Abschneiden des rechten Seitenrands in E-Mails für die Word-Vorlage "RM-Anweisung" als PDF in Microsoft Dynamics GP

Dieser Artikel bietet eine Lösung für einige Formatierungsprobleme in der Unterstützung für die Word-Vorlage "RM-Anweisung", wenn sie als PDF per E-Mail übermittelt werden.

Gilt für:   Microsoft Dynamics GP
Ursprüngliche KB-Nummer:   3088424

Problembeschreibung

Bei der Unterstützung der Word-Vorlage "RM-Anweisung" sind einige Formatierungsprobleme aufgetreten, wenn sie als PDF-Datei per E-Mail übermittelt wurden. Letztendlich wird der Textkörper der RM-Anweisungen auf der rechten Seite um etwa einen Zoll reduziert, und ein Teil der Seite wird abgeschnitten, wenn Sie Ihre RM-Anweisungen als PDF per E-Mail senden. Der Fälligkeitsbetrag wird ebenfalls gekürzt, und die ausstehenden Salden werden gekürzt. (Screenshots unten) Es tritt beim Senden als DOCX nicht auf.

Ursache

Dies geschieht mit unserer standardmäßigen Word-Vorlage und den geänderten Word-Vorlagen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Standardvorlage basieren. Dieses Problem wurde in den folgenden Versionen gefunden:

  • Versionen 14.00.0778 oder höher von Microsoft Dynamics GP 2015 R2
  • Versionen 12.00.1920 oder höher von Microsoft Dynamics GP 2013 R2

Auflösung

Dieses Problem (TFS #86927) wurde in Dynamics GP 2016 behoben. Weitere Informationen finden Sie im Zeitplan für neue Featureblogserien von Microsoft Dynamics GP 2016.

Problemumgehung

Verwenden Sie die folgenden Optionen als Problemumgehungen:

Option 1: Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Spalte automatisch anzupassen und als PDF zu verlassen.

  1. Markieren Sie alle Zellen in der Tabelle im Textkörper des Dokuments in Report Writer. (Das heißt, markieren Sie den Textabschnitt des Dokuments im Berichtslayout.)

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie "Feste Spaltenbreite automatisch anpassen > " aus.

  3. Speichern Sie die Änderungen.

  4. Importieren sie in die geänderte Vorlage.

  5. Weisen Sie die neue Vorlage Ihrem Unternehmen zu und legen Sie sie als Standard fest.

Option 2: Senden des Dokuments stattdessen in .docx

Weitere Informationen

Dieses Problem wurde auch in der Word-Vorlagen-RM-Anweisungsformatierung beim Senden von E-Mails als PDF dokumentiert und enthält Bildschirmdrucke.