Report. Open-Ereignis (Access)Report.Open event (Access)

Das Open -Ereignis tritt auf, bevor ein Bericht in der Vorschau angezeigt oder gedruckt wird.The Open event occurs before a report is previewed or printed.

SyntaxSyntax

Ausdruck. Geöffnet (Abbrechen)expression.Open (Cancel)

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

ParameterParameters

NameName Erforderlich/OptionalRequired/Optional DatentypData type BeschreibungDescription
AbbrechenCancel ErforderlichRequired IntegerInteger Die Einstellung bestimmt, ob das Öffnen des Formulars oder Berichts auftritt.The setting determines if the opening of the form or report occurs. Durch Festlegen des Cancel -Arguments auf true (1) wird das Öffnen des Formulars oder Berichts abgebrochen.Setting the Cancel argument to True (1) cancels the opening of the form or report.

RückgabewertReturn value

NichtsNothing

BemerkungenRemarks

Ein Makro oder eine Ereignisprozedur für das Open-Ereignis kann z. B. ein benutzerdefiniertes Dialogfeld öffnen, in das der Benutzer die Kriterien für die im Formular anzuzeigenden Datensätze oder den im Bericht enthaltenen Datumsbereich eingibt.For example, an Open macro or event procedure can open a custom dialog box in which the user enters the criteria to filter the set of records to display on a form or the date range to include for a report.

Beim Öffnen eines Berichts führt Microsoft Access das Makro oder die Ereignisprozedur für das Open-Ereignis aus, bevor die dem Bericht zugrunde liegende Abfrage ausgeführt wird.When you open a report based on an underlying query, Microsoft Access runs the Open macro or event procedure before it runs the underlying query for the report. Auf diese Weise kann der benutzerkriterien für den Bericht angeben, bevor er geöffnet wird. Beispielsweise wird in einem benutzerdefinierten Dialogfeld angezeigt, wenn das Open -Ereignis auftritt.This enables the user to specify criteria for the report before it opens; for example, in a custom dialog box you display when the Open event occurs.

Wenn in der Anwendung mehr als ein Formular gleichzeitig geladen werden kann, verwenden Sie die Activate -und Deactivate-Ereignisse anstelle des Open -Ereignisses, um benutzerdefinierte Symbolleisten anzuzeigen und auszublenden, wenn der Fokus auf ein anderes Formular verschoben wird. ****If your application can have more than one form loaded at a time, use the Activate and Deactivate events instead of the Open event to display and hide custom toolbars when the focus moves to a different form.

Wenn das Close-Ereignis eintritt, können Sie ein anderes Fenster öffnen oder den Namen des Benutzers anfordern, um einen Protokolleintrag vorzunehmen.When the Close event occurs, you can open another window or request the user's name to make a log entry indicating who used the form or report.

Wenn Sie versuchen zu entscheiden, ob das Open -oder das Laden -Ereignis für das Makro oder die Ereignisprozedur verwendet werden soll, ist ein wichtiger Unterschied, dass das Open -Ereignis abgebrochen werden kann, das Lade -Ereignis jedoch nicht.If you are trying to decide whether to use the Open or Load event for your macro or event procedure, one significant difference is that the Open event can be canceled, but the Load event can't. Wenn Sie beispielsweise dynamisch eine Datensatzquelle für ein Formular in einer Ereignisprozedur für das Open -Ereignis des Formulars erstellen, können Sie das Öffnen des Formulars abbrechen, wenn keine Datensätze angezeigt werden sollen.For example, if you are dynamically building a record source for a form in an event procedure for the form's Open event, you can cancel opening the form if there are no records to display. Im Gegensatz zum Unload-Ereignis kann das Close-Ereignis nicht abgebrochen werden.Similarly, the Unload event can be canceled, but the Close event can't.

BeispielExample

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine Structured Query Language (SQL)-Anweisung verwenden, um die Datenquelle eines Berichts einzurichten, während er geöffnet wird.The following example shows how to use a Structured Query Language (SQL) statement to establish the data source of a report as it is opened.

Private Sub Report_Open(Cancel As Integer)

    On Error GoTo Error_Handler

    Me.Caption = "My Application"

    DoCmd.OpenForm FormName:="frmReportSelector_MemberList", _
    Windowmode:=acDialog

    'Cancel the report if "cancel" was selected on the dialog form.

    If Forms!frmReportSelector_MemberList!txtContinue = "no" Then
        Cancel = True
        GoTo Exit_Procedure
    End If
    Me.RecordSource = ReplaceWhereClause(Me.RecordSource, _
      Forms!frmReportSelector_MemberList!txtWhereClause)

Exit_Procedure:
    Exit Sub

Error_Handler:
    MsgBox Err.Number & ": " & Err.Description
    Resume Exit_Procedure
    Resume

End Sub

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.