Report. RecordLocks-Eigenschaft (Access)Report.RecordLocks property (Access)

Mit der RecordLocksRecordLocks-Eigenschaft können Sie angeben, wie Datensätze gesperrt werden und was passiert, wenn zwei Benutzer versuchen, gleichzeitig denselben Datensatz zu bearbeiten.You can use the RecordLocks property to determine how records are locked and what happens when two users try to edit the same record at the same time. Lese-/Schreibzugriff.Read/write.

SyntaxSyntax

Ausdruck. RecordLocksexpression.RecordLocks

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

HinweiseRemarks

Wenn Sie einen Datensatz bearbeiten, kann Microsoft Access diesen Datensatz automatisch sperren, um Veränderungen durch andere Benutzer zu verhindern, bevor Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben.When you edit a record, Microsoft Access can automatically lock that record to prevent other users from changing it before you are finished. Bei Berichten gibt die RecordLocks-Eigenschaft an, ob Datensätze in der zugrunde liegenden Tabelle oder Abfrage gesperrt werden, während ein Bericht angezeigt oder gedruckt wird.For reports, the RecordLocks property specifies whether records in the underlying table or query are locked while a report is previewed or printed.

Die RecordLocks -Eigenschaft gilt nur für Formulare, Berichte oder Abfragen in einer Access-Datenbank.The RecordLocks property only applies to forms, reports, or queries in an Access database.

Die RecordLocks-Eigenschaft verwendet die folgenden Einstellungen.The RecordLocks property uses the following settings.

EinstellungSetting Visual BasicVisual Basic BeschreibungDescription
Keine SperrungenNo Locks 00 (Standard) In Berichten werden Datensätze nicht gesperrt, während der Bericht angezeigt oder gedruckt wird.(Default) In reports, records aren't locked while the report is previewed or printed. In Abfragen werden Datensätze nicht gesperrt, während die Abfrage ausgeführt wird.In queries, records aren't locked while the query is run. Dies wird auch als "eingeschränktes" Sperren bezeichnet.This is also called "optimistic" locking.
Alle DatensätzeAll Records 11 Alle Datensätze in der zugrunde liegenden Tabelle oder Abfrage sind gesperrt, während der Bericht in der Vorschau angezeigt oder gedruckt wird oder die Abfrage ausgeführt wird.All records in the underlying table or query are locked while the report is previewed or printed or the query is run. Obwohl Benutzer die Datensätze lesen können, kann niemand Datensätze bearbeiten, hinzufügen oder löschen, bis der Bericht oder die Abfrage geschlossen ist.Although users can read the records, no one can edit, add, or delete any records until the report or query is closed.
Bearbeitete DatensätzeEdited Record 22 Gilt nur für Formulare und Abfragen.Applies only to forms and queries. Eine Seite mit Datensätzen wird gesperrt, sobald ein Benutzer mit der Bearbeitung eines Felds im Datensatz beginnt und gesperrt bleibt, bis der Benutzer zu einem anderen Datensatz wechselt.A page of records is locked as soon as any user starts editing any field in the record and stays locked until the user moves to another record. Demzufolge kann ein Datensatz nur jeweils von einem Benutzer bearbeitet werden.Consequently, a record can be edited by only one user at a time. Dies wird auch als "vollständiges" Sperren bezeichnet.This is also called "pessimistic" locking.

Hinweis

Wenn die RecordLocks-Eigenschaft eines geöffneten Formulars oder Berichts geändert wird, führt dies zum automatischen Neuerstellen der Datensatzgruppe.Changing the RecordLocks property of an open form or report causes an automatic recreation of the recordset.

Sie können auch die Einstellung Keine Sperrungen für Formulare verwenden, wenn nur eine Person die zugrunde liegenden Tabellen oder Abfragen verwendet oder sämtliche Änderungen an den Daten vornimmt.You can use the No Locks setting for forms if only one person uses the underlying tables or queries or makes all the changes to the data.

In einer Mehrbenutzerdatenbank können Sie die Einstellung Keine Sperrungen verwenden, wenn Sie eingeschränktes Sperren verwenden und Benutzer beim Zugriff auf den gleichen Datensatz in einem Formular warnen möchten.In a multiuser database, you can use the No Locks setting if you want to use optimistic locking and warn users attempting to edit the same record on a form. Sie können die Einstellung beArbeiteter Datensatz verwenden, wenn Sie verhindern möchten, dass zwei oder mehrere Benutzer gleichzeitig Daten bearbeiten.You can use the Edited Record setting if you want to prevent two or more users from editing data at the same time.

Sie können die Einstellung alle Datensätze verwenden, wenn Sie sicherstellen möchten, dass keine Änderungen an Daten vorgenommen werden, nachdem Sie mit der Vorschau oder dem Drucken eines Berichts begonnen oder eine Append-, DELETE-, Make-Table-oder Update-Query ausgeführt haben.You can use the All Records setting when you need to ensure that no changes are made to data after you start to preview or print a report or run an append, delete, make-table, or update-query.

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.