Zurücksetzen der Seitenzahl auf einer Gruppenebene in einem Access-Bericht

Hinweis

Office 365 ProPlus wird in Microsoft 365-Apps für Unternehmen umbenannt. Weitere Informationen zu dieser Änderung finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Moderat: Erfordert grundlegende Makro-, Codierungs- und Interoperabilitätskenntnisse.

Dieser Artikel bezieht sich auf eine Microsoft Access-Datenbank (MDB oder ACCDB) und ein Microsoft Access-Projekt (ADP).

Zusammenfassung

Wenn Sie die Abschnittseigenschaften eines Berichts ändern, können Sie einen Bericht entwerfen, der die Seite für jeden neuen Eintrag in einer Gruppe umbricht und dann die Seitenzahl des Berichts zurücksetzt. Beispielsweise wurde der Bericht "Mitarbeiterumsatz nach Land" in der Beispieldatenbank "Northwind.mdb" mit diesem Feature entworfen.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Methode, mit der die Seitenzahl für jedes neue Land zurückgesetzt wird, hängt davon ab, ob Sie die Seitenzahl in der Seitenkopfzeile oder in der Seitenfußzeile anzeigen möchten. Wenn Sie die falsche Methode verwenden, wird die Seitenzahl nicht ordnungsgemäß zurückgesetzt.

  1. Starten Sie Access, und öffnen Sie dann die Beispieldatenbank "Northwind.mdb" oder das Beispielprojekt "NorthwindCS.adp".

  2. Öffnen Sie den Bericht "Mitarbeiterumsatz nach Land" in der Entwurfsansicht.

  3. Klicken Sie auf den Abschnitt "Länderkopfzeile", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eigenschaft "On Format", und klicken Sie dann auf "Erstellen".

    Überprüfen Sie die Ereignisprozedur.

  4. Klicken Sie auf den Abschnitt "Country Footer", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die On Format -Eigenschaft, und legen Sie die ForceNewPage -Eigenschaft auf "After Section" fest.

Methode 2: Die Seitenzahl wird in der Kopfzeile der Seite angezeigt.

  1. Starten Sie Access, und öffnen Sie dann die Beispieldatenbank "Northwind.mdb" oder das Beispielprojekt "NorthwindCS.adp".

  2. Öffnen Sie den Bericht "Mitarbeiterumsatz nach Land" in der Entwurfsansicht.

  3. Klicken Sie auf den Abschnitt "Länderfuß", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eigenschaft "On Format", und klicken Sie dann auf "Erstellen".

  4. Klicken Sie auf Code Builder und dann auf OK.

  5. Geben Sie im Codefenster Folgendes ein: Seite = 0

  6. Ändern Sie das OnFormat-Ereignis der Länderkopfzeile, sodass die Page-Eigenschaft in diesem Ereignis nicht festgelegt wird. Geben Sie dazu einen Apostroph vor der Zeile mit der Nummer der Startseite ein.

    Der Code sieht ähnlich wie der folgende Code aus:

    Private Sub GroupHeader0_Format(Cancel As Integer, FormatCount As Integer)
    ' Set page number to 1 when a new group starts.
        ' Page = 1
    End Sub 
    
  7. Klicken Sie auf den Abschnitt "Seitenkopf", legen Sie die Height-Eigenschaft auf 0,25 fest, und legen Sie dann die Back Color-Eigenschaft auf 8421504 fest.

  8. Verschieben Sie das Steuerelement mit dem Namen "Seitenzahl" in den Seitenkopf.

    Das Steuerelement "Seitenzahl" zeigt die Seitenzahl an.

Wenn Sie eine dieser Methoden verwenden, beginnt jedes Land auf einer neuen Seite, und die Nummerierung jedes neuen Abschnitts beginnt mit der Zahl 1.