Ändern des Lauschports für Remotedesktop auf deinem Computer

Gilt für: Windows Server 2022, Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2008 R2

Wenn du über den Remotedesktopclient eine Verbindung mit einem Computer (entweder einem Windows-Client oder einer Windows Server-Instanz) herstellst, „hört“ die Remotedesktop-Funktion auf deinem Computer die Verbindungsanforderung über einen festgelegten Lauschport (standardmäßig 3389). Du kannst diesen Lauschport auf Windows-Computern durch Anpassen der Registrierung ändern.

  1. Starte den Registrierungs-Editor. (Gib „regedit“ ins Suchfeld ein.)
  2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsunterschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp
  3. PortNumber suchen
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten Ändern und anschließend auf Dezimal.
  5. Gib die neue Portnummer ein, und klicke auf OK.
  6. Schließe den Registrierungs-Editor, und starte den Computer neu.

Wenn du das nächste Mal eine Remotedesktopverbindung mit diesem Computer herstellst, musst du den neuen Port eingeben. Stelle bei Verwendung einer Firewall sicher, dass diese so konfiguriert ist, dass sie Verbindungen mit der neuen Portnummer zulässt.

Sie können den aktuellen Port überprüfen, indem Sie den folgenden PowerShell-Befehl ausführen:

Get-ItemProperty -Path 'HKLM:\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp' -name "PortNumber"

Beispiel:

PortNumber   : 3389
PSPath       : Microsoft.PowerShell.Core\Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp
PSParentPath : Microsoft.PowerShell.Core\Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations
PSChildName  : RDP-Tcp
PSDrive      : HKLM
PSProvider   : Microsoft.PowerShell.Core\Registry

Sie können auch den RDP ändern, indem Sie den folgenden PowerShell-Befehl ausführen. In diesem Befehl geben wird der neue RDP-Port als 3390 angegeben.

So fügen Sie der Registrierung einen neuen RDP-Port hinzu

$portvalue = 3390

Set-ItemProperty -Path 'HKLM:\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp' -name "PortNumber" -Value $portvalue 

New-NetFirewallRule -DisplayName 'RDPPORTLatest-TCP-In' -Profile 'Public' -Direction Inbound -Action Allow -Protocol TCP -LocalPort $portvalue 
New-NetFirewallRule -DisplayName 'RDPPORTLatest-UDP-In' -Profile 'Public' -Direction Inbound -Action Allow -Protocol UDP -LocalPort $portvalue