Erkunden Sie den Bereich mit den Vorteilen von Azure- und Cloudprodukten in Partner Center

Geeignete Rollen: Globale Administratorrechte | MPN-Partneradministrator

In diesem Artikel werden die spezifischen Azure- und Cloudvorteile beschrieben, die Partnern innerhalb des Partner Center. Außerdem erfahren Sie, wie Sie bestimmte Arten von Azure- und Cloudabonnements aktivieren.

Übersicht

Als Partner in der Microsoft Partner Network haben Sie möglicherweise Zugriff auf viele technische und Markteinführungsvorteile für verschiedene Bereiche. Wenn Ihnen in Partner Center eine der oben genannten Rollen zugewiesen wurde, können Sie viele dieser Vorteile direkt über das Partner Center erkunden.

Hinweis

Um auf den bereich Partner Center Vorteile zuzugreifen, müssen Sie sich nur beim Partner Center-Dashboard anmelden und im linken Navigationsmenü MPN auswählen. Wählen Sie dann im Menü Die Vorteile aus, gefolgt von der option oder dem Bereich mit den spezifischen Vorteilen, die Sie untersuchen möchten.

Eine der Vorteile, die Ihnen möglicherweise zur Verfügung steht, sind Azure & Cloudprodukte. Wenn Sie azure & Cloud im Menü Partner Center Vorteile auswählen, wird die Seite Azure & Cloudprodukte angezeigt.

Auf dieser Seite werden die folgenden Details angezeigt:

  • Verschiedene Azure & Cloud-Produktabonnementvorteile, die Ihnen zur Verfügung stehen, unabhängig davon, ob es sich um lizenzbasierte abonnements oder nutzungsbasierte Abonnements geht.
  • Jedem Produkt zugewiesene Lizenzmenge
  • Der Angebotstyp, der Ein bestimmtes Vorteilsprodukt für Sie bereitgestellt hat
  • Der Vorteilstyp (unabhängig davon, ob er vom Kern oder inkrementell stammt)
  • Das Datum, an dem ein bestimmter Vorteil abläuft

Seite "Azure- und Cloudprodukte" mit den abonnementbasierten Vorteilen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Nutzungsbasierte und lizenzbasierte Abonnements

Auf der Seite Azure & Cloudprodukte sind zwei Arten von Abonnementvorteilen aufgeführt, die Für Sie bereitgestellt werden:

  • Nutzungsbasierte Abonnements (Microsoft Azure Guthaben)
  • Lizenzbasierte Abonnements (z.B. Office 365)

Nutzungsbasierte Abonnements mit zwei Arten von Microsoft Azure Guthaben

Es gibt zwei Arten von nutzungsbasierten Abonnements, die Sie erhalten können, abhängig von den aktiven Angeboten, die Für Ihre Microsoft Partner Network-Mitgliedschaft verfügbar sind. Solche aktiven Angebote können Microsoft Action Pack, eine Silver-Kompetenz oder eine Gold-Kompetenz umfassen.

Die beiden Arten von nutzungsbasierten Abonnements, die für diese Angebote bereitgestellt werden können, umfassen monatliches Azure-Guthaben und/oder Azure-Massenguthaben (jährlich):

  • Bereitstellung für monatliche Azure-Gutschriften: Dies kann in etwa wie 100 USD pro Monat (oder als Äquivalent in lokaler Währung) angezeigt werden.
    und/oder
  • Bereitstellung für Azure-Massenguthaben (jährlich): Dies kann in etwa wie folgt aussehen: 6.000 USD/Jahr, 1.2.000 USD/Jahr und/oder 1.3000 USD/Jahr (oder jede davon entspricht in lokaler Währung).

Um ein Microsoft Azure-Abonnement in Partner Center zu aktivieren, müssen Sie einem Benutzer innerhalb des Unternehmens (oder einem Gastbenutzer) Zugriff zuweisen. Der Benutzer muss bereits über einen Benutzereintrag verfügen, der in Ihrem Azure Active Directory Mandanten erstellt wurde. Dann führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Sobald Sie sicher sind, dass der Benutzer über einen Benutzereintrag in Ihrem Azure AD Mandanten verfügt, melden Sie sich beim Partner Center-Dashboardan.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsmenü MPN und dann Vorteile und dann Azure und Cloud aus.

  3. Wählen Sie den Pfeil nach unten rechts in der Spalte Details anzeigen für das nutzungsbasierte Abonnement aus, das Sie aktivieren möchten.

  4. Suchen Sie den Bereich Benutzerzuweisung auf der Seite Partner Center Azure- und Cloudprodukte (unten). Wählen Sie dann die Option Benutzer zuweisen aus, um diesem Benutzer den gewünschten nutzungsbasierten Abonnementvorteil zuzuweisen.

    Seite "Azure- und Cloudprodukte" mit Benutzerzuweisungsbereich

  • Wenn Sie ein monatliches Azure-Guthaben von etwa 100 US-Dollar pro Monat (oder eine entsprechende Gutschrift in der lokalen Währung) zuweisen, beachten Sie, dass Sie benutzer jederzeit zu diesem Abonnement hinzufügen oder daraus entfernen können.

  • Beachten Sie beim Zuweisen des Azure-Massenguthabens (jährlich), dass die Option Entfernen in der Partner Center. Stattdessen müssen Sie das Massenguthaben während Ihres Registrierungsjahrs an eine andere Person übertragen. Das Azure-Massenguthabenabonnement (jährlich) kann auch nicht mit anderen Lizenzierungs-, Vorauszahlungs- oder Guthabenangeboten (z. B. Microsoft Enterprise Agreement, Cloud Solution Provider, Azure in Open, Azure Pass, Microsoft Action Pack usw.) kombiniert werden.

Lizenzbasierte Abonnements

Im Abschnitt Lizenzbasierte Abonnements auf der Seite Azure- und Cloudprodukte finden Sie alle Cloudprodukte, die einen Product Key für die Aktivierung erfordern, z. B. Microsoft O365, Microsoft Dynamics, Microsoft Intune, Azure AD Basic, Power BI usw. Diese Produkte werden basierend auf der Art des aktiven Angebots angeboten, das Ihnen als Partner in der Microsoft Partner Network. Solche Angebote können Microsoft Action Pack, Silver-Kompetenzmitgliedschaft oder Gold-Kompetenzmitgliedschaft umfassen.

So aktivieren Sie ein lizenzbasiertes Abonnement:

  1. Suchen Sie auf der Seite Azure- und Cloudprodukte nach dem jeweiligen Abonnement.

  2. Wählen Sie den Dropdownpfeil rechts in der Spalte Details anzeigen für dieses Abonnement aus.

  3. Lesen Sie die Anweisungen auf der folgenden Seite. Dadurch erhalten Sie weitere Informationen zum Einlösen der Schlüssel.

    Seite mit Azure- und Cloudprodukten mit Details.

  4. Wenn Sie bereit sind, den Schlüssel einzulösen, wählen Sie die Option Exemplarische Vorgehensweise zur Aktivierung am unteren Rand dieser Seite aus.

    • Wenn Sie ein neues Abonnement aktivieren möchten oder Ihr vorhandenes Abonnement deaktiviert/abgelaufen ist, öffnen Sie einen privaten oder Inkognitobrowser, kopieren Sie den folgenden Link, fügen Sie ihn ein, und befolgen Sie die Anweisungen:

      https://signup.microsoft.com/productkeystart

    • Wenn Sie das Enddatum verlängern oder einer vorhandenen Abonnementkopie weitere Arbeitsplätze/Lizenzen hinzufügen möchten, fügen Sie den unten angegebenen Link in ein privates oder inkognito-Browserfenster ein, und befolgen Sie die Anweisungen:

      https://admin.microsoft.com/AdminPortal/Home#/subscriptions

Hinweis

Sobald ein Schlüssel eingelöst wurde, kann derselbe Schlüssel nicht ein zweites Mal eingelöst werden. Beachten Sie außerdem die folgenden wichtigen Punkte:

  • Vergewissern Sie sich, ob Sie weitere Lizenzen (Arbeitsplätze), wie viele und ob das Enddatum verlängert werden soll. Wenn Sie weitere Lizenzen (Arbeitsplätze) hinzufügen und das Enddatum nicht verlängern, stellt das System Ihnen ein aktives Abonnement von weniger als 12 Monaten zur Verfügung.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit den richtigen Anmeldeinformationen angemeldet sind und dass Sie die Schlüssel für den richtigen AAD-Mandanten (Azure Active Directory) aktivieren. Melden Sie sich immer mit einem privaten/inkognito-Browserfenster an, um sicherzustellen, dass Sie Schlüssel für den richtigen Mandanten aktivieren.

  • Das in Microsoft Partner Center angezeigte Ablaufdatum des Vorteils gibt das letzte Datum an, an dem Nutzungsrechte für diesen Vorteil in Anspruch nehmen werden. Dieses Datum kann sich vom Enddatum des Abonnements unterscheiden, das im M365 Admin Center-Portal aufgeführt ist. Dies kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein, z. B. das Aktivierungsdatum des Vorteils, die Anzahl der Lizenzen, die dem Schlüssel zugeordnet sind, und die lizenzen, die im Verwaltungsportal hinzugefügt oder erweitert wurden.

Verlängern des Enddatums oder Hinzufügen weiterer Lizenzen zu einem vorhandenen Abonnement

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um weitere Lizenzen hinzuzufügen oder das Enddatum für ein vorhandenes Abonnement zu verlängern:

  1. Kopieren Sie den unten angegebenen Link, und fügen Sie ihn in ein privates oder inkognito-Browserfenster ein.

    https://admin.microsoft.com/AdminPortal/Home#/subscriptions

  2. Stellen Sie beim Anmelden bei Ihrem M365 Admin Center-Portal sicher, dass Sie sich mit dem richtigen Azure Active Directory Mandanten anmelden. Wählen Sie dann das spezifische Cloudabonnement aus der Liste aus, und führen Sie einen der folgenden Schritte aus (um das Abonnement entweder zu verlängern oder weitere Lizenzen hinzuzufügen):

    • Um das vorhandene Abonnement zu erneuern, wählen Sie im Lizenzbereich die Option Enddatum verlängern aus. Die Verlängerung des Enddatums erhöht die Dauer des Abonnements, während die Anzahl der Lizenzen/Arbeitsplätze gleich bleibt.

    • Wenn Sie einem vorhandenen Abonnement weitere Lizenzen (Lizenzen) hinzufügen möchten, wählen Sie im Bereich Lizenz die Option Lizenzen hinzufügen aus. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht Lizenzen hinzufügen auswählen, wenn Sie auch das vorhandene Abonnement verlängern möchten. Wenn Sie Lizenzen hinzufügen auswählen, wird die Abonnementdauer reduziert und die Anzahl der Lizenzen im Abonnement erhöht.

    Seite mit Azure- und Cloudprodukten, die zeigt, wie Lizenzen hinzugefügt werden.

  3. Wählen Sie im Seitenbereich Product Key einlösen aus.

  4. Geben Sie den Product Key ein, und wählen Sie dann Überprüfen aus, um die Schlüsseldetails zu überprüfen.

  5. Wählen Sie Einlösen aus, um den Vorgang abschließen.

    Hinweis

    Jeder Product Key bietet Benutzern ab dem Datum, an dem Sie den Product Key einlösen, einen Dienst von 12 Monaten. Wenn Ihre vorhandenen Benutzer jedoch über ein frühes Verlängerungsdatum verfügen, werden zwei Datumsangaben gemittelt, um die Verwaltung Ihrer Abonnements basierend auf einem einzelnen Enddatum für alle Ihre Benutzer zu vereinfachen. Während der Berechnung wird keine Zeit hinzugefügt oder verloren. Die Berechnung, mit der zwei Datumsangaben gemittelt werden, ist:

    Berechnung: [ A (anfängliche Benutzer) x B (verbleibende Zeit im Abonnement) + C (neue Benutzer) x (12 Monate) ÷ Gesamtanzahl von Benutzern = neue ] verbleibende Zeit.

Erstmaliges Aktivieren eines Abonnements

Führen Sie diese Schritte aus, wenn Sie ein Abonnement zum ersten Mal aktivieren. Sie können auch die folgenden Schritte ausführen, wenn Ihr Abonnement deaktiviert oder abgelaufen ist:

  1. Kopieren Sie den folgenden Link, und fügen Sie ihn in ein privates oder Inkognito-Browserfenster ein.

    https://signup.microsoft.com/productkeystart

  2. Stellen Sie sicher, dass Sie sich beim richtigen Azure Active Directory Mandantenkonto angemeldet haben. Nachdem Sie sich angemeldet haben, überprüfen Sie die Mandantendetails.

    Seite mit Azure- und Cloudprodukten, auf der angezeigt wird, wo der Schlüssel hinzugefügt werden soll.

  3. Geben Sie den 25-stelligen Schlüssel ein, den Sie Partner Center, und wählen Sie dann Weiter aus.

  4. Überprüfen Sie die angezeigten Produktdetails, die Anzahl der Lizenzen und die Abonnementdauer. Wenn Sie bereit sind, wählen Sie Einlösen aus, um das Abonnement zu aktivieren.

    Das neu aktivierte Abonnement ist im M365 Admin Center auf der Registerkarte Ihre Produkte verfügbar.

Lizenzierungsszenarien

In diesem Abschnitt werden einige Beispiellizenzierungsszenarien für Abonnements beschrieben, die Azure- und Cloudprodukten zugeordnet sind. In diesen Szenarien erfahren Sie, wie abonnementende Datumsangaben berechnet werden.

Szenario 1

Wenn Sie 100 Lizenzen für ein Abonnement aktiv haben und versuchen, das Enddatum mit einem Schlüssel mit 25 Lizenzen zu verlängern, wird das Enddatum für das Abonnement um drei (3) Monate mit 100 Lizenzen verlängert.

Szenario 2

Wenn Sie 100 Lizenzen für ein Abonnement aktiv haben und versuchen, das Enddatum mithilfe eines Schlüssels mit 100 Lizenzen zu verlängern, wird das Enddatum um 12 Monate verlängert.

Szenario 3

Wenn Sie fünf (5) Lizenzen für ein Abonnement aktiv haben und versuchen, das Enddatum mithilfe eines Schlüssels mit 10 Lizenzen zu verlängern, wird das Enddatum für das Abonnement um 24 Monate mit fünf (5) Lizenzen (oder Arbeitsplätze) verlängert.

Szenario 4

Wenn Sie versuchen, das Enddatum mithilfe eines Schlüssels mit mehr als 3x aktiven Lizenzen/Arbeitsplätze zu verlängern, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt. Diese Meldung ist entwurfsgemäß, da das Enddatum des Abonnements um maximal 3 Jahre verlängert werden kann.

Fehlermeldung zu Azure- und Cloudprodukten.

Nächste Schritte