Behandeln von Konnektivitätsproblemen in SQL Server

Gilt für:   SQL Server
Ursprüngliche KB-Nummer:   4009936

Es gibt verschiedene Ursachen für Konnektivitätsprobleme in SQL Server. Diese Artikelreihe hilft Ihnen bei der Behandlung der häufigsten Konnektivitätsprobleme mit SQL Server und beschreibt die Tools und Methoden, die Sie für die Problembehandlung verwenden können.

Hinweis

Wenn mehrere Instanzen von SQL Server in Ihrer Umgebung betroffen sind oder das Problem immer wieder auftritt, deutet dies in der Regel auf Richtlinien- oder Netzwerkprobleme mit Windows hin. Diese Reihe von Artikeln enthält hilfreiche Hinweise. Es kann aber sein, dass nicht alle Szenarien wirksam behoben werden können.

Vorbereitung

Bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen, schauen Sie sich Empfohlene Voraussetzungen und Checkliste für die Behandlung von Konnektivitätsproblemen an. Dort finden Sie Protokolle, die Sie zur Unterstützung bei der Problembehandlung sammeln sollten. Es gibt dort auch eine Liste mit Maßnahmen, die schnell gehen und mit denen man häufige Verbindungsfehler beim Arbeiten mit SQL Server vermeiden kann.

Häufige Konnektivitätsprobleme

Verwenden Sie die folgende Liste, um zur entsprechenden Artikelseite zu navigieren. Dort finden Sie detaillierte Schritte zur Problembehandlung für Ihr Szenario:

Tools und Methoden, die Ihnen bei der Behandlung von Konnektivitätsproblemen helfen

Die folgenden Artikel enthalten Details zu verschiedenen Tools und Verfahren zur Problembehandlung verschiedener Verbindungsfehler:

Siehe auch

CSS SQL Connectivity Wiki