Inaktive GL-Konten, die während Year-End Schließen des Prozesses für allgemeines Ledger in Microsoft Dynamics GP gelöscht wurden

Dieser Artikel enthält eine Lösung für das Problem, dass inaktive Hauptbuchkonten unerwartet während des Year-End Schließens von Hauptbuch in Microsoft Dynamics GP gelöscht werden.

Gilt für:   Microsoft Dynamics GP
Ursprüngliche KB-Nummer:   2452542

Problembeschreibung

Der Abschlussprozess für das Jahr ende für "Hauptbuch" löscht ein GL-Konto, das im Fenster "Kontowartung" als inaktiv gekennzeichnet ist, und hat die folgenden Kriterien erfüllt, damit ein Konto gelöscht werden kann:

  • Kein Saldo
  • Keine Aktivität für einen geöffneten Zeitraum
  • Keine Kontoverlaufsbeträge
  • Nicht Teil eines Zuordnungskontos
  • Nicht Teil einer nicht gebuchten Transaktion
  • Keine Multicurrency-Daten
  • Keine Transaktionsverlaufsdatensätze

Hinweis

Inaktive Konten, die als Budgetkonten eingerichtet wurden, können auch gelöscht werden, wenn es keine Aktivität für das Jahr gab. Diese Konten können auch dann gelöscht werden, wenn budgetmäßige Beträge aus den vergangenen Jahren diesen Konten zugeordnet sind. Dies kann auch dazu führen, dass die Testbilanzberichte aus den vorjahren Jahren nicht ausgeglichen sind.

Ursache

Inaktive Konten werden in Microsoft Dynamics GP während des Endes des GL-Jahresabschlusses standardmäßig gelöscht.

Auflösung

  • Microsoft Dynamics GP 2010 und frühere Versionen

    Die einzige Problemumgehung besteht darin, die Konten auf den Status "Aktiv" festzulegen, bevor Sie die Abschlussroutine für das Jahr-Ende für "Hauptbuch" ausführen. Markieren Sie dann die Konten nach Abschluss der GL-Abschlussroutine erneut als inaktiv.

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Liste aller Gl-Konten zu drucken, bevor Sie den Abschlussvorgang zum Jahresende ausführen:

    1. Zeigen Sie im Menü "Berichte" auf "Finanzen ", und wählen Sie dann "Konto" aus.
    2. Wählen Sie in der Liste "Berichte " die Option "Alle Konten" und dann " Neu" aus.
    3. Geben Sie im Feld "Option " "Alle Konten" ein.
    4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Inaktive Konten" .
    5. Wählen Sie "Ziel " aus, um ein Bestimmtes Berichtsziel (z. B. Ihren Drucker) zu verwenden, und wählen Sie dann "OK" aus.
    6. Wählen Sie "Drucken" aus. Der Bericht "Kontoliste" wird mit allen GL-Konten gedruckt. Beachten Sie die Spalte "Aktiv", in der "Ja" oder "Nein" angezeigt wird, um den Status des Kontos anzugeben.
    7. Wählen Sie "Speichern" aus, um die Berichtsoption zu speichern.
  • Microsoft Dynamics GP 2013 und höhere Versionen

    Es gibt neue Funktionen im Fenster Year-End Schließen in Microsoft Dynamics GP 2013 und neueren Versionen, in denen Sie das Kontrollkästchen für "Inaktive Konten verwalten" markieren können.

    • Wenn diese Option markiert ist, werden andere Optionen aktiviert, um alle inaktiven Konten oder nur die Mit Budgetbeträgen verknüpften Konten zu verwalten. Markieren Sie die gewünschte Option.
    • Wenn dieses Kontrollkästchen nicht markiert ist, werden ALLE inaktiven Konten standardmäßig gelöscht, die den oben beschriebenen Kriterien entsprechen, unabhängig davon, ob sie in einem Budget verwendet wurden.

Weitere Informationen

Die Prüfliste für die Year-End Schließroutine für General Ledger wird im Knowledge Base-Artikel 888003 beschrieben. Die oben aufgeführten Schritte zum Drucken des Berichts sind in Schritt 3 der Checkliste aufgeführt. Wenn Sie über diesen Bericht aus dem letzten Jahr verfügen, können Sie ihn anzeigen, um zu sehen, welche Konten zu diesem Zeitpunkt inaktiv waren und möglicherweise gelöscht wurden.

Weitere Informationen zur Abschlussroutine für das Jahresende für "Hauptbuch" finden Sie unter "Year-end closing procedures for General Ledger" in Microsoft Dynamics GP.For more information about the year-end closing routine for General Ledger, see Year-end closing procedures for General Ledger in Microsoft Dynamics GP.