Report.Line-Methode (Access)Report.Line method (Access)

Die Line -Methode zeichnet Linien und Rechtecke für ein Report -Objekt, wenn das Print -Ereignis auftritt.The Line method draws lines and rectangles on a Report object when the Print event occurs.

SyntaxSyntax

Ausdruck. Reihe (Schritt (x1, Y1)- Step (x2, Y2), Farbe, BF)expression.Line (Step (x1, y1) - Step (x2, y2), Color, BF)

Ausdruck: Erforderlich.expression Required. Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.A variable that represents a Report object. Ein Ausdruck, der eines der Objekte in der Liste Wird angewendet auf zurückgibt.An expression that returns one of the objects in the Applies To list.

ParameterParameters

NameName DatentypData type BeschreibungDescription
SchrittStep SchlüsselwortKeyword Gibt an, dass die Anfangspunkt Koordinaten relativ zur aktuellen Grafikposition sind, die von den aktuellen Einstellungen für die Eigenschaften CurrentX -und CurrentY -Eigenschaften des Objekt Arguments angegeben wird.Indicates that the starting point coordinates are relative to the current graphics position given by the current settings for the CurrentX and CurrentY properties of the Object argument.
x1, Y1x1, y1 SingleSingle Gibt die Koordinaten des Anfangspunkts für die Position oder das Rechteck an.Indicates the coordinates of the starting point for the line or rectangle. Die Skalierungseigenschaften (ScaleMode, ScaleLeft, ScaleTop, ScaleHeightund ScaleWidth) des Report -Objekts, das durch das Argument Object angegeben wird, bestimmen die verwendete Maßeinheit.The Scale properties (ScaleMode, ScaleLeft, ScaleTop, ScaleHeight, and ScaleWidth) of the Report object specified by the Object argument determine the unit of measure used. Wenn dieses Argument ausgelassen wird, beginnt die Position an der von den Eigenschaften CurrentX -und CurrentY -Eigenschaften angezeigten Position.If this argument is omitted, the line begins at the position indicated by the CurrentX and CurrentY properties.
x2, Y2x2, y2 SingleSingle Erforderlich.Required. Gibt die Koordinaten des Endpunkts für die Zeile oder das Rechteck an.Indicates the coordinates of the ending point for the line or rectangle. Stellen Sie sicher, dass der Ausgangspunkt und der Endpunkt durch einen Bindestrich (-) getrennt sind.Ensure that the starting point and the ending point are separated by a hyphen ( - ).
ColorColor LongLong Gibt die RGB-Farbe (rot-grün-blau) an, die zum Zeichnen der Verbindung verwendet wird.Indicates the RGB (red-green-blue) color used to draw the line. Wird dieses Argument nicht angegeben, so wird der Wert der ForeColor -Eigenschaft verwendet.If this argument is omitted, the value of the ForeColor property is used. Sie können für die Farbangabe auch die RGB -Funktion oder die QBColor -Funktion verwenden.You can also use the RGB function or QBColor function to specify the color.
BB Eine Option, mit der ein Rechteck erstellt wird, indem die Koordinaten als gegenüberliegende Ecken des Rechtecks verwendet werden.An option that creates a rectangle by using the coordinates as opposite corners of the rectangle.
FF F kann nicht ohne _B_verwendet werden. Wenn die Option B verwendet wird, gibt die F -Option an, dass das Rechteck mit der Farbe gefüllt wird, die zum Zeichnen des Rechtecks verwendet wird.F cannot be used without B. If the B option is used, the F option specifies that the rectangle is filled with the same color used to draw the rectangle. Wird B ohne F verwendet, wird das Rechteck mit der Farbe gefüllt, die von den aktuellen Einstellungen der Eigenschaften FillColor und BackStyle angegeben wird.If B is used without F, the rectangle is filled with the color specified by the current settings of the FillColor and BackStyle properties. Der Standardwert für die BackStyle-Eigenschaft ist für Rechtecke und Linien „Normal“.The default value for the BackStyle property is Normal for rectangles and lines.

HinweiseRemarks

Sie können diese Methode nur in einer Ereignisprozedur oder einem Makro verwenden, das durch **** die OnPrint-oder OnFormat-Ereigniseigenschaft für einen Bericht angegeben wird, oder die OnPage-Ereigniseigenschaft für einen Bericht. **** ****You can use this method only in an event procedure or a macro specified by the OnPrint or OnFormat event property for a report section, or the OnPage event property for a report.

Stellen Sie beim Verbinden von zwei gezeichneten Linien sicher, dass eine Linie am Endpunkt der vorhergehenden Linie beginnt.To connect two drawing lines, make sure that one line begins at the end point of the previous line.

Die Breite der gezeichneten Linie hängt von der Einstellung der DrawWidth -Eigenschaft ab.The width of the line drawn depends on the DrawWidth property setting. Die Art und Weise, wie eine Linie oder ein Rechteck im Hintergrund gezeichnet wird, hängt von den Einstellungen der Eigenschaften DrawMode und DrawStyle ab.The way a line or rectangle is drawn on the background depends on the settings of the DrawMode and DrawStyle properties.

Wenn Sie die Linien Methode anwenden, werden die Eigenschaften Eigenschaften CurrentX und CurrentY auf den durch die Argumente x2 und Y2 angegebenen Endpunkt zurückgesetzt.When you apply the Line method, the CurrentX and CurrentY properties are re-set to the end point specified by the x2 and y2 arguments.

BeispielExample

Im folgenden Beispiel wird die **** Methode "Method" verwendet, um fünf Pixel innerhalb des Rands eines Berichts mit dem Namen " employeereport""ein rotes Rechteck zu zeichnen.The following example uses the Line method to draw a red rectangle five pixels inside the edge of a report named EmployeeReport. Mithilfe der RGB-Funktion wird die Linie rot dargestellt.The RGB function is used to make the line red.

Um dieses Beispiel in Microsoft Access zu testen, erstellen Sie einen neuen Bericht mit dem Namen employeereport ".To try this example in Microsoft Access, create a new report named EmployeeReport. Fügen Sie den folgenden Code in den Deklarationsabschnitt des Moduls des Berichts ein, und wechseln Sie dann zur Seitenansicht.Paste the following code in the Declarations section of the report's module, and then switch to Print Preview.

Private Sub Detail_Print(Cancel As Integer, PrintCount As Integer) 
    ' Call the Drawline procedure 
    DrawLine 
End Sub 
 
Sub DrawLine() 
    Dim rpt As Report, lngColor As Long 
    Dim sngTop As Single, sngLeft As Single 
    Dim sngWidth As Single, sngHeight As Single 
 
    Set rpt = Reports!EmployeeReport 
    ' Set scale to pixels. 
    rpt.ScaleMode = 3 
    ' Top inside edge. 
    sngTop = rpt.ScaleTop + 5 
    ' Left inside edge. 
    sngLeft = rpt.ScaleLeft + 5 
    ' Width inside edge. 
    sngWidth = rpt.ScaleWidth - 10 
    ' Height inside edge. 
    sngHeight = rpt.ScaleHeight - 10 
    ' Make color red. 
    lngColor = RGB(255,0,0) 
    ' Draw line as a box. 
    rpt.Line(sngTop, sngLeft) - (sngWidth, sngHeight), lngColor, B 
End Sub

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.