SharePoint-Glossar SharePoint glossary

Finden Sie Definitionen der Begriffe, die in der SharePoint-Entwicklerdokumentation verwendet werden.Find definitions for terms used in SharePoint developer documentation.

GlossarGlossary

BegriffTerm DefinitionDefinition
Zugriffsteuerungseintragaccess control entry
Ein Eintrag in einer besitzerverwalteten Zugriffssteuerungsliste (DACL) eines sicherungsfähigen Objekts oder einer Systemzugriffssteuerungsliste (SACL) eines Objekts. In einer DACL gewährt oder verweigert der Eintrag Berechtigungen für einen Benutzer oder eine Gruppe. In einer SACL gibt der Eintrag an, welche Sicherheitsereignisse für einen bestimmten Benutzer oder eine Gruppe überwacht werden sollen, oder er steuert die Windows-Integritätsstufe für das Objekt.An entry in either a securable object's discretionary access control list (DACL) or an object's system access control list (SACL). In a DACL, the entry grants or denies permissions to a user or group. In a SACL, the entry specifies which security events to audit for a particular user or group or controls the Windows Integrity Level for the object.
Access Control List (Zugriffssteuerungsliste)access control list
In Windows-basierten Systemen eine Liste von Zugriffssteuerungseinträgen (ACE), die für ein gesamtes Objekt, eine Reihe von Eigenschaften des Objekts oder eine einzelne Eigenschaft eines Objekts gelten, und die den Zugriff definieren, der einem oder mehreren Sicherheitsprinzipalen gewährt wurde.In Windows-based systems, a list of access control entries (ACE) that apply to an entire object, a set of the object's properties, or an individual property of an object, and that define the access granted to one or more security principals.
Zugriffs-URLaccess URL
Die interne URL, die von einem Crawler verwendet wird, um ein Element zu identifizieren und darauf zuzugreifen.The internal URL that is used by a crawler to identify and access an item.
ACEACE
Ein Eintrag in einer besitzerverwalteten Zugriffssteuerungsliste (DACL) eines sicherungsfähigen Objekts oder einer Systemzugriffssteuerungsliste (SACL) eines Objekts. In einer DACL gewährt oder verweigert der Eintrag Berechtigungen für einen Benutzer oder eine Gruppe. In einer SACL gibt der Eintrag an, welche Sicherheitsereignisse für einen bestimmten Benutzer oder eine Gruppe überwacht werden sollen, oder er steuert die Windows-Integritätsstufe für das Objekt.An entry in either a securable object's discretionary access control list (DACL) or an object's system access control list (SACL). In a DACL, the entry grants or denies permissions to a user or group. In a SACL, the entry specifies which security events to audit for a particular user or group or controls the Windows Integrity Level for the object.
ACLACL
In Windows-basierten Systemen eine Liste von Zugriffssteuerungseinträgen (ACE), die für ein gesamtes Objekt, eine Reihe von Eigenschaften des Objekts oder eine einzelne Eigenschaft eines Objekts gelten, und die den Zugriff definieren, der einem oder mehreren Sicherheitsprinzipalen gewährt wurde.In Windows-based systems, a list of access control entries (ACE) that apply to an entire object, a set of the object's properties, or an individual property of an object, and that define the access granted to one or more security principals.
Aktivitätsfeedactivity feed
Ein Feed mit Informationen, Benachrichtigungen und Updates zu Personen, Dokumenten und Tags, denen Sie folgen.A feed that provides information, notifications and updates based on people, documents, and tags you are following.
Aktivitätsflussactivity flow
Eine aktive Instanz eines Workflows, der aus einer Folge von Aktionsinstanzen und/oder Aktivitätsmodellinstanzen besteht. Aktionsinstanzen und Aktivitätsmodellinstanzen können in beliebiger Reihenfolge sequenziert sein, um einen einzelnen Aktivitätsfluss zu erstellen.A running instance of a workflow that consists of a sequence of action instances and/or activity model instances. Action instances and activity model instances can be sequenced in any order to create a single activity flow.
Aktivitätsmodellactivity model
Eine vordefinierte Abfolge von Aktionen.A predefined sequence of actions.
after-Ereignisafter event
Ein asynchrones Ereignis, dessen Ereignishandler erst nach Abschluss der Aktion, die das Ereignis ausgelöst hat, ausgeführt wird.An asynchronous event whose handler runs only after the action that raised the event is complete.
Warnungsabonnementalert subscription
Eine Anforderung, automatisch eine Internetnachricht zu erhalten, wenn benutzerdefinierte Kriterien erfüllt sind.A request to receive an Internet message automatically when user-defined criteria are met. Solche Nachrichten werden automatisch generiert, wenn Elemente wie Dokumente, Webseiten, Listenelemente, Seiten oder andere Ressourcen auf einem Server geändert werden.Such messages are generated automatically when items such as documents, webpages, list items, sites, or other resources on a server are changed.
Alternatives Kontoalternate account
Ein zusätzliches Benutzerkonto in einer anderen Domäne, aber innerhalb der gleichen Gesamtstruktur wie das Hauptkonto.An additional user account that is in a different domain, but within the same forest as the primary account.
App-Katalogapp catalog
Eine SharePoint-Dokumentbibliothek, mit der Administratoren Apps für Office und SharePoint an die Endbenutzer verteilen können.A SharePoint document library that administrators can use to distribute apps for Office and SharePoint to their end users.
Benutzerdefinierte App-Aktionapp custom action
Eine Art von benutzerdefinierter Aktion, die einer Hostwebsite durch ein SharePoint-Add-In (zuvor durch eine App für SharePoint) hinzugefügt wird und eine Verknüpfung zu weiteren Funktionen als in der App enthalten, herstellt.A type of custom action that is added to a host site by a SharePoint Add-in (formerly an app for SharePoint) and that links to more functionality that is contained by the add-in.
App für SharePointapp for SharePoint
Eine cloudfähige App, durch die umfangreiche szenariobasierte Inhalte und Dienste in eine SharePoint-Umgebung integriert werden.A cloud-enabled app that integrates rich, scenario-focused content and services into a SharePoint environment. Jetzt bekannt als "SharePoint-Add-In".Now known as "SharePoint Add-in."
App-Webpartapp part
Eine Komponente einer SharePoint-Add-In (zuvor einer App für SharePoint), die auf einer Websiteseite eingebettet werden kann, um die Funktionalität des Add-Ins verfügbar zu machen.A component of a SharePoint Add-in (formerly an app for SharePoint) that can be embedded on a site page to expose the functionality of the add-in.
App-Webapp web
Eine Unterwebsite, für die die SharePoint-Komponenten eines Add-Ins bereitgestellt werden, wenn das Add-In in einem Hostweb installiert ist.A sub website to which the SharePoint components of an add-in are deployed when the add-in is installed on a host web.
Anwendungsverzeichnisapplication directory
Das Verzeichnis auf einem Index- oder Abfrageserver, in dem alle Dateien zum Zwecke des Erstellens eines Volltextindexkatalogs oder des Ausführens von Abfragen in einem Volltextindexkatalog gespeichert werden.The directory on an index server or a query server where all files are stored for the purpose of creating a full-text index catalog or performing queries on a full-text index catalog.
Anwendungssitzungapplication session
Der Zeitraum, in dem eine Anwendung ausgeführt wird. Wenn eine Anwendung gestartet wird, wird die Sitzung gestartet. Wenn eine Anwendung beendet wird, wird die Sitzung beendet.The period of time when an application is running. When an application starts, the session starts. When an application quits, the session ends.
AppSourceAppSource
Vormals Office Store.Formerly known as Office Store. Eine Internetwebsite mit einer Sammlung von Produkten und Diensten, die von Microsoft-Partnern für Microsoft Office-Benutzer entwickelt wurden.An Internet site that provides a collection of products and services developed by Microsoft partners for Microsoft Office users.
Benutzergruppen-IDaudience identifier
Eine GUID oder Zeichenfolge, die zur eindeutigen Identifizierung einer Benutzergruppe verwendet wird.A GUID or string that is used to uniquely identify an audience.
Benutzergruppenregelaudience rule
Eine Gruppe von logischen Bedingungen, die bestimmen, ob ein Benutzerprofil Mitglied einer Benutzergruppe sein kann.A set of logical conditions that determine whether a user profile can be a member of an audience.
Autoritative Seiteauthoritative page
Eine Webseite, die ein Websitesammlungsadministrator als relevanter als andere Webseiten festgelegt hat.A webpage that a site collection administrator has designated as more relevant than other webpages. Dies ist normalerweise die URL der Startseite für das Intranet einer Organisation.This is typically the URL of the home page for the intranet of an organization. Je höher die einer Seite zugeordnete Autoritätsebene, desto weiter oben wird die Seite in Suchergebnissen angezeigt.The higher the authority level assigned to a page, the higher the page appears in search results. Wird auch als autorisierende Seite bezeichnet.Also referred to as authoritative page.
Autoritative Ebeneauthority level
Eine Gleitkommazahl, die angibt, das eine bestimmte Webseite relevanter ist als andere Webseiten.A floating-point number that designates that a specific webpage is more relevant than other webpages. Zulässige Werte sind 0, 1 oder 2.Allowed values are 0, 1, or 2. Null (0) gibt die Seitenebene mit der höchsten Autorität an.Zero (0) signifies the most valuable authoritative page level.
Autoritative Seiteauthority page
Eine Webseite, die ein Websitesammlungsadministrator als relevanter als andere Webseiten festgelegt hat.A webpage that a site collection administrator has designated as more relevant than other webpages. Dies ist normalerweise die URL der Startseite für das Intranet einer Organisation.This is typically the URL of the home page for the intranet of an organization. Je höher die einer Seite zugeordnete Autoritätsebene, desto weiter oben wird die Seite in Suchergebnissen angezeigt.The higher the authority level assigned to a page, the higher the page appears in search results. Wird auch als autoritative Seite bezeichnet.Also referred to as authoritative page.
Automatisch hostenautohost
Bereitstellen der Komponenten eines Add-Ins auf entsprechenden Hosts und automatisches Einrichten der Add-In-Isolation.To deploy the components of an add-in on appropriate hosts and establish add-in isolation automatically.
Verfügbare Websitevorlage:available site template
Eine XML-basierte Auflistung von vordefinierten oder benutzerdefinierten Einstellungen, die als eine Websitedefinitionskonfiguration oder Websitevorlage gespeichert werden und beim Erstellen einer Website verwendet werden können.An XML-based collection of predefined or user-defined settings that are stored as a site definition configuration or a site template, and can be used when creating a site.
Rückwärts signierenbackward signing
Bedingung für eine handschriftliche Signatur, in einem Bild oder einer INK-Datei, mit der die Richtung der Zeichen in der Signatur angegeben wird (rechts-nach-links oder links-nach-rechts).A condition of a handwritten signature, in an image or .ink file, that specifies the direction of the characters in the signature, right-to-left or left-to-right.
Basisansicht-IDbase view identifier
Eine ganze Zahl, die eine Ansichtsdefinition einer Liste eindeutig identifiziert.An integer that uniquely identifies a view definition for a list.
Standardseitebasic page
Eine Webpartseite, die nur eine Webpartzone und standardmäßig ein Inhalts-Editor-Webpart enthält.A web parts page that contains only one web part zone and, by default, a Content Editor web part.
BCSBCS
Ein Feature, das Benutzern die Interaktion mit Back-End-Daten (LOB) Daten in der Office-Suite und SharePoint ermöglicht.A feature that enables users to interact with back-end (LOB) data from within the Office Suite and SharePoint.
Bereitstellung der BCS-LösungBCS solution deployment
BCS-Server zur Bereitstellung der Clientlösung, die auf ClickOnce-Technologie basiert.BCS server to client solution deployment that is based on ClickOnce technology.
before-Ereignisbefore event
Ein synchrones Ereignis, dessen Handler vollständig ausgeführt wird, bevor die Aktion, die das Ereignis ausgelöst hat, gestartet wird.A synchronous event whose handler runs completely before the action that raised the event starts.
Leere Websiteblank site
Eine Website, die mit der Vorlage "Leer" erstellt wurde.A site that was created by using the "Blank" site template.
Business ConnectivityBusiness Connectivity
Ein Feature, das Benutzern die Interaktion mit Back-End-Daten (LOB) Daten in der Office-Suite und SharePoint ermöglicht.A feature that enables users to interact with back-end (LOB) data from within the Office Suite and SharePoint.
Business Connectivity ServicesBusiness Connectivity Services
Ein Feature, das Benutzern die Interaktion mit Back-End-Daten (LOB) in der Office-Suite und SharePoint ermöglicht.A feature that enables users to interact with back-end (LOB) data from within the Office Suite and SharePoint.
CAMLCAML
Eine XML-basierte Sprache, die zum Beschreiben von verschiedenen Elementen, z. B. Abfragen und Ansichten, in Websites verwendet wird, die auf SharePoint-Produkten und-Technologien basieren.An XML-based language that is used to describe various elements, such as queries and views, in sites that are based on SharePoint products and technologies.
Zentrale AdministrationswebsiteCentral Administration site
Eine spezielle SharePoint-Website, auf der ein Administrator alle Websites und Server in einer Farm verwalten kann, auf denen SharePoint-Produkte und-Technologien ausgeführt werden.A special SharePoint site where an administrator can manage all sites and servers in a farm that is running SharePoint products and technologies.
Chrome-Steuerelementchrome control
Ein HTML- und JavaScript-basiertes Steuerelement, das das obere Chrome rendert, das zur Verwendung in Apps für SharePoint verfügbar ist.An HTML and JavaScript based control that renders the top chrome, which is available to use in apps for SharePoint.
Collaborative Application Markup LanguageCollaborative Application Markup Language
Eine XML-basierte Sprache, die zum Beschreiben von verschiedenen Elementen, z. B. Abfragen und Ansichten, in Websites verwendet wird, die auf SharePoint-Produkten und-Technologien basieren.An XML-based language that is used to describe various elements, such as queries and views, in sites that are based on SharePoint products and technologies.
Inhaltsmigrationspaketcontent migration package
Ein Paket von Dateien im XML-Format, mit dem Inhalt zwischen Websitesammlungen, Websites und Listen migriert wird.A package of XML-formatted files that is used to migrate content between site collections, sites, and lists.
Inhaltsplatzhaltercontent placeholder
Ein Bereich innerhalb eines Seitenlayouts, der mit dem Wert des Felds der Veröffentlichungsseite dynamisch aufgefüllt wird, an das er gebunden ist.A region within a page layout that is populated dynamically with the value of the publishing page field to which it is bound.
Inhaltstypgruppecontent type group
Eine benannte Kategorie von Inhaltstypen, die zur Strukturierung von Inhaltstypen mit gleichem Zweck verwendet wird.A named category of content types that is used to organize content types of a similar purpose.
Inhaltstypbezeichnercontent type identifier
Ein eindeutiger Bezeichner, der einem Inhaltstyp zugewiesen ist.A unique identifier that is assigned to a content type.
Reihenfolge von Inhaltstypencontent type order
Die Abfolge, in der Inhaltstypen angezeigt werden.The sequence in which content types are displayed.
Inhaltstyp-Ressourcenordnercontent type resource folder
Ein Ordner, in dem die Ressourcendateien gespeichert sind, die einem Inhaltstyp zugeordnet sind.A folder that stores the resource files that are associated with a content type.
Inhaltstypschemacontent type schema
Eine XML-Definition, die den Inhalt eines Inhaltstyps beschreibt.An XML definition that describes the contents of a content type.
Inhaltstypspezifische Ansichtcontent type specific view
Eine Ansicht für einen bestimmten Inhaltstyp, der einem Ordner zugeordnet ist.A view that is associated with a particular content type that is associated with a folder.
Kontextwebsitecontext site
Eine Website, die dem Kontext der aktuellen Anforderung entspricht.A site that corresponds to the context of the current request.
Kontexttypcontext type
Eine GUID, die als Klassifikation für einen Ereignisempfänger verwendet wird.A GUID that is used as a classification for an event receiver.
Kontextbezogener Suchbereichcontextual search scope
Eine vom System definierte Einschränkung, die optional zu einer Abfrage hinzugefügt werden kann, um die Abfrageergebnisse auf Elemente zu beschränken, die von einer bestimmten Website oder Liste stammen.A system-defined restriction that can optionally be added to a query to restrict the query results to items that are from a specific site or list.
Durchforstungsprotokollcrawl log
Ein Satz von Eigenschaften, der Informationen über die Ergebnisse der Durchforstung einer Anzeige-URL enthält. Die Informationen sagen aus, ob die Durchforstung erfolgreich war, und geben die Inhaltsquelle, zu der die Anzeige-URL gehört, sowie die Ebene, Nachricht, Zeit und ID für alle auftretenden Fehler an.A set of properties that provides information about the results of crawling a display URL. The information includes whether the crawl was successful, the content source to which the display URL belongs, and the level, message, time, and identifier for any errors that occur.
Durchforstungswarteschlangecrawl queue
Eine Datenstruktur, die die Liste von Elementen speichert, die als nächstes durchforstet werden.A data structure that stores the list of items to crawl next.
Durchforstete Eigenschaftcrawled property
Ein Typ von Metadaten, die während einer Durchforstung erfasst und auf ein oder mehrere Elemente angewendet werden können. Kann zu einer verwalteten Eigenschaft zugeordnet werden.A type of metadata that can be discovered during a crawl and applied to one or more items. It can be mapped to a managed property.
Domänenübergreifende Bibliothekcross-domain library
Eine JavaScript-Bibliothek, die in Apps für SharePoint verfügbar ist, um die domänenübergreifende Kommunikation auf Clientebene zuzulassen.A JavaScript library available in apps for SharePoint to allow cross-domain client-level communication.
Benutzerdefinierte Aktioncustom action
Ein Dropdownmenüelement oder eine Menübandkomponente, das bzw. die der Seite einer Website hinzugefügt wird.A dropdown menu item or ribbon component that is added to a site page.
Datenansicht-WebpartData View web part
Ein Webpart, das verwendet wird, um Elemente in einer Liste anzuzeigen.A web part that is used to display items in a list.
Deklarative Workflowzuordnungdeclarative workflow association
Eine codelose Bindung eines deklarativen Workflows an eine bestimmte Liste oder einen bestimmten Inhaltstyp mithilfe von XAML (Extensible Application Markup Language).A code-free binding of a declarative workflow to a specific list or content type using XAML (Extensible Application Markup Language).
Standardlistenansichtdefault list view
Die Ansicht einer Liste, die gemäß der Definition des Besitzers der Liste angezeigt wird, wenn Benutzer zu der Liste navigieren, ohne eine Ansicht anzugeben.The view of a list that is defined by the owner of the list to appear when users browse to the list without specifying a view.
Mobile Standardlistenansichtdefault mobile list view
Die Ansicht einer Liste, die gemäß der Definition des Besitzers der Liste angezeigt wird, wenn Benutzer von einem mobilen Gerät zu der Liste navigieren, ohne eine Ansicht anzugeben.The view of a list that is defined by the owner of the list to appear when users browse to the list from a mobile device without specifying a view.
Standardsuchbereichdefault search scope
Der Suchbereich, der einer Anzeigegruppe eines Suchbereichs automatisch zugewiesen wird.The search scope that is assigned automatically to a search scope display group.
Standardbenutzerspeicherdefault user store
Ein Benutzerspeicher, der als Ausgangspunkt für die Erweiterung der Gruppenmitgliedschaft angegeben wird, wenn nicht bereits ein Benutzerspeicher in der FAST Search-Autorisierung angegeben ist.A user store supplied as a starting point for expanding group membership when a user store is not already specified in FAST Search Authorization.
Bereitstellungssystemobjektdeployment system object
Ein Objekt, das als Teil einer Website oder Websitesammlung erstellt wird. Beispiele für Bereitstellungssystemobjekte sind Stammordner, Kataloge, Standardseiten und Kataloge, die während der Erstellung der Website oder der Websitesammlung erstellt werden. Ein Bereitstellungssystemobjekt ist nicht Teil einer Vorlage.An object that is created as part of a site or site collection. Examples of deployment system objects are root folders, catalogs, default pages, and galleries that are created during site or site collection creation. A deployment system object is not part of a template.
Abgeleiteter Inhaltstypdescendant content type
Alle Inhaltstypen, die von einem anderen Inhaltstypen erben.Any content type that inherits from another content type.
Dynamische Rangfolgedynamic rank
Eine Komponente der Rangfolge, die davon abhängig ist, wie gut Abfragetext einem indizierten Element entspricht.A component of the rank that depends on how well query text matches an indexed item.
Ausgeschlossenes Elementexcluded item
Ein Element, das durch den Administrator der Hostwebsite oder vom Administrator des Crawlers von einer Durchforstung ausgeschlossen wird.An item that is excluded from a crawl by the administrator of the host site or the search administrator of the crawler.
Extrahierte Definitionextracted definition
Die Definition, die ein Indexserver bei einer Durchforstung erhält, um zu erkennen, ob Sätze im Element mit dem Muster für die Definition eines Begriffs übereinstimmen.The definition that is obtained by an index server during a crawl, to identify if any sentences in the item match the pattern for defining a term.
Extrahierter Begriffextracted term
Ein Begriff, auf den sich eine extrahierte Definition bezieht.A term that an extracted definition applies to.
FarmadministratorgruppeFarm Administrators group
Eine Gruppe von Benutzern mit der Berechtigung zum Verwalten aller Server in einer Serverfarm.A group of users that has permission to manage all the servers in a server farm. Mitglieder der Gruppe "Farmadministratoren" können Befehlszeilenoperationen und alle administrativen Aufgaben in der Zentraladministration des Servers oder der Serverfarm ausführen.Members of the Farm Administrators group can perform command-line operations and all the administrative tasks in Central Administration for the server or server farm.
Farmlösungfarm solution
Eine benutzerdefinierte Lösung, die von einem Farmadministrator in einer Farm bereitgestellt werden kann. Eine Farmlösung verfügt über Vollzugriff auf Systemressourcen und andere Websites in der Farm.A custom solution that can be deployed to a farm by a farm administrator. A farm solution has full access to system resources and other sites in the farm.
Featuredefinitionfeature definition
Ein XML-Fragment, das ein Feature und dessen Attribute definiert.An XML fragment that defines a feature and its attributes.
Featurebezeichnerfeature identifier
Eine GUID, die ein Feature identifiziert.A GUID that identifies a feature.
Featureeigenschaftfeature property
Eine Eigenschaft, die einem aktiven Feature in einem bestimmten Bereich zugeordnet ist.A property that is associated with an active feature at a particular scope.
Featurebereichfeature scope
Der Bereich, in dem ein Feature aktiviert werden kann.The scope at which a feature can be activated.
Partnerspeicherortfederated location
Eine Quelle, von der ein Suchergebnissatz für eine bestimmte Suchabfrage zurückgegeben wird. Bei der Quelle kann es sich um einen Suchdienst in der lokalen oder in einer anderen Serverfarm handeln oder um ein Suchmodul, das mit dem OpenSearch-Protokoll kompatibel ist.A source that returns a set of search results for a given search query. The source can be a search service in the local server farm or another server farm, or another search engine that is compliant with the OpenSearch protocol.
Partnerspeicherortdefinitionfederated location definition
Die Konfigurationseinstellungen, die beschreiben, wie eine Abfrage für einen bestimmten Partnerspeicherort ausgegeben und die Suchergebnisse angezeigt werden.The configuration settings that describe how to issue a query for a given federated location and display the search results.
Interner Feldnamefield internal name
Eine Zeichenfolge, die ein Feld in einem Inhaltstyp oder einer SharePoint-Liste eindeutig identifiziert.A string that uniquely identifies a field in a content type or a SharePoint list.
Standardpapierkorbfirst-stage Recycle Bin
Ein Container für Elemente, die gelöscht werden. Elemente in diesem Container sind für Websitesammlungsadministratoren und Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen sichtbar.A container for items that are deleted. Items in this container are visible to users with the appropriate permissions and to site collection administrators.
FSA-ManagerFSA Manager
Der Windows-Dienst, der Verwaltungsfunktionen für die FAST Search-Autorisierung bereitstellt.The Windows service that provides administration functionality for FAST Search Authorization.
FSA-WorkerFSA worker
Der Windows-Dienst, der Sicherheitsfilter für Benutzersuchen in der FAST Search-Autorisierung generiert.The Windows service that generates user search security filters in FAST Search Authorization.
Volltext-Indexkomponentefull-text index component
Ein Satz von Dateien, die alle Indexschlüssel enthalten, die aus einer Gruppe von Elementen extrahiert werden.A set of files that contain all index keys that are extracted from a set of items.
Generische Listegeneric list
Eine Liste, deren Basistyp "Generische Liste" ist.A list whose base type is Generic List.
Dokumentbezeichner für GruppengenehmigungGroup Approval document identifier
Eine Zeichenfolge, die ein Dokument, das den für einen Gruppengenehmigungsworkflow definierten Richtlinien unterliegt, eindeutig identifiziert. Die Zeichenfolge wird automatisch generiert und einem Dokument von einem Protokollserver zugewiesen.A string that uniquely identifies a document that is subject to the policies defined for a Group Approval workflow. The string is generated and assigned automatically to a document by a protocol server.
Eigenschaft für hohe Vertrauenswürdigkeithigh confidence property
Eine verwaltete Eigenschaft aus dem Metadatenindex, den der Administrator als guten Indikator für ein sehr relevantes Element identifiziert. Diese wird für ein Ergebnis mit hoher Vertrauenswürdigkeit verwendet.A managed property from the metadata index that the administrator identifies as a good indicator of a highly relevant item. It is used to produce a high confidence result.
Ergebnis mit hoher Vertrauenswürdigkeithigh confidence result
Ein Suchergebnis, das aufgrund einer genauen Übereinstimmung zwischen einem Eigenschaftswert für hohe Vertrauenswürdigkeit und den Token im Abfragetext als sehr relevant betrachtet wird.A search result that is considered to be highly relevant because of a precise match between a high confidence property value and the tokens in the query text.
besonders vertrauenswürdige Apphigh-trust app
Eine App, die das Server-zu-Server-Protokoll (S2S) verwendet, bei dem die App für die Erstellung des Benutzerteils des Zugriffstokens verantwortlich ist und daher als vertrauenswürdig für die Bestätigung aller Benutzeridentitäten eingestuft wird.An app that uses the server-to-server (S2S) protocol, where the app is responsible for creating the user portion of the access token, and therefore is trusted to assert any user identity.
Hostwebhost web
Eine SharePoint-Website, auf der ein Add-In installiert wird.A SharePoint site to which an add-in is installed.
Element-IDitem identifier
Eine ganze Zahl, die ein Element in einer SharePoint-Liste eindeutig identifiziert.An integer that uniquely identifies an item in a SharePoint list.
Schlüsselwortverbraucherkeyword consumer
Eine Websitesammlung, die einen bestimmten Satz von Schlüsselwörtern, Synonymen und besten Suchergebnisse verwendet.A site collection that uses a particular set of keywords, synonyms, and Best Bets.
Schlüsselwortsynonymkeyword synonym
Eine alternative Formulierung eines bestimmten Schlüsselworts. Wenn ein Benutzer ein Schlüsselwortsynonym eingibt, gibt die Suche dasselbe beste Suchergebnis wie das Schlüsselwort zurück.An alternate phrasing of a particular keyword. When a user types a keyword synonym, search returns the same Best Bet result as the keyword.
Automatische Spracherkennunglanguage auto-detection
Ein Prozess, bei dem automatisch die Sprachcode-ID (LCID) für Text in einem Dokument ermittelt wird.A process that automatically determines the language code identifier (LCID) for text in a document.
Listenordnerlist folder
Ein Ordner, der in einer SharePoint-Liste enthalten ist. Ein Ordner kann Dokumente oder Listenelemente enthalten und behält die Merkmale anderer Elemente in der Liste, z. B. eines anpassbaren Schemas, bei.A folder that is contained within a SharePoint list. A list folder can contain documents or list items, and it retains the characteristics of other items in the list, such as a customizable schema.
Listenformularlist form
Eine Seite, die Benutzern das Erstellen, Anzeigen oder Bearbeiten eines Elements in einer Liste ermöglicht.A page that allows users to create, view, or edit an item in a list.
Listenformular-WebpartList Form web part
Ein Webpart, das verwendet wird, um Elemente in einer Liste anzuzeigen oder zu bearbeiten.A web part that is used to display, edit, or view an item in a list.
Listenbezeichnerlist identifier
Eine GUID, die verwendet wird, um eine Liste in einer Websitesammlung zu identifizieren.A GUID that is used to identify a list in a site collection.
Listenelementanlagelist item attachment
Eine Datei innerhalb eines Listenelements, das in einem Ordner in der Liste mit dem Segment "Anlagen" gespeichert ist.A file contained within a list item that is stored in a folder in the list with the segment "Attachments."
Listenelement-IDlist item identifier
Eine ganze Zahl, die ein Element in einer SharePoint-Liste eindeutig identifiziert.An integer that uniquely identifies an item in a SharePoint list.
Listenservervorlagelist server template
Ein Wert, der die für eine Liste verwendete Vorlage identifiziert.A value that identifies the template that is used for a list.
Listenvorlagelist template
Eine XML-basierte Definition von Listeneinstellungen, einschließlich Feldern und Ansichten, und optional Listenelemente. Listenvorlagen werden im STP-Dateien in der Inhaltsdatenbank gespeichert.An XML-based definition of list settings, including fields and views, and optionally list items. List templates are stored in .stp files in the content database.
Listenvorlagen-IDlist template identifier
Eine GUID, die verwendet wird, um eine Listenvorlage zu identifizieren.A GUID that is used to identify a list template.
Listenansicht-Seitelist view page
Eine Webpartseite, die eine Ansicht einer Liste anzeigt.A web part page that displays a view of a list.
Listenansicht-WebpartList View web part
Eine wiederverwendbare Komponente, die HTML-basierte Ansichten von Elementen in einer SharePoint-Liste erstellt.A reusable component that generates HTML-based views of items in a SharePoint list.
Protokolliergradlog level
Die Menge an Informationen, die in einer Protokolldatei für eine Transaktion gespeichert ist. Protokollebenen können durch Zahlen oder Wörter von am ausführlichsten bis zu am wenigsten ausführlich dargestellt werden.The amount of information that is stored in a log file for a transaction. Log levels can be represented by numbers or by words from the most to the least verbose.
Verwaltetes Schlüsselwortmanaged keyword
Ein Wort oder Ausdruck, das bzw. der einem SharePoint-Element hinzugefügt wird, entweder als Wert in der Spalte "Verwaltetes Schlüsselwort" oder als Communitytag.A word or phrase that is added to a SharePoint item, either as a value in the Managed Keyword column or as a social tag.
Mitgliedergruppemember group
Eine Gruppe von Benutzern, die spezifisch für den Benutzerprofildienst ist.A group of users that is specific to the User Profile service.
Mitgliedergruppenquellemember group source
Ein qualifizierter Domänenname, wie z. B. domain.corp.microsoft.com, der die Quelle einer Mitgliedergruppe identifiziert.A qualified domain name, such as domain.corp.microsoft.com, that identifies the source of a member group.
Gruppe MitgliederMembers group
Eine Standardgruppe von Benutzern auf einer SharePoint-Website. Standardmäßig ist der Gruppe "Mitglieder" die Berechtigungsstufe "Mitwirken" zugewiesen.A default group of users on a SharePoint site. By default, the Members group is assigned the Contribute permission level.
Mitgliedschafteintrags-IDmembership group record identifier
Ein eindeutiger Bezeichner eines Mitgliedschaftsgruppendatensatzes.A unique identifier for a member group record.
Metadatenindexmetadata index
Eine Datenstruktur auf einem Back-End-Datenbankserver, der Eigenschaften speichert, die mit den einzelnen Elementen sowie den Attributen dieser Eigenschaften verknüpft sind.A data structure on a back-end database server that stores properties that are associated with each item, and attributes of those properties.
Metadatenschemametadata schema
Ein Schema, das zum Verwalten von Informationen zu einem Element verwendet wird.A schema that is used to manage information about an item.
Microsoft Business Connectivity ServicesMicrosoft Business Connectivity Services
Ein Feature, das Benutzern die Interaktion mit Back-End-Daten (LOB) Daten in der Office-Suite und SharePoint ermöglicht.A feature that enables users to interact with back-end (LOB) data from within the Office Suite and SharePoint.
Moderiertes Objektmoderated object
Ein Objekt , für das ein Moderator Ergänzungen oder Änderungen an diesem Objekt überprüft und entweder genehmigt oder ablehnt. Neue Objekte und Änderungen an vorhandenen Objekten können von anderen Benutzern erst angezeigt werden, nachdem sie vom Moderator genehmigt wurden.An object for which a moderator reviews and either approves or rejects additions or changes to that object. New objects and changes to existing objects can be seen by other users only after they have been approved by the moderator.
Moderationsstatusmoderation status
Ein Inhaltsgenehmigungsstatus eines Elements in einer Liste.A content approval status of an item in a list.
Mehrwertige Eigenschaftmultivalue property
Eine Eigenschaft, die mehrere Werte desselben Variantentyps enthalten kann.A property that can contain multiple values of the same variant type.
Navigationsstrukturnavigation structure
Eine hierarchische Anordnung von Links zwischen verwandten Inhalten, z. B. Listen auf einer Website.A hierarchical organization of links between related content, such as lists within a site.
Neues Formularnew form
Ein Formular, das die Erstellung eines Listenelements ermöglicht.A form that allows for the creation of a list item.
Office-SharePoint Server-SuchdienstOffice SharePoint Server Search service
Der farmweite Dienst, der entweder auf Abfrageanforderungen von Front-End-Servern reagiert oder Elemente durchforstet.The farm-wide service that either responds to query requests from front-end web servers or crawls items.
Office StoreOffice Store
Jetzt bezeichnet als AppSource.Now known as AppSource. Eine Internetwebsite mit einer Sammlung von Produkten und Diensten, die von Microsoft-Partnern für Microsoft Office-Benutzer entwickelt wurden.An Internet site that provides a collection of products and services developed by Microsoft partners for Microsoft Office users.
Berechtigung "Element öffnen"Open Item permission
Eine Genehmigung, die es einem Benutzer ermöglicht, eine ganze Datei abzurufen.An authorization that allows a user to retrieve an entire file.
Berechtigung "Web öffnen"Open web permission
Eine erforderliche Berechtigung während des Imports oder Exports einer SharePoint-Website.A requisite permission during the import or export of a SharePoint site.
Operatorkontooperator account
Das Konto des Benutzers, der den Importvorgang für ein Bereitstellungspaket verwaltet.The account of the user who is managing the import process for a deployment package.
Organisations-IDorganization identifier
Eine ganze Zahl, die eine Organisation eindeutig identifiziert.An integer that uniquely identifies an organization.
Verwaistes Objektorphaned object
Ein Inhaltsdatenbankobjekt, dem eine erforderliche Beziehung zu einem entsprechenden Objekt fehlt.A content database object that lacks a requisite relationship to a corresponding object.
Seitenansichtpaged view
Eine Ansicht, die eine oder mehrere visuelle Seiten unterstützt. Eine Seitenansicht dient zum Aufteilen großer Datenmengen in kleinere Gruppen für eine verbesserte Leistung und Verwaltbarkeit.A view that supports one or more visual pages. A paged view is used to break up large sets of data into smaller sets for increased performance and manageability.
Übergeordnete Farmparent farm
Eine Farm, die Inhalte einer anderen Farm durchforstet und auch auf Abfrageanforderungen von dieser Farm reagiert.A farm that crawls content from another farm and also responds to query requests from that farm.
Übergeordnete Listeparent list
Eine Liste, die ein Listenelement oder einen Listenordner enthält.A list that contains a list item or list folder.
PerformancePoint-DatenverbindungsbibliothekPerformancePoint Data Connections Library
Eine SharePoint-Dokumentbibliothek, die PerformancePoint-Datenquellen enthält.A SharePoint document library that contains PerformancePoint data sources.
Persönliche Websitepersonal site
Ein Typ einer SharePoint-Website, der für die persönliche Produktivität von einem einzelnen Benutzer verwendet wird. Die Website wird als "Meine Website" für den Benutzer angezeigt.A type of SharePoint site that is used by an individual user for personal productivity. The site appears to the user as My Site.
Portalinhaltportal content
Der wichtigste Suchkatalog, der Inhaltsquellen und Einstellungen im Zusammenhang mit einer Durchforstung enthält.The main search catalog, which contains content sources and settings that are related to a crawl.
Prinzipalaliasingprincipal aliasing
Der Prozess der Zuordnung eines Benutzers oder einer Gruppe in einem Benutzerspeicher zu einem Benutzer oder einer Gruppe in einem anderen Benutzerspeicher, sodass alle Dokumente zurückgegeben werden, die der Benutzer oder die Gruppe anzeigen können, unabhängig davon, für welchen Benutzerspeicher der Benutzer oder die Gruppe authentifiziert ist.The process of mapping a user or a group in one user store to a user or a group in another user store for the purpose of returning all documents that the user or group has rights to view, regardless of which user store the user or group is authenticated to.
Datenschutzebeneprivacy level
Eine Einstellung, die die Kategorie von Benutzern angibt, die persönliche Daten von anderen Benutzern anzeigen können, z. B. Benutzerprofileigenschaften, Kollegen oder Mitgliedschaften.A setting that specifies the category of users who are allowed to view the personal information of other users, such as user profile properties, colleagues, or memberships.
Bereitgestelltprovisioned
Eine Bedingung eines Objekts, das erfolgreich erstellt und bereitgestellt wurde.A condition of an object that was created and deployed successfully.
Öffentlicher Filterpublic filter
Der Sicherheitsfilter für die Suche in FSA, mit dem Dokumente gesucht werden, auf die alle Benutzer Zugriff haben.The search security filter in FSA that finds documents that all users have access to.
Auf Server veröffentlichenpublish to server
Ein Prozess, der das Speichern eines Dokuments oder von Teilen eines Dokuments auf einem Webserver ermöglicht.A process that facilitates saving a document or portions of a document to a web server.
Veröffentlichte Versionpublished version
Die Version eines Listenelements, das genehmigt wurde und von allen Benutzern angezeigt werden kann. Die Versionsnummer des Benutzeroberfläche (UI) für eine veröffentlichte Version wird auf die nächste positive Hauptversionsnummer erhöht, und die Nebenversion ist null.The version of a list item that is approved and can be seen by all users. The user interface (UI) version number for a published version is incremented to the next positive major version number and the minor version is zero.
Veröffentlichungsebenepublishing level
Eine ganze Zahl, die einem Dokument zugewiesen wird, um den Status der Veröffentlichung für diese Dokumentversion anzugeben.An integer that is assigned to a document to indicate the publishing status of that version of the document.
Veröffentlichungsseitepublishing page
Ein Dokument, das an ein Seitenlayout gebunden wird, um eine HTML-Seite für die Anzeige für einen Leser zu generieren. Veröffentlichungsseiten müssen bestimmte Felder aufweisen, die den Inhalt enthalten, der in einer HTML-Seite angezeigt wird.A document that binds to a page layout to generate an HTML page for display to a reader. Publishing pages have specific fields that contain the content that is displayed in an HTML page.
Abfrageunabhängige Rangfolgequery independent rank
Ein System zur Einstufung von Elementen, die Features verwenden, die bei unterschiedlichen Abfragen nicht variieren.A system to rank items that uses features that do not vary with different queries.
Abfragetabellequery table
Eine zweidimensionale Tabelle, die Daten aus einer externen Datenquelle anzeigt.A two-dimensional table that presents data from an external data source.
Rangfolgenparameterranking parameter
Ein Wert, der zur Beeinflussung des Algorithmus verwendet wird, der die Rangfolge eines Elements bestimmt.A value that is used to influence the algorithm that determines the rank of an item.
Rollenbezeichnerrole identifier
Eine ganze Zahl, die eine Rollendefinition auf einer Website eindeutig identifiziert.An integer that uniquely identifies a role definition within a site.
Rollentyprole type
Eine vordefinierte Rollendefinition.A predefined role definition.
Stammdokumentroot document
Ein Dokument im Stammordner einer Website.A document in the root folder of a site.
Geplantscheduled
Ein Status, der auf ein Listenelement oder Dokument angewendet wird und den Zeitpunkt angibt, zu dem das Element oder Dokument veröffentlicht bzw. zu dem die Veröffentlichung aufgehoben wird.A status that is applied to a list item or document that specifies a time when the item or document will be published or unpublished.
Schemaversionschema version
Eine ganze Zahl, die die Versionsnummer des Schemas für ein Bereitstellungspaket darstellt.An integer value that represents the version number of the schema for a deployment package.
Suchanwendungsearch application
Eine eindeutige Gruppe von Sucheinstellungen, die 1:1 einem Anbieter für gemeinsame Dienste (Shared Service Provider, SSP) zugeordnet ist.A unique group of search settings that is associated, one-to-one, with a shared service provider.
Suchkatalogsearch catalog
Alle Durchforstungsdaten, die einer bestimmten Suchanwendung zugeordnet sind.All the crawl data that is associated with a given search application. Ein Suchkatalog enthält Informationen, die zum Generieren der Abfrageergebnisse verwendet werden.A search catalog provides information that is used to generate query results.
Suchdatenbanksearch database
Eine Datenbank, die suchbezogene Informationen, einschließlich gespeicherter Prozeduren und Tabellen, die für Durchforstungsdaten verwendet werden, Dokumentmetadaten sowie Verwaltungsinformationen speichert.A database that stores search-related information, including stored procedures and tables that are used for crawler data, document metadata, and administration information.
Suchabfrageprotkollsearch query log
Ein Datensatz mit Informationen zu Benutzersuchen, z. B. Suchbegriffe und Zugriffszeiten.A record of information about user searches, such as search terms and time of access.
Suchbereichverbrauchersearch scope consumer
Eine Websitesammlung, die eine bestimmte Anzeigegruppe eines Suchbereichs verwendet.A site collection that uses a particular search scope display group.
Anzeigegruppe für Suchbereichsearch scope display group
Eine geordnete Gruppe von Suchbereichen, die von einem Administrator oder programmgesteuert definiert und für die Rückgabe von Gruppen von Suchbereichen verwendet wird. Anzeigegruppen für Suchbereiche werden für jeden Suchbereichverbraucher gespeichert und Suchbereiche können sich in mehreren Anzeigegruppen für Suchbereiche befinden.An ordered set of search scopes, defined by an administrator or programmatically, and used for returning groups of search scopes. Search scope display groups are saved for each search scope consumer and search scopes can be in multiple search scope display groups.
Suchbereichindexsearch scope index
Eine spezialisierte Komponente eines Volltextindexkatalogs, die auf den Werten von Bereichseigenschaften für optimierte Abfragen beruht.A specialized component of a full-text index catalog that is built on the values of scoped properties for optimized queries.
Suchbereichsregelsearch scope rule
Ein Attribut, das angibt, welche Elemente in einem angegebenen Suchbereich enthalten sind.An attribute that specifies which items are included in a given search scope.
Suchdienstkontosearch service account
Ein Benutzerkonto, unter dem der Suchdienst ausgeführt wird.A user account under which the search service runs.
Freigegebenes Anwendungsobjekt für die Suchesearch shared application object
Eine Instanz einer freigegebenen Anwendung für die Suche, die suchspezifische Einstellungen enthält.An instance of a shared application for search that holds search-specific settings.
Endgültiger Papierkorbsecond-stage Recycle Bin
Ein Container für Elemente, die aus einem Papierkorb der ersten Stufe gelöscht wurden. Elemente in einen Papierkorb der zweiten Stufe sind nur für Websitesammlungsadministratoren sichtbar.A container for items that have been deleted from a first-stage Recycle Bin. Items in a second-stage Recycle Bin are visible only to site collection administrators.
Server-zu-Server-Protokollserver-to-server protocol
Ein Authentifizierungsprotokoll zwischen zwei Servern oder Diensten.An authentication protocol between two servers or services.
Bibliothek für freigegebene DokumenteShared Documents library
Eine Dokumentbibliothek, die standardmäßig in der Teamwebsite-Websitevorlage enthalten ist.A document library that is included by default in the Team Site site template.
Freigegebene Ansichtshared view
Eine Ansicht einer Liste oder einer Webpartseite, die jeder Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen sehen kann.A view of a list or web part page that every user who has the appropriate permissions can see.
SharePoint-Add-InSharePoint Add-in
Zuvor „App für SharePoint“.Formerly "app for SharePoint." Ein cloudfähiges Add-In, das umfangreiche szenariobasierte Inhalte und Dienste in eine SharePoint-Umgebung integriert.A cloud-enabled add-in that integrates rich, scenario-focused content and services into a SharePoint environment.
SQL-Syntax für die SharePoint-SucheSharePoint Search SQL syntax
Die Regeln für die Erstellung einer SQL-Abfrage in einer Unternehmenssuche.The rules that govern the construction of an enterprise search SQL query.
Ticket für einmaliges Anmeldensingle sign-on ticket
Ein Token, das die verschlüsselte Identität eines Benutzers mit einmaliger Anmeldung in der Form einer Sicherheits-ID-Zeichenfolge und einer Nonce enthält.A token that contains the encrypted identity of a single sign-on (SSO) user in the form of a security identifier string and a nonce.
Websitesammlungsadministratorsite collection administrator
Ein Benutzer, der über Administratorberechtigungen für eine Websitesammlung verfügt.A user who has administrative permissions for a site collection.
Websitesammlungsflagsite collection flag
Eine unsignierte Ganzzahlbitmake mit 4-Byte, die die globalen Eigenschaften für eine Websitesammlung angibt. Für diese Bitmaske können ein oder mehrere Werte festgelegt werden.A 4-byte unsigned integer bit mask that specifies the properties that are global to a site collection. One or more values can be set for this bit mask.
Websitesammlungs-IDsite collection identifier
Eine GUID, die eine Websitesammlung identifiziert.A GUID that identifies a site collection. In gespeicherte Verfahren lautet der Bezeichner in der Regel @SiteId oder @webSiteId.In stored procedures, the identifier is typically @SiteId or @webSiteId. In Datenbanken ist der Bezeichner in der Regel SiteId/tp_SiteId.In databases, the identifier is typically SiteId/tp_SiteId.
Websitesammlungskontingentsite collection quota
Eine Option für eine Websitesammlung, mit der Administratoren Werte für den maximal zulässigen Speicher, für die maximal zulässige Anzahl von Benutzern und diesen Höchstwerten zugeordnete Warnungen festlegen können.An option for a site collection that allows administrators to set levels for maximum storage allowed, maximum number of users allowed, and warnings that are associated with the maximum levels.
Websitespaltesite column
Ein Feld, das einem Inhaltstyp oder einer Liste auf einer Website oder in einer Websitesammlung zugeordnet werden kann.A field that can be associated with a content type or list within a site or site collection.
Websiteinhaltstypsite content type
Eine benannte und eindeutig identifizierbare Auflistung von Einstellungen und Feldern, in denen Metadaten für Listen auf einzelnen Websites gespeichert werden.A named and uniquely identifiable collection of settings and fields that store metadata for lists within individual sites.
Websitedefinitionsite definition
Eine Reihe von Websitedefinitionskonfigurationen. Jede Websitedefinition gibt einen Namen an und enthält eine Liste mit den Websitedefinitionskonfigurationen.A family of site definition configurations. Each site definition specifies a name and contains a list of the site definition configurations.
Websitedefinitionskonfigurationsite definition configuration
Eine XML-basierte Definition von Listen, Features, Modulen und anderen Daten, die zusammen einen Typ einer SharePoint-Website definieren. Websitedefinitionskonfigurationen werden in der Datei "ONET.xml" gespeichert.An XML-based definition of lists, features, modules, and other data, that collectively define a type of SharePoint site. Site definition configurations are stored in the ONET.xml file.
Version der Websitedefinitionsite definition version
Eine nullbasierte ganze Zahl, die die Versionsnummer der Websitedefinition angibt. Jedes Mal, wenn eine Websitedefinition aktualisiert wird, wird empfohlen, dass die Versionsnummer erhöht wird.A zero-based integer that indicates the version number of the site definition. Every time a site definition is updated, it is suggested that the version number be increased.
Websiteflagsite flag
Eine Bitmaske mit 4-Byte-Ganzzahl ohne Vorzeichen, die die Eigenschaften angibt, die für eine Website eindeutig sind.A 4-byte unsigned integer bit mask that specifies properties that are unique to a site.
Websitebezeichnersite identifier
Eine GUID, die eine Website in einer SharePoint-Websitesammlung identifiziert.A GUID that is used to identify a site in a SharePoint site collection.
Websitemitgliedschaftsite membership
Die Mitgliedschaft bei einer Website mit einem definierten Satz von Benutzerrechten für den Zugriff auf den Inhalt diese Website oder für dessen Verwaltung.The status of being a member of a site and having a defined set of user rights for accessing or managing content on that site.
Websiteeigenschaftsite property
Ein Name-Wert-Paar von Zeichenfolgen, das als Metadaten für eine Website, z. B. als Titel oder Standardsprache, fungiert.A name/value pair of strings that serves as metadata for a site, such as the title or default language.
Websitelösungsite solution
Ein bereitstellbares, wiederverwendbares Paket, das eine Reihe von Features, Websitedefinitionen und Assemblys enthält, die für Websites gelten und die einzeln aktiviert oder deaktiviert werden können.A deployable, reusable package that contains a set of features, site definitions, and assemblies that apply to sites, and that can be enabled or disabled individually.
Websitevorlagesite template
Eine XML-basierte Definition von Websiteeinstellungen, einschließlich Formatierung, Listen, Ansichten und Elementen wie Text, Grafiken, Seitenlayout und Formatvorlagen. Websitevorlagen werden in STP-Dateien in der Inhaltsdatenbank gespeichert.An XML-based definition of site settings, including formatting, lists, views, and elements such as text, graphics, page layout, and styles. Site templates are stored in .stp files in the content database.
Startadressestart address
Eine URL, die einen Punkt identifiziert, an dem eine Durchforstung gestartet werden soll. Administratoren geben Startadresse an, wenn sie eine Inhaltsquelle erstellen oder bearbeiten.A URL that identifies a point at which to start a crawl. Administrators specify start addresses when they create or edit a content source.
Statische Rangfolgestatic rank
Die Komponente einer Rangfolge, die nicht von der Suchabfrage abhängig ist. Diese stellt die wahrgenommene Wichtigkeit eines Elements dar und kann mit dem Ursprung des Elements und Beziehungen zwischen dem Element und anderen Elementen oder Geschäftsregeln im Zusammenhang stehen, die in der Suchdienstanwendung definiert sind.The component of a rank that does not depend on the search query. It represents the perceived importance of an item and may be related to the origin of the item and relationships between the item and other items or business rules that are defined in the search application.
Vertrauenswürdige Authentifizierungtrusted authentication
Ein Mechanismus, bei dem ein Benutzerkonto oder ein Verarbeitungskonto für die Durchführung von Vorgängen im Auftrag des aktuellen Benutzers verwendet wird.A mechanism whereby a user account or a process account can be used to perform operations on behalf of the current user.
Vertrauenswürdiges Teilsystemtrusted subsystem
Eine Kommunikationsmethode, bei der eine bidirektionale Vertrauensstellung zwischen zwei Serverkomponenten eingerichtet wird. Jede Serverkomponente kommuniziert mit den anderen Komponenten über ein Konto, das zum Ausführen von privilegierten Aktionen wie das Abrufen von Dateien und Einstellungen autorisiert ist.A method of communication in which two-way trust is established between two server components. Each server component communicates with the other component by using an account that is authorized to perform privileged actions such as retrieving files and settings.
BenutzeroberflächenkulturUI culture
Die Sprache, die zum Anzeigen von Zeichenfolgen und anderen grafischen Elementen in einer Benutzeroberfläche verwendet wird.The language that is used to display strings and other graphical elements in a user interface.
nzeigename des Benutzersuser display name
Eine Benutzerprofileigenschaft, die den bevorzugten Name eines Benutzers enthalten kann.A user profile property that can contain the preferred name of a user.
Benutzerprofil-Änderungsprotokolleintraguser profile change entry log
Ein Repository, das alle Änderungen protokolliert, die in einem Benutzerprofil vorgenommen werden.A repository that logs all the changes that take place in a user profile.
Benutzerprofil-Änderungsereignisuser profile change event
Ein Ereignis, das eintritt, wenn eine Eigenschaft eines Benutzerprofils geändert wird.An event that occurs when a property of any user profile is changed.
Benutzerprofilimportuser profile import
Der Vorgang des Importierens von Datensätzen aus einem Verzeichnisdienst in den Benutzerprofilspeicher.The process of importing records from a directory service to the user profile store.
Datensatz-ID für Benutzerprofiluser profile record identifier
Eine ganze Zahl, die einen Benutzerprofildatensatz eindeutig identifiziert.An integer that uniquely identifies a user profile record.
Benutzerprofilspeicheruser profile store
Eine Datenbank, in der Informationen zu den einzelnen Benutzerprofilen gespeichert sind.A database that stores information about each user profile.
Benutzersuche-Sicherheitsfilteruser search security filter
Der Benutzersuche-Sicherheitsfilter, der Gruppen- und Benutzerberechtigungen für einen bestimmten FAST Search-Benutzer angibt.The user search security filter that specifies group and user permissions for a specific FAST Search user. Die FAST Search Authorization (FSA) filtert unangemessene Suchergebnisse heraus, indem die Abfrage des Benutzers mit dem Suchsicherheitsfilter des Benutzers abgeglichen und jede Zugriffssteuerungsliste eines Dokuments überprüft wird, um festzustellen, ob der Benutzer über die Berechtigung zum Anzeigen des Dokuments verfügt.FAST Search Authorization (FSA) filters out inappropriate search results by intersecting the user's query with the user's search security filter, and checking each document's access control list to determine if the user has permission to view that document. Der Suchsicherheitsfilter ist das primäre Mittel der FSA, um Sicherheit auf Dokumentebene zu erzwingen ("Einschränkung aus Sicherheitsgründen"). Dies trägt dazu bei, dass in den Suchergebnissen nur Dokumente angezeigt werden, für die der Benutzer über Leseberechtigungen verfügt.The user search security filter is FSA's primary means of enforcing document-level security ("security trimming"), which helps to ensure that search results display only documents that the user has permissions to read.
Benutzerspeicheruser store
Eine logische Gruppierung von Benutzern, Gruppen und Inhaltsberechtigungen für eine Sicherheits- oder Inhaltssystem eines Drittanbieters, auf die von der FAST Search-Autorisierung zugegriffen wird.A logical grouping of users, groups, and content permissions for a third-party security or content system that is accessed by FAST Search Authorization.
Sichtbarer Bereichvisible scope
Ein Suchbereich, der Websitesammlungsadministratoren und Benutzern angezeigt wird.A search scope that is displayed to site collection administrators and users.
Gruppe BesucherVisitors group
Eine Standardgruppe von Benutzern auf einer SharePoint-Website. Standardmäßig wird der Besuchergruppe die Berechtigungsstufe "Lesen" zugewiesen.A default group of users on a SharePoint site. By default, the Visitors group is assigned the Read permission level.
Webanwendungs-IDweb application identifier
Eine GUID, die eine Webanwendung identifiziert.A GUID that identifies a web application.
Websteuerelementweb control
Eine serverseitige Komponente, die die Benutzeroberfläche und verwandte Funktionen enthält.A server-side component that encapsulates user interface and related functionality.
Webdiskussionskommentarweb discussion comment
Ein einzelner Kommentar, der innerhalb einer Webdiskussion hinzugefügt wird.An individual comment that is added within a web discussion.
Web-IDweb identifier
Eine GUID, die zum Identifizieren einer Website in eine SharePoint-Websitesammlung verwendet wird.A GUID that is used to identify a site in a SharePoint site collection.
Webpartcacheweb part cache
Eine Hashtabelle von Schlüssel/Wert-Paaren, die zum Zwischenspeichern und Suchen von internen Informationen für Webparts verwendet wird.A hash table of key/value pairs that is used to cache and locate internal information for web parts.
Chromzustand des Webpartsweb part chrome state
Der Zustand eines Webparts und des umgebenden Chroms.The condition of a web part and the web part chrome surrounding it. Mögliche Werte sind Null (0) für den normalen Status oder Eins (1) für den minimierten Status.Possible values are zero (0) for normal state or one (1) for minimized state.
Webpartverbindungweb part connection
Ein Element auf der Seite eines Webparts, das eine Anbieter-Heimanwender-Datenbeziehung zwischen zwei Webparts definiert.An element in a web parts page that defines a provider-consumer data relationship between two web parts. Wenn die Seite eines Webparts gerendert wird, können von einem Webpart bereitgestellte Daten sich darauf auswirken, wie und was vom anderen Webpart gerendert wird.When a web parts page is rendered, data provided by one web part can affect how and what is rendered by the other web part.
Webpartbezeichnerweb part identifier
Eine GUID, die ein Webpart identifiziert.A GUID that identifies a web part.
Webparteigenschaftweb part property
Ein konfigurierbares Merkmal eines Webparts, das das Verhalten des Webparts bestimmt.A configurable characteristic of a web part that determines the behavior of the web part.
Webparttypbezeichnerweb part type identifier
Ein eindeutiger 16-Byte-Wert, der jedem Webparttyp zugewiesen ist.A unique 16-byte value that is assigned to each web part type.
Webpartzonenbezeichnerweb part zone identifier
Eine Zeichenfolge zur Identifizierung einer Webpartzone auf einer Webpartseite.A string that identifies a web part zone on a web parts page.
Webpartzonenindexweb part zone index
Eine ganze Zahl, die die relative Position eines Webparts in einer Webpartzone angibt.An integer that specifies the relative position of a web part in a web part zone. Webparts sind vom kleinsten bis zum größten Zonenindex angeordnet.web parts are positioned from the smallest to the largest zone index. Wenn zwei oder mehrere Webparts den gleichen Zonenindex besitzen, werden sie nebeneinander in einer nicht definierten Reihenfolge positioniert.If two or more web parts have the same zone index, they are positioned adjacent to each other in an undefined order.
Webproxyweb proxy
Eine Methode, die in einem Clientobjektmodell verfügbar gemacht wird, um Anforderungen von SharePoint an einen Remotedienst auszugeben, den Entwickler in Apps für SharePoint verwenden können.A method exposed in a client object model to issue requests from SharePoint to a remote service that developers can use in apps for SharePoint.
Webdienstmethodeweb service method
Eine Prozedur, die für Webdienstclients als Operation verfügbar gemacht wird, die für den Webdienst aufgerufen werden kann.A procedure that is exposed to web service clients as an operation that can be called on the web service.
Arbeitselementprozesswork item process
Ein Prozess, der in einem Arbeitselement ausgeführt wird.A process that runs a work item.
Arbeitselement-Typbezeichnerwork item type identifier
Eine GUID, die verwendet wird, um einen Workflow zu identifizieren.A GUID that is used to identify a work item type.
Workflowzuordnungworkflow association
Eine Zuordnung einer Workflowvorlage zu einem bestimmten Listen- oder Inhaltstyp.An association of a workflow template to a specific list or content type.
Workflowkonfigurationsdateiworkflow configuration file
Eine implementierungsspezifische Datei, die Teil eines Workflows ist. Die Workflowkonfigurationsdatei enthält Informationen, die zum Erstellen einer Workflowvorlage aus den angegebenen Workflowmarkup- und Regeldateien sowie für die Zuweisung zu einer bestimmten Liste erforderlich sind.An implementation-specific file that is a part of a workflow. The workflow configuration file contains information that is necessary to create a workflow template from the specified workflow markup and rules files, and to associate it to a specific list.
Workflowverlaufselementworkflow history item
Ein Listenelement, in dem Informationen zum aktuellen Status eines einem Workflow zugeordneten Dokuments oder Elements sowie zu früheren Aktionen für das Dokument bzw. Element gespeichert werden.A list item that stores information about the current status of, and past actions for, a document or item that is associated with a workflow.
Workflowverlaufslisteworkflow history list
Eine Liste, in der der Verlauf von Aktionen oder Aufgaben für einen Geschäftsprozess gespeichert wird.A list that stores the history of actions or tasks for a business process.
Workflowbezeichnerworkflow identifier
Eine GUID, die verwendet wird, um einen Workflow zu identifizieren.A GUID that is used to identify a workflow.
Workflowmarkupdateiworkflow markup file
Eine Datei mit Markup, um das Verhalten eines Workflows anzugeben.A file that contains markup to specify the functional behavior of a workflow.
Workflowaufgabeworkflow task
Eine Aktion oder Aufgabe in einer Sequenz, die mit einem integrierten oder benutzerdefinierten Geschäftsprozess zusammenhängt.An action or task in a sequence that is related to a built-in or user-defined business process.
Workflowaufgabenlisteworkflow task list
Eine Liste, die die Abfolge von Aktionen oder Aufgaben für einen Geschäftsprozess speichert.A list that stores the sequence of actions or tasks for a business process.
Nullbasierter Indexzero-based index
Ein Index, bei dem das erste Element den Index Null aufweist.An index in which the first item has an index of zero.