Report.Name-Eigenschaft (Access)Report.Name property (Access)

Sie können die Name-Eigenschaft verwenden, um den Zeichenfolgenausdruck anzugeben oder festzulegen, der den Namen eines Objekts angibt.You can use the Name property to specify or determine the string expression that identifies the name of an object. Zeichenfolge mit Lese-/Schreibzugriff.Read/write String.

SyntaxSyntax

Ausdruck. Nameexpression.Name

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

BemerkungenRemarks

Ein gültiger Name muss den Standardbenennungskonventionen für Microsoft Access entsprechen.A valid name must conform to the standard naming conventions for Microsoft Access. Bei Access-Objekten kann der Name bis zu 64 Zeichen lang sein.For Access objects, the name may be up to 64 characters long. Für Steuerelemente kann er maximal 255 Zeichen lang sein.For controls, the name may be as long as 255 characters.

Der Standardname für neue Objekte besteht aus dem Objektnamen und einer eindeutigen ganzen Zahl.The default name for new objects is the object name plus a unique integer. Das erste neue Formular heißt z.B. "Formular1", das zweite "Formular2" usw.For example, the first new form is Form1, the second new form is Form2, and so on. Ein Formular kann nicht denselben Namen wie ein anderes Systemobjekt aufweisen, wie etwa das Screen -Objekt.A form can't have the same name as another system object, such as the Screen object.

Bei einem ungebundenen Steuerelement ist der Standardname der Typ des Steuerelements und eine eindeutige Ganzzahl.For an unbound control, the default name is the type of control plus a unique integer. Wenn das erste Steuerelement, das Sie einem Formular hinzufügen, beispielsweise ein Textfeld ist, lautet die Einstellung der Name -Eigenschaft text1.For example, if the first control that you add to a form is a text box, its Name property setting is Text1.

Der standardmäßige Name für ein gebundenes Steuerelement ist der Name des Felds in der zugrunde liegenden Datenquelle.For a bound control, the default name is the name of the field in the underlying source of data. Wenn Sie ein Steuerelement erstellen, indem Sie ein Feld aus der Feldliste ziehen, **** wird die Einstellung der FieldName-Eigenschaft des Felds in das Eigenschaftsfeld Name des Steuerelements kopiert.If you create a control by dragging a field from the field list, the field's FieldName property setting is copied to the control's Name property box.

"Form" oder "Report" können nicht zum Benennen eines Steuerelements oder eines Bereichs verwendet werden.You can't use "Form" or "Report" to name a control or section.

Steuerelemente in demselben Formular, Bericht oder einer Datenzugriffsseite können nicht denselben Namen haben, aber Steuerelemente in unterschiedlichen Formularen, Berichten oder Datenzugriffsseiten haben denselben Namen.Controls on the same form, report, or data access page can't have the same name, but controls on different forms, reports, or data access pages can have the same name. Ein Steuerelement und ein Bereich desselben Formulars dürfen nicht denselben Namen haben.A control and a section on the same form can't share the same name.

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.