Microsoft-Stilvorgaben für Autoren veröffentlicht

Dieser Post wurde von Palle Petersen verfasst, er ist Senior Program Manager und arbeitet im Global Readiness-Team bei Microsoft.

Wir freuen uns, heute bekanntgeben zu können, dass wir den Microsoft Writing Style Guide veröffentlicht haben.

Style guide banner

Das Ziel des Microsoft Writing Style Guide besteht darin, Redakteure, technische Autoren, Entwickler, Marketingfachleute und alle anderen Personen in der IT beim Schreiben besserer Inhalte zu unterstützen.

Seit 1995 stellt Microsoft Schreibrichtlinien für Editoren und Entwickler zur Verfügung. Der neue Microsoft Writing Style Guide enthält die aktuellsten Richtlinien für das Jahr 2018 und ist eine Weiterentwicklung des Microsoft Manual of Style von 2012. Die Prinzipien und Richtlinien im Leitfaden sind identisch mit denen, die von internen Microsoft-Autoren verwendet werden,wodurch eine konsistente Qualität und ein konsistenter Stil für alle Apps und Inhalte ermöglicht wird.

Der Leitfaden beinhaltet Folgendes:

  • Eine Übersicht über die Prinzipien der Microsoft-Markensprache: warm und locker, klar und deutlich und immer hilfsbereit
  • Eine Themenwortliste mit mehr als 300 Einträgen, die die richtige Schreibweise und Verwendung von Branchenbegriffen wie Platform as a Service, Cybersicherheit und Chatbot oder Probleme bei der Groß-/Kleinschreibung (Machine Learning und machine learning, also „Machine Learning“ und „maschinelles Lernen“) verdeutlicht.
  • Begriffssammlungen aus bestimmten Domänen, z. B. die Begriffsliste für Cloud Computing und die Liste der Botbegriffe
  • Für Entwickler: Tipps zum Schreiben von Codebeispielen und Referenzdokumentation sowie Informationen zum Formatieren von Textelementen
  • Richtlinien, mit denen sichergestellt werden kann, dass Inhalte zugänglich, für die Lokalisierung angepasst sowie unvoreingenommen sind und auf mehreren Geräten funktionieren

Wenn Sie weitere Informationen zur Geschichte des Schreibstils bei Microsoft erfahren möchten, hören Sie sich den Words Work-Podcast an, in dem die leitende Autorin Catherine Minden über die Erstellung eines neuen Styleguides berichtet.