Download von Updates aus dem Windows Update-Katalog, die Treiber und Hotfixes enthalten

In diesem Artikel wird erläutert, wie Updates aus dem Windows Update-Katalog heruntergeladen werden.

Gilt für:   Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows 10 (alle Editionen)
Ursprüngliche KB-Nummer:   323166

Einführung

Der Windows Update-Katalog bietet Updates für alle Betriebssysteme, die wir derzeit unterstützen. Diese Updates umfassen Folgendes:

  • Gerätetreiber
  • Hotfixes
  • Aktualisierte Systemdateien
  • Neue Windows-Features

Wir führen Sie durch die Schritte zum Durchsuchen des Windows Update-Katalogs, um die gewünschten Updates zu finden. Anschließend können Sie die Updates herunterladen, um sie über Ihr privates oder Unternehmensnetzwerk von Microsoft Windows-basierten Computern zu installieren.

Außerdem wird erläutert, wie IT-Experten Softwareupdatedienste verwenden können, z. B. Windows Update und automatische Updates.

Wichtig

Diese Inhalte sind für fortgeschrittene Computerbenutzer gedacht. Es wird empfohlen, dass nur erfahrene Benutzer und Administratoren den Download von Updates aus dem Windows Update-Katalog durchführen. Wenn Sie kein erfahrener Benutzer oder Administrator sind, besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um Updates direkt herunterzuladen:
Windows Update: Häufig gestellte Fragen

Schritte zum Herunterladen von Updates aus dem Windows Update-Katalog

Gehen Sie wie folgt vor, um Updates aus dem Windows Update-Katalog herunterzuladen:

Schritt 1: Zugreifen auf den Windows Update-Katalog

Sie finden den Windows Update-Katalog auf der folgenden Website von Microsoft:
Windows Update-Katalog

Häufig gestellte Fragen zum Windows Update-Katalog finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Häufig gestellte Fragen zum Microsoft Update-Katalog

Schritt 2: Suchen nach Updates im Windows Update-Katalog

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um im Windows Update-Katalog nach Updates zu suchen:

  1. Geben Sie in das Textfeld Suchen Ihre Suchbegriffe ein. Sie können z. B. Windows Vista Security eingeben.
  2. Klicken Sie auf Suchen, oder drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Durchsuchen Sie die angezeigte Liste, um die Updates auszuwählen, die Sie herunterladen möchten.
  4. Klicken Sie auf Herunterladen, um die ausgewählten Updates herunterzuladen.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 2a bis 2d, um nach weiteren herunterzuladenden Updates zu suchen.

Schritt 3: Herunterladen von Updates

Gehen Sie wie folgt vor, um Updates aus dem Windows Update-Katalog herunterzuladen:

  1. Klicken Sie im Suchfeld auf die Schaltfläche Herunterladen.

  2. Klicken Sie auf der Popupseite auf den Link „Updates“ und auf Speichern, um sie unter dem Standardpfad zu speichern, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link, und wählen Sie Ziel speichern unter für den dort anzugebenden Pfad aus. Sie können entweder den vollständigen Pfad des Ordners eingeben oder auf Durchsuchen klicken, um den Ordner zu suchen.

  3. Schließen Sie die Fenster Herunterladen und Windows Update-Katalog.

  4. Suchen Sie den Speicherort, den Sie in Schritt 3b angegeben haben.

    Hinweis

    Wenn Sie Gerätetreiber für die Installation heruntergeladen haben, wechseln Sie zu „Treiber werden installiert“.

  5. Doppelklicken Sie auf jedes Update, und folgen Sie dann den Anweisungen zum Installieren des Updates. Wenn die Updates für einen anderen Computer vorgesehen sind, kopieren Sie die Updates erst auf diesen Computer, und doppelklicken Sie dann auf die Updates, um sie zu installieren.

Wenn alle Elemente, die Sie der Downloadliste hinzugefügt haben, erfolgreich installiert wurden, sind Sie fertig.

Wenn Sie mehr über zusätzliche Updatedienste erfahren möchten, lesen Sie den Abschnitt „Software-Update-Dienste für IT-Experten“.

Treiber installieren

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Startmenü.

  2. Geben Sie zum Extrahieren der Treiberdateien an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, und drücken Sie anschließend die Eingabetaste:

    expand <CAB FILE NAME> -F:* <DESTINATION>  
    
  3. Verwenden Sie PnPutil Software Update Services für IT-Experten, um den Treiber für die Plug & Play-Installation oder den Druckerinstallations-Assistenten bereitzustellen.

Hinweis

Um einen architekturübergreifenden Druckertreiber zu installieren, müssen Sie den lokalen Architekturtreiber bereits installiert haben, und Sie benötigen weiterhin die architekturübergreifende Kopie von Ntprint.inf von einem anderen System.

Software Update Services für IT-Experten

Weitere Informationen zu Software Update Services finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Übersicht über die Windows als Dienst

Windows Update

IT-Experten können den Windows Update-Dienst verwenden, um einen Server in ihrem Unternehmensnetzwerk so zu konfigurieren, dass Updates für Unternehmensserver und -clients bereitgestellt werden. Diese Funktionalität kann in Umgebungen nützlich sein, in denen einige Clients und Server keinen Zugriff auf das Internet haben. Diese Funktionalität kann auch nützlich sein, wenn die Umgebung in hohem Maße verwaltet wird und der Unternehmensadministrator die Updates testen muss, bevor sie bereitgestellt werden.

Informationen zur Verwendung von Windows Update finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Windows Update: Häufig gestellte Fragen

Automatische Updates

IT-Experten können den Dienst für automatische Updates verwenden, um Computer mit den neuesten kritischen Updates von einem Unternehmensserver, auf dem Software Update Services ausgeführt wird, auf dem neuesten Stand zu halten.

Automatische Updates funktionieren mit den folgenden Betriebssystemen:

  • Microsoft Windows 2000 Professional
  • Windows 2000 Server
  • Windows 2000 Advanced Server (Service Pack 2 oder höhere Versionen)
  • Windows XP Professional
  • Computer mit Windows XP Home Edition

Weitere Informationen über die Verwendung von automatischen Updates in Windows XP finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
306525: Konfigurieren und Verwenden des Features „Automatische Updates“ in Windows XP

Problembehandlung

Wenn Sie Windows Update oder Microsoft Update verwenden, tritt möglicherweise eines oder mehrere der folgenden Probleme auf:

  • You may receive the following error message:

    Softwareupdate unvollständig, diese Windows Update-Software konnte nicht erfolgreich aktualisieren.

  • You may receive the following error message:

    Nur für Administratoren (-2146828218) Um Elemente von Windows Update zu installieren, müssen Sie als Administrator oder als Mitglied der Gruppe „Administratoren“ angemeldet sein. Wenn Ihr Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, können Sie diesen Vorgang möglicherweise auch aufgrund von Netzwerkrichtlinieneinstellungen nicht ausführen.

    Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Problem erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen: 316524 Beim Versuch, die Windows Update-Website oder die Microsoft Update-Website zu besuchen, wird die Fehlermeldung „Nur Administratoren“ angezeigt.

  • Sie können die Windows Update-Website oder die Microsoft Update-Website möglicherweise nicht anzeigen, wenn Sie eine Verbindung zur Website über einen authentifizierenden Webproxy herstellen, der die integrierte (NTLM)-Proxyauthentifizierung verwendet.

Ähnliche Probleme und Lösungen

Weitere Informationen finden Sie auf den Websites von Microsoft in den folgenden Abschnitten:
Fehlerbehebung bei Windows Update

Installieren mehrerer Updates mit nur einem Neustart

Das Hotfix-Installationsprogramm, das in Windows XP und in Updates zu Windows 2000 Post-Service Pack 3 (SP3) enthalten ist, enthält Funktionen zur Unterstützung mehrerer Hotfixinstallationen. Für frühere Versionen von Windows 2000 steht das Befehlszeilentool mit dem Namen „QChain.exe“ zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen dazu, wie Sie mehrere Updates oder mehrere Hotfixes installieren können, ohne den Computer zwischen den einzelnen Installationen neu zu starten, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
296861 Installieren von mehreren Windows-Updates oder Hotfixes mit nur einem Neustart

Microsoft-Sicherheitsressourcen

Die neuesten Microsoft-Sicherheitsressourcen wie Sicherheitstools, Sicherheitsbulletins, Virenwarnungen und allgemeine Sicherheitsleitfäden finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Microsoft-Dokumentation

Weitere Informationen über das Tool Microsoft Baseline Security Analyzer (MBSA) finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Was ist Microsoft Baseline Security Analyzer und seine Verwendungsmöglichkeiten?

Microsoft Download Center

Weitere Informationen zum Herunterladen von Dateien aus Microsoft Download Center finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet

Produktspezifische Downloadseiten

Internet Explorer

Downloads für Internet Explorer finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Downloads für Internet Explorer

Windows Media Player

Downloads für Windows Media Player finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Windows Media Player

Office-Aktualisierungen

Downloads für Office finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Office-Updates installieren