Section. inSelection-Eigenschaft (Access)Section.InSelection property (Access)

Mit der InSelection-Eigenschaft können Sie ermitteln oder angeben, ob ein Steuerelement eines Formulars in der Entwurfsansicht ausgewählt ist.You can use the InSelection property to determine or specify whether a control on a form in Design view is selected. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.Read/write Boolean.

SyntaxSyntax

Ausdruck. **** InSelectionexpression.InSelection

Ausdruck Eine Variable, die ein section -Objekt darstellt.expression A variable that represents a Section object.

BemerkungenRemarks

Wenn ein Steuerelement ausgewählt ist, sind die Ziehpunkte sichtbar und können vom Benutzer geändert werden.When a control is selected, its sizing handles are visible, and it can be resized by the user. Es können auch gleichzeitig mehrere Steuerelemente ausgewählt sein.More than one control can be selected at a time.

BeispielExample

In der folgenden Funktion wird mit der InSelection-Eigenschaft ermittelt, ob auf dem angegebenen Formular das Steuerelement strControlName ausgewählt ist.The following function uses the InSelection property to determine whether the strControlName control on a form is selected.

Um diesen Code zu testen, fügen Sie den IstSteuElemAusgewaehlt -Funktionscode in den Deklarationsbereich eines Codemoduls in der Beispieldatenbank Northwind ein, öffnen das Formular Kunden in der Entwurfsansicht und wählen das CompanyName -Steuerelement aus.To test this code, paste the IsControlSelected function code in the Declarations section of a code module in the Northwind sample database, open the Customers form in Design view, and select the CompanyName control. Geben Sie im Debugfenster die folgende Codezeile ein.Enter the following line in the Debug window.

? IsControlSelected (Forms!Customers, "CompanyName") 
 
Function IsControlSelected(frm As Form, _ 
 strControlName As String) As Boolean 
 Dim intI As Integer, ctl As Control 
 If frm.CurrentView <> 0 Then 
 ' Form is not in Design view. 
 Exit Function 
 Else 
 For intI = 0 To frm.Count - 1 
 Set ctl = frm(intI) 
 If ctl.InSelection = True Then 
 ' Is desired control selected? 
 If UCase(ctl.Name) = UCase(strControlName) Then 
 IsControlSelected = True 
 Exit Function 
 End If 
 Else 
 IsControlSelected = False 
 End If 
 Next intI 
 End If 
End Function

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.