Installieren von PolyBase unter Linux

Gilt für:yes SQL Server 2019 (15.x) – Linux

Mit den folgenden Schritten können Sie unter Linux PolyBase (mssql-server-polybase und mssql-server-polybase-hadoop) installieren. Mit PolyBase können Sie externe Abfragen für Remotedatenquellen ausführen.

Hinweis

Installieren Sie zunächst SQL Server 2019, bevor Sie PolyBase installieren. Dadurch werden die Schlüssel und Repositorys konfiguriert, die Sie beim Installieren der Pakete mssql-server-polybase und mssql-server-polybase-hadoop verwenden.

Hinweis

  • PolyBase wird unter SQL Server 2017 für Linux nicht unterstützt.
  • Eine horizontale Skalierung für PolyBase ist derzeit unter Linux nicht verfügbar.

Installieren Sie PolyBase für Ihr Betriebssystem:

Installieren unter RHEL

  1. Laden Sie die Konfigurationsdatei für das Microsoft Red Hat-Repository herunter.

    Befehl für RHEL 7:

    sudo curl -o /etc/yum.repos.d/msprod.repo https://packages.microsoft.com/config/rhel/7/prod.repo
    

    Befehl für RHEL 8:

    sudo curl -o /etc/yum.repos.d/msprod.repo https://packages.microsoft.com/config/rhel/8/prod.repo
    
  2. Verwenden Sie zum Installieren von mssql-server-polybase unter Red Hat Enterprise Linux (RHEL) den folgenden Befehl:

    sudo yum install -y mssql-server-polybase
    
  3. Sie werden zu einem Neustart der SQL Server-Instanz aufgefordert. Verwenden Sie hierfür den folgenden Befehl:

    sudo systemctl restart mssql-server
    

    Hinweis

    Nach der Installation müssen Sie das PolyBase-Feature aktivieren.

    Verwenden Sie die folgenden Befehle, um mssql-server-polybase-hadoop zu installieren.

  4. sudo yum install -y mssql-server-polybase-hadoop
    

    Das PolyBase-Hadoop-Paket weist Abhängigkeiten von den folgenden Paketen auf:

    • mssql-server
    • mssql-server-polybase
    • mssql-server-extensibility
    • mssql-zulu-jre-11.
  5. Bei der Installation wird launchpadd neu gestartet. Verwenden Sie hierfür den folgenden Befehl:

    sudo systemctl restart mssql-launchpadd
    

Hinweis

Nach der Installation müssen Sie die Hadoop-Konnektivitätsebene festlegen.

Wenn Sie eine Offlineinstallation benötigen, suchen Sie in den Versionshinweisen nach der Downloadmöglichkeit für das PolyBase-Paket. Führen Sie dann die im Artikel Installieren von SQL Server beschriebenen Schritte für die Offlineinstallation aus.

Installation unter Ubuntu

  1. Registrieren Sie das Microsoft Ubuntu-Repository.

    Für Ubuntu 16.04:

    curl https://packages.microsoft.com/config/ubuntu/16.04/prod.list | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/msprod.list
    

    Für Ubuntu 18.04:

    curl https://packages.microsoft.com/config/ubuntu/18.04/prod.list | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/msprod.list
    

    Für Ubuntu 20.04:

    curl https://packages.microsoft.com/config/ubuntu/20.04/prod.list | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/msprod.list
    
  2. Verwenden Sie zum Installieren von mssql-server-polybase unter Ubuntu den folgenden Befehl:

    sudo apt-get install mssql-server-polybase
    
  3. Starten Sie nach Aufforderung die SQL Server-Instanz neu.

    sudo systemctl restart mssql-server
    

    Hinweis

    Nach der Installation müssen Sie das PolyBase-Feature aktivieren.

    Wenn Sie eine Offlineinstallation benötigen, suchen Sie in den Versionshinweisen nach der Downloadmöglichkeit für das PolyBase-Paket. Führen Sie dann die im Artikel Installieren von SQL Server beschriebenen Schritte für die Offlineinstallation aus.

  4. Verwenden Sie die folgenden Befehle, um mssql-server-polybase-hadoop zu installieren.

    sudo apt-get install mssql-server-polybase-hadoop
    

    Das PolyBase-Hadoop-Paket weist Abhängigkeiten von den folgenden Paketen auf:

    • mssql-server
    • mssql-server-polybase
    • mssql-server-extensibility
    • mssql-zulu-jre-11
  5. Bei der Installation wird launchpadd neu gestartet. Verwenden Sie hierfür den folgenden Befehl:

    sudo systemctl restart mssql-launchpadd
    

Hinweis

Nach der Installation müssen Sie die Hadoop-Konnektivitätsebene festlegen.

Installieren unter SLES

  1. Fügen Sie das Microsoft SQL Server-Repository zu Zypper hinzu.

    sudo zypper addrepo -fc https://packages.microsoft.com/config/sles/12/prod.repo 
    sudo zypper --gpg-auto-import-keys refresh
    
  2. Verwenden Sie zum Installieren von mssql-server-polybase unter SUSE Linux Enterprise Server (SLES) den folgenden Befehl:

    sudo zypper install mssql-server-polybase
    

    Sie werden zu einem Neustart der SQL Server-Instanz aufgefordert. Verwenden Sie hierfür den folgenden Befehl:

  3. sudo systemctl restart mssql-server
    

Hinweis

Nach der Installation müssen Sie das PolyBase-Feature aktivieren.

Wenn Sie eine Offlineinstallation benötigen, suchen Sie in den Versionshinweisen nach der Downloadmöglichkeit für das PolyBase-Paket. Führen Sie dann die im Artikel Installieren von SQL Server beschriebenen Schritte für die Offlineinstallation aus.

Aktivieren von PolyBase

Nach der Installation muss PolyBase aktiviert werden, um auf die Features zugreifen zu können. Stellen Sie eine Verbindung mit der installierten SQL Server-Instanz her, und verwenden Sie zum Aktivieren den folgenden Transact-SQL-Befehl:

exec sp_configure @configname = 'polybase enabled', @configvalue = 1;
RECONFIGURE WITH OVERRIDE;

Aktualisieren von PolyBase

Wenn Sie mssql-server-polybase bereits installiert haben, können Sie es mit den folgenden Befehlen auf die neueste Version aktualisieren:

RHEL

sudo yum remove -y mssql-server-polybase-hadoop
sudo yum remove -y mssql-server-polybase
sudo yum check-update
sudo yum install -y mssql-server-polybase
sudo yum install -y mssql-server-polybase-hadoop

Sie werden zu einem Neustart der SQL Server-Instanz aufgefordert. Verwenden Sie hierfür den folgenden Befehl:

sudo systemctl restart mssql-server

Ubuntu

sudo apt-get remove mssql-server-polybase-hadoop
sudo apt-get remove mssql-server-polybase
sudo apt-get update 
sudo apt-get install mssql-server-polybase
sudo apt-get install mssql-server-polybase-hadoop

Sie werden zu einem Neustart der SQL Server-Instanz aufgefordert. Verwenden Sie hierfür den folgenden Befehl:

sudo systemctl restart mssql-server

SLES

sudo zypper remove mssql-server-polybase
sudo zypper refresh
sudo zypper install mssql-server-polybase

Sie werden zu einem Neustart der SQL Server-Instanz aufgefordert. Verwenden Sie hierfür den folgenden Befehl:

sudo systemctl restart mssql-server

Hinweis

Nach der Installation müssen Sie das PolyBase-Feature aktivieren.

Nächste Schritte

PolyBase kann unter Linux auf die folgenden Datenquellen zugreifen. Informationen zum Erstellen einer externen Tabelle aus diesen Quellen, wenn PolyBase aktiviert ist, finden Sie unter den folgenden Links:

Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie im Transact-SQL-Referenzartikel für CREATE EXTERNAL TABLE.