Windows Update: häufige Fehler und Abhilfemaßnahmen

Betrifft:

  • Windows 10
  • Windows 11

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu häufig auftretenden Fehlern, die im Zusammenhang mit Windows Update auftreten können, sowie zu den Schritten, die Ihnen dabei helfen, diese zu beheben.

0x8024402F

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_PT_ECP_SUCCEEDED_WITH_ERRORS Externe .cab Mit einigen Fehlern abgeschlossene Dateiverarbeitung Dies kann durch lightspeed- und webfiltersoftware verursacht werden.
Fügen Sie die IP-Adressen der Geräte, die Sie aktualisieren möchten, der Ausnahmenliste von Lightspeed-Hex hinzu.

0x80242006

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_UH_INVALIDMETADATA Ein Handlervorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Update ungültige Metadaten enthält. Benennen Sie den Ordner für die Softwareverteilung um, und versuchen Sie erneut, die Updates herunterzuladen:
Benennen Sie die folgenden Ordner um auf *.BAK:
- %systemroot%\system32\catroot2

Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein. Drücken Sie nach der Eingabe jedes Befehls die EINGABETASTE.
- Ren %systemroot%\SoftwareDistribution\DataStore *.bak
- Ren %systemroot%\SoftwareDistribution\Download *.bak
- Ren %systemroot%\system32\catroot2 *.bak

0x80070BC9

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
ERROR_FAIL_REBOOT_REQUIRED Der angeforderte Vorgang ist fehlgeschlagen. Starten Sie das System neu, um vorgenommene Änderungen rückgängig zu machen. Stellen Sie sicher, dass keine Richtlinien vorhanden sind, über die das Startverhalten des Installationsprogramms für Windows-Module gesteuert wird. Dieser Dienst sollte vom Betriebssystem verwaltet werden.

0x80200053

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
BG_E_VALIDATION_FAILED Nicht verfügbar Stellen Sie sicher, dass keine Firewalls vorhanden sind, die Downloads filtern. Eine solche Filterung kann dazu führen, dass der Windows Update-Client falsche Antworten empfängt.

Wenn das Problem weiterhin besteht, führen Sie das Windows Update-Reset-Skript aus.

0x80072EFD oder 0x80072EFE oder 0x80D02002

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
TIME_OUT_ERRORS Vorgang wegen Zeitüberschreitung abgebrochen Stellen Sie sicher, dass keine Firewallregeln oder Proxys vorhanden sind, die Microsoft-Download-URLs blockieren.
Führen Sie eine Netzwerkablaufverfolgung aus, um der Sache auf den Grund zu gehen. <Refer to Firewall Troubleshooting scenario>

0X8007000D

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
ERROR_INVALID_DATA Gibt an, dass ungültige Daten heruntergeladen wurden oder eine Beschädigung aufgetreten ist. Versuchen Sie, das Update erneut herunterzuladen und die Installation zu starten.

0x8024A10A

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
USO_E_SERVICE_SHUTTING_DOWN Gibt an, dass der Windows Update-Dienst heruntergefahren wird. Dies kann nach einem sehr langen Zeitraum der Inaktivität auftreten. Das System reagiert nicht, was dazu führt, dass der Dienst im Leerlauf ist und der Dienst heruntergefahren wird. Stellen Sie sicher, dass das System aktiv bleibt und die Verbindungen hergestellt bleiben, um die Installation abzuschließen.

0x80240020

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_NO_INTERACTIVE_USER Der Vorgang wurde nicht abgeschlossen, da kein interaktiver Benutzer angemeldet ist. Melden Sie sich beim Gerät an, um die Installation zu starten und den Neustart des Geräts zu ermöglichen.

0x80242014

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_UH_POSTREBOOTSTILLPENDING Der Vorgang nach dem Neustart für das Update wird noch ausgeführt. Für einige Windows Updates muss das Gerät neu gestartet werden. Starten Sie das Gerät neu, um die Updateinstallation abzuschließen.

0x80246017

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_DM_UNAUTHORIZED_LOCAL_USER Der Download ist fehlgeschlagen, da dem lokalen Benutzer die Autorisierung zum Herunterladen des Inhalts verweigert wurde. Stellen Sie sicher, dass der Benutzer, der versucht, Updates herunterzuladen und zu installieren, über ausreichende Berechtigungen zum Installieren von Updates verfügt (lokaler Administrator).

0x8024000B

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_CALL_CANCELLED Der Vorgang wurde abgebrochen. Der Vorgang wurde vom Benutzer oder Dienst abgebrochen. Dieser Fehler wird möglicherweise auch angezeigt, wenn die Ergebnisse nicht gefiltert werden können. Führen Sie das "Decline Superseded"-PowerShell-Skript aus, damit der Filtervorgang abgeschlossen werden kann.

0x8024000E

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_XML_INVALID Windows Der Update-Agent hat Informationen in den XML-Daten des Updates gefunden, die ungültig sind. Bestimmte Treiber enthalten zusätzliche Metadateninformationen in Update.xml, die Orchestrator als ungültige Daten interpretieren kann. Stellen Sie sicher, dass der neueste Windows Update-Agent auf dem Gerät installiert ist.

0x8024D009

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_SETUP_SKIP_UPDATE Ein Update für den Windows Update-Agent wurde aufgrund einer Direktive in der Wuident.cab Datei übersprungen. Dieser Fehler tritt möglicherweise auf, wenn WSUS das Selbstupdate nicht an die Clients sendet.

Anweisungen zum Beheben des Problems finden Sie unter KB920659.

0x80244007

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_PT_SOAPCLIENT_SOAPFAULT Der SOAP-Client ist fehlgeschlagen, weil aufgrund von "WU_E_PT_SOAP_*"-Fehlercodes ein SOAP-Fehler aufgetreten ist. Dieses Problem tritt auf, weil Windows die Cookies für Windows Update nicht erneuern können.

Anweisungen zum Lösen des Problems finden Sie unter KB2883975.

0x80070422

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
Nicht verfügbar Dieses Problem tritt auf, wenn der Windows Updatedienst nicht mehr funktioniert oder nicht ausgeführt wird. Überprüfen Sie, ob der Windows Update-Dienst ausgeführt wird.

0x800f0821

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
CBS_E_ABORT; Clientabort, IDABORT, zurückgegeben von der ICbsUIHandler-Methode mit Ausnahme von Error() CBS-Transaktionstimeout überschritten. Ein Wartungsvorgang nimmt viel Zeit in Anspruch. Der Wartungsstapel-Watch dog-Timer läuft ab. Durch das Erweitern des Timeouts wird das Problem behoben. Erhöhen Sie die Ressourcen auf dem Gerät. Wenn es sich um einen virtuellen Computer handelt, erhöhen Sie die virtuelle CPU und den Arbeitsspeicher, um vorgänge zu beschleunigen. Stellen Sie sicher, dass das Update in KB4493473 oder höher installiert wurde.

0x800f0825

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
CBS_E_CANNOT_UNINSTALL; Paket kann nicht deinstalliert werden. In der Regel liegt dies an einer Beschädigung des Komponentenspeichers, die verursacht wird, wenn sich eine Komponente in einem teilweise installierten Zustand befindet. Reparieren Sie den Komponentenspeicher mit dem Befehl Dism RestoreHealth, oder reparieren Sie manuell mit einer Nutzlast aus der teilweise installierten Komponente. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle aus:
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /SCANHEALTH
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /CHECKHEALT
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /RESTOREHEALTH
Sfc /Scannow
Starten Sie das Gerät neu.

0x800F0920

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
CBS_E_HANG_DETECTED; Bei der Verarbeitung des Vorgangs wurde ein Fehler beim Reagieren erkannt. Nachfolgender Fehler, der nach dem Abrufen 0x800f0821 protokolliert wurde Ein Wartungsvorgang nimmt viel Zeit in Anspruch. Der Watch dog-Timer des Wartungsstapels läuft ab und geht davon aus, dass das System nicht mehr reagiert. Durch das Erweitern des Timeouts wird das Problem behoben. Erhöhen Sie die Ressourcen auf dem Gerät. Wenn es sich um einen virtuellen Computer handelt, erhöhen Sie die virtuelle CPU und den Arbeitsspeicher, um vorgänge zu beschleunigen. Stellen Sie sicher, dass das Gerät das Update in KB4493473 oder höher installiert hat.

0x800f081f

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
CBS_E_SOURCE_MISSING; Quelle für Paket oder Datei nicht gefunden, ResolveSource() nicht erfolgreich Beschädigung von Komponenten Store Reparieren Sie den Komponentenspeicher mit dem Befehl Dism RestoreHealth, oder reparieren Sie manuell mit der Nutzlast der teilweise installierten Komponente. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle aus:
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /SCANHEALTH
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /CHECKHEALT
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /RESTOREHEALTH
Sfc /Scannow
Starten Sie das Gerät neu.

0x800f0831

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
CBS_E_STORE_CORRUPTION; DER CBS-Speicher ist beschädigt. Beschädigung im Windows Component Store. Reparieren Sie den Komponentenspeicher mit Dism RestoreHealth, oder reparieren Sie manuell mit der Nutzlast der teilweise installierten Komponente. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle aus:
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /SCANHEALTH
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /CHECKHEALT
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /RESTOREHEALTH
Sfc /Scannow
Starten Sie das Gerät neu.

0x80070005

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
E_ACCESSDENIED; Fehler "Allgemeiner Zugriff verweigert" Dateisystem- oder Registrierungsschlüsselberechtigungen wurden geändert, und der Wartungsstapel verfügt nicht über die erforderliche Zugriffsebene. Dieser Fehler bedeutet im Allgemeinen, dass ein Zugriff verweigert wurde.
Wechseln Sie zu %Windir%\logs\CBS, öffnen Sie das letzte CBS.log, und suchen Sie nach ", error" und stimmen Sie mit dem Zeitstempel überein. Nachdem Sie den Fehler gefunden haben, scrollen Sie nach oben, und versuchen Sie zu ermitteln, was die Zugriffsverweigerung verursacht hat. Es kann sich um Assess sein, die einer Datei, einem Registrierungsschlüssel, verweigert werden. Bestimmen Sie, welches Objekt die richtigen Berechtigungen benötigt, und ändern Sie die Berechtigungen nach Bedarf.

0x80070570

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
ERROR_FILE_CORRUPT; Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar. Beschädigung von Komponenten Store Reparieren Sie den Komponentenspeicher mit Dism RestoreHealth, oder reparieren Sie manuell mit der Nutzlast der teilweise installierten Komponente. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle aus:
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /SCANHEALTH
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /CHECKHEALT
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /RESTOREHEALTH
Sfc /Scannow
Starten Sie das Gerät neu.

0x80070003

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
ERROR_PATH_NOT_FOUND; Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. Der Wartungsstapel kann nicht auf einen bestimmten Pfad zugreifen. Gibt einen ungültigen Pfad zu einer ausführbaren Datei an. Wechseln Sie zu %Windir%\logs\CBS, öffnen Sie das letzte CBS.log, und suchen Sie nach ", error" und stimmen Sie mit dem Zeitstempel überein.

0x80070020

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
ERROR_SHARING_VIOLATION Zahlreiche Ursachen. CBS-Protokollanalyse erforderlich. Dieser Fehler wird in der Regel durch Nicht-Microsoft-Filtertreiber wie Antivirus verursacht.
1. Führen Sie einen sauberen Start durch, und wiederholen Sie die Installation.
2. Laden Sie das sysinternal-Tool Process Monitorherunter.
3. Führen Sie Procmon.exe aus. Die Datenerfassung wird automatisch gestartet.
4. Installieren Sie das Updatepaket erneut
5. Wenn sich das Hauptfenster des Prozessmonitors im Fokus befindet, drücken Sie STRG + E, oder wählen Sie die Vergrößerungsglas aus, um die Datenerfassung zu beenden.
6. Wählen Sie "Datei > Speichern > Alle Ereignisse > PML" aus, und wählen Sie einen Pfad zum Speichern des . PML-Datei
7. Wechseln Sie zu %windir%\logs\cbs, öffnen Sie die letzte Cbs.log-Datei, und suchen Sie nach dem Fehler. Nachdem Sie die Oben-Fehlerzeile gefunden haben, sollte während der Installation, bei der der Freigabefehler auftritt, auf die Datei zugegriffen werden.
8. Filtern Sie im Prozessmonitor nach Pfad, und fügen Sie den Dateinamen ein (es sollte etwa wie "Pfad" "enthält" "Dateiname aus CBS") sein.
9. Versuchen Sie, es zu beenden oder den Prozess zu deinstallieren, der den Fehler verursacht.

0x80073701

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
ERROR_SXS_ASSEMBLY_MISSING; Die referenzierte Assembly konnte nicht gefunden werden. In der Regel wird eine Beschädigung des Komponentenspeichers verursacht, wenn sich eine Komponente in einem teilweise installierten Zustand befindet. Reparieren Sie den Komponentenspeicher mit dem Befehl Dism RestoreHealth, oder reparieren Sie ihn manuell mit der Nutzlast der teilweise installierten Komponente. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle aus:
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /SCANHEALTH
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /CHECKHEALTH
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /RESTOREHEALTH
Sfc /Scannow
Starten Sie das Gerät neu.

0x8007371b

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
ERROR_SXS_TRANSACTION_CLOSURE_INCOMPLETE; Mindestens ein erforderliches Element der Transaktion ist nicht vorhanden. Beschädigung der Komponente Store. Reparieren Sie den Komponentenspeicher mit dem Befehl Dism RestoreHealth, oder reparieren Sie ihn manuell mit der Nutzlast der teilweise installierten Komponente. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle aus:
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /SCANHEALTH
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /CHECKHEALT
DISM /ONLINE /CLEANUP-IMAGE /RESTOREHEALTH
Sfc /Scannow
Starten Sie das Gerät neu.

0x80072EFE

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WININET_E_CONNECTION_ABORTED; Die Verbindung mit dem Server wurde nicht normal geschlossen. BITS kann die Datei nicht erfolgreich übertragen. Wird gefunden, wenn BITS fehlerhaft ist oder die übertragene Datei nicht in den Zielordner auf dem Client geschrieben werden kann. Dieser Fehler wird in der Regel durch Verbindungsfehler beim Überprüfen oder Herunterladen von Updates verursacht.
Ausführen einer cmd-Eingabeaufforderung: BITSADMIN /LIST /ALLUSERS /VERBOSE
Suchen Sie nach dem 0x80072EFE Fehlercode. Es sollte ein Verweis auf einen HTTP-Code mit einer bestimmten Datei angezeigt werden. Versuchen Sie mithilfe eines Browsers, ihn manuell herunterzuladen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Proxyeinstellungen Ihrer Organisation verwenden. Wenn der Download fehlschlägt, wenden Sie sich an Ihren Proxy-Manager, damit die Kommunikation erfolgreich ist. Wenden Sie sich außerdem an Ihr Netzwerkteam, um diesen spezifischen URL-Zugriff zu erhalten.

0x80072F8F

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WININET_E_DECODING_FAILED; Fehler bei der Inhaltsdecodierung TLS 1.2 ist auf dem Client nicht ordnungsgemäß konfiguriert. Dieser Fehler bedeutet im Allgemeinen, dass der Windows Update-Agent den empfangenen Inhalt nicht decodieren konnte. Installieren und konfigurieren Sie TLS 1.2, indem Sie das Update in KB3140245installieren.

0x80072EE2

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WININET_E_TIMEOUT; Zeitüberschreitung des Vorgangs Aufgrund eines Verbindungsproblems mit Windows Update, Configuration Manager oder WSUS kann nicht nach Updates gesucht werden. Dieser Fehler bedeutet im Allgemeinen, dass der Windows Update-Agent keine Verbindung mit den Updateservern oder Ihrer eigenen Quelle wie WSUS, Configuration Manager oder Microsoft Endpoint Manager herstellen konnte.
Wenden Sie sich an Ihr Netzwerkteam, um sicherzustellen, dass das Gerät die Updatequellen erreichen kann. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Fehlern bei Softwareupdatescans in Configuration Manager.
Wenn Sie die öffentlichen Microsoft Update-Server verwenden, überprüfen Sie, ob Ihr Gerät auf die folgenden Windows Update-Endpunkte zugreifen kann:
http://windowsupdate.microsoft.com
https://.windowsupdate.microsoft.com
https://
.windowsupdate.microsoft.com
https://.update.microsoft.com
https://
.update.microsoft.com
https://.windowsupdate.com
https://download.windowsupdate.com
https://download.microsoft.com
https://
.download.windowsupdate.com
https://wustat.windows.com
https://ntservicepack.microsoft.com

0x80240022

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_ALL_UPDATES_FAILED; Vorgang für alle Updates fehlgeschlagen. Mehrere Ursachen für diesen Fehler. Das häufigste Problem besteht darin, dass Antivirensoftware den Zugriff auf bestimmte Ordner (z. B. SoftwareDistribution) blockiert. Die CBS.log-Analyse war erforderlich, um die zu schützende Datei oder den geschützten Ordner zu ermitteln.

0x8024401B

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_PT_HTTP_STATUS_PROXY_AUTH_REQ; Identisch mit HTTP-Status 407 – Proxyauthentifizierung ist erforderlich. Authentifizierung über einen Proxyserver nicht möglich. Die Winhttp-Proxy- oder WinInet-Proxyeinstellungen sind nicht ordnungsgemäß konfiguriert. Dieser Fehler bedeutet im Allgemeinen, dass der Windows Update-Agent aufgrund eines Proxyfehlers keine Verbindung mit den Updateservern oder Ihrer eigenen Updatequelle wie WSUS, Configuration Manager oder Microsoft Endpoint Manager herstellen konnte.
Überprüfen Sie die Proxyeinstellungen auf dem Client. Der Windows Update-Agent verwendet WinHTTP, um nach verfügbaren Updates zu suchen. Wenn zwischen dem Client und der Updatequelle ein Proxyserver vorhanden ist, müssen die Proxyeinstellungen auf den Clients ordnungsgemäß konfiguriert sein, damit sie mithilfe des FQDN der Quelle kommunizieren können.
Wenden Sie sich an Ihre Netzwerk- und Proxyteams, um zu überprüfen, ob das Gerät die Quelle aktualisieren kann, ohne dass für den Proxy eine Benutzerauthentifizierung erforderlich ist.

0x80244022

Meldung Beschreibung Abhilfemaßnahmen
WU_E_PT_HTTP_STATUS_SERVICE_UNAVAILABLE; Identisch mit HTTP-Status 503 – der Dienst wird vorübergehend überlastet. Es kann keine Verbindung mit der konfigurierten Updatequelle hergestellt werden. Netzwerkproblembehandlung, die zum Beheben des Verbindungsproblems erforderlich ist. Wenden Sie sich an Ihre Netzwerk- und Proxyteams, um zu überprüfen, ob das Gerät die Quelle aktualisieren kann, ohne dass für den Proxy eine Benutzerauthentifizierung erforderlich ist.