Report. dataname-Eigenschaft (Access)Report.RecordSource property (Access)

Mit der RecordSource-Eigenschaft können Sie die Quelle der Daten für einen Bericht angeben.You can use the RecordSource property to specify the source of the data for a report. Zeichenfolge mit Lese-/Schreibzugriff.Read/write String.

SyntaxSyntax

Ausdruck. Quelleexpression.RecordSource

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

BemerkungenRemarks

Die Einstellung der Eigenschaft RecordSourceRecordSource kann ein Tabellenname, ein Abfragename oder eine SQL-Anweisung sein.The RecordSource property setting can be a table name, a query name, or an SQL statement. Sie können z.B. die folgenden Einstellungen verwenden.For example, you can use the following settings.

BeispieleinstellungSample setting BeschreibungDescription
Employees (Personal)Employees Ein Tabellenname, der **** die Employees-Tabelle als Datenquelle angibt.A table name specifying the Employees table as the source of data.
SELECT Orders!OrderDate FROM Orders; Eine SQL-Anweisung, die das Feld OrderDate für die Orders -Tabelle als Datenquelle angibt.An SQL statement specifying the OrderDate field on the Orders table as the source of data. Sie können ein Steuerelement im Formular oder Bericht an das Feld OrderDate in der Tabelle Orders binden, indem Sie die ControlSource -Eigenschaft des Steuerelements auf OrderDatefestlegen.You can bind a control on the form or report to the OrderDate field in the Orders table by setting the control's ControlSource property to OrderDate.

Hinweis

Das Ändern der Datensatzquelle eines geöffneten Formulars oder Berichts bewirkt, dass die zugrunde liegenden Daten automatisch erneut abgefragt werden.Changing the record source of an open form or report causes an automatic requery of the underlying data. Wenn die Recordset-Eigenschaft eines Formulars zur Laufzeit festgelegt wird, wird die RecordSource-Eigenschaft des Formulars aktualisiert.If a form's Recordset property is set at runtime, the form's RecordSource property is updated.

Nachdem Sie ein Formular oder einen Bericht erstellt haben, können Sie die Datenquelle ändern, indem Sie die RecordSource-Eigenschaft. ändern.After you have created a form or report, you can change its source of data by changing the RecordSource property. Die Eigenschaft RecordSourceRecordSource ist auch hilfreich, wenn Sie ein wiederverwendbares Formular oder einen wiederverwendbaren Bericht erstellen möchten.The RecordSource property is also useful if you want to create a reusable form or report. Sie können beispielsweise einen Bericht erstellen, der ein Standarddesign enthält, und dann den Bericht kopieren und die Daten Satz Herkunft -Eigenschaft so ändern, dass eine andere Tabelle, Abfrage oder SQL-Anweisung angezeigt wird.For example, you could create a report that incorporates a standard design, and then copy the report and change the RecordSource property to display data from a different table, query, or SQL statement.

BeispielExample

Im folgenden Beispiel wird die Daten Satz Herkunft -Eigenschaft eines **** Formulars auf die Customers-Tabelle festgelegt.The following example sets a form's RecordSource property to the Customers table.

Forms!frmCustomers.RecordSource = "Customers"

Im nächsten Beispiel wird die Datensatzquelle eines Formulars in einen einzelnen Datensatz in **** der Customers-Tabelle geändert, je nach dem im cmboCompanyName -Kombinationsfeld-Steuerelement ausgewählten Firmennamen.The next example changes a form's record source to a single record in the Customers table, depending on the company name selected in the cmboCompanyName combo box control. The combo box is filled by an SQL statement that returns the customer ID (in the bound column) and the company name.The combo box is filled by an SQL statement that returns the customer ID (in the bound column) and the company name. The CustomerID has a Text data type.The CustomerID has a Text data type.

Sub cmboCompanyName_AfterUpdate() 
    Dim strNewRecord As String 
    strNewRecord = "SELECT * FROM Customers " _ 
        & " WHERE CustomerID = '" _ 
        & Me!cmboCompanyName.Value & "'" 
    Me.RecordSource = strNewRecord 
End Sub

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine Structured Query Language (SQL)-Anweisung verwenden, um die Datenquelle eines Berichts einzurichten, während er geöffnet wird.The following example shows how to use a Structured Query Language (SQL) statement to establish the data source of a report as it is opened.

Private Sub Report_Open(Cancel As Integer)

    On Error GoTo Error_Handler

    Me.Caption = ?My Application?

    DoCmd.OpenForm FormName:=?frmReportSelector_MemberList?, _
    Windowmode:=acDialog

    ?Cancel the report if ?cancel? was selected on the dialog form.

    If Forms!frmReportSelector_MemberList!txtContinue = ?no? Then
        Cancel = True
        GoTo Exit_Procedure
    End If
    Me.RecordSource = ReplaceWhereClause(Me.RecordSource, _
      Forms!frmReportSelector_MemberList!txtWhereClause)

Exit_Procedure:
    Exit Sub

Error_Handler:
    MsgBox Err.Number & ?: ? & Err.Description
    Resume Exit_Procedure
    Resume

End Sub

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.