Report. OnDeactivate-Eigenschaft (Access)Report.OnDeactivate property (Access)

Legt den Wert des Felds bei Deaktivierung im Eigenschaftenfenster eines Formulars oder Berichts fest oder gibt diesen zurück.Sets or returns the value of the On Deactivate box in the Properties window of a form or report. Zeichenfolge mit Lese-/Schreibzugriff.Read/write String.

SyntaxSyntax

Ausdruck. OnDeactivateexpression.OnDeactivate

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

BemerkungenRemarks

Diese Eigenschaft eignet sich zum programmgesteuerten Ändern der Aktion, die Microsoft Access beim Auslösen eines Ereignisses ausführt.This property is helpful for programmatically changing the action that Microsoft Access takes when an event is triggered. Möglicherweise möchten Sie z.B., abhängig von den Umständen der Ereignisauslösung, zwischen Ereignisaufrufen die Parameter eines Ausdrucks ändern oder von einem Ereignisverfahren zu einem Ausdruck oder einem Makro wechseln.For example, between event calls you may want to change an expression's parameters, or switch from an event procedure to an expression or macro, depending on the circumstances under which the event was triggered.

Das Deactivate-Ereignis tritt ein, wenn das Formular oder der Bericht den Fokus an ein Tabellen-, Abfrage-, Formular-, Berichts-, Makro- oder Modulfenster oder an das Datenbankfenster abgibt.The Deactivate event occurs when the form or report loses the focus to a Table, Query, Form, Report, Macro, or Module window, or to the Database window.

Der OnDeactivate -Wert ist einer der folgenden, abhängig von der im Fenster Generator auswählen (auf das Sie durch Auswählen der Generator -Schaltfläche neben dem Feld bei deaktivieren im Eigenschaftenfenster des Objekts zugreifen) getroffenen Auswahl:The OnDeactivate value will be one of the following, depending on the selection chosen in the Choose Builder window (accessed by choosing the Build button next to the On Deactivate box in the object's Properties window):

  • Bei Auswahl des Ausdrucks-Generators lautet der Wert =Expression, wobei Expression dem Ausdruck im Fenster des Ausdrucks-Generators entspricht.If you choose Expression Builder, the value will be =expression, where expression is the expression from the Expression Builder window.

  • Wenn Sie Makro-Generator auswählen, ist der Wert der Name des Makros.If you choose Macro Builder, the value is the name of the macro.

  • Wenn Sie Code-Generator auswählen, wird der Wert [Ereignisprozedur] sein.If you choose Code Builder, the value will be [Event Procedure].

Wenn das Feld Bei Deaktivierung leer ist, handelt es sich beim Wert der Eigenschaft um eine leere Zeichenfolge.If the On Deactivate box is blank, the property value is an empty string.

BeispielExample

Im folgenden Beispiel wird das Deactivate -Ereignis dem Makro Deactivate_Macro für das Auftragseingabe Formular zugeordnet.The following example associates the Deactivate event with the macro Deactivate_Macro for the Order Entry form.

Forms("Order Entry").OnDeactivate = "Deactivate_Macro"

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.