Installieren von SQL Server-Wartungsupdates

Gilt für:yes SQL Server (alle unterstützten Versionen) – nur Windows

Dieser Artikel enthält Informationen zum Installieren von Updates für SQL Server. In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Installieren von Updates für SQL Server während einer neuen Installation

  • Installieren von Updates für SQL Server, nachdem sie bereits installiert wurden.

Installieren Sie die neuesten SQL Server Updates rechtzeitig, um sicherzustellen, dass die Systeme mit den neuesten Sicherheitsupdates auf dem neuesten Stand sind.

Installieren von Updates für SQL Server während einer neuen Installation

SQL Server Setup integriert die neuesten Produktupdates in die Hauptproduktinstallation, sodass das Hauptprodukt und die entsprechenden Updates gleichzeitig installiert werden. Das Produktupdate kann an folgenden Orten nach anwendbaren Updates suchen:

  • Microsoft Update

  • Windows Server Update Services (WSUS)

  • Ein lokaler Ordner

  • Eine Netzwerkfreigabe

Nachdem Setup die neuesten Versionen der anwendbaren Updates gefunden hat, lädt es sie herunter und integriert sie in den aktuellen SQL Server Setupprozess. Produktupdate kann ein kumulatives Update, Service Pack oder Service Pack plus kumulatives Update enthalten.

Installieren von Updates für SQL Server, nachdem es bereits installiert wurde

Auf einer installierten Instanz von SQL Server wird empfohlen, die neuesten Sicherheitsupdates und kritischen Updates anzuwenden, einschließlich allgemeiner Distributionsreversionen (GDRs), Service Packs (SPs) und kumulativer Updates (CUs). Weitere Informationen finden Sie in der Ankündigung zum inkrementellen Servicemodell für SQL Server (ISM) vom März 2016.

Hinweis

Ab SQL Server 2017 (14.x) übernehmen wir einen vereinfachten, vorhersagbaren Mainstream-Wartungslebenszyklus, und Service Packs (SPs) sind nicht mehr verfügbar. sondern bei Bedarf nur noch kumulative Updates (Cumulative Updates, CUs) und allgemeine Vertriebsversionen (General Distribution Releases, GDRs). Weitere Informationen finden Sie in der Ankündigung zum modernen Servicemodell für SQL Server (MSM) vom September 2017.

Die SQL Server Updates sind über Microsoft Update (MU), Windows Server Update Services (WSUS) und das Microsoft Download Center verfügbar. Sicherheits- und kritische Updates für SQL Server sind über Microsoft Update verfügbar. Um diese Updates anzeigen zu können, müssen Sie mu über das Windows Update-Applet in der Systemsteuerung abonnieren.

Wenn Sie ein Update über Microsoft Update erhalten, werden alle SQL Server Features in einem unbeaufsichtigten Modus auf die neueste Version aktualisiert. Wenn Sie mehr Flexibilität benötigen oder keinen Internet- oder WSUS-Zugriff haben, müssen Sie die Updates aus dem Microsoft Download Center beziehen.

Weitere Informationen

Installieren von SQL Server über den Installations-Assistenten (Setup)
Hinzufügen von Funktionen zu einer Instanz von SQL Server (Setup)
Reparieren von Fehlern bei einer SQL Server-Installation