Report. Page-Ereignis (Access)Report.Page event (Access)

Das Page-Ereignis tritt auf, nachdem von Microsoft Access eine Seite eines Berichts zum Drucken formatiert wurde, jedoch bevor die Seite gedruckt wird.The Page event occurs after Microsoft Access formats a page of a report for printing, but before the page is printed. Sie können dieses Ereignis verwenden, um einen Rahmen für die Seite zu erstellen oder um der Seite andere grafische Elemente hinzuzufügen.You can use this event to draw a border around the page, or add other graphic elements to the page.

SyntaxSyntax

Ausdruck. Seiteexpression.Page

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

RückgabewertReturn value

NichtsNothing

BemerkungenRemarks

Zum Ausführen eines Makros oder einer Ereignisprozedur beim Auftreten dieses Ereignisses legen Sie die OnPage-Eigenschaft auf den Namen des Makros oder auf [Ereignisprozedur] fest.To run a macro or event procedure when this event occurs, set the OnPage property to the name of the macro or to [Event Procedure].

Dieses Ereignis tritt nach allen Format-Ereignissen für den Bericht und nach allen Print-Ereignissen für die Seite, aber vor dem tatsächlichen Drucken der Seite auf.This event occurs after all the Format events for the report, and after all the Print events for the page, but before the page is actually printed.

Normalerweise verwenden Sie die Methoden Line, Circle oder PSet in der Page-Ereignisprozedur, um die gewünschten Grafikelemente für die Seite zu erstellen.You normally use the Line, Circle, or PSet methods in the Page event procedure to create the desired graphics for the page.

Das NoData-Ereignis tritt vor dem ersten Page-Ereignis für den Bericht auf.The NoData event occurs before the first Page event for the report.

BeispielExample

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie Sie mit der Line-Methode ein Rechteck um eine Berichtsseite zeichnen können.The following example shows how to draw a rectangle around a report page by using the Line method. Durch die Eigenschaften ScaleWidth und ScaleHeight wird standardmäßig die interne Breite und Höhe des Berichts zurückgegeben.The ScaleWidth and ScaleHeight properties by default return the internal width and height of the report.

Private Sub Report_Page() 
    Me.Line(0, 0)-(Me.ScaleWidth, Me.ScaleHeight), , B 
End Sub

Im folgenden Beispiel ist die Verwendung des Page-Ereignisses zum Hinzufügen eines Wasserzeichens zu einem Bericht dargestellt, bevor dieser gedruckt wird.The following example shows how to use the Page event to add a watermark to a report before it is printed.

Private Sub Report_Page()
    Dim strWatermarkText As String
    Dim sizeHor As Single
    Dim sizeVer As Single

#If RUN_PAGE_EVENT = True Then
    With Me
        '// Print page border
        Me.Line (0, 0)-(.ScaleWidth - 1, .ScaleHeight - 1), vbBlack, B
    
        '// Print watermark
        strWatermarkText = "Confidential"
        
        .ScaleMode = 3
        .FontName = "Segoe UI"
        .FontSize = 48
        .ForeColor = RGB(255, 0, 0)

        '// Calculate text metrics
        sizeHor = .TextWidth(strWatermarkText)
        sizeVer = .TextHeight(strWatermarkText)
        
        '// Set the print location
        .CurrentX = (.ScaleWidth / 2) - (sizeHor / 2)
        .CurrentY = (.ScaleHeight / 2) - (sizeVer / 2)
    
        '// Print the watermark
        .Print strWatermarkText
    End With
#End If

End Sub

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.