Es können verschiedene Probleme auf einem Windows Server 2003-basierten Computer auftreten, auf dem der Volumeschattenkopie-Dienst ausgeführt wird.

In diesem Artikel werden Probleme beschrieben, bei denen die Ereignis-ID 8019, 20, 8193 oder 12302 im Anwendungsprotokoll protokolliert wird. Es wird eine Fehlermeldung vom Typ "Error" 0x8004230F oder 0x80004002 angezeigt.

Gilt für:   Windows Server 2003
Ursprüngliche KB-Nummer:   940032

Problembeschreibung

Auf einem Computer mit Microsoft Windows Server 2003, auf dem der Volumeschattenkopie-Dienst (Volume Shadow Copy Service, VSS) ausgeführt wird, tritt eines der folgenden Symptome auf:

  • Wenn Sie einen Sicherungsvorgang mithilfe des NTBackup-Tools ausführen, wird das folgende Ereignis im Anwendungsprotokoll protokolliert:

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: NTBackup
    Ereignis-ID: 8019
    Beschreibung: Ende des Vorgangs: Es wurden Warnungen oder Fehler gefunden. Weitere Informationen finden Sie im Sicherungsbericht.

    Hinweis

    Wenn Sie die Sicherungsprotokolldatei anzeigen, werden die folgenden Informationen angezeigt:

    Fehler beim Erstellen der Volumeschattenkopie:0xffffffff

  • Wenn Sie auf die Eigenschaften eines Volumes zugreifen und dann auf "Schattenkopien" klicken, wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

    Fehler 0x8004230F: Beim Versuch, den angegebenen Vorgang zu verarbeiten, ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.

    Fehler 0x80004002: Keine solche Schnittstelle unterstützt

  • Eines der folgenden Ereignisse wird im Anwendungsprotokoll protokolliert:

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: VSS
    Ereignis-ID: 20
    Beschreibung: Volume Shadow Copy Service error: A critical component required by the Volume Shadow Copy Service is not registered. Dies kann passieren, wenn während Windows Setup oder während der Installation eines Schattenkopie-Anbieters ein Fehler aufgetreten ist. Der von CoCreateInstance für die Klasse mit CLSID {faf53cc4-bd73-4e36-83f1-2b23f46e513e} und Name VSSEvent zurückgegebene Fehler lautet [0x80040154].

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: VSS
    Ereignis-ID: 20
    Beschreibung: Volume Shadow Copy Service error: A critical component required by the Volume Shadow Copy Service is not registered. Dies kann passieren, wenn während Windows Setup oder während der Installation eines Schattenkopie-Anbieters ein Fehler aufgetreten ist. Der von CoCreateInstance für die Klasse mit CLSID {faf53cc4-bd73-4e36-83f1-2b23f46e513e} und Name VSSEvent zurückgegebene Fehler lautet [0x80004002].

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: VSS
    Ereignis-ID: 8193
    Beschreibung: Volume Shadow Copy Service error: Unexpected error calling routine CoCreateInstance. hr = 0x80040154.

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: VSS
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereignis-ID: 8193
    Beschreibung: Volume Shadow Copy Service error: Unexpected error calling routine CoCreateInstance. hr = 0x80004002.

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: VSS
    Ereignis-ID: 12302
    Beschreibung: Volume Shadow Copy Service error: Eine interne Inkonsistenz wurde beim Versuch erkannt, Schattenkopie-Dienstautoren zu kontaktieren. Überprüfen Sie, ob der Ereignisdienst und der Volumeschattenkopie-Dienst ordnungsgemäß funktionieren.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die VSS-Systemdateien nicht registriert sind.

Lösung

Hinweis

Dieser Artikel ist nicht für die Verwendung mit Windows Vista, mit Windows Server 2008 oder mit späteren Betriebssystemen vorgesehen. Ab Windows Vista und mit Windows Server 2008 basiert Windows Komponenteninstallation auf dem Manifest. Wenn Sie versuchen, bestimmte Komponenten, z. B. die in diesem Abschnitt "Lösung" beschriebenen, in den in diesem Hinweis erwähnten Betriebssystemen manuell zu registrieren, können unerwartete Ergebnisse auftreten, für die möglicherweise Windows neu installiert werden müssen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie „cmd“ ein, und klicken Sie dann auf OK.

  2. Geben Sie die folgenden Befehle an einer Eingabeaufforderung ein. Drücken Sie die EINGABETASTE, nachdem Sie die einzelnen Befehle eingegeben haben.

    • cd /d %windir%\system32
    • Net stop vss
    • Net stop swprv
    • regsvr32 ole32.dll
    • regsvr32 oleaut32.dll
    • regsvr32 vss_ps.dll
    • vssvc /register
    • regsvr32 /i swprv.dll
    • regsvr32 /i eventcls.dll
    • regsvr32 es.dll
    • regsvr32 stdprov.dll
    • regsvr32 vssui.dll
    • regsvr32 msxml.dll
    • regsvr32 msxml3.dll
    • regsvr32 msxml4.dll

    Hinweis

    Der letzte Befehl wird möglicherweise nicht erfolgreich ausgeführt.

  3. Führen Sie einen Sicherungsvorgang aus, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

Weitere Informationen

Schritte zum Reproduzieren dieses Problems

  1. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein. Drücken Sie nach der Eingabe des Befehls die EINGABETASTE.

    regsvr32 /u swprv.dll
    
  2. Versuchen Sie, einen Sicherungsvorgang auszuführen.