Problembehandlung bei Der Installation von Internet Explorer 9

Wichtig

Die Internet Explorer 11-Desktopanwendung wird eingestellt und wird am 15. Juni 2022 nicht mehr unterstützt (eine Liste des Umfangs finden Sie in den häufig gestellten Fragen). Die gleichen IE11-Apps und -Websites, die Sie heute verwenden, können in Microsoft Edge im Internet Explorer-Modus geöffnet werden. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Wenn Sie Internet Explorer 9 installieren, wird möglicherweise eine Fehlermeldung wie 0x800F081E angezeigt. In diesem Fall wird der Installationsvorgang nicht abgeschlossen. Um dieses Problem zu beheben, wechseln Sie zum folgenden Abschnitt.

Ursprüngliche Produktversion:   Internet Explorer 9
Ursprüngliche KB-Nummer:   2409098

So installieren Sie Internet Explorer 9 erfolgreich

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer die Systemanforderungen von Internet Explorer (microsoft.com) erfüllt.

  2. Verwenden Sie Windows Update, um die neuesten Updates für Ihren Computer zu installieren. Führen Sie hierzu folgende Schritte aus:

    1. Führen Sie Windows Update aus: Häufig gestellte Fragen (microsoft.com), und wählen Sie dann nach Updates suchen aus.
    2. Wählen Sie <Number> wichtige Updates aus, die im Fenster Windows Update verfügbar sind, um zu überprüfen, ob Internet Explorer 9 in der Liste der verfügbaren Updates enthalten ist. Wenn Internet Explorer 9 in der Liste enthalten ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um es auszuschließen, bevor Sie die anderen Updates installieren.
    3. Starten Sie den Computer neu.
  3. Installieren Sie Internet Explorer 9. Führen Sie hierzu einen der folgenden Schritte aus:

    1. Wenn Sie Internet Explorer 9 in Schritt 2 ausgeschlossen haben, führen Sie Windows Update aus, und installieren Sie dann Internet Explorer 9.
    2. Installieren Sie Internet Explorer 9 über den Download Windows Internet Explorer 9 (64-Bit) von der offiziellen Microsoft Download Center-Website.

    Wenn Sie Internet Explorer 9 weiterhin nicht installieren können, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

  4. Installieren Sie die erforderlichen Komponentenmanuell.

  5. Wenn weiterhin Probleme auftreten, wenden Sie sich an den Microsoft-Support.

Weitere Informationen

Weitere Tipps, Tricks und Lernmöglichkeiten finden Sie im Microsoft Business Center.