Optionen im Power BI-Support

In diesem Artikel werden die Supportoptionen für Kunden beschrieben, die Power BI Pro, die Power BI Premium-Einzelbenutzerlizenz oder Power BI Premium erworben haben. Power BI-Administratoren und andere Administratoren in Ihrer Organisation können auf erweiterte Supportoptionen zugreifen. Lesen Sie den Abschnitt Häufig verwendete Microsoft 365 Admin Center-Rollen, um mehr über darüber zu erfahren, wer Dienstanforderungen für Ihre Organisation verwalten kann.

Erste Schritte mit dem Support für Endbenutzer

Als Endbenutzer können Sie den Support direkt kontaktieren, wenn Sie über eine Power BI Pro-Lizenz oder Power BI Premium-Einzelbenutzerlizenz verfügen. Ihr Administrator bevorzugt jedoch möglicherweise, dass Sie auf andere Weise Hilfe anfordern. Überprüfen Sie diese Anforderungen, bevor Sie den Support kontaktieren:

  1. Ermitteln Sie Ihre Lizenz. Klicken Sie im Power BI-Dienst in der Kopfzeile auf Ihr Profilbild, um schnell zu überprüfen, ob Sie den Support kontaktieren können. Wenn Pro account (Pro-Konto) oder Premium Per User account (Konto mit Premium-Einzelbenutzerlizenz) angezeigt wird, können Sie die im Folgenden aufgeführten Supportoptionen nutzen. Klicken Sie auf View account (Konto anzeigen), um weitere Details zu Ihrem Konto anzuzeigen.

    Screen capture showing license type displayed with account profile.

    Hinweis

    Wenn Sie Ihre Power BI Pro-Lizenz oder Power BI Premium-Einzelbenutzerlizenz über ein Gastkonto einer anderen Organisation erhalten haben, können Sie den Support nicht kontaktieren. Damit Sie die Supportoptionen nutzen können, muss Ihre Lizenz direkt von der Organisation zugewiesen werden, die Ihr Geschäfts-, Schul- oder Unikonto verwaltet.

  2. Überprüfen Sie, ob der Power BI-Support die bevorzugte Option Ihres Administrators ist, wenn Sie Hilfe benötigen. Dies können Sie ganz einfach überprüfen. Klicken Sie im Power BI-Dienst in der Kopfzeile auf das Hilfemenü ( ? ) und dann auf Hilfe anfordern. Wenn Sie dadurch zum Power BI-Support weitergeleitet werden, können Sie die im Folgenden aufgeführten Supportoptionen nutzen. Andernfalls werden Sie zur bevorzugten Supportoption für Ihre Organisation weitergeleitet.

    Screen capture showing help menu with Get help selected.

Erste Schritte mit dem Support für Administratoren

Tipp

Benötigen Sie Hilfe bei den ersten Schritten mit Power BI? Nehmen Sie an den einstündigen Workshops unserer Partner teil, und erhalten Sie eine kostenlose Beratung.

Administratoren können die Option Hilfe + Support im Power Platform Admin Center nutzen, um Selbsthilfelösungen zu suchen und eine neue Serviceanfrage zu erstellen. Bevor Sie den Microsoft-Support kontaktieren, werden die folgenden Schritte empfohlen:

Informieren Sie sich weiter, wie Administratoren den Support für die Hilfe im Zusammenhang mit Microsoft 365-Businessprodukten kontaktieren können.

Kontaktieren des Supports

Supportoption Technischer Support für Probleme Abrechnungssupport Beratung und Training Servicelevel
(Zeit bis zum ersten Einschreiten)
Supportkanal
Communitysupport: Webforen für Benutzer, um direkten Support und Anleitungen zu erhalten und Lösungen zu teilen. Die Antworten werden von einer globalen Community aus Power BI-Experten und Microsoft-Mitarbeitern bereitgestellt. X Keine. Es wird die bestmögliche Unterstützung geboten. Power BI-Community
Power BI Pro-Support für Endbenutzer: Technischer Basissupport für Endbenutzer, die Power BI-Inhalte erstellen oder verwenden. X Ein Werktag Power BI-Support
Support für Endbenutzer mit Power BI Premium-Einzelbenutzerlizenz: Support für technische Fragen und Fragen in Bezug auf Abrechnungen für Endbenutzer, die Power BI-Inhalte erstellen oder verwenden. X X Ein Werktag Power BI-Support
Power BI Premium-Support für Administratoren: Technischer Support für Administratoren, die Power BI Premium-Kapazitäten bereitstellen und betreiben. X Ein Werktag oder eine Stunde, je nach Schwere des Falls* Power BI-Support
oder
Power Platform Admin Center
Power BI-Support für Administratoren: Technischer Support und Abrechnungssupport für Administratoren von Power BI-Bereitstellungen in den Organisationen. Sie müssen Power BI-Administrator sein oder über eine Microsoft 365-Administratorrolle zum Verwalten von Serviceanfragen verfügen, um diese Option nutzen zu können. X X Ein Werktag oder eine Stunde, je nach Schwere des Falls* Power Platform Admin Center
Microsoft Azure Premier Support: Ein Ansatz auf Unternehmensniveau, der den Support vor Ort mit der Kontoverwaltung sowie Dienstleistungen wie Schulungen und die Leistungsoptimierung von Datenmodellen möglich macht. X X X Unterschiedlich, je nach Angebot und Schwere des Falls* Customer Success-Kundenbetreuer
oder
Power Platform Admin Center

* Eine SLA, bei der Sie innerhalb von einer Stunde Support erhalten, ist nur für Fälle mit dem Schweregrad A verfügbar. Deshalb müssen Sie begründen, dass ein Arbeitsausfall in der bestehenden Produktion sofortige und direkte Auswirkung auf Ihr Unternehmen hat.

Power BI-Vorteile für Microsoft Premier Support- oder Microsoft Unified Supportverträge

Microsoft Premier Support- und Microsoft Unified Supportverträge umfassen auch die folgenden Vorteile:

  • Kontoverwaltung
  • Möglicher Support vor Ort
  • Systemüberprüfungen, Risikobeurteilung und Bewertungen
  • Trainings und Workshops
  • Entwicklersupport

Power BI-Kunden können außerdem auch von den folgenden Angeboten für proaktiven Support profitieren:

  • Power BI-Bewertung: Ein Service angeboten von durch Microsoft anerkannten Entwickler*innen. Dieser diagnostiziert mögliche Probleme und überwacht die Leistung Ihrer Power BI-Umgebung. Er stellt Ihnen Informationen zu empfohlenen Methoden zur Verbesserung der Integrität und Leistung Ihrer Power BI-Umgebung zur Verfügung. Am Ende dieser Bewertung erhalten Sie einen umfassenden Power BI-Bericht mit Ergebnissen, detaillierte Anleitungen zu bewährten Methoden und einen zusammenfassenden Bericht speziell für Ihre Umgebung.

  • Aktivieren von Business Analytics mit Power BI: Dieses Angebot hilft Ihnen, ein reales Szenario zu implementieren und Power BI für Ihre Organisation zu nutzen. Arbeiten Sie drei Tage lang mit Expert*innen, um in Power BI ein Proof of Concept zu erarbeiten, mit dem Sie eines der folgenden Szenarios verbessern können:

    • Szenario 1: Lösungsentwicklung mit Power BI Ihre Organisation verfügt bereits über ein Data Warehouse oder Data Marts, oder Ihre Abteilung möchte Daten untersuchen, die sich noch nicht im Unternehmensspeicher befinden. Es kann ein Prototyp einer Power BI-Lösung erstellt werden, die eine Verbindung mit Ihren Daten herstellt und aussagekräftige Erkenntnisse mithilfe von Power BI-Modellen und-Berichten gewinnt. Zu den gängigen Datenquellen zählen die Azure SQL-Datenbank, Azure SQL Data Warehouse (DW) oder lokale Daten, die Enterprise Data Gateway nutzen.
    • Szenario 2: Einführung, Governance und Verwaltung Der Schwerpunkt liegt hier auf der Einrichtung eines Frameworks für Governance- und Betriebsprozesse in Power BI. Ihre Infrastruktur wird überprüft, wichtige Komponenten in typischen Power BI-Bereitstellungen werden besprochen und Methoden für Governance, Verwaltung und Verwaltung von Power BI empfohlen.
    • Szenario 3: Datenanalyse in Unternehmen Der Schwerpunkt in diesem Szenario liegt auf der Entwicklung von Power BI Premium-Modellen oder der Migration vorhandener AAS/SSAS-Modelle zu Power BI. Es werden die wichtigsten Komponenten, Vorteile und Einschränkungen der Kapazitätsverwaltung von Power BI Premium und Migrationen zu Power BI Premium von vorhandenen Analyseinfrastrukturen für Unternehmen berücksichtigt.
  • WorkshopPLUS – Daten-KI: Business Analytics mit Power BI: Dieser Workshop ist eine nützliche Einführung in Power BI und ein guter Startpunkt, Power BI einzuführen und Ihre Benutzer*innen darin zu schulen. Der Workshop bietet Ihnen eine vollständige Übersicht über die Funktionalität und Möglichkeiten von Power BI und umfasst sowohl Power BI Desktop als auch den Power BI-Dienst. Sie erfahren im Detail, wie Sie Daten umwandeln, ein Modell erstellen sowie Berechnungen und Berichte erstellen. Außerdem werden bewährte Methoden zum Teilen und Verwalten dieser Inhalte im Power BI-Dienst vorgestellt. Es warten viele Präsentationen und Labs auf Sie, sodass Sie selbst experimentieren und die Technologie in Aktion sehen können.

  • WorkshopPLUS – Daten-KI: Erweiterte Datenanalyse mit Power BI: Bei diesem Angebot wird gezeigt, wie Sie wichtige Prinzipien der Datenmodellierung in Power BI mit Tools wie Power BI Desktop und dem dazugehörigen Clouddienst für die Veröffentlichung und den Verbrauch von Power BI-Objekten implementieren. Sie entwickeln Berichte, einschließlich DAX, verwenden Premium-Kapazitäten in Power BI und befassen sich mit erweiterten Analysen, die KI-Komponenten, Premium und Datenflüsse enthalten.

  • Power BI Clinic: In diesem Angebot wird gezeigt, wie Sie Ihr Power BI-Workload optimieren können. Sie können die Power BI Clinic als proaktiven Dienst zum Optimieren der Leistung vor der Bereitstellung von Power BI verwenden, oder als reaktiven Dienst zum Beheben vorhandener Engpässe. Sie haben die Möglichkeit, mit einem Microsoft-Experten an der Leistungsoptimierung und Optimierung von „langsamen Power BI-Berichten“ mit einem Schwerpunkt auf Berichtsmodellen und Datenanalyseausdrücken, oder von „langsamer Datasetaktualisierung“ mit einem Schwerpunkt auf der Leistung der Power BI-Datasetaktualisierung im Power BI-Clouddienst oder auf dem Power BI-Berichtsserver zusammen zu arbeiten.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie Ihren Microsoft Customer Account Manager. Wenn Sie noch keinen Microsoft Premier- oder Unified-Supportvertrag abgeschlossen haben, erhalten Sie weitere Informationen unter Premier- und Unified-Support.

Nächste Schritte