Report. ApplyFilter-Ereignis (Access)Report.ApplyFilter event (Access)

Tritt auf, wenn ein Filter auf einen Bericht angewendet wird.Occurs when a filter is applied to a report.

SyntaxSyntax

Ausdruck. ApplyFilter (Cancel, applytype)expression.ApplyFilter (Cancel, ApplyType)

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

ParameterParameters

NameName Erforderlich/OptionalRequired/Optional DatentypData type BeschreibungDescription
AbbrechenCancel ErforderlichRequired IntegerInteger Durch die Einstellung wird bestimmt, ob das ApplyFilter-Ereignis auftritt.The setting determines if the ApplyFilter event occurs. Wenn Sie das Argument Cancel auf True festlegen, wird das ApplyFilter-Ereignis abgebrochen, und der Filter wird nicht auf den Bericht angewendet.Setting the Cancel argument to True cancels the ApplyFilter event and the filter is not applied to the report.
ApplytypeApplyType ErforderlichRequired IntegerInteger Gibt den Typ des angewendeten Filters zurück.Returns the type of filter that was applied.

HinweiseRemarks

Wenn beim Eintreten dieses Ereignisses ein Makro oder eine Ereignisprozedur ausgeführt werden soll, legen Sie die OnApplyFilter -Eigenschaft auf den Namen des Makros oder auf [Ereignisprozedur] fest.To run a macro or event procedure when this event occurs, set the OnApplyFilter property to the name of the macro or to [Event Procedure].

Mit dem ApplyFilter-Ereignis können Sie folgende Schritte einleiten:You can use the ApplyFilter event to:

  • Stellen Sie sicher, dass der angewendete Filter richtig ist.Make sure that the filter that is being applied is correct. Sie können beispielsweise sicherstellen, dass alle auf einen Auftrags Bericht angewendeten Filterkriterien enthalten, die das Feld OrderDate einschränken.For example, you may want to be sure that any filter applied to an Orders report includes criteria restricting the OrderDate field. Überprüfen Sie dazu den Filter -oder Serverfilter -Eigenschaftswert des Berichts, um sicherzustellen, dass diese Kriterien im WHERE-Klausel-Ausdruck enthalten sind.To do this, check the report's Filter or ServerFilter property value to make sure that this criteria is included in the WHERE clause expression.

  • Ändern der Darstellungsweise des Berichts, bevor ein Filter angewendet wird.Change the display of the report before the filter is applied. Dies bietet sich z. B. an, wenn Sie einige Felder deaktivieren oder ausblenden möchten, die für die von diesem Filter angezeigten Datensätze überflüssig sind.For example, when you apply a certain filter, you may want to disable or hide some fields that aren't appropriate for the records displayed by this filter.

  • Rückgängigmachen oder Ändern von Aktionen, die Sie beim Auftreten des Filter Ereignisses ausgeführt haben.Undo or change actions that you took when the Filter event occurred. Sie können beispielsweise einige Steuerelemente im Bericht deaktivieren oder ausblenden, wenn der Benutzer den Filter erstellt, da diese Steuerelemente nicht in die Filterkriterien eingeschlossen werden sollen.For example, you can disable or hide some controls on the report when the user is creating the filter because you don't want these controls to be included in the filter criteria. Sie können diese Steuerelemente wieder aktivieren oder anzeigen, nachdem der Filter angewendet wurde.You can then enable or show these controls after the filter is applied.

Die Aktionen in der ApplyFilter -Ereignisprozedur oder im Makro treten auf, bevor der Filter angewendet oder entfernt wird oder nachdem das Fenster "Erweiterte Filter/Sortierung" geschlossen wurde, aber bevor der Bericht erneut angezeigt wird.The actions in the ApplyFilter event procedure or macro occur before the filter is applied or removed, or after the Advanced Filter/Sort window is closed, but before the report is redisplayed. Die Kriterien, die Sie in den neu erstellten Filter eingegeben haben, stehen für die ApplyFilter -Ereignisprozedur oder das Makro als Einstellung der Filter -oder Serverfilter -Eigenschaft zur Verfügung.The criteria you've entered in the newly created filter are available to the ApplyFilter event procedure or macro as the setting of the Filter or ServerFilter property.

Das ApplyFilter-Ereignis tritt nicht auf, wenn der Benutzer einen der folgenden Schritte ausführt:The ApplyFilter event does not occur when the user does one of the following:

  • Wendet oder entfernt einen Filter mithilfe der ApplyFilter-, OpenReport-oder AnzeigenAlleDatensätze-Aktionen in einem Makro oder mit den entsprechenden Methoden des DoCmd -Objekts in Visual Basic.Applies or removes a filter by using the ApplyFilter, OpenReport, or ShowAllRecords actions in a macro, or their corresponding methods of the DoCmd object in Visual Basic.

  • Verwendet die Close-Aktion oder die Close -Methode des DoCmd -Objekts, um das Fenster "Erweiterte Filter/Sortierung" zu schließen.Uses the Close action or the Close method of the DoCmd object to close the Advanced Filter/Sort window.

  • Legt die Filter -oder Serverfilter -Eigenschaft oder die FilterOn -Eigenschaft in einem Makro oder Visual Basic fest (obwohl Sie diese Eigenschaften in einer ApplyFilter -Ereignisprozedur oder einem Makro festlegen können).Sets the Filter or ServerFilter property or FilterOn property in a macro or Visual Basic (although you can set these properties in an ApplyFilter event procedure or macro).

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.