Shape-Objekt (PowerPoint)Shape object (PowerPoint)

Repräsentiert ein Objekt in der Zeichnungsschicht wie eine AutoForm, eine Freihandform, ein OLE-Objekt oder ein Bild.Represents an object in the drawing layer, such as an AutoShape, freeform, OLE object, or picture.

HinweiseRemarks

Hinweis Es gibt drei Objekte zur Darstellung von Formen: die Shapes -Auflistung, die alle Formen eines Dokuments darstellt; die ShapeRange -Auflistung, die eine angegebene Untermenge der Formen eines Dokuments darstellt (so kann z. B. ein ShapeRange -Objekt Form 1 und 4 oder auch alle markierten Formen in einem Dokument darstellen); das Shape-Objekt, das eine einzelne Form in einem Dokument darstellt. Wenn Sie mehrere Formen gleichzeitig oder Formen innerhalb der Markierung verwenden möchten, verwenden Sie eine ShapeRang e-Auflistung. Weitere Informationen zum Verwenden einer einzelnen Form oder jeweils mehrerer Formen finden Sie unter Gewusst wie: Verwenden von Formen (Zeichnungsobjekte).Note There are three objects that represent shapes: the Shapes collection, which represents all the shapes on a document; the ShapeRange collection, which represents a specified subset of the shapes on a document (for example, a ShapeRange object could represent shapes one and four on the document, or it could represent all the selected shapes on the document); the Shape object, which represents a single shape on a document. If you want to work with several shape at the same time or with shapes within the selection, use a ShapeRange collection. For an overview of how to work with either a single shape or with more than one shape at a time, see How to: Work with Shapes (Drawing Objects).

Im folgenden Beispiel werden folgende Aktionen beschrieben:The following examples describe how to:

  • Zurückgeben einer vorhandenen Form auf einer Folie, die durch den Namen oder eine Nummer indiziert ist.Return an existing shape on a slide, indexed by name or number.

  • Zurückgeben einer neu erstellten Form auf einer Folie.Return a newly created shape on a slide.

  • Zurückgeben einer Form innerhalb der Markierung.Return a shape within the selection.

  • Zurückgeben des Folientitels und anderer Platzhalter auf einer Folie.Return the slide title and other placeholders on a slide.

  • Zurückgeben der Formen, die mit den Enden einer Verbindung zusammengefügt sind.Return the shapes attached to the ends of a connector.

  • Zurückgeben der Standardform für eine Präsentation.Return the default shape for a presentation.

  • Zurückgeben einer neu erstellten Freihandform.Return a newly created freeform.

  • Zurückgeben einer einzelnen Form innerhalb einer Gruppe.Return a single shape from within a group.

  • Zurückgeben einer neu gebildeten Gruppe von Formen.Return a newly formed group of shapes.

BeispielExample

Mit Shapes (index) können Sie ein einzelnes Shape -Objekt zurückgeben, das eine Form auf einer Folie darstellt (dabei ist index der Name oder die Indexnummer einer Folie). Im folgenden Beispiel werden Form 1 und die Form "Rectangle 1" von myDocument horizontal gekippt.Use Shapes (index), where index is the shape name or the index number, to return a Shape object that represents a shape on a slide. The following example horizontally flips shape one and the shape named Rectangle 1 on myDocument.

Set myDocument = ActivePresentation.Slides(1)

myDocument.Shapes(1).Flip msoFlipHorizontal

myDocument.Shapes("Rectangle 1").Flip msoFlipHorizontal

Jeder Form wird ein Standardname zugewiesen, wenn Sie sie der Sammlung Shapes hinzufügen. Um der Form einen transparenteren Namen zuzuweisen, verwenden Sie die Eigenschaft Name. Im folgenden Beispiel wird "myDocument" ein Rechteck hinzugefügt, der Name "Red Square" zugewiesen und anschließend die Vordergrundfarbe und Linienart gesetzt.Each shape is assigned a default name when you add it to the Shapes collection. To give the shape a more meaningful name, use the Name property. The following example adds a rectangle to myDocument, gives it the name Red Square, and then sets its foreground color and line style.

Set myDocument = ActivePresentation.Slides(1)

With myDocument.Shapes.AddShape(Type:=msoShapeRectangle, _

        Top:=144, Left:=144, Width:=72, Height:=72)

    .Name = "Red Square"

    .Fill.ForeColor.RGB = RGB(255, 0, 0)

    .Line.DashStyle = msoLineDashDot

End With

Wenn Sie einer Folie eine Form hinzufügen und ein Shape -Objekt zurückgeben möchten, das die neu erstellte Form darstellt, verwenden Sie eine der folgenden Methoden der Shapes -Auflistung: addcalled, AddComment, addConnector,AddCurve, AddLabel , addzeile, addmediaObject, addPicture, AddPlaceholder, addpolygone, AddShape, AddTable, AddTextBox; AddTextEffect, AddTitle.To add a shape to a slide and return a Shape object that represents the newly created shape, use one of the following methods of the Shapes collection:AddCallout, AddComment, AddConnector, AddCurve, AddLabel, AddLine, AddMediaObject, AddOLEObject, AddPicture, AddPlaceholder, AddPolyline, AddShape, AddTable, AddTextbox, AddTextEffect, AddTitle.

Mit Selection.ShapeRange (index) können Sie ein Shape -Objekt zurückgeben, das eine Form innerhalb der Markierung darstellt (dabei ist index der Name oder die Indexnummer der Form). Im folgenden Beispiel wird die Füllung für die erste Form der Markierung im aktiven Fenster festgelegt. Es wird davon ausgegangen, dass die Markierung mindestens eine Form enthält.Use Selection.ShapeRange (index), where index is the shape name or the index number, to return a Shape object that represents a shape within the selection. The following example sets the fill for the first shape in the selection in the active window, assuming that there's at least one shape in the selection.

ActiveWindow.Selection.ShapeRange(1).Fill _

    .ForeColor.RGB = RGB(255, 0, 0)

Mit Shapes.Title können Sie ein Shape -Objekt zurückgeben, das einen vorhandenen Folientitel darstellt. Mit Shapes.AddTitle können Sie zu einer Folie, die noch keinen Titel hat, einen Titel hinzufügen und ein Shape -Objekt zurückgeben, das den neu erstellten Titel darstellt. Mit Shapes.Placeholders (index) können Sie ein Shape -Objekt zurückgeben, das einen Platzhalter darstellt (dabei ist index die Indexnummer des Platzhalters). Wenn Sie die Anordnung der Ebenen für die Formen einer Folie noch nicht geändert haben, haben die folgenden drei Anweisungen die gleiche Bedeutung. Es wird davon ausgegangen, dass Folie 1 einen Titel hat.Use Shapes.Title to return a Shape object that represents an existing slide title. Use Shapes.AddTitle to add a title to a slide that doesn't already have one and return a Shape object that represents the newly created title. Use Shapes.Placeholders (index), where index is the placeholder's index number, to return a Shape object that represents a placeholder. If you have not changed the layering order of the shapes on a slide, the following three statements are equivalent, assuming that slide one has a title.

ActivePresentation.Slides(1).Shapes.Title _

    .TextFrame.TextRange.Font.Italic = True

ActivePresentation.Slides(1).Shapes.Placeholders(1) _

    .TextFrame.TextRange.Font.Italic = True

ActivePresentation.Slides(1).Shapes(1).TextFrame _

    .TextRange.Font.Italic = True

Verwenden Sie die BeginConnectedShape -oder die EndConnectedShape-Eigenschaft, um ein Shape -Objekt zurückzugeben, das eines der Formen darstellt, die von einem Verbinder angefügt werden.To return a Shape object that represents one of the shapes attached by a connector, use the BeginConnectedShape or EndConnectedShapeproperty.

Wenn Sie ein Shape -Objekt zurückgeben möchten, mit dem die Standardform für eine Präsentation dargestellt wird, verwenden Sie die DefaultShape-Eigenschaft.To return a Shape object that represents the default shape for a presentation, use the DefaultShapeproperty.

Verwenden Sie die Methoden BuildFreeformund AddNodes, um die Geometrie einer neuen Freihandform zu definieren, und verwenden Sie die ConvertToShape-Methode, um die Freihandform zu erstellen und das Shape -Objekt zurückzugeben, das Sie darstellt. Use the BuildFreeformand AddNodesmethods to define the geometry of a new freeform, and use the ConvertToShapemethod to create the freeform and return the Shape object that represents it.

Verwenden Sie GroupItems (Index), wobei es sich bei Index um den Namen oder die Indexnummer der Form innerhalb der Gruppe handelt, um ein Shape -Objekt zurückzugeben, das eine einzelne Form aus einer gruppierten Form repräsentiert.Use GroupItems (index), where index is the shape name or the index number within the group, to return a Shape object that represents a single shape in a grouped shape.

Verwenden Sie die Group -oder Regroup-Methode, um einen Bereich von Formen zu gruppieren und ein einzelnes Shape -Objekt zurückzugeben, das die neu erstellte Gruppe darstellt. Use the Group or Regroupmethod to group a range of shapes and return a single Shape object that represents the newly formed group. Nachdem eine Gruppe gebildet wurde, können Sie mit der Gruppe genauso arbeiten wie mit jeder anderen Form.After a group has been formed, you can work with the group the same way you work with any other shape.

MethodenMethods

NameName
ApplyApply
ApplyAnimationApplyAnimation
ConvertTextToSmartArtConvertTextToSmartArt
KopierenCopy
SchnittCut
LöschenDelete
DuplizierenDuplicate
FlipFlip
IncrementLeftIncrementLeft
IncrementRotationIncrementRotation
IncrementTopIncrementTop
PickUpPickUp
PickupAnimationPickupAnimation
RerouteConnectionsRerouteConnections
ScaleHeightScaleHeight
ScaleWidthScaleWidth
SelectSelect
SetShapesDefaultPropertiesSetShapesDefaultProperties
UngroupUngroup
UpgradeMediaUpgradeMedia
ZOrderZOrder

EigenschaftenProperties

NameName
ActionSettingsActionSettings
AdjustmentsAdjustments
AlternativeTextAlternativeText
AnimationSettingsAnimationSettings
AnwendungApplication
AutoShapeTypeAutoShapeType
BackgroundStyleBackgroundStyle
BlackWhiteModeBlackWhiteMode
LegendeCallout
DiagrammChart
ChildChild
ConnectionSiteCountConnectionSiteCount
ConnectorConnector
ConnectorFormatConnectorFormat
CreatorCreator
CustomerDataCustomerData
FüllenFill
GlowGlow
GroupItemsGroupItems
HasChartHasChart
HasInkXMLHasInkXML
HasSmartArtHasSmartArt
HasTableHasTable
HasTextFrameHasTextFrame
HeightHeight
HorizontalFlipHorizontalFlip
IdId
InkXMLInkXML
IsNarrationIsNarration
LeftLeft
ZeileLine
LinkFormatLinkFormat
LockAspectRatioLockAspectRatio
MediaFormatMediaFormat
MediaTypeMediaType
NameName
NodesNodes
OLEFormatOLEFormat
Übergeordneter SchlüsselParent
ParentGroupParentGroup
PictureFormatPictureFormat
PlaceholderFormatPlaceholderFormat
ReflectionReflection
DrehungRotation
SchattenShadow
ShapeStyleShapeStyle
SmartArtSmartArt
SoftEdgeSoftEdge
TabelleTable
MarkierungenTags
TextEffectTextEffect
TextFrameTextFrame
TextFrame2TextFrame2
ThreeDThreeD
PositionTitle
ObenTop
TypType
VerticalFlipVerticalFlip
VerticesVertices
VisibleVisible
WidthWidth
ZOrderPositionZOrderPosition

Siehe auchSee also

PowerPoint-ObjektmodellreferenzPowerPoint Object Model Reference

Support und FeedbackSupport and feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation?Have questions or feedback about Office VBA or this documentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.Please see Office VBA support and feedback for guidance about the ways you can receive support and provide feedback.