Report. TimerInterval-Eigenschaft (Access)Report.TimerInterval property (Access)

Mit der TimerInterval-Eigenschaft können Sie in Millisekunden die Länge des Intervalls angeben, das zwischen zwei Timer-Ereignissen eines Berichts liegen soll.You can use the TimerInterval property to specify the interval, in milliseconds, between Timer events on a report. Long-Wert mit Lese-/Schreibzugriff.Read/write Long.

SyntaxSyntax

Ausdruck. TimerIntervalexpression.TimerInterval

Ausdruck Eine Variable, die ein Report -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Report object.

BemerkungenRemarks

Die Einstellung der TimerInterval -Eigenschaft ist ein Wert des Typs Long Integer zwischen 0 und 2.147.483.647.The TimerInterval property setting is a Long Integer value between 0 and 2,147,483,647.

Sie können diese Eigenschaft mit dem Eigenschaftenfenster des Berichts, einem Makro oder Visual Basic festlegen.You can set this property by using the report's property sheet, a macro, or Visual Basic.

Hinweis

In Visual Basic legen Sie die TimerInterval-Eigenschaft in der Ereignisprozedur fest, die nach Eintreten des Load-Ereignisses ausgeführt wird.When using Visual Basic, you set the TimerInterval property in the report's Load event.

Wenn Sie Visual Basic-Code in von der TimerInterval -Eigenschaft angegebenen Intervallen ausführen möchten, legen Sie den Code in der Timer -Ereignisprozedur des Berichts ab.To run Visual Basic code at intervals specified by the TimerInterval property, put the code in the report's Timer event procedure. Wenn Sie beispielsweise alle 30 Sekunden Datensätze aktualisieren möchten, stellen Sie den Code so ein, dass die Datensätze in der Timer -Ereignisprozedur des Berichts erneut abgefragt werden, und legen Sie die TimerInterval -Eigenschaft auf 30000.For example, to requery records every 30 seconds, put the code to requery the records in the report's Timer event procedure, and then set the TimerInterval property to 30000.

BeispielExample

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine blinkende Schaltfläche in einem Formular erstellen, indem Sie auf der Schaltfläche ein Symbol anzeigen und ausblenden.The following example shows how to create a flashing button on a form by displaying and hiding an icon on the button. Die Laden -Ereignisprozedur des Berichts legt die TimerInterval -eigenschaft des Berichts auf 1000 fest, sodass die Symbol Anzeige einmal pro Sekunde umgeschaltet wird.The report's Load event procedure sets the report's TimerInterval property to 1000 so that the icon display is toggled once every second.

Sub Report_Load() 
 Me.TimerInterval = 1000 
End Sub 
 
Sub Report_Timer() 
 Static intShowPicture As Integer 
 If intShowPicture Then 
 ' Show icon. 
 Me!btnPicture.Picture = "C:\Icons\Flash.ico" 
 Else 
 ' Don't show icon. 
 Me!btnPicture.Picture = "" 
 End If 
 intShowPicture = Not intShowPicture 
End Sub

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.