CDS-Benutzerrolle kann nicht auf Power Automate Flüsse, Geschäftsprozessflüsse oder Bedarfsworkflows zugreifen

Dieser Artikel enthält eine Lösung für das Problem, dass die CDS-Benutzerrolle nicht auf Power Automate Flüsse, Geschäftsprozessflüsse oder Bedarfsworkflows zugreifen kann.

Gilt für:   Microsoft Dynamics 365
Ursprüngliche KB-Nummer:   4562298

Problembeschreibung

Benutzer, denen nur die CDS-Benutzerrolle zugewiesen ist, können nicht auf zuvor verfügbare Power Automate Flüsse, Geschäftsprozessflüsse oder Bedarfsworkflows zugreifen.

Ursache

Die ROLLE "CDS-Benutzer" wird entsprechend den Anforderungen eines Standardbenutzers aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie Flüsse verwenden können, die für sie freigegeben oder von ihnen erstellt wurden.

Lösung

Eine der folgenden Optionen:

  1. Teilen Sie die Workflows explizit mit Benutzern, die Zugriff darauf benötigen.
  2. Erstellen Sie eine neue Rolle mit den gewünschten Berechtigungen auf Zugriffsebene in der Prozessentität, und weisen Sie sie Benutzern zu, die sie benötigen ("Benutzer", "Team", "Geschäftseinheit", "Parent-Child Business Unit", "Organisation").
  3. Ändern Sie die vorhandene CDS-Benutzerrolle auf die gewünschte Berechtigung auf Zugriffsebene.