörenden Herausgeberinformationen (Beispiel: „Add-In-Entwicklungsteam Contoso“)A title to represent your publisher information within the lead. For example, Contoso Add-in Development team.
Lead DestinationLead Destination CRM- oder Speicherdienst (Auswahl aus der Dropdownliste)Select the applicable CRM or storage service from the drop-down.

Die zum Abschließen des Leadübermittlungsprozesses nötigen Schritte variieren je nach dem ausgewählten CRM-Anbieter.The steps to complete your lead submission process varies based on the CRM system provider that you choose.

Hinweis

Wenn Ihr CRM-Anbieter nicht aufgeführt ist, empfehlen wir Ihnen, „Azure Table“ auszuwählen.If your CRM system provider is not listed, we recommend that you select Azure Table. Die meisten gängigen CRM-Dienste lassen sich mit diesem Speicherdienst integrieren.Most popular CRM services can integrate with this storage service.

Dynamics CRM OnlineDynamics CRM Online

Wenn Sie Microsoft Dynamics CRM auswählen, müssen Sie die folgenden Informationen eingeben:For Microsoft Dynamics CRM systems, you need to provide the following information:

  • CRM-URLCRM URL
  • BenutzernameUser Name
  • KennwortPassword

Informationen zur Einrichtung eines neuen Dynamics-Diensts für Leads finden Sie in der AppSource-Dokumentation zu Dynamics.For information about setting up a new Dynamics service for leads, see the Appsource Dynamics documentation.

Hinweis

Zur Konfiguration von Dynamics CRM für den Leadempfang setzen einige Dienste voraus, dass der Benutzer Administrator in Ihrer Dynamics CRM-Instanz ist. Um ein neues Dienstkonto erstellen zu können, muss der Benutzer außerdem Mandantenadministrator sein.To configure Dynamics CRM for leads, some services require the user to be an admin on your Dynamics CRM instance, and a tenant admin to create a new service account.

Azure TableAzure Table

Wenn Sie Azure Table auswählen, werden Leadinformationen in eine in Microsoft Azure gehostete Speichertabelle ausgegeben.Select Azure Table to output lead information into a Microsoft Azure-hosted storage table. Eine Anleitung für die ersten Schritte mit Azure finden Sie unter Create your free Azure account.To get started with Azure, see Create your free Azure account.

Sie müssen einen Wert des Typs Verbindungszeichenfolge übermitteln, um Leadverwaltungsdetails übermitteln zu können.You must submit a Connection String value to submit your lead management details. So ermitteln oder generieren Sie diesen Wert:To find or generate this value:

  1. Wählen Sie im Azure-Portal das Speicherkonto aus, an das der Lead gesendet werden soll.In the Azure portal, select the storage account the lead should be sent to. Wenn Sie ein neues Speicherkonto erstellen müssen, wählen Sie im linken Navigationsbereich Speicherkonten und anschließend links oben unter der Überschrift Hinzufügen aus.To create a new storage account, select Storage accounts in the left navigation, and then select Add in the top-left corner of the header.

  2. Wählen Sie unter Einstellungen die Option Zugriffsschlüssel aus.Under Settings, select Access Keys.

  3. Kopieren Sie den Speicherkontoschlüssel, der unter Primäre Verbindungszeichenfolge angezeigt wird.Copy the storage account key shown under Primary Connection String.

  4. Fügen Sie diese Zeichenfolge im Verkäuferdashboard in das Feld Verbindungszeichenfolge ein.Paste this string into the Connection String field in the Seller Dashboard.

SalesforceSalesforce

Wenn Sie Ihre Leadinformationen an ein Salesforce-CRM-System weiterleiten möchten, müssen Sie einen Wert des Typs Objektbezeichner angeben.To direct your lead information to a Salesforce CRM system, you need to provide an Object Identifier value. So ermitteln Sie diesen Wert:To find this value:

  1. Wechseln Sie in Ihrem Salesforce-CRM-System zu Setup.In your Salesforce CRM system, go to Setup.

  2. Geben Sie Online-Lead-Erfassung in die Schnellsuche ein.In the Quick Find search bar, enter Web-to-Lead.

  3. Wählen Sie Online-Lead-Erfassungsformular erstellen aus.Select Create Web-to-Lead Form.

  4. Ignorieren Sie das Formular auf der nächsten Seite, und wählen Sie Generieren aus.Ignore the form on the next page, and select Generate.

  5. Kopieren Sie den oid-Wert aus dem generierten Formular. Er hat folgendes Format:In the generated form, copy the oid value, with the format:

    <input type=hidden name="oid" value="00XXXXXXXXXXXXX">

  6. Fügen Sie den Wert im Verkäuferdashboard in das Feld Objektbezeichner ein.Paste the value into the Object Identifier field in the Seller Dashboard.

MarketoMarketo

Wenn Sie Ihre Leadinformationen an ein Marketo-CRM-System weiterleiten möchten, müssen Sie die folgenden Werte angeben:To direct your lead information to a Marketo CRM system, you need to provide the following values:

  • Formular-IDForm Id
  • Munchkin-IDMunchkin Id
  • Server-IDServer Id

So ermitteln Sie diese Werte:To find these values:

  1. Wechseln Sie in Marketo zu Design Studio.Go to Design Studio within Marketo.

  2. Klicken Sie auf New Form.Select New Form.

  3. Füllen Sie die Felder im Popupfenster „New Form“ aus.Fill in the fields in the New Form pop-up window.

  4. Wählen Sie im Formular „Field Details“ die Option Finish aus.Select Finish on the Field Details form. Akzeptieren Sie das Formular, und schließen Sie es.Approve and close the form.

  5. Wählen Sie unter Form Actions die Option Embed Code aus.Under Form Actions, select Embed Code.

  6. Suchen Sie im Einbindungscode nach einer ähnlichen Zeile wie dieser:Within the embed code, look for the line similar to the following:

    <script>MktoFormsExample.loadForm("//app-ys11.marketo.com", "123-PQR-789", 1169);</script>

  7. Notieren Sie sich die benötigten Werte.Extract the applicable values.

    In diesem Beispiel sind die folgenden Werte zu notieren:In this example, the following are the values to extract.

    ParameternameParameter name BeispielwertExample value
    Formular-IDForm Id ys11ys11
    Munchkin-IDMunchkin Id 123-PQR-789123-PQR-789
    Server-IDServer Id 11691169
  8. Senden Sie diese Werte an das Verkäuferdashboard.Submit these values in the Seller Dashboard.

Azure BlobAzure Blob

Wählen Sie Azure Blob aus, wenn Sie Leadinformationen im CSV-Format in einem in Azure gehosteten Blob ausgeben möchten.Select Azure Blob to output lead information in a CSV format within an Azure-hosted blob. Eine Anleitung für die ersten Schritte mit Azure finden Sie unter Erstellen Sie noch heute Ihr kostenloses Azure-Konto.To get started with Azure, see Create your free Azure account.

Sie müssen einen Wert des Typs Verbindungszeichenfolge sowie einen Wert des Typs Containername übermitteln, um Leadverwaltungsdetails übermitteln zu können. So ermitteln oder generieren Sie diese Werte:You must submit a Connection String value as well as a Container Name value to submit your lead management details. To find or generate these values:

  1. Wählen Sie im Azure-Portal das Speicherkonto aus, an das der Lead gesendet werden soll.In the Azure portal, select the storage account the lead should be sent to. Wenn Sie ein neues Speicherkonto erstellen müssen, wählen Sie im linken Navigationsbereich Speicherkonten und anschließend links oben unter der Überschrift Hinzufügen aus.To create a new storage account, select Storage accounts in the left navigation, and then select Add in the top-left corner of the header.

  2. Wählen Sie unter Einstellungen die Option Zugriffsschlüssel aus.Under Settings, select Access Keys.

  3. Kopieren Sie den Speicherkontoschlüssel, der unter Primäre Verbindungszeichenfolge angezeigt wird.Copy the storage account key shown under Primary Connection String.

  4. Fügen Sie diese Zeichenfolge im Verkäuferdashboard in das Feld Verbindungszeichenfolge ein.Paste this string in the Connection String field in the Seller Dashboard.

  5. Wählen Sie im Abschnitt „Blob Services“ dieses Speicherkontos die Option Container aus.In the Blob Services section for the same storage account, select Containers.

  6. Wählen Sie den Container aus, an den die CSV-Daten übermittelt werden sollen, oder erstellen Sie einen neuen Container.Select the container that you want to send the CSV data to, or create a new container.

  7. Kopieren Sie den Namen des Containers.Copy the Name of the container.

  8. Fügen Sie diese Zeichenfolge im Verkäuferdashboard in das Feld Containername ein.Paste this string in the Container Name field in the Seller Dashboard.

Übermitteln von LeadverwaltungsdetailsSubmit your lead management details

Wählen Sie Weiter aus, sobald Sie die Felder im Verkäuferdashboard ausgefüllt haben.After you have completed the fields in the Seller Dashboard, select Next.

Falls eine Fehlermeldung angezeigt wird: Stellen Sie sicher, dass Ihre Angaben korrekt sind, oder versuchen Sie es später erneut.If you get an error message, make sure that your details are correct or try again later.

Hinweis

Befindet sich Ihr Add-In bereits in AppSource, werden Ihre Leadverwaltungsdetails immer weitergeleitet, unabhängig davon, ob Ihre Einsendung validiert wird.If your add-in is already in AppSource, your lead management details are saved regardless of whether your submission passes validation. Eine erneute Übermittlung von Leadverwaltungsdetails ist nur nötig, wenn Sie den CRM- oder Speicherdienst aktualisieren möchten, an den Ihre Leads gesendet werden sollen.You don't have to resubmit lead management details unless you want to update the CRM or storage service that your leads are sent to.

KommunikationsrichtlinienCommunication guidelines

Stellen Sie sicher, dass jede Kundenmitteilung eine Option enthält, über die der Kunde den Bezug weiterer Mitteilungen kündigen kann.Make sure that any correspondence you send to customers includes an option to unsubscribe from future communications.

Siehe auchSee also